Zeitzeugen wilder Zeiten - Fossil Speedway CH-2310 und Emporio Armani AR-0263

Diskutiere Zeitzeugen wilder Zeiten - Fossil Speedway CH-2310 und Emporio Armani AR-0263 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, heute mal eine Vorstellung der anderen Art von mir, und zwar geht es um zwei verflossene Lieben aus meiner Sturm und Drang Zeit welche seit...
Nuit89

Nuit89

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.943
Ort
Hamburg
Moin,

heute mal eine Vorstellung der anderen Art von mir, und zwar geht es um zwei verflossene Lieben aus meiner Sturm und Drang Zeit welche seit Jahren nicht mehr getragen, aber mich nie verlassen werden.
Zu wild waren die Zeiten, welche wir zusammen erlebt haben.

Die Uhren an sich sind nichts besonderes, für mich sind beide aber mit einer Menge Emotionen verbunden. Die Vorstellung geht dieses Mal weniger auf die Uhren ein, sondern mehr auf das was mich persönlich mit ihnen verbindet.

Nummer 1:

Die Fossil Speedway CH-2310 war ein Geschenk meiner Großmutter als ich im Alter von zarten 14 Jahren aufgrund einiger privater Probleme von der örtlichen Schule in ein Internat relativ weit weg meiner Heimat wechselte.
Auf diese Probleme möchte ich nicht weiter eingehen, nur so viel: Ich weiß die sonnigen Seiten meines heutigen Lebens zu schätzen, weil ich auch ganz andere Zeiten kenne.
Dort im Internat gab es ganz offiziell die Empfehlung, die Kinder und Jugendlichen mit einer Armbanduhr auszustatten :klatsch:. Es gab zwar schon Handy (sogar Fotohandys) aber diese waren dort nicht gern gesehen und durften nur zu bestimmen Zeiten verwendet werden.
Also durfte ich mir im letzten Familienurlaub vor Antritt dieses neuen Lebensabschnittes eine Uhr bei einem Juwelier in Büsum aussuchen und nachdem ich schon mal eine Uhr (ich glaube es war eine Casio) in der Elbe ersoffen hatte, wollte ich gerne eine wasserdichte Uhr und natürlich eine die auch "ein bißchen nach was aussah".

So kam diese Fossil zu mir und begleitete mich wilde 4 Jahre (im Alter 14 - 18) Tag und Nacht, sie setzte auch den Grundstein für meine Uhrenleidenschaft.
Auch wenn diese erst Jahre später richtig ausbrach, trug ich seit dem Tag als ich diese Fossil erhielt jeden Tag meines Lebens eine Armbanduhr.

Wenn diese Uhr sprechen könnte, müsste ich sie auf der Arbeit in die Hydraulikpresse stecken und die Einzelteile in den Schmelzofen werfen. Alles andere könnte zu weitreichenden Problemen führen :lol:

Der hart erkämpfte Schulabschluss, die verrücktesten und längsten Nächte, die wildesten Partys, der erste Urlaub ohne Eltern, ausgiebige Mountainbike-Touren, Mofas frisieren, das erste Autos tieferlegen, das erste Mal im Streifenwagen und andere erste Male :D ...die Uhr war immer dabei und sie hat die Zeit offensichtlich etwas weniger gut überstanden als ihr Besitzer.... aber besser als andersherum :super:

Ich habe ihr kürzlich sogar eine neue Batterie verpasst. Auch wenn ich nicht vorhatte sie zu tragen wollte ich ihr dennoch wieder leben einhauchen und sie lief auch direkt. Die Zeiger nullen zwar nicht mehr korrekt, aber sonst läuft der 17,5 Jahre alte Ticker noch.

Eine Uhr die mich an meine Jugend erinnert, viele schöne Moment und auch viele nicht so schöne Momente. Sie war dabei und zeigte stets zuverlässig die Uhrzeit.

Hier nun ein paar Fotos der Uhr, welche immer einen besonderen Platz in meiner Sammlung haben wird:


Fossil Front.jpg
Fossil Schließe.jpg
Fossil Rückseite.jpg

Natürlich noch die zur Vorstellung gehörenden, technischen Daten:

  • Modell: Fossil Speedway CH-2310
  • Durchmesser: ca. 40 mm
  • Jahrgang: 2004
  • Miyota Quarzwerk
  • Wasserdicht bis 100m / 10 bar
  • Boden verschraubt
  • Edelstahl Armband


Kommen wir zu Nummer 2:

Diese Emporio Armani AR-0263 bekam ich von meinen Eltern zum 18. Geburtstag.
Ich hatte mittlerweile die Schule abgeschlossen und eine Ausbildung begonnen, 2007 waren Armani Uhren bei uns in der Gegend der letzte Schrei und ich war total glücklich darüber.
Hätte ich an der Entscheidung mitgewirkt, hätte ich bestimmt etwas mit Edelstahl-Armband genommen. Aber meine Mama hatte diese Uhr ausgesucht, daher habe ich die Uhr geliebt wie sie ist.

Auch diese Uhr hat einige prägende Jahre mitgemacht und wurde auch 3-4 Jahre nahezu täglich getragen, lediglich ab und zu kam die Fossil nochmal an den Arm.

Mit dieser Uhr habe ich Sachen erlebt wie den ersten Kuss mit der ersten großen Liebe, die erste eigene Wohnung renovieren und beziehen, die Ausbildung erfolgreich bestehen und viele weitere Momente.

Am meisten verbinde ich mit dieser Uhr aber eine besondere Zeit in meiner Ausbildung.
Da ich beruflich mit Schiffen zu tun habe, bin ich einen Monat lang während meiner Ausbildung auf einem Containerschiff quer durch Europa gefahren und habe bei diversen Tätigkeiten an Bord mit angepackt und das Leben an Bord mit allen Vor- und Nachteilen erleben dürfen. In dieser Zeit habe ich auch die Herzlichkeit des Philippinischen-Volkes kennengelernt aus denen die Crew bestand. Bis heute (11 Jahre später) habe ich Kontakt zu einem der Crew-Mitglieder über Facebook.

bruecke.jpg
euromax.jpg


Ganz besonders verbinde ich mit dieser Uhr aber das Erlebnis, das erste Mal Seekrank zu sein :face:
Es war Windstärke 8 auf der Nordsee und die Wellen hatten eine unglückliche Länge für das Schiff, das fand ich anfangs noch total spannend aber es dauert nicht lange bis ich die Keramikabteilung aufsuchte :D
Hierbei bekam auch die Uhr "etwas" ab und ich spülte sie danach sehr eifrig mit Wasser ab, trotz 50 m / 5 bar Wasserdichtigkeit drang Feuchtigkeit in die Uhr ein und das Glas beschlug auf der Innenseite relativ stark, bis heute ist dort ein Fleck zu sehen wenn man genau hinguckt. Aber ich denke heute mit einem lächeln an diese Erfahrung zurück wenn ich die Uhr in der Hand habe.
Heute weiß ich, dass die 50 m dichte Uhr dies eigentlich hätte abkönnen müssen und vermute der Batteriewechsler im Kaufhaus hatte gepfuscht, welcher kurz zuvor die Batterie gewechselt hatte.

Nachfolgend noch Fotos der Situation, etwa eine Stunde bevor es mir richtig elendig ging. Wenn ein 130 Meter Schiff bis zur Hälfte in der Welle versinkt ist das es vieles, aber nicht lustig.

schlechtwetter.jpg
schlechtwetter2.jpg


Hier nun die Uhr, welche nicht so starke Spuren der Zeit wie die Fossil hat aber dennoch nicht ganz geschont davon kam:

Armani Front.jpg
Armani Rückseite.jpg

Auch hier die technischen Daten:

  • Modell: Emporio Armani AR-0263
  • Durchmesser: ca. 42 mm
  • Jahrgang: 2007
  • Quarzwerk
  • Wasserdicht bis 50m / 5 bar
  • Boden verschraubt
  • Leder-Armband

Auch diese Uhr hat kürzlich eine neue Batterie bekommen und läuft immer noch bzw. wieder.
In den 4 Jahren die sie regelmäßig getragen habe, musste sie auch einmal ein neues Lederband bekommen da das erste komplett ausgefranzt war.

Beide Uhren gucke ich immer mal wieder gerne an und denke an die Zeit zurück, die ich mit ihnen am Arm erlebt habe. Und diese Momente und Erinnerung sind manchmal mehr Wert als jeder Preis den eine Uhr kosten kann.

Ich hoffe euch hat diese mal persönliche Vorstellung gefallen.

Gruß
Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:
Lance Kennedy

Lance Kennedy

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
3.208
Deine Vorstellungen lese ich besonders gerne. Herrlich entwaffnend und immer mit einer persönlichen Note versehen. Dieses Mal besonders persönlich mit Stil und Menschlichkeit. Kein Vergleich zu den digitalen Ich-Müll-Produzenten in Sozialen Netzwerken. Und da Du auch über Dich selbst lachen kannst, nimmt man Dich in anderen Threads auch ernst.

1a Vorstellung und dafür beide Daumen nach oben!:super::super:
 
Nuit89

Nuit89

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.943
Ort
Hamburg
Deine Vorstellungen lese ich besonders gerne. Herrlich entwaffnend und immer mit einer persönlichen Note versehen. Dieses Mal besonders persönlich mit Stil und Menschlichkeit. Kein Vergleich zu den digitalen Ich-Müll-Produzenten in Sozialen Netzwerken. Und da Du auch über Dich selbst lachen kannst, nimmt man Dich in anderen Threads auch ernst.

1a Vorstellung und dafür beide Daumen nach oben!:super::super:

Danke für diesen netten Worte zur Vorstellung und letztlich ja auch zu meiner Person :oops: :prost:
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
3.450
Ort
Niederösterreich
Herrlich, ich sitze nach einem stressigen Tag mit einem Kaffee hier und lese mich durchs Forum.
Dabei mußte ich natürlich deine Vorstellung lesen.

Echt sehr gut, danke dafür. In meinem Kopf liefen die Bilder zu deinen Geschichten ab und ich mußte sehr oft lächelnd an mich denken.
Ich bin nur froh das es in meiner Sturm und Drang Zeit noch keine Telefone mit Kameras gab.

Echt schön das zu lesen.:super:
 
Mr. Moonphase

Mr. Moonphase

Dabei seit
09.12.2020
Beiträge
162
Ort
Leipzsch
Eine der schönsten Vorstellungen seit langem, weil ich einfach spüre, wie authentisch sie ist! Ich bin gerade genau in dieser "Sturm und Drang-Zeit" und lächle gerade darüber, wie wenig sich doch verändert hat ;)
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
2.188
Ort
Bayern
Eine schöne und vor allem sehr persönliche Vorstellung :super: und mal was anderes so uhrenmässig. So oder so ähnlich haben wir ja alle mal angefangen ;)
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.861
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Vielen Dank für die Vorstellung. Es gibt Gegenstände, die erinnern Einen immer wieder an Ereignisse und Geschehnisse im eigenen Leben und bringen Einem auch den TS näher :winken: . Mir macht es Freude so persönliche Vorstellungen zu lesen.

Grüße Rübe
 
Uhrrumpel

Uhrrumpel

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
41
Ort
Bensheim
Vielen herzlichen Dank für deine tolle Vorstellung dieser beiden Uhren und vor allem deiner eigenen, persönlichen Geschichte.
Leider habe ich mein erste Uhr nicht mehr, kann mich aber sehr gut an die Casio Quarz mit digitaler Anzeige sehr gut erinnern und werde gerade etwas sentimental.
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.677
Herrlich, ich fühle mich quasi zurück versetzt in mein Leben wo meine Sector Uhr und meine Tissot Uhr aus Höchste waren. Beide haben mit mir viel erlebt und liegen auch beide noch bei mir in der Box :-D

Schön wenn Dinge einem das Leben vor Augen führen 🥳 Tolle Vorstellung 👍🏻
 
semstorm88

semstorm88

Dabei seit
17.03.2020
Beiträge
2.794
:klatsch:
Sehr amüsante, persönliche Vorstellung! Da versetzt man sich beim Lesen selbst zurück in die eigene Sturm und Drang Zeit, und sieht einen Haufen Parallelen, bei uns beiden sogar bis hin zu dem ziemlich gleichen Alter und den Uhrenmarken:lol: Ich hatte tatsächlich auch erst eine Fossil, die aber die Sturm und Drang Zeit nicht überlebt hat (auf die Details gehe ich hier lieber nicht ein) und danach eine Emporio Armani AR - 0181, die immernoch da ist und für mich wohl ziemlich das Gleiche darstellt, wie für dich deine beiden alten Schätzen.
Herzlichen Dank für diese Vorstellung:super: :prost:
 
Uhr75

Uhr75

Dabei seit
19.06.2021
Beiträge
21
Ort
WAK
Vielen Dank für diese sehr persönliche Vorstellung. Eine echte Abwechslung zu all den Hochglanzuhren, welche sonst hier immer gezeigt werden. :super:
Auch bei mir kommen dabei Erinnerungen an diese Zeit hoch, seit der es übrigens auch bei mir (fast) keinen Tag ohne Uhr am Arm gab. Ein ähnlich herzliches Verhältnis habe ich übrigens zu meinen beiden ähnlich alten Fossil auch. Eine davon ist immer am Ticken und wird getragen, wenn ich gerade mal keine Lust auf meine Mechanics habe. :winken:
 
Opposed

Opposed

Dabei seit
22.09.2021
Beiträge
171
Eine coole Vorstellung. Schön wenn man noch erwas hat das Einen durch Dick und Dünn begleitet hat.
Leider habe ich mir früher nichts aus Uhren gemacht, deshalb habe ich nichts was mich an alte Abenteuer erinnert ...
 
Thema:

Zeitzeugen wilder Zeiten - Fossil Speedway CH-2310 und Emporio Armani AR-0263

Zeitzeugen wilder Zeiten - Fossil Speedway CH-2310 und Emporio Armani AR-0263 - Ähnliche Themen

7 Jahre Und kein Ende in Sicht (Casio G Shock GW-M5610-1ER): Willkommen zur Uhrenvorstellung meiner G Shock 5610. In ein paar Tagen ist es soweit die gute G Shock feiert ihren siebten Geburtstag bei mir...
Rolex Submariner No Date 124060 mein Grail und meine komplette Uhrengeschichte bis hier hin: Moin liebe Forumsmitglieder, im Folgenden möchte ich euch meine Rolex Submariner vorstellen und meinen Werdegang mit Uhren erzählen. Lesezeit: ca...
Böse Konkurrenz für die Submariner? - Tudor Black Bay 58 Ref.79030N: Vorstellung Black Bay 58 79030N Diese Uhr verfolgt mich. Das erste Mal als ich vor dem Schaufenster des hiesigen Juweliers stand, sah ich sie...
Belchengruppe 1247 - 120° – Brutalismus in Uhrform: Belchengruppe 1247 - 120° Ihr werdet ja schon an der einen oder anderen Stelle gesehen haben, dass ich nach der Watchtime in Düsseldorf...
Tissot PRC 200 Quartz-Chronograph oder: Die Liebe zu meiner hässlichen Uhr: Liebe Community, Vorwarnung: das ist meine erste Uhrenvorstellung und damit gleich mal eine etwas längere Geschichte. Sie handelt nicht von...
Oben