Zollformalitäten bei der Einfuhr von Waren aus Nicht-EU-Staaten

Diskutiere Zollformalitäten bei der Einfuhr von Waren aus Nicht-EU-Staaten im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Mein Posting bezüglich der CE Kennung bezog sich natürlich auf das von KV-Uhr per Umweg eingeführte Radio. Ich weiß auch nicht, ob die CE...
B

buirer

Dabei seit
23.10.2021
Beiträge
38
Das gilt nicht für alle Waren. Selbst für Quarzuhren (die ja elektronische Geräte sind) gibt es Ausnahmeregelungen.
Zur vorgeschriebenen CE Kennzeichnung innerhalb der EU gibt es allerdings eine Positivliste, auf der ich Uhren nicht gefunden habe.
Mein Posting bezüglich der CE Kennung bezog sich natürlich auf das von KV-Uhr per Umweg eingeführte Radio.

Ich weiß auch nicht, ob die CE Kennzeichnung bei der Einfuhr von Uhren gilt, auch wenn dies schon mal hier im Forum Thema war.
CE-Zeichen
Das wird aber wohl nicht für mechanische Uhren gelten.

Wenn wir gerade Rechtsheoretisch sind; natürlich gibt es auch von der Einfuhrumsatzsteuer befreite Waren.
Die Einfuhrumsatzsteuer ist eine Unterart der Umsatzsteuer und in § 21 UStG geregelt. Und daher sind nur die Waren Einfuhrumsatzsteuerpflichtig die auch bei Lieferung im Inland steuerpflichtig wären. Darüberhinaus gibt es eine weitere Befreiung nach der "Einfuhrumsatzsteuerbefreiungsverordnung" EUStBV 1993 - Einfuhrumsatzsteuer-Befreiungsverordnung.
Aber letztendlich gibt es keine Befreiung für (Luxus-)Uhren.

Aber das ist auch nicht das, was LeSmou möchte.
Er möchte, simpel gesagt, alles zur Versteuerung und Verzollung bereits in Deutschland erledigt haben, und mit diesen Papieren die Waren an der Samnauner-österreichischen Grenze und weiter an der Österreichisch-deutschen Grenze offiziell ohne weiteren Aufwand und weitere Kosten nach Deutschland bringen.

Drifter hat ähnliches gemacht, aber mit dem kleinen Umweg über die Schweizer Versteuerung an der Samnauner-schweizerischen Grenze, die er sich an der Schweizer-deutschen Grenze zurückgeholt hat. Nahezu gleiches Ergebnis aber mit mehr Papierverbrauch und Aufwand.
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
18.601
Dass USt-befreite Waren auch EUSt-frei sind, versteht sich von selbst.

Wie das mit den Zollpapieren bei Grenzübertritt ist, weiß ich nicht. Ich wüsste aber nicht, was dagegen spräche. Auf die Art habe ich schon oft Waren nach Deutschland eingeführt und am Zollamt bei Grenzübertritt abgefertigt. Aber da ging es um medizinische Geräte, die ich im gewerblichen Warenverkehr über die Grenze gebracht habe.

Allerdings ist das mit einer Uhr deutlich einfacher und warum sollte man sich die ganze Arbeit machen, wenn man einfach an der Grenze die Kaufrechnung zückt und vor Ort abwickelt. Die EUSt wird bei Grenzübertritt ohnehin im Einfuhrland fällig. Die einzige mir bekannte Alternative ist das Versandverfahren, wo man sich den Kram beim heimischen Zollamt abholen kann, wenn Abgaben entrichtet sind.

Aber wie gesagt, ich muss mich ausschließlich auf meine Erfahrungen berufen und die sind nun einmal auf bestimmte Bereiche beschränkt.
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
5.132
Zur CE Kennzeichnung kann ich vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen da hier oft einiges durcheinander geht:
CE heisst Conformité Européenne und bedeutet Europäische Konformität, im Prinzip darf sich im einfachsten Fall jeder Hersteller dieses selbst verleihen und erklärt damit das er intern ein Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt und dabei festgestellt hat das er alle! EU Vorschriften die sein Produkt betreffen einhält.
Man kann sich leicht vorstellen wie das ganze in der Praxis aussieht.
An sich ist es ja egal es muss ja ein jeder selbst wissen ob er sich ein solches Produkt kauft - Ausnahme sind in meinen Augen sämtliche Dinge die mit 230V oder mehr funktionieren und zu Recht werden diese vom Zoll aus dem Verkehr gezogen.
Ich hab mal selbst ein paar von denen geöffnet da Sträuben sich die Haare!
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Hallo zusammen,
Habe eine San Martin bestellt, Versand per Fedex, und bekomme nun folgenden Hinweis in der App:
261969E6-C0DB-4E14-9A35-8A9B5BFA72DD.png
Muss ich was tun oder kann ich das beschleunigen?
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
14.406
Ort
Oberhessen
Die werden sich bei Dir melden (meist per Telefon) und Dich auffordern, Unterlagen zu senden (Bestellbestätigung, Rechnung PayPal). FedEx ist eigentlich sehr zuverlässig.
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Okay, vielen Dank für die Infos! Bin mir nicht sicher, ob die meine Telefonnummer haben, aber dann werde ich wohl eine Mail bekommen.
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
So, Ebay-Kaufübersicht und Paypal-Zahlungsbeleg hingemailt, jetzt bewegt sich das Paket wieder. Zustellung eventuell sogar morgen.
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
1.494
Jetzt noch ein Konto mit hinterlegter Kreditkarte bei FedEx anlegen, dann läuft das beim nächsten Mal sogar ohne Gebühren ;)
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Jetzt noch ein Konto mit hinterlegter Kreditkarte bei FedEx anlegen, dann läuft das beim nächsten Mal sogar ohne Gebühren ;)

Konto angelegt und Karte hinterlegt! Bei der nächsten Sendung bin ich gespannt, wie das Matching zu meinem Konto funktioniert. Muss ich die Sendung dann manuell im Tracking als Favorit markieren oder passiert das automatisch?
 
Phil_G

Phil_G

Dabei seit
03.02.2012
Beiträge
1.465
Liebe Kollegen ich würde mal gerne auf Eure Erfahrungen zugreifen. Habe vor kurzem über Ebay einen Ersatzteil für eine Seiko aus den USA gekauft. Bei Ebay wurde mir sofort die Mwst zusätzlich zum Kauf berechnet was ja völlig korrekt ist. Letzte Woche kam die Sendung und siehe da, ich musste beim österreichischen Zoll erneut Mwst sowie Bearbeitungsgebühren zahlen. Meine Rückfrage bei Ebay ergab lediglich dass ich mich an das Versandunternehmen wenden soll, Ebay selbst könne da nichts machen. Dachte mir eigentlich dass sich hier Ebay darum kümmern müsste dass genau solch ein Fall nicht eintritt?
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
14.406
Ort
Oberhessen
Wenn Ebay sich um was kümmern soll...

Vermutlich liegt der Fehler aber wirklich beim Carrier. Ich würde mich da melden. Hilft ja auch nicht, wenn hier Dir einer sagt, dass Ebay da sich nicht aus der Verantwortung stehlen kann ud sie es trotzdem tun.
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
1.494
Konto angelegt und Karte hinterlegt! Bei der nächsten Sendung bin ich gespannt, wie das Matching zu meinem Konto funktioniert. Muss ich die Sendung dann manuell im Tracking als Favorit markieren oder passiert das automatisch?
Normalerweise automatisch, scheint aber nicht ganz zuverlässig zu funktionieren. Hatte gerade heute wieder eine Rechnung im Briefkasten (+5€ Gebühr...), nachdem es die letzten zwei oder drei Mal automatisch abgebucht wurde. War sogar der exakt gleiche Versender.
Vielleicht hängt es dann doch an einen Mitarbeiter, der kurz checken muss, ob tatsächlich ein Konto vorliegt und sich diesen Schritt dann manchmal spart?
 
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
227
Das Thema ist sicher schon oft durch, stelle dies dennoch hier von nochmals ein.
Also war gestern in Teneriffa bei nem Konzi, als es um den Preis ging argumentierte ich, dass ich am Flughafen ja noch die Uhr versteuern muss.
Ich war mir bis dahin absolut sicher das dass so ist, jetzt behauptet der Konzi das wäre nicht mehr so.
Ich habe auf die Schnelle keine Infos über eine Änderung des Sachverhalts gefunden.
Weiß jemand ob es eine Änderung in der steuerlichen Behandlung der Kanaren gibt?
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.758
Ort
Potsdam
Auf Zoll.de wirst du fündig, zugegeben die Navigation der Seite ist zum Weglaufen, aber über eine Suchmaschinensuche kommt man zum Ziel.

Geltungsbereich - Tabelle der Besonderheiten zum Zollgebiet der Union

Meine persönliche Erfahrung mit sen Verkäufern ist, sie nehmen es sehr locker mit den Bestimmungen, mir wurde angeboten Box und Papiere zwei Wochen später mit der Post nachzuschicken.
Danach wurde mir ein weiterer Rabatt angeboten, "because you're an honest man".
 
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
227
Danke für die Antworten.
Hat sich also nichts geändert, die Uhr ist damit nicht günstiger als beim örtlichen Konzi mit etwas Rabatt.
 
Thema:

Zollformalitäten bei der Einfuhr von Waren aus Nicht-EU-Staaten

Zollformalitäten bei der Einfuhr von Waren aus Nicht-EU-Staaten - Ähnliche Themen

Zoll bei vielen kleineren Bestellungen: Hallo liebes Forum, ich habe hier mal eine relativ spezielle Frage, bei welcher die SuFu mir auch nicht wirklich geholfen hat. Auch weiß ich...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Eine Jahresuhr "GB" wiederbelebt: So, da wollte ich doch auch mal eine GB-Jahresuhr zerlegen und wenn möglich auch wieder zusammensetzen. Man ahnt es schon: Es ist gelungen...
Meine neue Russin - Vostok Komandirskie K-34 Automatic Dual-Time: Hallo, ich möchte hier meinen Neuerwerb vorstellen, eine Vostok Komandirskie K-34 Automatic Dual Time. Bevor ich aber auf die K-34 eingehe...
Kaufberatung seiyajapan.com - Import einer Seiko aus Japan nach Hamburg - Bericht: Hallo, ich dokumentiere hier einfach mal den Ablauf der Importierung, damit zukünftige potentielle Käufer eine Ahnung haben worauf sie sich...
Oben