Uhrenbestimmung ZENITH Grand Prix Paris 1900

Diskutiere ZENITH Grand Prix Paris 1900 im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Guten Abend, zuerst möchte ich mich für die freundliche Aufnahme in diesem Forum bedanken. Nun zu meinem "Problem". Von meinem Großvater habe...
Stuart

Stuart

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
5
Ort
Kempten (Allgäu)
Guten Abend,
zuerst möchte ich mich für die freundliche Aufnahme in diesem Forum bedanken.
Nun zu meinem "Problem". Von meinem Großvater habe ich vor einiger Zeit eine Taschenuhr bekommen, die ich seit seinem Tod verwahre.
Leider habe ich im Internet kaum verwertbare Informationen zu dieser Uhr finden können. Vor allem aber habe ich genau dieses Modell überhaupt nicht gefunden (mit diesen Zeigern, die leicht bläulich schimmern, sonst aber schwarz sind), nur ähnliche Taschenuhren.
Nun bitte ich dringend um die Hilfe von euch, den Profis, bzw. passionierten Sammlern und Liebhabern.
Es ist mir ein großes Anliegen zu erfahren, ob der eingravierte Anlass auch der war, zu dem die Uhr hergestellt wurde. Was sind die wichtigsten Daten zu der Uhr? Eine Uhrmacherin konnte mir lediglich sagen, dass durch die Schwanenhalsregulierung eine höhere Genauigkeit (durch den Ausgleich von Schlägen und Unwuchten) erzielt wird und das sie dadurch zu den hochwertigen Uhren zählt. Das genügt mir aber nicht, da doch hinter jedem Gegenstand eine Geschichte steckt. Bitte helft mir :-)
Und nun zu den Bildern:

DSC_0077.jpgDSC_0080.jpgDSC_0083.jpgDSC_0090.jpg
 
Stuart

Stuart

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
5
Ort
Kempten (Allgäu)
Vielen Dank Günther. Der Thread hat etwas geholfen. Aber da muss es doch noch mehr geben. Entschuldigt, aber mich interessiert die Geschichte von solchen Objekten brennend.
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.584
Ort
Nadelöhr des Nordens
Hallo Stuart

Schön wäre, wenn du noch mal den Durchmesser des Werkes angeben würdest. Dann noch mal ein Foto vom Werk machst, was nicht so überblendet ist, damit man die Details sieht und wenn dann auch noch im hinteren Deckel weitere Prägungen und Punzen sind, die auch mit einem Foto hier einstellen.

Wenn du selbst schon mal etwas auf die Suche gehen willst, kann ich dir die "rosa Seiten" von Ranfft empfehlen. Gepaart mit den Informationen von Mikrolisk, kann man oft schon eine Menge in Erfahrung bringen.

Die Gravuren Paris 1900 ist Werbung in eigener Sache. Zenith hat dort einen Preis gewonnen und es in den Folgejahren hinten in den Uhren angepriesen.

Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.595
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Es ist eine extrem schöne Zenith. Das Werk ist vermutlich 19''' und heiß kurz und knapp 19N. Durch den Staubdeckel weißt Du, dass die Uhr nach 1900 gefertigt bzw. zusammengestellt wurde. Das Werk selber gehört zu den frühen Kronenaufzügen. Die typische Zenithexenterregulage wurde 1903 patentiert und zog recht schnell als "Standartfeinregulage" in die Werke ein. Somit landest Du mit dem Schwanenhals schon bei einer Werksherstellung, die ich sicherlich vor 1910, eher früher sehen würde. Einen weiteren Hinweis wirst Du unterhalb des Zifferblattes finden, nähmlich die Werksnummer. Leider sind die Seriennummern bei Zenith nicht ganz chronologisch, so dass das auch nur ein Hinweis wäre. Interessant wäre ob Werks und Gehäusenummer identisch sind. Dann wurde die gesamte Uhr mit hoher Sicherheit max. bis 1902 gefertigt. Danach sind sie garantiert unterschiedlich. Leider wurden auch gelagerte Werke zum Teil Jahre später eingeschalt. Ein Chaos :-). Das etwas an der oberläche tranzparente Blatt mit den Silber/Goldpünktchen paßt zusammen mit kurz nach 1900 und da würde ich maximal 1920 zu lassen. Vielleicht kann noch emand genauer datieren, aber auf ein Jahr genau ist das nahezu mit 100% Sicherheit nicht möglich. Wenn ich genötigt wäre, unter Androhung von russischem Roulett, eines zu wählen würde ich 1903 sagen. Gesichert ist in jedem Fall: nach 1900 und sehr wahrscheinlich 1900/10.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Stuart

Stuart

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
5
Ort
Kempten (Allgäu)
Hallo, MikeHH, ich werde schnellstmöglich mal neue Fotos machen und reinstellen. Danke auf Deine Infos. Danke auch an Ruebennase. Russisch Roulett ist natürlich nicht meine Sportart :-) Aber trotzdem, danke für die ungefähre Einordnung.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

So, es ist gar nicht einfach gute Fotos zu machen wenn alles so glänzt und spiegelt :-D Dennoch, hier noch einige Fotos. Der Durchmesser des Uhrwerks beträgt 4,1 cm. Das Maß in Pariser Linie weiß ich leider nicht umzurechnen.
IMG_20140814_114359.jpgIMG_20140814_114551.jpgIMG_20140814_114415.jpgIMG_20140814_114551.jpg

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ach ja, verkaufen darf ich nur im Marktplatz, das habe ich verstanden. Aber dort darf ich erst verkaufen, wenn ich mindestens einen Monat lang Mitglied war, richtig? Entschuldigt meine Fragen, aber erst durch den Nachlass meines Großvaters habe ich angefangen mich für solche Dinge zu interessieren.
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.595
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ach..ich dachte da wäre eine familäre Gravur drine die Du zu ordnen wolltest, weil es dir persönlich sehr wichtg ist...nun ja. Es ist wie es ist.
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.584
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Rübennase

Da erging es uns beiden wohl gleich... ;-)

Somit bleibt noch zu sagen, schöne Taschenuhr in gepflegtem Zustand.
Viel Erfolg bei der Veräußerung.

Mike
 
Stuart

Stuart

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
5
Ort
Kempten (Allgäu)
Versteht mich bitte nicht falsch, es ist auf jeden Fall so, dass ich diese Uhr behalten möchte und werde. Es ging mir um eine weitere Uhr, eine Armbanduhr von Citizen, die ich anbieten wollte. Aber wie gesagt, das geht ja leider noch nicht. War vielleicht unüberlegt die Frage an dieses Thema mit anzuhängen :oops:
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.595
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Obwohl Mike..
1. was haben wir da aus Uhrmacher Munde vernommen: "Der Schwanenhals zum Ausgleich von Schlägen und Unwuchten" . Man lernt nie aus...:lol:

2. Es wurde nach "verwertbaren" Informationen gefragt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.


Nachtrag: Wir haben zeitgleich geschrieben. Ich lasse meine Antwort so stehen, weil das meine Reaktion wäre auf eine "wie optimiere ich meinen Verkauf " Anfrage, die in netten falsch zu verstehenden Worten daher kommt. Das geschieht leider sehr oft. Ich mag Menschen auf persönlicher Ebene sehr gerne helfen, aber ich/wir haben natürlich in meiner knappen Freizeit besseres vor als jemanden bei Gewinnoptimierung zu unterstützn. Du solltest zumindest dem Uhrmacher nicht unbedingt die Uhr zur Revision geben oder hast ihn falsch verstanden. Verkaufen lohnt sich auch nicht. Taschenuhren sind m.E. aktuell vollkommen unterbewertet.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Stuart

Stuart

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
5
Ort
Kempten (Allgäu)
Nun gut, dann belasse ich es wohl dabei. Ist natürlich schade, dass das so rüberkommt und scheinbar auch die Regel zu sein scheint, bzw. ihr wohl schon eure Erfahrungen damit machen musstet. Sei's drum, ich glaube der Thread kann gelöscht werden um nicht noch mehr Unmut zu erzeugen.
 
Thema:

ZENITH Grand Prix Paris 1900

ZENITH Grand Prix Paris 1900 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] ZENITH Grand Prix 1900 14 Karat 8 Adj. Chronometer Status TU Swiss Made

    [Erledigt] ZENITH Grand Prix 1900 14 Karat 8 Adj. Chronometer Status TU Swiss Made: Hallo verehrte Forianer biete schweren Herzens meine ZENITH TU in 14K Savonette 49 mm ZENITH Grand Prix 1900 8 Adj. Chronometer...
  • Zenith Taschenuhr "Grand Prix Paris 1900" defekt

    Zenith Taschenuhr "Grand Prix Paris 1900" defekt: Hallo liebe Uhren-Gemeinde, ich habe mir am Sonntag auf einem Antikmarkt eine Zenith Taschenuhr "Grand Prix Parix 1900" gekauft. Sie lief nach...
  • [Erledigt] Zenith Chronometer Taschenuhr. Silber 800. Grand Prix 1900

    [Erledigt] Zenith Chronometer Taschenuhr. Silber 800. Grand Prix 1900: Zum Verkauf kommt diese wunderschöne Zenith Taschenuhr aus Silber 800. Die Uhr läuft gut nach dem Aufzug und ist in gutem, gebrauchtem Zustand...
  • [Verkauf] Zenith Grand Prix Paris 1900 Taschenuhr

    [Verkauf] Zenith Grand Prix Paris 1900 Taschenuhr: Die Uhr die ich zum Verkauf anbiete stammt aus dem Erbe meines Großvaters. Sie ist ein sehr schönes und zuverlässiges Exemplar. Da ich jedoch...
  • Vorstellung Zenith Grand Prix Paris 1900 Taschenuhr

    Vorstellung Zenith Grand Prix Paris 1900 Taschenuhr: Hallo und einen schönen guten Abend. Ich bin ganz neu hier möchte einige meiner Uhren vorstellen. Die Fragen kommen dann in den folgenden Tagen...
  • Ähnliche Themen

    Oben