Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Dabei seit
    08.11.2017
    Beiträge
    4

    Wer kann mir helfen? Damenuhr Livano

    Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum und hoffe auf die Hilfe eines fachkundigen Sammlers. Ich bin in den Besitz einer Damenuhr der Marke LIVANO gekommen. Die Uhr ist aus 585/1000 er Weißgold und hat 26,32 Gramm.
    Die Uhr ist mit Diamantbrillanten uns Saphieren besetzt.
    Ich habe die Uhr bei einem zertifizierten Gemmologen schätzen lassen, siehe beigefügtes Gutachten. Hierbei konnte der Fachmann natürlich nur das Material und die Steine sowie die Arbeit selbst bei der Schätzung berücksichtigen, nicht aber die Uhr.
    Nun versuchte ich etwas über die Marke LIVANO im Internet in Erfahrung zu bringen, leider aber erfolglos. Daher meine Bitte an die Mitglieder: Kennt jemand die Marke und kann mir jemand evtl. etwas über das Herstellungsjahr, wenigstens in etwa sagen?
    Ist, oder war die Marke LIVANO eine qualitativ hochwertige Uhr? Die Uhr hat übrigens ein mechanisches Werk, also Handaufzug.
    Ich denke mir, wer eine deartige Uhr so aufwändig veredelt nimmt doch normalerweise dafür auch eine hochwertige Uhr her oder ??

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen,
    wimbach
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg  

    8.jpg  

    3.jpg  

    5.jpg  

    4.jpg  

    2.jpg  


  2. #2
    Moderator Avatar von MROH
    Dabei seit
    30.11.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.467
    Habe den Thread mal ins richtige Forum verschoben.
    Herzlichen Gruß
    Mark

    Heute ist so ein schöner Tag!

  3. #3
    Avatar von elekticker
    Dabei seit
    25.07.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.212
    Zitat Zitat von wimbach Beitrag anzeigen
    Ich denke mir, wer eine deartige Uhr so aufwändig veredelt nimmt doch normalerweise dafür auch eine hochwertige Uhr her oder ??
    Das ist bei diesen Damenührchen nicht unbedingt so. Oft ist hier weniger eine veredelte Uhr zu sehen, sondern der Schmuck steht im Vordergrund und das Uhrwerk ist Nebensache.

    Am besten mal aufmachen oder aufmachen lassen. Dann können die Profis hier eventuell was erkennen.
    Beste Grüße, Markus

    Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them?

  4. #4
    Avatar von Don Jorge
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Molwanien
    Beiträge
    5.611
    Hat der Gemmologe die 17 Steine im Werk nicht mitgeschätzt?!?!?
    A gentleman will walk but never run

  5. #5
    Avatar von Josie
    Dabei seit
    12.02.2017
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    156
    Beim Schnell-mal-googeln finde ich einige wenige Fundstellen mit LIVANO-Uhren, darunter eine Herrenuhr von ca. 1948 und eine Damenuhr von ca. 1960.

    Der Begriff Incabloc auf Deinem Exemplar scheint mir auf eine Bauzeit in den 1960ern oder davor hinzudeuten. Aber das wissen hier andere besser als ich.

    Willkommensgruß Josie
    "It's ick-ick to grunk!" (Don Martin, 1931-2000)

  6. #6

    Dabei seit
    08.11.2017
    Beiträge
    4
    Hallo Josie,

    die beiden Uhren hab ich auch gefunden, das bringt mich aber nicht recht weiter. Trotzdem besten Dank für deine Bemühungen.

    LG
    Thomas

  7. #7
    Avatar von Josie
    Dabei seit
    12.02.2017
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    156
    Hallo Thomas,

    Damenuhren interessieren hier im Forum leider eher weniger. Schade dass nicht mehr Antworten kommen.

    INCABLOC hab ich nochmal nachgelesen: Wird zwar schon seit den 1930er Jahren eingesetzt, ist aber auch heute noch aktuell. Deine Uhr kann also auch wesentlich später gebaut worden sein als die von mir vermuteten 1960er Jahre.

    Beste Grūße
    Josie

    P.S.: Googel mal Livano und watch. Ich stoße dabei noch auf ein englischsprachiges Forum.
    Geändert von Josie (11.11.2017 um 14:25 Uhr)
    "It's ick-ick to grunk!" (Don Martin, 1931-2000)

  8. #8
    Avatar von neset530d
    Dabei seit
    18.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.589
    Hallo Thomas, wie bereits ein Vorposter schrieb.
    Es gab eine Epoche, aus der entspringt auch deine Uhr, wo die Uhr oder das Innenleben eine absolute unwichtige Nebenerscheinung war.
    Da haben viele Juveliere oder Goldschmiede auf Wunsch solche Schmuckstücke gefertigt, die vom Materiellen Aspekt her sehr teuer sein konnten.
    Da kamen auch mal billige 50 DM Uhren ins oslche Objekte hinein.
    Andersrum gab es auch die Möglichkeit eine tolle Omega zum Goldschmied zu bringen und diese dann aufzupimpen.

    Statt Livano am Blatt hätten auch Deine Initialen sein könne, war nicht so abwägig.

  9. #9
    Avatar von Dsigner
    Dabei seit
    21.02.2013
    Beiträge
    382
    Fremdsprachige Google Ergebnisse liefern ein paar mehr Informationen zu Livano. Das vermutliche Werk samt gleichem Blatt und Zeigern kannst Du hier sehen.
    Uhren können zeitraubend sein.

  10. #10

    Dabei seit
    08.11.2017
    Beiträge
    4

    Lächeln Besten Dank an alle !!!!

    Zitat Zitat von Dsigner Beitrag anzeigen
    Fremdsprachige Google Ergebnisse liefern ein paar mehr Informationen zu Livano. Das vermutliche Werk samt gleichem Blatt und Zeigern kannst Du hier sehen.
    Hallo Zusammen ! Vielen Dank für eure Bemühungen, besonders der Hinweis auf fremdsprachige Google Plattformen hat einiges an Information gebracht.

    Beste Grüße,
    Thomas

  11. #11
    Avatar von Don Jorge
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Molwanien
    Beiträge
    5.611
    Lässt du uns teilhaben bitte? Ist ja durchaus interessant.
    A gentleman will walk but never run

  12. #12

    Dabei seit
    08.11.2017
    Beiträge
    4

    Lächeln Informationen aus englischen Plattformen

    Zitat Zitat von Don Jorge Beitrag anzeigen
    Lässt du uns teilhaben bitte? Ist ja durchaus interessant.
    Zusammenfassend habe ich folgende Informationen gefunden:

    Die Uhr scheint aus den späten 50ern zu sein. Es ist nicht ungewöhnlich, dass zahlreiche Marken nur kurz am Markt erhältlich waren und dann wieder in der Versenkung verschwanden, dazu gehört wohl auch die Marke Livano.

    Trotzdem meint ein Mitglied eines englischen Forums, dass es durchaus lohnenwert ist, die Marke aufgrund der guten Herstellungsqualität als sammlungswürdig einzustufen.
    Die meißten Exemplare wurden anscheinenend zwischen den Jahren 1950 - 1960 hergestellt. Darunter ist auch meine.
    Im Folgenden zitiere ich den den englischen Verfasser des Berichtes:

    "Although the name, Livano, doesn't obviously link to any watch companies, it is interesting that a number of Livano watches are also labelled on the dial, "Nivaflex." Nivaflex is an alloy of iron, nickel, chromium, cobalt and beryllium and was invented by Swiss engineer Max Straumann in the early 1950s. It was, and still is, widely used for watch mainsprings, being tough yet elastic, and came in different "mixes." Although it is impossible to pin down any single watch company that used the term "Nivaflex" on the dials of their watches, I have noticed that many brand names that appear on watches also marked, "Nivaflex," are somewhat obscure and sometimes difficult to track down, like Livano. Using the term, Nivaflex, gave the watch a sense of being a bit special, and watches with company/brand names such as Wonder Watch, Ascora, Olma, Felca, Surex and Anka will be found also bearing the "Nivaflex" designation. Interestingly, some well-known companies also used the Nivaflex designation on some of their watch dials including Enicar and even Seiko. It is a shame that Nivaflex turns out to be no help as a means of tracing the origins of Livano watches."

    Das scheint mit eine durchaus interessante Information in Bezug auf meine ursprüngliche Anfrage zu sein. Ich hoffe, dass diese auch einigen Sammlern und Uhrenliebhabern eine Hilfe ist.
    Also nochmals schönen Dank für eure Informationen, bis zum nächsten Mal.


    Grüße
    Thomas

    PS. Das Forum hat mir riesen Spaß gemacht!

  13. #13

    Dabei seit
    08.06.2016
    Beiträge
    658
    Hallo,

    ich habe gerade diesen Faden gesehen und vielleicht noch einen Hinweis für den TS.

    Das Gutachten scheint mir in Anbetracht des wahrscheinlichen Wertes der Uhr nicht ganz zutreffend. Ich hatte vor einiger Zeit auch mal das Problem, den wahrscheinlichen Wert einer solchen Uhr grob zu bestimmen. Bei uns in der Gegend gibt es einen öffentlich bestellten bzw. vereidigten Gutachter für
    Diamanten, an den ich mich hierzu gewendet hatte. Der hat mir seinerzeit den Tipp gegeben, dass ich, bevor ich ein teures Gutachten machen lasse,
    am besten einen Juwelier um ein Ankaufsangebot bitten sollte und dann rund 25 oder 30 % zuschlagen sollte. Das wäre dann der ungefähre tatsächliche
    Wert. Dass der Juwelier die Uhr dann mit bis zu 150 % Aufschlag weiterverkaufen würde, stände auf einem anderen Blatt ...

    Ob das stimmt bzw. immer so ist, weiß ich natürlich nicht. Hier aber noch einen Link zum Thema "Wert von Edelsteinen", vielleicht ist der ja auch hilfreich:

    https://www.gemselect.com/german/oth...ire-prices.php

    Gruß, thp001.

  14. #14
    Avatar von elekticker
    Dabei seit
    25.07.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.212
    Die Tatsache, dass ein Wort, dass nicht auf Deiner Uhr steht, keine Hilfe bei der Identifizierung dieser Uhren ist, hilft Dir weiter
    Beste Grüße, Markus

    Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them?

  15. #15
    Avatar von Don Jorge
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Molwanien
    Beiträge
    5.611
    @ TS
    Danke sehr!
    A gentleman will walk but never run

  16. #16
    Avatar von Josie
    Dabei seit
    12.02.2017
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    156
    Das ist hier Uhrforum, wie es mir gefällt! Danke reihum!
    "It's ick-ick to grunk!" (Don Martin, 1931-2000)

Ähnliche Themen

  1. [Uhrenbestimmung] wer kann mir helfen?
    Von martin1210 im Forum Sonstige Uhren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:03
  2. [Uhrenbestimmung] Wer kann mir helfen
    Von anfaenger im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 20:22
  3. [Uhrenbestimmung] Wer kann mir helfen???
    Von haschmi im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 16:41
  4. [Uhrenbestimmung] Wer kann mir helfen??
    Von haschmi im Forum Vintage-Uhren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 08:03
  5. [Uhrenbestimmung] Wer kann mir helfen?
    Von kreggi618 im Forum Herrenuhren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •