Zugfeder für Junghans Kaliber J9

Diskutiere Zugfeder für Junghans Kaliber J9 im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, nachdem ich durch ein Spenderwerk die defekte Unruh tauschen konnte, fiel mir auf, dass die Zugfeder irgendwie schwach ist. Was sich auch...

clavicembalist

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
470
Ort
Münsterland
Hallo, nachdem ich durch ein Spenderwerk die defekte Unruh tauschen konnte, fiel mir auf, dass die Zugfeder irgendwie schwach ist. Was sich auch in den Amplituden widerspiegelt.
Diese möchte ich gerne ersetzen, jedoch kann ich nirgends eine neue finden.
Wo muss ich suchen?
Zur Feder, laut Ranftl :
Zf3495
2.00x16.0 x 0.20 x 460mm.

Bin gespannt auf Antworten...

Gruß
Christian

--- Nachträglich hinzugefügt ---

P.s. Das Werk ist gereinigt und frisch geölt.
Voll aufgezogen läuft sie mit +- 1 Sekunde .(wenn ich sie zwischendurch aufziehe)
Danach merkt man deutlich das die Amplituden geringer werden und sie geht etwas vor.
Räderwerk ist einwandfrei sowie die Unruh.
Ich kann weder in der Bucht noch im Net was finden.
In der Regel finde ich immer nur Großuhrenfedern.

Gruß
Christian
 
Thema:

Zugfeder für Junghans Kaliber J9

Zugfeder für Junghans Kaliber J9 - Ähnliche Themen

Omega Kaliber 481, oder: Achtung, verschluckbare Kleinteile: Ich würde Euch hier gerne ein Uhrwerk vorstellen. Ich denke doch, zumindest ein Teil von Euch interessiert sich ja auch so für das Innenleben von...
Vorstellung und Beschreibung der Elgin-Haller Drehpendeluhr: …und ein weiterer Jahresuhren Exot: diesmal von Elgin-Haller. Ebenfalls eine hier seltene, mechanische Drehpendeluhr und eine der letzten...
Ein bisschen sowas wie Konstantkraft: Armin Strom Gravity Equal Force ST19-GEF.90.AL.M.35: Obwohl meine Sammlung schon als Ansammlung bezeichnet wurde, verfolgt sie zumindest in meinem Kopf eine relativ klare Strategie. Doch diese...
Vorstellung und Revision der Kundo "motordrive" Drehpendeluhr: Nach länger Zeit der Foren Abstinenz möchte ich Euch hier eine seltene mechanische Drehpendeluhr (nach 1945) und die wohl letzte mechanische DPU...
Überholung einer englischen Standuhr von 1749: Englische Standuhren Die Existenz mechanischer Räderuhren ist seit dem 13. Jahrhundert urkundlich belegt. Die ersten Räderuhren wurden, in...
Oben