Zenith El Primero de Luca... Von der Rückkehr einer Diva

Diskutiere Zenith El Primero de Luca... Von der Rückkehr einer Diva im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag liebe Uhrenfreunde, heute möchte ich mal meinen persönlichen Favorit, aber auch-inzwischen kann man sagen- mein langjähriges Sorgenkind...
fox60

fox60

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.371
Guten Tag liebe Uhrenfreunde,

heute möchte ich mal meinen persönlichen Favorit, aber auch-inzwischen kann man sagen- mein langjähriges Sorgenkind vorstellen.
Vielleicht ist sie mir auch deshalb so ans Herz gewachsen.
Meine ZENITH EL PRIMERO DE LUCA, weißes Zifferblatt, Durchmesser ca. 40,5mm, mit dem famosen El Primero Kaliber 400.
Die Uhr selbst ist ja im Forum schon hinreichend beschrieben worden.

Die Uhr lief lange anstandslos. Blieb dann stehen und ich verband den Umstand mit einer Revision. Was dann folgte war eine mehrjährige Odysee.
Zunächst lief alles nach Plan. Ich brachte sie in mein mir bekanntes Uhrengeschäft samt Meister, der sich die Uhr vornahm.
Nach drei Wochen hatte ich die Uhr wieder zurück und 600 Euronen weniger im Geldbeutel.
Die Uhr lief dann eine ganze Zeit ohne Beanstandung, bis sie wieder stehenblieb. Also wieder zurück zum (fassungslosen) Meister.
Die Diva hatte wohl einen Hang zur Selbstzerstörung, Teile zerstörten sich gegenseitig. Ein Umstand den der Meister so- nach seiner Aussage- nie erlebt hatte. Aber er nahm es als persönliche Herausforderung. Entweder die Uhr oder er.. mehrere Monate gingen ins Land.. immer wieder Zwischenbescheide.. er hatte die Uhr auch an befreundete Meisterkollegen geschickt..Teile bestellt, hergestellt..
Jetzt war es endlich soweit. Ich konnte sie abholen.
Und da ist sie nun. Meine Diva. Für mich nach wie vor der Klassiker

IMG_2570.jpgIMG_2572.jpgIMG_2568.jpgIMG_2569.jpgIMG_2573.jpg






Wieder vereint. Mit ihrer "Schwester" aus der MZM Holding (Movado/Zenith/Mondia), einer 7750 Top-Gun.
Innerhalb der Holding gab es eine Aufgabenteilung. Movado war für die Hochpreis- Schmuckuhren zuständig. Zenith diente als Technologieträger und Mondia rundete das Sortiment nach unten ab. Mondia produzierte eine Reihe sportlicher Uhren. So auch diese Top-Gun.
Mondia verwendete-trotz Zugehörigkeit zu Zenith- ETA/Valjoux oder auch AS.
Wie man unschwer erkennen kann, fehlt mir noch die Dritte im Bunde :-)
Wer also eine Movado Datron übrig hat, darf sich gerne melden..p
(Vorstellung der Mondia Top Gun folgt demnächst)

Liebe Grüsse und frohe Ostern Andreas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.141
Ort
Braunschweig
Meinen Glückwunsch.

Ja, die schönen älteren Uhren. Das Design ist 1a.
Oft besser, schöner anzusehen, als die heutigen Modelle.
 
brunemto

brunemto

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
6.618
Ort
Oldenburger Münsterland
Bei vielen Uhren hätte man bei solchen Zickereien laut geflucht und
sie dann vertickt :angry;

Dieser hier kann man aber einiges verzeihen, ein echtes Sahnestück :super:
Die alten El Primero-Modelle von Zenith verdienen es einfach gepflegt
zu werden. Außergewöhnliche Uhren mit unvergleichbarem Charme!

Weiterhin viel Freude an deiner Diva ;-)
 
Daniel2409

Daniel2409

Dabei seit
19.05.2011
Beiträge
1.485
Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit eben doch aus :super: Schön, dass die Reparaturen-Prozedur letztendlich erfolgreich war. Ein wunderschöne Uhr zu der man nur
gratulieren kann :klatsch:

Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit der Uhr.
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.201
Ort
Mittelfranken
Wunderschöne Uhr, Glückwunsch!

Ein bisserl kapriziös scheinen sie schon zu sein, die schnellen Schwinger, aber ich mag sie einfach. Meine Rainbow hatte ich direkt bei LVMH und sie läuft seither funkuhrengleich.

Viel Spaß mit der Schönen.
 
G

Großfamilie

Gast
Zenithmania momentan!!

Sehr schön, auch die kombination ZB und Band, einfach nur schön
 
P

PunxsutawneyP

Gast
Meine DeLuca II ist auch ein Quell immer wiederkehrenden Ärgers. Schön ist sie ja, aber:

Band und Original-Faltschliesse für Lederbänder waren derart mies verarbeitet, dass ich die Uhr schon einige Male fast verloren hätte (Stifte fallen einfach so raus). Beim Stahlband hat dann ein freier Uhrmacher die losen Stifte eingelötet, damit ich das teure Stück nicht irgendwann doch verliere. Den Stift in der FS hab ich mit UHU endfest300 selbst zum Halten gebracht.

Werk hatte auch schon eine Macke. Service über einen Kölner Konzi war auch zum abgewöhnen; ich weiss bis heute nicht, wo die Uhr war - bei LVMH jedenfalls nicht, obwohl ich das ausdrücklich beauftragt hatte (sonst hätte ich sie ja nicht beim Konzi abgeben müssen!). Und Gang ist nach der Revision schlechter gewesen als vorher.

Irgendwie hab ich mit dieser Uhr und vor allen Dingen mit dem "Service" von Zenith (wobei ich das Verhalten eines Zenith-Konzis auch dem Konzessionsgeber anrechne) wohl ins Klo gegriffen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

McNeal

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
746
Hallo Andreas,

die de Luca gehört für mich neben den alten Daytons zu den schönsten Chronographen. Ich habe das gleiche Modell nur in schwarz mit silbernen Totis. Auch meine de Luca ist eine Diva. Wenn ich sie nicht jeden Tag aufziehe, bleibt sie einfach stehen. Demnächst ist also ein Gang zum Uhrmacher fällig. Sie gehört für mich zu den Uhren, die ich nicht verkaufen würde. Allein das Design und El Primero 400 sind Gründe die Uhr zu behalten. Hoffe, dass ich bessere Erfahrungen mache als ihr. Danke fürs Zeigen einer der schönsten Uhren, die ich kenne.:super:
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.908
Ort
Wien, Oida ;-)
AAAAAHHHH!!!! HABEN WOLLEN!!!!!!!!!!!!

Das ist genau der Pandachrono, in den ich mich verliebt habe (siehe hier). Interessant aber zu lesen, was für Themen man damit haben kann ... :shock:

Die die man auf den gängigen Seiten findet, sind - auch für mein Laienauge erkennbar - verbastelt.

Tricompax, Panda, Drehlünette .... Blattschuss bei mir ;-) Glückwunsch zur schönen Zenith (bzw. dem Trio) :super:
 
fox60

fox60

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.371
Hallo Andreas,

die de Luca gehört für mich neben den alten Daytons zu den schönsten Chronographen. Ich habe das gleiche Modell nur in schwarz mit silbernen Totis. Auch meine de Luca ist eine Diva. Wenn ich sie nicht jeden Tag aufziehe, bleibt sie einfach stehen. Demnächst ist also ein Gang zum Uhrmacher fällig. Sie gehört für mich zu den Uhren, die ich nicht verkaufen würde. Allein das Design und El Primero 400 sind Gründe die Uhr zu behalten. Hoffe, dass ich bessere Erfahrungen mache als ihr. Danke fürs Zeigen einer der schönsten Uhren, die ich kenne.:super:
Hallo McNeal
ich denke, deshalb macht man das auch mit. Sie gehört zu den Uhren, die ich nie hergeben würde. Sie ist eben die Diva. Sie zickt, sie sieht gut aus...
macht anderen schöne Augen... verbringt ihre Zeit lieber beim Uhrmacher als bei mir... aber ich liebe sie :-)

--- Nachträglich hinzugefügt ---
 
Zuletzt bearbeitet:
roadsternet

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Gratulatin,eine tolle Uhr.
Klasse auch das die Drücker sofort nutzbar sind.
Trauer etwas meiner 40mm Rainbow Flyback nach.
Das waren noch tragbare größen.
Bekomme nächste Woche die Stratos Stricking 10th
aber leider mit 45,5mm mir eingentlich 2mm zu groß.

Gruss Lars
 
fox60

fox60

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.371
Gratulatin,eine tolle Uhr.
Klasse auch das die Drücker sofort nutzbar sind.
Trauer etwas meiner 40mm Rainbow Flyback nach.
Das waren noch tragbare größen.
Bekomme nächste Woche die Stratos Stricking 10th
aber leider mit 45,5mm mir eingentlich 2mm zu groß.

Gruss Lars

Hallo Lars,

danke schön.
Ich muss sagen, dass ich lange Zeit um Zenith einen Bogen gemacht habe. Dieses Überdesign, wie z.B. bei der Zenith Queen of Love Open Heart , oder einigen Defy Modellen fand ich nur gaga.
Die Stratos ist eine tolle Uhr. Zenith scheint sich wieder seiner Stärken zu besinnen. Ist allerdings wirklich ein Riesenbrocken und wäre an meinem Arm zu groß. Da sind die 40mm der de Luca gerade richtig.

Gruss Andreas
 
P

Prince74

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
112
Hallo Andreas,

du hast wirklich eine wunderschöne de Luca. Mein Neid sei Dir gewiss ;-) Ich wünsche Dir noch viel freude mit der Zenith.

LG Manuel
 
Wristwatch

Wristwatch

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
922
Ort
Stuttgart Ø
Glückwunsch zur wunderschönen Klassiker-Uhr mit hoffentlichem Happy-End...

Ich bin glücklicher Besitzer einer bisher völlig anspruchslosen und gar nicht divenhaften Schwester,
wobei ich sie auch schone und eben kaum trage.

Grüßle

Ralf
 
fox60

fox60

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.371
Guten Morgen Ralf,

danke schön. Ich hoffe mal, dass diese Zicken jetzt vorbei sind. Bis jetzt läuft sie anstandslos.

Die Uhr wird von mir ebenfalls sehr selten getragen und pfleglich behandelt.
Ich gehe davon aus, dass der Vorbesitzer gleich mehrere notwendige Revisionen übersprungen hat, was einem Hochfrequenzkaliber, wie einem De Luca natürlich nicht gut tut.

Gruss
Andreas
 
Thema:

Zenith El Primero de Luca... Von der Rückkehr einer Diva

Zenith El Primero de Luca... Von der Rückkehr einer Diva - Ähnliche Themen

  • [Suche] Zenith El Primero Chronograph De Luca Black Dial

    [Suche] Zenith El Primero Chronograph De Luca Black Dial: Hallo liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach einer: Zenith El Primero Chronograph De Luca mit dem schwarzen (Panda) Dial Referenz...
  • [Suche] Zenith el Primero de Luca - 02.2310.400 oder ähnlich

    [Suche] Zenith el Primero de Luca - 02.2310.400 oder ähnlich: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einer Zenith el Primero de Luca bevorzugt mit weissem Zifferblatt, Mercedes Zeiger und...
  • [Erledigt] Zenith El Primero De Luca II, 01.01.0300.400 am Stahl, Revision, eine von 580 Stück

    [Erledigt] Zenith El Primero De Luca II, 01.01.0300.400 am Stahl, Revision, eine von 580 Stück: Hallo zusammen, es soll für mich noch etwas goldener sein, daher darf die wunderschöne Zenith El Primero de Luca II in absolutem Traumzustand...
  • [Erledigt] Zenith De Luca / El Primero

    [Erledigt] Zenith De Luca / El Primero: Hallo Forianer und nerinnen, ich habe einen Wunsch den ich mir erfüllen möchte und muss mich dafür von einem Klassiker trennen. Es ist die...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Zenith El Primero Chronograph De Luca Black Dial

    [Suche] Zenith El Primero Chronograph De Luca Black Dial: Hallo liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach einer: Zenith El Primero Chronograph De Luca mit dem schwarzen (Panda) Dial Referenz...
  • [Suche] Zenith el Primero de Luca - 02.2310.400 oder ähnlich

    [Suche] Zenith el Primero de Luca - 02.2310.400 oder ähnlich: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einer Zenith el Primero de Luca bevorzugt mit weissem Zifferblatt, Mercedes Zeiger und...
  • [Erledigt] Zenith El Primero De Luca II, 01.01.0300.400 am Stahl, Revision, eine von 580 Stück

    [Erledigt] Zenith El Primero De Luca II, 01.01.0300.400 am Stahl, Revision, eine von 580 Stück: Hallo zusammen, es soll für mich noch etwas goldener sein, daher darf die wunderschöne Zenith El Primero de Luca II in absolutem Traumzustand...
  • [Erledigt] Zenith De Luca / El Primero

    [Erledigt] Zenith De Luca / El Primero: Hallo Forianer und nerinnen, ich habe einen Wunsch den ich mir erfüllen möchte und muss mich dafür von einem Klassiker trennen. Es ist die...
  • Oben