Zuwachs im Gnadenhof: Timex Automatic Day-Date, cal. M109

Diskutiere Zuwachs im Gnadenhof: Timex Automatic Day-Date, cal. M109 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Wie ich hier beschrieben habe, bin ich auf der Suche nach einem Ersatzwerk für meine Volvo-Timex. Für diese benötige ich ein M33, welches sich vom...
#1
T

Tomcat1960

Guest
Wie ich hier beschrieben habe, bin ich auf der Suche nach einem Ersatzwerk für meine Volvo-Timex. Für diese benötige ich ein M33, welches sich vom M109 vor allem durch die Zifferblattaufnahmen unterscheidet: das M33 hat individuelle Zifferblattaufnahmen, beim M109 sind sie genormt. Vermutlich macht das aber auch keinen großen Unterschied - wenn man nicht bereit ist, Mondpreise für eine Uhr mit weitgehend identischem Blatt und Gehäuse zu zahlen, wird man eh frickeln müssen. Also suche ich regelmäßig nach "Timex Daydate Automatic", "Timex Day-Date Automatic" und so weiter. Vor allem gebraucht und gerockt sind die Ticker für den sprichwörtlichen "Appel und 'n Ei" zu bekommen, und ich hoffe jedes Mal, dass ich eine bekomme, deren Werk zwar okay ist, die aber äußerlich so schlecht ist, dass ich sie ohne Schuldgefühle schlachten kann. Wie ich hier beschrieben habe, ist das schon einmal schief gegangen - am Ende konnte ich es nicht. Also habe ich einen weiteren Versuch gestartet: in der US-Bucht schwamm diese kleine Lady,

Timex DD 109 Face.jpg

Timex DD 109 Back.jpg

ohne Band (vulgo: ohne Bakterienschleuder), und das Bild so schlecht, dass man kaum etwas erkennen konnte. Die Verkäuferin versicherte aber, dass das Werk laufe, also bot ich und bekam sie für einen einstelligen Eurobetrag zugeschickt. Wer beschreibt nun mein Erstaunen, als ich sie auspackte und wieder mal einen aufrechten Vertreter dieser außerordentlich robusten Familie in Händen hielt?

Timex DD 109 Face a.jpg

Das Zifferblatt - makellos.

Timex DD 109 BBall b.jpg

Das Gehäuse - zumindest obenrum ohne Fehl und Tadel.

Timex DD 109 Ball a.jpg

Das Glas - beinahe wie neu.

Das Werk: ich hatte sie noch nicht richtig ausgepackt, da lief sie schon. Laut Zifferblattaufdruck ist es ein 109er-Werk, würde also vermutlich in die Volvo-Timex passen. Allein ... als sie mich mit ihrem schönen Gesicht anlächelte, auf dem drei Stahlzeiger absolut neuwertig ihre Kreise drehen, da stand mein Entschluss fest, sie in ein einfaches schwarzes Ledergewand zu kleiden und laufen zu lassen.

Timex DD 109 Fountain.jpg

Leider passt ihr das einfache schwarze Lederband nicht ganz genau - als Ami-Uhr hat sie 19-mm-Anstöße und das 18mm-Band, welches ich in Reserve hatte, ist ein wenig zu schmal. Auffallen tut's nicht groß, also lass ich mir mit dem passenden Ersatz Zeit...

Timex M109 1905.jpg

Und die Volvo-Timex muss halt noch etwas warten...



Grüße

Tomcat




PS: Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass die Datumsschaltung beim M109 gegenüber dem M33 geändert wurde: für das Datum muss man von 24 Uhr auf 22 Uhr zurück und wieder vordrehen, für den Wochentag muss man bis 20 Uhr zurück und wieder vordrehen. (Das M33 hat gar keine Schnellverstellung für den Wochentag, das Datum schaltet man zwischen 19:30 und 24 Uhr.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#2
MAP254

MAP254

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
1.194
Ort
Wien
Hi Tomcat,
ich befürchte, das die Volvo-Uhr noch einige Zeit nicht fertig wird....
Nichts desto trotz Glückwunsch zum Neuzugang, der ja offensichtlich wirklich ein Schnäppchen war.
Ich leide aber mit der Volvo-Timex mit, die in einer Lade still vor sich hin dämmert ;-)
Liebe Grüße
Manfred
 
#3
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
6.880
Ort
Berlin
Das ist ja eine wunderschöne Timex, offensichtlich eine "Überraschungsuhr", herzlichen Glückwunsch zu diesem Schnapp.
 
#4
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.532
als Ami-Uhr hat sie 19-mm-Anstöße und das 18mm-Band, welches ich in Reserve hatte, ist ein wenig zu schmal. Auffallen tut's nicht groß,
War das erste was mir aufgefallen ist. Passt nicht zu der ansonsten schönen Uhr. Dann lieber ein 20er Band beiarbeiten.

Grüsse,

Günter
 
#5
Bernie_Rain

Bernie_Rain

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
865
Die ist wahrlich zu schön zum ausschlachten. Richtige Entscheidung.
 
#6
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.197
Ort
ECK
Dank für diese tolle Vorstellung!

und Glückwunsch zu diesem zauberhaften Dresser! :klatsch:

Die Kratzer auf der Rückseite sieht doch niemand . . . So, who cares? ;-)

Wir sind gespannt, welches Band zum Einsatz kommen wird. Leder schwarz, nehme ich an; passend zum 1A ZB.

HANS

HANS
 
#7
alexv8

alexv8

Dabei seit
11.06.2009
Beiträge
1.676
Schöne Vorstellung , schöne Bilder :super:

Viel Freude daran.:-D

Die Währe was für den Timex Club.:super:
 
#8
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.258
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Andreas!

Du tats meines Erachten gut daran, hier nicht als "Operateur", sondern als "Erhalter" zu agieren.
Wäre wirklich schade, wenn diese offensichtlich mehr als nur gut erhaltene Uhr ihrer Innereien beraubt würde.

Interessant finde ich den Werdegang: Da holt man sich völlig emotionslos ein Teil ins Haus - und *zack* zwinkert sie einem zu und es ist aus und vorbei. ;-)

Viel Spaß mit dem Ergebnis dieser Suche - und anderweitigen Erfolg für das weitere Ausschauhalten!

Gruß, Richard
 
#9
lasch

lasch

Dabei seit
01.02.2011
Beiträge
61
Ort
DRS
Eine sehr gute Vorstellung einer schönen Uhr! Meiner Meinung nach hat sie mehr als "nur" den Gnadenhof verdient.
 
#10
dehlting

dehlting

Dabei seit
14.11.2011
Beiträge
1.523
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo Tomcat,

eine richtig schöne Timex :klatsch:

Viel zu schade zum ausschlachten, die Uhr ist doch noch top in Schuss !!
Ich hoffe, dass sie noch viele Jahre getragen wird !

Sehr schöne Vorstellung :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
T

Tomcat1960

Guest
@ MAP254: danke, und ich fürchte auch, dass die Volvo-Timex noch länger warten muss, wenn das so weiter geht. Das Problem: wenn sie so gerockt sind, dass man sie nicht mehr anschauen mag, sind sie meist auch sonst nicht mehr zu gebrauchen... ;-) Ich fürchte, ich muss da um einiges mitleidloser werden.

@ Doerthe: Vielen Dank! Das war auch die erste Reaktion von Frau Tomcat - und schon war's passiert...:D

@ Oelfinger: jajaja, hast ja Recht. Wenn ich mal wieder Bänder bestelle, kommt ein simples schwarzes 19mm für die Gute mit.

@ Bernie_Rain: ich danke Dir!

@ hansvonholstein: Vielen Dank auch Dir! Ja, ein schlichtes, schwarzes Lederband wird ihr am besten stehen.

@ alexv8: danke auch Dir, und im Timex-Club werde ich sie und ihre Schwester auch bald zeigen.

@ RiGa: vielen Dank - und es wäre wirklich schade um sie gewesen, auch wenn bis hin zur Datumsscheibe alles gepasst hätte. Wie ich weiter oben schon geschrieben habe: wenn sie gut laufen, sind sie meist auch sonst gut in Schuss und eigentlich zu schade zum Schlachten. Ich werde mich wohl oder übel irgendwann überwinden müssen.

@ lasch: ich danke Dir. Sie geht ganze Tage mit mir mit, so wie jede meiner Uhren - "Gnadenhof" heißt bei mir durchaus "artgerechte Haltung", und da die ollen Timexe eher robust sind, durfte sie am Samstag zu Ikea und bei meiner Tochter anschließend Möbel aufstellen, Löcher bohren, Regale aufhängen - das volle Programm. Es scheint ihr gefallen zu haben - jedenfalls hat sie sich nicht beschwert. :D

@ dehlting: es freut mich, dass sie Dir gefällt. Und auch ich hoffe, dass sie lange und oft getragen wird.

@ Tempo: vielen Dank! Man darf ihr ihr Alter ruhig ansehen, finde ich, und viel Schminke braucht sie noch nicht. Ein Mädchen vom Lande eben :D

Viele Grüße
Tomcat
 
#13
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.887
Ort
Minga Oida!
...und da die ollen Timexe eher robust sind, durfte sie am Samstag zu Ikea und bei meiner Tochter anschließend Möbel aufstellen, Löcher bohren, Regale aufhängen - das volle Programm. Es scheint ihr gefallen zu haben - jedenfalls hat sie sich nicht beschwert. :D...
Solange du nicht mit der Uhr auf die Faust geschnallt Nägel in die Wand haust...in Anlehnung an die bekannte Fernsehwerbung hat sich mir das Bild aufgedrängt...:D
 
#14
T

Tomcat1960

Guest
Keine Sorge - ich schrieb auch was von "artgerechter Haltung" :D

Grüße
Tomcat
 
#15
Tomcat1960

Tomcat1960

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.670
Ort
Nürnberg - Ingolstadt - München
Ich dachte, ich nutze die Gelegenheit und erzähle Euch, wie die Geschichte weitergegangen ist ;-)

Also: die Volvo-Timex ist repariert. Eines Organspenders bedurfte sie nicht - wie Marlies im Werkstatt-Forum berichtet hat, ist das Zerlegen der Automatikwerke kein Hexenwerk, denn was von hinten vernietet aussieht, ist auf der Zifferblattseite verschraubt. "Eigentlich ganz einfach", schreibt sie.

Der Volvo-Timex geht es also gut, und ebenso ihren weniger prominenten Schwestern - der "Heldin der Arbeit" mit dem M33 (Automatikwerk der ersten Generation) und dieser hier mit dem moderneren M109. Beide laufen verblüffend genau - wenn man auch beim Stellen durchaus merkt, dass sie eben doch eher mit Blick auf "günstig" gefertigt wurden: es braucht viel Fingerspitzengefühl, den Minutenzeiger beim Reindrücken der Krone nicht eine Minute vor oder zurück hüpfen zu lassen ;-)





Wenn sie aber mal laufen, dann laufen sie gut - extrem genau und extrem zuverlässig. Uhren, die gemacht wurden, um die einjährige Garantiezeit auch bei härtester Beanspruchung zu überstehen, halten mit etwas Sorgfalt offensichtlich ein Leben lang ... diese hier stammt aus dem Jahr 1977 und wurde nicht geschont.





Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
Andreas
 
Thema:

Zuwachs im Gnadenhof: Timex Automatic Day-Date, cal. M109

Zuwachs im Gnadenhof: Timex Automatic Day-Date, cal. M109 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Zuwachs gesucht - sportlicher Dresser 500 - 1.000

    Kaufberatung Zuwachs gesucht - sportlicher Dresser 500 - 1.000: Hallo Leute, es ist mal wieder soweit, ein Blick in die Box und der starke Wunsch nach was neuem kann nicht weiter unterdrückt werden ;) Ich bin...
  • Zuwachs meiner Sammlung: Zenith Defy El Primero 21 (95.9000.9004/78.R582)

    Zuwachs meiner Sammlung: Zenith Defy El Primero 21 (95.9000.9004/78.R582): Geschätzte Uhrenfreunde Ich lese schon seit einigen Monaten interessiert hier im Forum mit. Nun möchte ich ebenfalls meinen Beitrag leisten und...
  • Zuwachs in der Keramikfamilie > Dugena Keramik, Ref. 4460537

    Zuwachs in der Keramikfamilie > Dugena Keramik, Ref. 4460537: Mein Faible für Keramikuhren ist spätestens seit meiner ersten Uhr dieser Gattung, einer Rado, siehe...
  • Neuster Zuwachs: Preatorian Signifer Black Automatik Diver

    Neuster Zuwachs: Preatorian Signifer Black Automatik Diver: Ist zwar jetzt keine Weltneuheit aber meine erste Automatik und neuster Zuwachs zum 25. ;-) Ein paar Daten: Werk: Citizen/Miyota 8215...
  • Kienzle! Zuwachs

    Kienzle! Zuwachs: Hallo Uhrenfreunde, vor einiger Zeit habe ich ja mal ein Kienzle Flohmarktschnäppchen vor gestellt, und da die so ganz alleine unter Dugenas...
  • Ähnliche Themen

    Oben