ZRC-Uhren

Diskutiere ZRC-Uhren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Bei mir haben sich die letzten drei Wochen nachfolgende Gangwerte herauskristallisiert. Dabei habe ich die Uhr fast täglich getragen. Werte...
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
Bei mir haben sich die letzten drei Wochen nachfolgende Gangwerte herauskristallisiert. Dabei habe ich die Uhr fast täglich getragen.

Werte jeweils gemittelt (über Smartphone-App):
Am Arm getragen: - 3,6s/d
Liegend, ZF oben: +4,0s/d

einzelne Abweichungen natürlich etwas drunter oder drüber, jedoch immer innerhalb der zugesagten +- 7s/d.
👌

Ausserdem Hand auf's Herz: Wer hat den selben „Hau“ und wartet immer bis zu nächsten vollen 5er-Minute zum Stellen? :face:
... 😅 nicht nur das... der Sekundenzeiger sollte zusätzlich noch bei 12 stehen in dem Moment, in dem die Krone den letzten Klick gezogen wird 😜
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.068
Meine läuft z. Zt. 2/3 sec im Plus pro Tag (gemessen über die letzten 2 Tage; Ablage nachts mit ZB oben). Wenn's so bleibt, wäre das ein prima Wert. Ist mir aber auch nicht ganz so wichtig. Aber 10 sec oder mehr im Minus pro Tag - das würde mich schon stören ... Gruß, thp001.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.151
Ort
Oberhessen
Strapcode hat bzgl. eines 24mm Anstoß für ihr Rollerband geantwortet : Leider Absage.
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.068
Ist ruhig geworden hier. Tragt Ihr eure Grands Fonds noch?

Zum Thema alternatives Straps Kit habe ich letzte Woche Mittwoch einen weiteren Versuch gestartet, nachdem sich bis dahin (und bis heute) niemand von ZRC bei mir gemeldet hat. Ich war zufällig in Frankreich und habe dort bei einem Juwelier gesehen, dass er diese Marke führt. Also Maske auf und nichts wie rein. Der junge Mann war sehr nett, ich habe ihm im Katalog gezeigt, was ich will. Er hat die Artikelnummer notiert und er versprach mir, den Hersteller zu kontaktieren und das Straps Kit für mich zu bestellen. Ich habe ihm meine Koordinaten aufgeschrieben und ne Business Card gegeben. Er wollte sich umgehend bei mir melden. Morgen ist eine Woche um ...

Gruß, thp001.
 
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
Meinerseits ist alles bestens 👍
und die Grands Fonds eigentlich täglich am Arm.

Tatsächlich habe ich gestern eine kurze Mail mit einer Frage verfasst und auch heute schon die Antwort bekommen. Ich nutze immer die Antwortfunktion des Mailprogrammes einer bereits bestehenden Korrespondenz.

Die Erfahrung mit "verschollenen" Mails habe ich bisher nur bei Aquadive machen müssen. Auch hier sind die Mitarbeiter außerordentlich bemüht und in der Regel echt fix. Mehrere, über Tage /Wochen verschollene Mails konnten sie mir auch nicht erklären. Mittlerweile, gerade bei kleinen Firmen, schiebe ich es gerne auf ein nicht ordentlich selektierenden Mailserver.

Nichtsdesto trotz... die ZRC gefällt mir außerordentlich gut.
Ich denke auf kurz oder lang werde ich mich in den Natoband-Adapter investieren (aktuell am Stahlband).
 
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
btw:
An für sich habe ich zwecks Gangverhalten keine all zu hohen Anforderungen.
Nun ist es jedoch so, dass ZRC das Gangverhalten mit +7sec (+- 7sec) spezifiziert.
Also im Endeffekt etwas zwischen 0 und +14 Sekunden.


Ich habe leider keine Langzeiterfahrung von anderen Automatikuhren (mit einer Ausnahme).
Darf ich davon ausgehen, dass ein Autimatikwerk über die Jahre immer langsamer laufen wird?

Bei der erwähnten Ausnahme handelt es sich um eine Aquadive mit ETA2892. Vor 2 Jahren lief dieses mit ca +5 Sekunden, mittlerweile mit ziemlich genau +-0 Sekunden.
Ich weiß leider nicht, ob sich daraus auf die Allgemeinheit schließen lässt 🤔

Um auf den Punkt zu kommen... Im Folgenden ein Screenshot zu dem Gangverhalten der ZRC.
Unter normalen Umständen würde ich es einfach dabei belassen und wenn es denn in einigen Jahren schlimmer wird, beim nächsten Uhrmacher justieren lassen.
Dummerweise wird jedoch genau dies nicht funktionieren, da der Deckel spezielles Werkzeug erfordert.


ZRC anschreiben und nachbessern lassen? Dabei das Risiko eingehen dass etwas anderes "verschlimmbessert" wird?

Gerne würde ich euch an dieser Stelle nach eurer Meinung fragen.
 

Anhänge

Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.151
Ort
Oberhessen
Da ist ein 2824-2 Elabore drin. Je nach Trageverhalten können solche Werte vorkommen. Auch wenn ZRC +/- 7 garantiert, was bei Dir ja auch im Großen und Ganzen passt. ZRC wird da einfach so nichts machen.

Meine läuft +14 sec. Habe mal ZRC angeschrieben und die Antwort bekommen, dass ich sie mindestens einen Monat tragen soll. Das ist immer die Standard Antwort der Hersteller, die ich nach eigener Erfahrung für Quatsch halte. Hinschicken werde ich sie auch danach nicht, das ist mir zu aufwendig.

Da ich meine Uhren alle zwei bis drei Tage wechsele und doch einige habe, wird der Monat Tragezeit mindestens zwei Jahre dauern. Inzwischen ist mir das auch nicht mehr so wichtig, habe einiges an Vintageuhren, da wird die Ganggenauigkeit irgendwann unwichtiger.
 
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
@Uhrbene danke für deine Einschätzung.

Das war ja auch genau das, was ich vermitteln wollte. Wirklich stören tut mich diese Gangabweichung nicht, auch wenn das Automatikwerk über Monate hinweg durchläuft.

Ich habe mir lediglich ein paar Gedanken dazu gemacht, wie es sich wohl entwickeln wird. Ich möchte vermeiden, dass die Gangabweichung in 1-2 Jahren "noch extremer" in Richtung Nachgang ausfällt, und ich es dann nur noch kostenbehaftet korrigieren lassen kann.

Nach aktueller Lage ist mir der Aufwand / das Risiko dass etwas schief geht zu groß.
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.068
Ist ruhig geworden hier. Tragt Ihr eure Grands Fonds noch?

Zum Thema alternatives Straps Kit habe ich letzte Woche Mittwoch einen weiteren Versuch gestartet, nachdem sich bis dahin (und bis heute) niemand von ZRC bei mir gemeldet hat. Ich war zufällig in Frankreich und habe dort bei einem Juwelier gesehen, dass er diese Marke führt. Also Maske auf und nichts wie rein. Der junge Mann war sehr nett, ich habe ihm im Katalog gezeigt, was ich will. Er hat die Artikelnummer notiert und er versprach mir, den Hersteller zu kontaktieren und das Straps Kit für mich zu bestellen. Ich habe ihm meine Koordinaten aufgeschrieben und ne Business Card gegeben. Er wollte sich umgehend bei mir melden. Morgen ist eine Woche um ...

Gruß, thp001.
Gestern Abend hatte ich dann doch noch mal bei ZRC angefragt, ob Sie mich denn vergessen hätten. Prompt kam heute Morgen in der Früh die Nachricht, dass das natürlich nicht so sei und sie einen nigelnagelneuen Katalog mit entsprechenden Kits hätten und ich mir doch bitte ein passendes Kit aussuchen und Bescheid geben solle (mit Link zum Katalog). So weit, so gut - obwohl ich ja längst meinen konkreten Wunsch kommuniziert hatte ...

Dann etwa 3 Stunden später (die erste Mail hatte ich auch erst dann gesehen) kam eine weitere Mail, ebenfalls vom Kundenservice, mit einer Rechnung zu meinem damaligen Bestellungwunsch, datiert auf den 06.07.20, mit dem Hinweis, dass Sie mir diese Mail (mit dieser Rechnung) schon 2-mal geschickt und ich bis heute ja nicht bezahlt hätte. Ob ich denn die beiden Mails nicht bekommen hätte? Was soll ich sagen - Mails von ZRC hatte ich dazu bis heute nicht bekommen. Und mit dem Rechnung rückdatieren haben sie es auch etwas übertrieben, da ich erst am 07.07.20 wegen des Straps Kit bei denen angefragt hatte. Aber offensichtlich gibt es mindestens 2 Kundendienst-Mitarbeiter, von denen der eine aber nicht weiß, was der andere so treibt. Oder es fehlt einfach nur an einem funktionierenden CRM-System.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es sieht jetzt so aus, als müsste ich nur noch den geforderten Betrag überweisen. Und dann wird geliefert ...

Gruß, thp001.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
Hat jemand von euch die Uhr auf einem Uhrenbeweger laufen?

Ich habe gerade verwundert festgestellt, dass die ZRC trotz eingeschaltem Uhrenbeweger (beidseitige Drehung, 670U/Tag) stehen geblieben ist.

Habe ich die Uhr am Arm passiert dies nicht.

Woran ich mich in diesem Zusammenhang erinnere:
Zwei, drei Tage nachdem ich die Uhr erhalten habe und im Urlaub Abends getragen habe, ist diese ebenfalls stehen geblieben. Hier hatte ich es als merkwürdig abgestempelt. Zeither ist es auch nicht mehr aufgetreten.

Solche Phänomene hatte ich bisher weder bei einem anderen ETA2824, 2892, noch bei einem SW200 oder NH35 oder Miyota9015

Das ganze verunsichert mich doch ein wenig, gerade in Zusammenhang mit dem Nachgang von ca. 5Sekunden den die Uhr beim tragen aufweist.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.151
Ort
Oberhessen
Meine Meinung : Uhrenbeweger sind Teufelszeug.

Auf dem Beweger stehen bleiben sollte die Uhr aber nicht. Die ETA erreichen oft nicht die volle Gangreserve, aber in Bewegung stehen bleiben, finde ich merkwürdig. Einen Zusammenhang mit dem Minusgang sehe ich aber nicht, -5 sec ist in der normalen Toleranz.
 
Mordecai

Mordecai

Dabei seit
08.09.2016
Beiträge
313
Danke für deine Einschätzung :super:
Ich werde das Ganze mal weiter beobachten, bzw. es die nächsten Tage ein wenig testen... (Aufzug jeweils nur in einer Richtung, etc.... )

Was die Uhrenbeweger im allgemeinen angeht, so hat natürlich jeder seine eigene Meinung.
Bei zwei Automatikuhren, die ich alle paar Tage wechsel, ist es für mich mit einem Uhrenbeweger natürlich komfortabel.

Um mal wieder zurück zu den ZRC-Uhren zu kommen - hat sich bereits jemand das Kautschukband bestellt? Auf deren Website ist der neue Katalog verfügbar.
Übrigens mit allerhand Accessoires.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.151
Ort
Oberhessen
Ich habe gestern bei dem französischen Händler nachgefragt, bei dem ich die Uhr gekauft habe. Antwort habe ich noch nicht. Aus CH möchte ich das nicht gerne kaufen, wenn es anders geht.
 
S

Sägerich

Dabei seit
19.05.2016
Beiträge
130
Um mal wieder zurück zu den ZRC-Uhren zu kommen - hat sich bereits jemand das Kautschukband bestellt? Auf deren Website ist der neue Katalog verfügbar.
Übrigens mit allerhand Accessoires.
Ich schließe mich mal an. Das Kautschuk wurde mich auch interessieren, da es von 24 auf 20 mm tapered und nicht auf 22 wie die isofrane-Kautschuks. Das originale zweiteilige NATO ist super, aber ich will die mal am Gummi sehen...
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.151
Ort
Oberhessen
Das Blöde ist halt das Gedöns mit Zoll. Der Händler aus Frankreich hat nicht geantwortet. Freiwillige mit guten Kontakten zu französischen Händlern vor, denke nicht, dass die das en masse vorrätig haben.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.536
Aus der Schweiz wird zoll- und steuerfrei versendet, du bezahlst also nur das, was ZRC in Rechnung stellt.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.201
Das Blöde ist halt das Gedöns mit Zoll. Der Händler aus Frankreich hat nicht geantwortet. Freiwillige mit guten Kontakten zu französischen Händlern vor, denke nicht, dass die das en masse vorrätig haben.
Auch wenn einige von ihrem Erstkontakt nicht 100% begeistert waren, aber Stef (Bijouterie Clouzeau) sollte diesbezüglich die beste Anlaufstelle bleiben.

Fall ich zeitnah in die Genfer Innenstadt komme (unwahrscheinlich), werde ich versuchen mal nach Kautschuk zu fragen/ zu fotografieren...
 
Thema:

ZRC-Uhren

ZRC-Uhren - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: ZRC Grands Fonds 3000 Deep Blue

    Neue Uhr: ZRC Grands Fonds 3000 Deep Blue: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42mm Höhe: 19,65mm Wasserdicht: 3000m Uhrwerk: 2824-2 Gangreserve: 42 Stunden Preis: 3900 Euro ZRC 1904 | La...
  • Neue Uhr: ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze Watch

    Neue Uhr: ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze Watch: Ich kann mobil leider gerade kein Bild einfügen, aber hier der Link...
  • Neue Uhr : ZRC North Adventure

    Neue Uhr : ZRC North Adventure: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 40,5mm Hoehe : 15,3mm Wasserdicht : 300m Uhrwerk : ETA 2824-2 Gangreserve : 40 Stunden Spezial : ECS (Easy...
  • [Reserviert] ZRC Grands Fonds 300 Phantom

    [Reserviert] ZRC Grands Fonds 300 Phantom: Auch meine ZRC Grands Fonds Phantom steht zum Verkauf. Erworben habe ich sie Mitte Juni diesen Jahres direkt beim Hersteller. Die Uhr befindet...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: ZRC Grands Fonds 3000 Deep Blue

    Neue Uhr: ZRC Grands Fonds 3000 Deep Blue: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42mm Höhe: 19,65mm Wasserdicht: 3000m Uhrwerk: 2824-2 Gangreserve: 42 Stunden Preis: 3900 Euro ZRC 1904 | La...
  • Neue Uhr: ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze Watch

    Neue Uhr: ZRC Grands Fonds Vintage 1964 Spirit Bronze Watch: Ich kann mobil leider gerade kein Bild einfügen, aber hier der Link...
  • Neue Uhr : ZRC North Adventure

    Neue Uhr : ZRC North Adventure: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 40,5mm Hoehe : 15,3mm Wasserdicht : 300m Uhrwerk : ETA 2824-2 Gangreserve : 40 Stunden Spezial : ECS (Easy...
  • [Reserviert] ZRC Grands Fonds 300 Phantom

    [Reserviert] ZRC Grands Fonds 300 Phantom: Auch meine ZRC Grands Fonds Phantom steht zum Verkauf. Erworben habe ich sie Mitte Juni diesen Jahres direkt beim Hersteller. Die Uhr befindet...
  • Oben