Zifferblatt für eine MIDO Commander

Diskutiere Zifferblatt für eine MIDO Commander im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, weis jemand wo ich ein Zifferblatt für eine Alte Mido Commander bekommen kann? Danke schon mal im Voraus

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Hallo zusammen,

weis jemand wo ich ein Zifferblatt für eine Alte Mido Commander bekommen kann?

Danke schon mal im Voraus
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Hier ein Bild von dem Original Zifferblatt!!!

Gerade habe ich bemerkt das die Krone und Stift auch defekt ist.
Also benötige ich Blatt, Stift und Krone.

Wo kann ich so etwas bekommen??
 

Anhänge

  • SANY0906.jpg
    SANY0906.jpg
    187,7 KB · Aufrufe: 153

juergen1950

Dabei seit
08.04.2009
Beiträge
1.162
Hi,
schau mal in der Bucht, Anbieter: hitata2009
Gruß
Jürgen
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
Ich nehme an, dass Du eine Welle brauchst...Ich weiß ja nichts über Deinen Hintergrund...vielleicht brauchst Du ja auch einen neuen Winkelheber...außerdem bräuchte die Uhr eine Welle mit Reißkronenfunktion.

Was ist an dem Zifferblatt verkehrt?
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Hallo Aeternitas,

ist auf dem Bild nicht so schön zu sehen , aber am Rand fehlt stellenweise der Lack.
Das Gewinde von der Welle auf das die Krone aufgeschraubt wird ist abgerostet.
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Hier nochmal ein Paar Bilder zur Uhr.
Ist das wirklich eine Reißkrone?
Der Rest des Gewindes steckt in der Krone
Bekommt man so etwas noch?
 

Anhänge

  • SANY0913.jpg
    SANY0913.jpg
    163,7 KB · Aufrufe: 160
  • SANY0910.jpg
    SANY0910.jpg
    289,5 KB · Aufrufe: 372
  • SANY0912.jpg
    SANY0912.jpg
    179 KB · Aufrufe: 189

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
981
Ort
Linker Niederrhein
Hallo,
Die Uhr kommt bestimmt aus Fernost, hatte schon öfter solche Ebxx-Gurken auf dem Werktisch. Im fernen Osten montiert man "gerne" Werke in einteilige Gehäuse mit normalen Aufzugwellen. Dadurch ist ein Werkausbau nur mit Gewalt möglich, man ruiniert mindestens den Winkelhebel und die Aufzugwelle. In diese Uhr gehört eine zweiteilige Aufzugwelle mit Originalkrone. Möglicherweise ist zusätzlich eine Werkrevision erforderlich.
Gruß Werner
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Hallo tschasovschik,
die Krone war schon ab, deswegen war ein Ausbau recht leicht.
Wo bekommt man eine zweiteilige Aufzugswelle?
Kann die ein Uhrmacher besorgen?
Gruß
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Na ja, vielleicht ein wenig eine Herausforderung.
Das Werk läuft eigentlich sehr gut, wäre schade es zu verschrotten!
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
Schaue mal im Internet in der Bucht nach Reißkrone für ein 2836. Vor kurzem wurden 3 angeboten.
 

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
981
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Mido,
Du benötigst Aufzugwelle zweiteilig für ETA 2836-1 und Wellenoberteil plus Krone Mido Gehäusereferenz 8429. Wichtig: Aufzugwelle der neueren 2836-2 passt nicht!
Gruß Werner
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
...warum 2836-1? Ist das nicht schon das 2836-2 Modell mit Exzenterfeinregulierung?
 

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
981
Ort
Linker Niederrhein
@ Aeternitas:
Also ich habe es als Strich 1 entziffert. Zu -2 sind Aufzugteile geändert worden, auch die A-Welle.
@Mido:
Bitte die Kalibernummer genau notieren bevor du eine A-Welle bestellst.
Gruß Werner
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
sorry, Werner...ich Blindfisch! Aber das 2836-1 hat noch keine Exzenterfeinregulierung...oder? Nur das A, neu für mich...danke!
 

MIDO

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
19
Ort
Bei Freiburg
Könnte das die richtige sein?

Ist für Winding Stem ETA 2836/1 Watch Movement
 

Anhänge

  • 121.jpg
    121.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 1.360

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.847
Ort
Jena & Dresden
nein, das ist die falsche. Im Prinzip ist es diese Welle, nur eben aus zwei Teilen bestehend, die ineinander geklickt werden.
 
Thema:

Zifferblatt für eine MIDO Commander

Zifferblatt für eine MIDO Commander - Ähnliche Themen

Zifferblattproblem mit Mido Commander: Hallo, ich habe eine Mido Commander, bei der sich (leider) zum einen der "Commander"-Schriftzug als auch der Rahmen des "Day-Date"-Fensters...
Neue Mido entspiegeln lassen, was ist mit der Werksgarantie?: Hallo, seit gestern bin ich stolzer Besitzer einer Mido Commander II, ein Geburtstagsgeschenk meiner Familie. Das Saphirglas spiegelt sehr heftig...
Mido Ocean Star Commander Datoday geteilte Kronenwelle: Ich trage seit über 10 Jahren die Mido Ocean Star Commander Datoday mit Milanaiseband, die ich von meinem Vater geerbt habe. Ich liebe das...
Mido Commander mit ETA 2836-2 Datum defekt: Hallo zusammen, ich habe leider ein Problem mit einer Mido Commander mit ETA 2836-2. Die Uhr ist mir mal hingefallen, äußerlich keine Schäden...
MIDO Commander Big Date, Datumstop: Hallo liebes Forum, ich habe vor knapp 2 Jahren eine MIDO Commander Big Date bei einem Konzi in Köln online erworben, wohne jedoch ca. 200 km...
Oben