Zenith Defy

Diskutiere Zenith Defy im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Freunde, eine weitere Zenith aus meiner Sammlung stelle ich euch heute vor, es ist eine "Defy", über die ich allerdings nicht viel...
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Hallo Freunde,

eine weitere Zenith aus meiner Sammlung stelle ich euch heute vor, es ist eine "Defy", über die ich allerdings nicht viel herausfinden konnte. Vom Stil dürfte sie eher aus den frühen 70ern sein.


Könnte dieser rötliche Streifen entlang des Randes vom Uhrglas eine Art Dichtung sein?

Das Gehäuse und das Stahlband sind sehr massiv ausgeführt.



Hier ein Blick auf die Krone, und ein Bild von der Schließe des Stahlbandes.



Das Uhrwerk ist ein cal. 2572 PC, Automatic, 23 Steine, lt. Ranfft 25,6mm Durchmesser, 5,7mm Höhe, 28.800 Schwingungen und 42 Std. Gangreserve.



Weiß jemand mehr über diese Uhr?

Gruß
Gerd
 
Daytona91

Daytona91

Dabei seit
24.12.2009
Beiträge
852
Ort
Köln
Die Defy ist eines der Top-Modelle von Zenith überhaupt.

Heute liegt der Einstiegspreis, glaube ich bei 6000€+.
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.221
Die Defy ist eines der Top-Modelle von Zenith überhaupt.

Heute liegt der Einstiegspreis, glaube ich bei 6000€+.
Du machst den gleichen gedanklichen Fehler, den heute viele machen. Nur weil heute eine Uhr / Modell / Marke preislich im "High-End-Bereich" positioniert ist, heisst dies nicht, dass dies auch so war, als das Modell ursprünglich verkauft worden ist. Dies soll keine Abqualifikaiton der Uhr sein, im Gegeteil, ist eine sehr schöne Uhr und sie gefällt mir gut. :klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
s-h-s

s-h-s

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
3.547
Ort
Lev' Op'
Gut, daß Du mich daran erinnerst Käfer, mir gefällt sie natürlich auch! :klatsch:

(Habe ich vor lauter "Werkelei" glatt vergessen!)
:oops:
 
uhrenandi

uhrenandi

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
167
Zeniths Antwort auf Rado?

In den 70ern kannte man Zenith fast nur in den Oststaaten, aber jeder kannte Rado.. (gefielen mir damals eigentlich nicht so gut, die klobigen Quader, aber die angebliche Unzerkratzbarkeit beeindruckte doch), was mir spontan, aus getrübter Erinnerung, so in den Sinn kommt..
 
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Hallo Leute,

danke für eure Kommentare.

s-h-s, Du hast recht, da hab ich mich auch schon gewundert, was diese Diskrepanz beim Werk betrifft. Vielleicht ist der Rotor ja mal getauscht worden, keine Ahnung. Sie funktioniert jedenfalls ordentlich.

Ich bin ehrlich gesagt kein Freund des 70er-Jahre-Stils, wo man die Uhren so gebaut hat, als ob man jemanden damit erschlagen könnte. So richtig gefallen hat mir das nie. Wobei diese Uhr trotz ihrer Massivität nicht ganz so wuchtig erscheint, das haben die Designer von Zenith meiner Meinung nach eigentlich recht elegant gelöst.

Gruß
Gerd
 
U

Uhrinator

Gast
Sehr schöne Uhr. Mir gefällt das massive Gehäuse und augenscheinlich sehr massive Stahlband!
 
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Guten Abend, Uhrinator,

danke für Deinen Kommentar. Ja, mich erinnert dieses Stahlband irgendwie an eine Panzerkette...:D

Gruß
Gerd
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
Hi Gerd,

ich finde die einfach klasse :klatsch: ist für mich als 70er Fan auch nicht sehr schwierig die gut zu finden ;-) das massive und diese Panzerkette sind der Hammer :super:
 
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Servus Stepi,

schön dass sie Dir gefällt! Mein Fall ist sie, wie schon gesagt, nicht wirklich.

Gruß
Gerd
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Servus Gerd -

Du siehst, hier sind einige 70er Junkies versammelt; was ja wohl an den Jahrgängen der Herrschaften liegen wird... ;-)
Wenn Du Dich dieser "häßlichen, klobigen, unförmigen" Uhr wieder entledigen willst, wirst Du heir ein wildes Schlammcatchen entfachen. 8-)
Ach ja, ich gehöre auch dazu.

HANS
 

Anhänge

gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Hallo Hans,

:shock: Wow das haut einem ja die Augen ein...:D Da würde dieses braun-rote Trumm von Uhr richtig gut dazu passen! :D

Gruß
Gerd
 
U

Uhrinator

Gast
Servus Stepi,

schön dass sie Dir gefällt! Mein Fall ist sie, wie schon gesagt, nicht wirklich.

Gruß
Gerd
Also, falls du sie mal los werden willst, da gibt's bestimmt den ein oder anderen hier, der sie dir abnehmen würde. :D

Gruß
Hans
 
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Servus Hans,

ja, das hab ich schon bemerkt! :D

Gruß
Gerd
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
Mir gefällt die Defy sehr gut und durch die massivität wird die Uhr meiner Meinung nach qualitativ aufgewertet.

Ich bin ehrlich gesagt kein Freund des 70er-Jahre-Stils, wo man die Uhren so gebaut hat, als ob man jemanden damit erschlagen könnte. So richtig gefallen hat mir das nie.
Ich bin eher der umgekehrten Meinung. Heute werden doch Uhren im Wanduhrenformat zu hauf gebaut mit denen man eher jemand erschlagen könnte als mit den 70er Tickern.

OT: @hansvonholstein
Für deine 70er Jahre Ecke hätt ich auch noch ein paar passende Accesoires :D:super:.
Erinnert mich irgendwie an Wim Thölke.

Gruss vom Lexi
 
Zuletzt bearbeitet:
gehoer

gehoer

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
808
Ort
Wien
Hallo Lexi,

das heißt ja noch lange nicht, dass mir die "Uhren im Wanduhrenformat" auch gefallen! Was mich speziell an diesen 70er-Kloben stört ist das (für mich) Mißverhältnis zwischen Zifferblatt- und Gehäusegröße, also ein im Vergleich kleines Zifferblatt in einem Riesen-Gehäuseklotz.

Bei dieser Uhr ist das noch halbwegs elegant gelöst, das habe ich ja ohnehin schon bemerkt.

Gruß
Gerd
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
@ Lexi: Das ist mein "Spielzimmer". Alle anderen Räume im Haus durfte meine Liebste einrichten! WUM und WENDELIN sitzen auch auf einem Regal - zusammen mit den Mainzelmännchen... Leider kann ich keine 180° Aufnahme machen. Die anderen Wände sehen ähnlich aus... 8-)

HANS
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
schön dass sie Dir gefällt! Mein Fall ist sie, wie schon gesagt, nicht wirklich.
Hi Gerd, scheint so das es einige hier gibt denen sie sehr gefällt :super: Guck sie dir noch ein bissel an... denk darüber nach... und dann gefällt sie dir sicher auch ;-)

und wenn nicht... ich komme nach Wien geflogen und hole sie gerne ab :D
 
Thema:

Zenith Defy

Zenith Defy - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Zenith Defy Classic Titan mit zusätzlichen Kautschukband

    [Erledigt] Zenith Defy Classic Titan mit zusätzlichen Kautschukband: Verkaufe meine Zenith Defy Classic in Titan mit Titanband (das abgebildete Kautschukband wurde zusätzlich von mir erworben und ist im Moment...
  • Kaufberatung Zenith Defy El Primero 21: Bestellung nach Bestätigung vom Händler storniert

    Kaufberatung Zenith Defy El Primero 21: Bestellung nach Bestätigung vom Händler storniert: Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass schildere ich euch die aktuelle Situation zum von mir im "Welche Uhr kommt als nächste?"-Faden angekündigten...
  • [Suche] Zenith Defy Classic

    [Suche] Zenith Defy Classic: Suche die og Uhr in einem guten Zustand. Gerne Tausch gegen die im Forum von mir angebotenen Uhren. Danke!
  • Neue Uhr: Zenith DEFY Classic Farfetch

    Neue Uhr: Zenith DEFY Classic Farfetch: Gehäuse: Keramik Durchmesser: 41,0mm WaDi: 100mm Werk: Elite 670 SK Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 25 Stück (nur erhältlich bei Farfetch)...
  • [Suche] Zenith Defy Classic 95.9000.670/51.M9000

    [Suche] Zenith Defy Classic 95.9000.670/51.M9000: gerne auch mit zusätzlichem Kautschukband. Vielen Dank.
  • Ähnliche Themen

    Oben