Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch

Diskutiere Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Heute möchte ich euch meine Zelos Swordfish 40 in der Farbe Black Sand vorstellen und für wen sie noch unbekannst ist, auch die Marke Zelos...

Aequitas

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
103
Ort
Vorderpfalz
Heute möchte ich euch meine Zelos Swordfish 40 in der Farbe Black Sand vorstellen und für wen sie noch unbekannst ist, auch die Marke Zelos selbst.


Zelos ist eine sogenannte Microbrand mit Sitz in Singapur. Wobei das "micro" gemessen an den Verkaufszahlen, relativ zu sehen ist. Dazu gleich mehr.
Der Gründer und Besitzer Elshan Tang hat sich die ersten Modelle über Kickstarter finanziert. Mittlerweile wird größtenteils über den eigenen Onlineshop vertrieben.

Die Modelle erscheinen in sogenannten "Batches" bzw. "Drops". Bekannt ist diese Methode bereits von dem ein oder anderen Streetwear-Label und bedeutet so viel wie "wenn weg, dann weg".
Es werden Modelle in bestimmten Farbkombinationen und Stückzahl X produziert, die so nicht nochmals nachproduziert werden.
Jedes Modell ist also limitiert und trägt auch eine entsprechende Nummer auf dem Gehäuseboden. Je nach Modell von einstelligen Stückzahlen bis hin zu 250 Stück.

Ob man dieses Vertriebsmodell sympathisch findet oder nicht, sei jedem selbst überlassen. Letzteres kann ich gut nachvollziehen, erzeugt es doch einen gewissen Kaufdruck.
Dies ist auch durchaus wörtlich zu nehmen, beliebte Farben sind teilweise in wenigen Minuten ausverkauft.
Die Charge der Swordfish 40 war hier wohl die bisher erfolgreichste. Diese bestand in Summe aus über 1000 Uhren und war innerhalb von 8 Stunden ausverkauft. Ist das noch micro?


Neben Edelstahl, vertreibt Zelos auch Uhren aus oder mit weniger gewöhnlichen Materialien. Angefangen bei Gehäusen aus Titan und Bronze bis hin zu Mokume Gane und Damaszener Stahl.
Letztere werden von Elshan doch tatsächlich in der heimischen Pfanne erhitzt um ihnen die gewünschte Färbung zu verleihen. :lol:
Für Ziffernblätter und Lünetteneinlagen wird gerne auch mal Meteorit genutzt.

Beeindruckend ist auch die skelettierte Skyraider mit ETA-Handaufzugskaliber oder sogar die in Kleinstauflage erschienene Mirage mit Tourbillon von La Joux-Perret.


Einen Großteil des Charmes macht für mich aber die von Elshan geführte Facebook-Gruppe aus. Hier steht man mit ihm direkt in Kontakt, bekommt Eindrücke von aktuellen Prototypen oder darf auch mal über neue Farbvarianten abstimmen.
Generell merkt man, dass die Rückmeldungen der Kunden auch wirklich zu Veränderungen führen und sich die Uhren stetig weiterentwickeln.
So bekommt die Schließe bei einem neuen Modell beispielsweise eine Schnellverstellung oder wird nochmals gebürstet, da das gefräste Logo manchem zu scharfkantig war.


Warum erzähle ich euch das alles?
Es war nunmal der Charme der Gruppe und die Vertriebspolitik, die mich zu diesem Schwertfisch für Zwischendurch hat greifen lassen.

Ursprünglich war ich auf der Suche nach einem Diver aus Bronze. Beim durchforsten der einschlägigen Threads sind mir eben immer wieder die Modelle von Zelos positiv aufgefallen.
Mein Wunschmodell war natürlich vergriffen, woraufhin ich das Kontaktformular nutzte um zu erfragen ob es doch nicht noch irgendwie zu bekommen sei oder das Modell nochmals erscheint.
"Oh yes, we have a batch in bronze coming later this year. So do stay tuned." war die sinngemäße Antwort darauf.

Was tat ich also? Ich abonnierte den Newsletter und rutschte zusätzlich noch in besagte Facebook-Gruppe.
Übers anfixen muss ich in diesem Forum mit seinen diversen Zeigethreads nun wirklich nichts weiter erklären oder? :roll:

Die Swordfish war bereits ein äußerst beliebtes Modell, was auch mich mit seinen Ecken und Kanten zu begeistern wusste. Mit ihren 42mm fiel sie allerdings durch mein Raster.
Welch Zufall also, dass die Swordfish erstmalig auch in 40mm erscheinen sollte und als quasi Einstiegsmodell besonders viel "bang for the buck" bieten sollte.

Eigentlich wollte ich nur meinen Bronze Diver und mir die Geschichte mit dem Release mal anschauen um zum entsprechenden Zeitpunkt mein Wunschmodell nicht zu verpassen.

Was soll ich sagen? Ich schaute mir die Fotos an...
"Sieht schon gut aus so in schwarz."
"Bietet sie echt so viel für's Geld?"

Ihr ahnt es: Ich wurde Opfer meiner Neugier und des gnadenlosen Kaufdruckes!
Nicht, dass ich sonderlich gelitten hätte...

Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb 4 Wochen nach Erscheinen.
Nach 2 Wochen erhielt ich zu meiner Freude bereits die Versandbestätigung.
Die erforderlichen Formalitäten zur Einfuhr erledigte DHL-Express für mich und so war die Uhr nach Zahlung der entsprechenden Gebühren und Steuern bereits wenige Tage später bei mir.

B024D388-4D66-4421-AEEB-DEB9644A2862.jpeg


Geliefert wird in einem kleinen Holzkästchen und einer Art Uhrenrolle.
Schon mal ganz nett so als Dreingabe.
Also die Uhr vorsichtig ausgepackt und erst mal kritisch beäugt.

Nichts wackelt oder klappert.
Die Lünette mit Keramikeinlage rastet satt und die eingefrästen Ziffern und Indizes wirken wertig.
Die Krone lässt sich sauber verschrauben und das Seiko-Werk läuft direkt an.

Einen passenden Schraubendreher um einige der verschraubten Bandglieder zu entfernen musste ich mir erst noch besorgen, dann ging auch das anpassen des Bandes problemlos von statten.
Dank der feinen Bandglieder legt sich das Stahlband wunderbar ums Handgelenk.

Auch beliebt bei Zelos ist die üppig aufgetragene Lume...hier wird wirklich nicht zu viel versprochen.

Nach ein paar Tagen hatte ich sie dann gänzlich ins Herz geschlossen.
Ich mag:
Die Gehäuseform und die Bandanstöße.
Das 12-eckige Glas.
Das Sandwich-Ziffernblatt.
Goldene Zeiger? Bisher für mich undenkbar... Ich mag die Wärme, die sie ausstrahlen genauso wie die Farbe der Indizes. Selbst die ungewöhnliche Form der Zeiger...

Vieles an ihr ist einfach ein bisschen anders und sie trifft sicher nicht jedermanns Geschmack aber gerade deshalb weiß ich sie zu schätzen.


Zwei Wehrmutstropfen gibt es dann aber doch.

Das Band hat eigentlich echt tolle Schnellwechselfederstege. Unglaublich wie das den Wechsel eines Stahlbandes erleichtert.
Allerdings ist jeweils eins der "Köpfchen" zum betätigen des Steges, geschlitzt um es herausschrauben und den Steg entnehmen zu können.
Dieses ist aber so scharfkantig, dass es beim lockeren Tragen der Uhr doch sehr am Handgelenksknochen stört.
Habe es jetzt herausgeschraubt und beiseite gelegt. Problem gelöst aber auch die tolle Schnellwechselfunktion verloren.

Die Krone ist ebenfalls recht scharfkantig. Stört in der Regel nicht großartig, finde ich aber trotzdem unschön.


Alles in allem bekommt man wirklich eine tolle Uhr für sein Geld und ist man erst mal im Zelos Kosmos, besteht definitiv die Gefahr der Wiederholungstat.


Technische Daten:


Durchmessser: 40mm

Lug to Lug: 46mm

Höhe: 12mm

Bandanstoß: 20mm

Werk: Seiko NH35 mit farblich passendem Datumsrad

Wasserdichtigkeit: 200m

Glas: Saphir mit innerer AR Beschichtung

Lume: C3 X1 und BGW9

Lünette: Keramik, einseitig drehbar mit 120 Klicks

Band: massive, verschraubte Glieder und Faltschließe mit Feinverstellung

BC69139C-3A3B-4229-9600-E03AB7096B2D.jpeg

10BD1517-E03D-450A-8B9B-FE3AF1C9C7AA.jpeg

9A4267B3-5F62-444F-BF5A-B86E1B046845.jpeg

Snapseed.jpg

79E400DB-A51A-4639-9411-DE9822531C0B.jpeg

5A0B8761-9A5A-4655-9822-9C0A28858D0D.jpeg

B134075D-8D56-4326-BE79-F26063BC39B4.jpeg

57BFDB6A-7168-42F1-A08C-61F8E0E3F6EA.jpeg

B6174C83-E748-4828-ADD3-347DA10A395D.jpeg

D6138AF9-F8F9-4F4C-836C-737D728D903F.jpeg

A10983B8-8D0F-4744-B019-4B7A5ACC48EC.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.813
Tolle Uhr, eine Zelos kommt mir auch noch ins Haus. Viel Spaß damit.
 

heinrichvds

Dabei seit
06.12.2019
Beiträge
180
Ort
Nahe LG
Tolle Fotos. Die gefällt mir sowieso, aber gibt es die eigentlich auch mit einem etwas gehobeneren Uhrwerk?
 

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.524
Ort
Niederösterreich
Ein sehr gelungene Vorstellung, danke.
Sehr schöne Bilder der Uhr, die machen richtig Laune auf das Modell.
Mit dem Stahlband sieht sie echt heiß aus.

Viel Spaß damit.
 

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
8.974
Ort
En Suisse
Tolle Zelos Swordfish! Und danke für die gelungene Vorstellung! 👍 😃
Meine Mako 500 Bronze habe ich auch schon öfters gezeigt!
 

Aequitas

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
103
Ort
Vorderpfalz
Danke euch für die netten Rückmeldungen.

@heinrichvds
Die 40er gibt es leider nur mit NH35. Ist halt die Einstiegsklasse unter 300$. In der 42er gab es auch eine Variante mit ETA. Hier könntest du dich höchstens nach einer gebrauchten umsehen, auch dafür kann ich dir die Zelos Facebook-Gruppe empfehlen.
Außerhalb der Swordfish Reihe werden mittlerweile meist Miyota 9015 eingesetzt. In GMT oder Handaufzugs-Modellen aber auch weiterhin ETA.
 

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.461
Ort
Bayern
Schöne Vorstellung mit wundervollen Bildern dieser coolen Zelos. Bin auch schon paarmal drumrum geschlichen, irgendwann lass ich doch auch mal eine bei mir einziehen...alleine diese Leuchtmasse :super:

Danke fürs Zeigen und viel Freude weiter daran :)
 

Neoplastom

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
170
Ort
Freiburg
Vielen Dank für die tollen Bilder. Auch ich besitze eine in grün und trage sie sehr sehr gerne.

Allseits gute Gangwerte
 

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
8.417
Ort
NRW
Meinen Glückwunsch, die Uhr sieht klasse aus.

Selbst die "Verpackung" hat mich begeistert, die Holzkiste sieht prima aus.

Viel Freude weiterhin.
 

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
16.493
Ort
Mecklenburg
Glückwunsch zur Neuen und danke füe die Vorstellung mit genialen Bildern. Wirkt echt hochwertig und aus einem Guss. Sieht gut aus. Viel Spass weiterhin. Grüße Chris
 
Thema:

Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch

Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch - Ähnliche Themen

[Erledigt] Zelos Swordfish 40 Emerald Green: Hallo zusammen, als Privatverkäufer ohne gewerbliche Absichten verkaufe ich meine Zelos Swordfish 40 in der Variante "Emerald Green". Die Uhr...
[Erledigt] Zelos Swordfish 40mm Frost Dial (Leuchtkeks / Full Lume) aus 09/2020: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Leuchtkeks: Zelos Swordfish 40 mm mit Frost Dial Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Zelos Swordfish 40 Emerald Green aus 8/20, Top Zustand, Full Set: Werte Mitinsassen, zur Teilfinanzierung kommender Uhrenprojekte muss geopfert werden. Es trifft diese wunderschöne Zelos Swordfish 40 in der...
[Erledigt] Zelos Swordfish "Desert" 40 mm: Liebe Foristi, zum Verkauf steht meine Zelos Swordfisch "Desert" in 40 mm Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Reserviert] Zelos Swordfish 42 Gunmetal Black Sand NH35 04/2020 Neuwertigst: Moin Leute! Mal wieder erfordern leidige Notwendigkeiten, mich von Manchem zu trennen. Ist eigentlich ja auch schade drum….. Was lange keine wrist...
Oben