Zenith 2532C Pre-Respirator Ziffernblatt

Diskutiere Zenith 2532C Pre-Respirator Ziffernblatt im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe verschiedene Fragen zu dieser Uhr, die ich seit einiger Zeit besitze und restaurieren möchte. Zenith „Pre-Respirator“ Handaufzug Kaliber...
6060

6060

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
81
Ort
Nordostostwestfalen
Ich habe verschiedene Fragen zu dieser Uhr, die ich seit einiger Zeit besitze und restaurieren möchte.

Zenith „Pre-Respirator“
Handaufzug
Kaliber 2532C, nach Ranfft hergestellt zwischen 1964 und 1966
Seriennr. Uhrwerk 576xxxx , das bedeutet Herstellungsjahr 1965
Gehäusenr. 377A902

2652417
2652423
2652426
2652427


Die Fotos sind nicht besonders (Innenfotos vom Vorbesitzer), reichen aber ev. zur Beurteilung

-Technisch ist die Uhr ok. Ein Uhrmacher hat das Innenleben soweit überholt, außer dem defekten Datumsschaltrad, wofür er kein Ersatzteil auftreiben konnte. Hat jemand eine Idee, woher ich das beschaffen könnte?

-Das Ziffernblatt wurde offensichtlich “überarbeitet” (…). Ich vermute, dass wg. Wasserschadens o.ä. die Ziffernblattoberfläche gänzlich entfernt wurde. Die “Zenith“- Aufschrift scheint eher unfachmännisch/schief und ungleichmäßig nachträglich aufgebracht worden zu sein.

Ich finde die silberne Oberfläche zwar sehr passend zu der Uhr, allerdings bildet sich „unbehandelt“ natürlich bereits eine Patina, die leider einen eher schmutzigen Eindruck macht. Mein Gedanke ist, zumindest das Ziffernblatt erneuern zu lassen- die Frage ist nur, welche Ziffernblattversion die Uhr wohl ursprünglich gehabt haben könnte (weiß, creme, silber, anthrazit? Mit oder ohne Indexen?). Ich möchte schon, dass die Optik original wäre, am besten fände ich allerdings eine authentische silberne Variante.

Könnte dieses Modell aus der damaligen Werbung gewesen sein, und ev. so ausgesehen haben?

2652438
oder
2652441
oder
2652450
oder
2652446



-Alternativ würde ich das Ziffernblatt ev. selbst reinigen und den unfachmännischen Schriftzug bei der Gelegenheit entfernen. Wie kann man das Gehäuse als Laie entsprechend öffnen?

Vielleicht kennt sich jemand mit dem Modell aus. Vielen Dank im Voraus schon einmal.
 
Uhren Doktor

Uhren Doktor

Dabei seit
24.09.2018
Beiträge
191
Ort
Köln
Hallo
auf keinen Fall selbst am Ziffernblatt rum docktern das wird in 99,9% der Fälle schief gehen
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
478
Wie kann man das Gehäuse als Laie entsprechend öffnen?
Mit einem Gehäuseöffner wie z.B. von Victorinox es ist ein Containergehäuse auf der Rückseite an der Kerbe hebeln dann das Werk aus dem Bodenteil herausnehmen.
ABER wenn Du keine Ahnung hast was Du da tust und Du ohnehin ca. 400€ in die Restauration des ZB stecken willst dann gib die Uhr komplett bei einem Restaurationsbetrieb ab.
So vermeidest du auch unschöne Kratzer auf der Rückseite.
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.819
Ja das Blatt wurde ziemlich dilettantisch gehandhabt und der Gehäuse scheint auch zu sehr poliert worden zu sein.

Ich würde mich persönlich nach einem Exemplar in besserem Zustand umsehen oder ein separates original Blatt kaufen.
Aber in 400,- würde ich da nie drin versenken.
 
6060

6060

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
81
Ort
Nordostostwestfalen
Kann man eventuell sagen, wie das Blatt wirklich ursprünglich ausgesehen hat? Weiß oder silber, mit Minuterie oder ohne? Wenn Restauration, dann natürlich ein Ziffernblatt, das diese Uhr wirklich gehabt haben kann.
Das Datumsfenster ist anscheinend auch entfernt worden.

Und Ihr habt Recht, 400€ wäre schon grenzwertig/zu viel des Guten...
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.825
Hallo, es gibt professionelle Betriebe, die das ZB neu bedrucken können.
Allerdings würde ich das erst erwägen, wenn die Datumsverstellung funktioniert. Wie das ZB original war, ist wohl schwer nachzuvollziehen, sicherlich hell, aber was die Indices betrifft, bleibt unklar. Nach Deinem Bild 4 eher ohne, da fehlt auch der Datumsrahmen.
Auf keinen Fall da selbst versuchen, es ist ja schon schlecht und wird in Eigenregie keinesfalls besser.
Du kannst auch bei ebay nach diesem Typ Uhr suchen und vergleichen.
Grüsse Christoph
 
6060

6060

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
81
Ort
Nordostostwestfalen
Hallo, es gibt professionelle Betriebe, die das ZB neu bedrucken können.
Allerdings würde ich das erst erwägen, wenn die Datumsverstellung funktioniert. Wie das ZB original war, ist wohl schwer nachzuvollziehen, sicherlich hell, aber was die Indices betrifft, bleibt unklar. Nach Deinem Bild 4 eher ohne, da fehlt auch der Datumsrahmen.
Auf keinen Fall da selbst versuchen, es ist ja schon schlecht und wird in Eigenregie keinesfalls besser.
Du kannst auch bei ebay nach diesem Typ Uhr suchen und vergleichen.
Grüsse Christoph
Mal sehen, die Indexe scheinen bei dem Modell ohne Minuterie etwas anders auszusehen. Vermutlich wird sie eher wie Bild 2 oder 3 ausgesehen haben. Dann recherchiere ich mal weiter und lasse wohl mal einen Kostenvoranschlag für die Aufbereitung machen.

Selbst wollte ich eigentlich wenn überhaupt nur die grottige Aufschrift entfernen- aber das wird wohl nicht wirklich gut ausgehen.
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
478
Selbst wollte ich eigentlich wenn überhaupt nur die grottige Aufschrift entfernen- aber das wird wohl nicht wirklich gut ausgehen.
Das kannst Du schon machen.
Uhr öffnen wie beschrieben
Beschriftung mit Q-Tip und Wasser entfernen
 
Thema:

Zenith 2532C Pre-Respirator Ziffernblatt

Zenith 2532C Pre-Respirator Ziffernblatt - Ähnliche Themen

  • Zenith 2532C Aufzugswelle einsetzen

    Zenith 2532C Aufzugswelle einsetzen: Hallo, ich bin zum ersten Mal hier, da ich ein Problem habe, das mich ärgert. Ich bin seit vielen Jahren Sammler und habe Anfang 2018 beschlossen...
  • [Erledigt] Zenith Vintage "Sonntagsuhr", Kaliber 2532C

    [Erledigt] Zenith Vintage "Sonntagsuhr", Kaliber 2532C: Schöne Handaufzugs-Zenith mit dem Manufakturkaliber 2532C, vergoldetem Gehäuse mit 34mm / 18mm Bandanstoss. Das Kaliber läuft und hält die Zeit im...
  • [Erledigt] Zenith 2400 Handaufzug Kal. 2532C

    [Erledigt] Zenith 2400 Handaufzug Kal. 2532C: Hallo liebe Gemeinde, ich würde gern den Saldo aus Zugängen und Abgängen irgendwie ausgleichen, deshalb hier noch was Feines für Euch...
  • [Suche] Zenith Datumsschwungrad 2532C

    [Suche] Zenith Datumsschwungrad 2532C: Hallo, da mein Uhrmacher keine Möglichkeit sieht, diese Teile zu beschaffen: mal auf diesem Weg. Für eine Zenith aus 1964 mit dem Werk 2532C...
  • [Erledigt] Zenith Vintage 2532C

    [Erledigt] Zenith Vintage 2532C: Well,.. much to my regret I will get on sale this lovely manual winding with date vintage Zenith in very good condition which dates from '64 with...
  • Ähnliche Themen

    • Zenith 2532C Aufzugswelle einsetzen

      Zenith 2532C Aufzugswelle einsetzen: Hallo, ich bin zum ersten Mal hier, da ich ein Problem habe, das mich ärgert. Ich bin seit vielen Jahren Sammler und habe Anfang 2018 beschlossen...
    • [Erledigt] Zenith Vintage "Sonntagsuhr", Kaliber 2532C

      [Erledigt] Zenith Vintage "Sonntagsuhr", Kaliber 2532C: Schöne Handaufzugs-Zenith mit dem Manufakturkaliber 2532C, vergoldetem Gehäuse mit 34mm / 18mm Bandanstoss. Das Kaliber läuft und hält die Zeit im...
    • [Erledigt] Zenith 2400 Handaufzug Kal. 2532C

      [Erledigt] Zenith 2400 Handaufzug Kal. 2532C: Hallo liebe Gemeinde, ich würde gern den Saldo aus Zugängen und Abgängen irgendwie ausgleichen, deshalb hier noch was Feines für Euch...
    • [Suche] Zenith Datumsschwungrad 2532C

      [Suche] Zenith Datumsschwungrad 2532C: Hallo, da mein Uhrmacher keine Möglichkeit sieht, diese Teile zu beschaffen: mal auf diesem Weg. Für eine Zenith aus 1964 mit dem Werk 2532C...
    • [Erledigt] Zenith Vintage 2532C

      [Erledigt] Zenith Vintage 2532C: Well,.. much to my regret I will get on sale this lovely manual winding with date vintage Zenith in very good condition which dates from '64 with...
    Oben