Zeigt her eure Taschenuhren (ein Bilderfaden)

Diskutiere Zeigt her eure Taschenuhren (ein Bilderfaden) im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Gerade den Taschenuhren Faden entdeckt und mich an meine A. Lange erinnert.
Summerjam

Summerjam

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
12
Ort
aus der schönen Südpfalz
Gerade den Taschenuhren Faden entdeckt und mich an meine A. Lange erinnert.
 

Anhänge

  • D27E10EB-B86E-443F-ACFA-C33FD86CE549.jpeg
    D27E10EB-B86E-443F-ACFA-C33FD86CE549.jpeg
    221,8 KB · Aufrufe: 25
P

pet.sch

Dabei seit
05.05.2008
Beiträge
352
Hallo Summerjam,
sehr schöne Uhr und das Gehäuse lässt Zifferblatt und Zeiger sehr gut wirken. (vielleicht würde ich den Sekundenzeiger noch gegen einen besser passenden goldenen, wenn Du bekommen kannst, sogar gegen einen originalen austauschen) Das Gehäuse sieht aber gar nicht Lange-typisch aus. Ist es ein Zweitgehäuse ?
Und, was für eine Qualität hat das Werk ?

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Summerjam

Summerjam

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
12
Ort
aus der schönen Südpfalz
Hallo Peter,
so viel kann ich leider gar nicht über die Uhr berichten. Sie kommt aus einem Erbe. Die Uhr hatte einen kurzen Aussetzer beim Sekundenzeiger. Der blieb bei ca 45 Sec kurz stehen und sprang dann wieder auf die korrekte Zeit. Habe das Ding dann erstmal wieder auf Seite gelegt. Mein Bruder hat dann einem Uhrmacher (jenseits des Renteneintritts) seines Vertrauens die Uhr prüfen lassen. Der bekam wohl etwas Pipi in die Augen "Dass ich das nochmal erleben darf", und hat die Uhr repariert. Seit dem liegt sie aber weiterhin bei meinem Bruder im Norden Deutschland. Wenn ich das nächste mal im Lande bin, werde ich mich mal mit meinem Bruder auf einen Whiskey&Watches Abend treffen und einen Blick auf das Werk und Gehäuse werfen.

Sicherlich hast du mit dem Sekundenzeiger Recht. Der scheint wirklich nicht original zu sein. Aktuelle Baustelle bei mir ist jedoch der Erwerb einer Omega Moonwatch. Bin dabei, einige andere Omega, DuPonts etc... abzustossen, um mir das Baby leisten zu können. ;)

Gruß,
Jörg
 
V

ViaRex

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
55
Moin,

hier mal eine Tau nach der ich schon sehr lange Ausschau halte.
Heute ist sie endlich aus Übersee eingetroffen:

Eine Engländerin mit Rechenanker-Hemmung.


20220915_160737.jpg
20220915_160809.jpg
20220915_161633.jpg
20220915_162308.jpg

Hier seht ihr eine Prinzipzeichnung.
Zu erkennen ist, dass die Unruh und Anker die ganze Zeit im Eingriff sind.
18-7380dfb4c51df1d158e144346.jpeg


Hier eine Animation einer frühen Version der Rechenankerhemmung:

Und hier ein Video wo man ganz gut die Funktion erkennt:
 
J

JESV

Dabei seit
06.08.2016
Beiträge
154
Hallo und Glückwunsch! Ein Rechenanker steht auch noch auf meiner Wunschliste.
Hatten die alten Briten Probleme mit den Zahlen? Schau Dir mal die kleine Sekunde bei Deiner Uhr an, soll das eine 30 sein?
RIMG0169.JPG
Bei meiner, ein normaler Spitzzahnanker, gibt es zwei 60er, dafür keine 30.
Glück Auf!
Joachim
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
1.467
Na das ham wa gerne - die filigransten Uhren bauen, aber kein ZB beschriften können :lol:
Ist ja fast so wie ein "Puschen 911"
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
1.467
@east Al
Das dürfte sich um eine Seconde Morte handeln. Selten zu sehen die Dinger. Was hast du vor damit? Aufarbeiten?
 
east Al

east Al

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
342
Hi,
danke der Rückmeldung. Da bis auf das Gehäuse alles (ZB und Zeiger) da ist und das Werk zwar verstaubt aber voll funktionsfähig ist, habe ich vor, nach Revision, es einschalen zu lassen.
Sind die Hersteller solcher Werke bekannt? Ich habe keine Markierung gefunden und das ZB auch noch nicht abgenommen.
L. Grüße,
e.A.
 
east Al

east Al

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
342
Täusche ich mich wenn ich von Ende des XIX-ten Jahrhunderts als Herstellungsdatum ausgehe?
 
V

ViaRex

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
55
:klatsch:kommt mir bekannt vor

Passend dazu dann eine Massey I,
die ist noch im "Fundzustand", muss ich noch hübsch machen.

OMD02075.jpg
OMD02074.jpg
OMD02071.jpg

Leider ist der Minuten-Zeiger nicht original.
Darum werde ich mich kümmern wenn die Tage wieder sehr kurz werden.

VG
 
Thema:

Zeigt her eure Taschenuhren (ein Bilderfaden)

Zeigt her eure Taschenuhren (ein Bilderfaden) - Ähnliche Themen

[Erledigt] Museale, englische Spindel-Taschenuhr, Silber mit Übergehäuse von 1793, Robert Cotton, läuft sehr gut, einzigartig: Liebe Mitinsassen, diese antike, 229 Jahre alte Taschenuhr im doppelten Sterling-Silver Gehäuse aus dem späten 18. Jahrhundert möchte gerne in...
Roamer Stingray S, Ref. 605: Hallo, ich möchte euch gerne meinen alten Neuerwerb zeigen. Vintage-Diver gibt es bekanntlich wie Sand am Meer, in allen möglichen Zuständen und...
Zeigt her, was ihr gerade tragt.: Hallo zusammen👋 Ich wollte gern mal schauen, wie das groß Interesse ist ein Thema zu gestalten, in dem mal einfach jeden Tag zeigen kann, welche...
DEKLA Marine 1815 - Limited Edition mit „Email Grand Feu“ Zifferblatt, 904L Edelstahlgehäuse und handgraviertem Werk: Wertes Forum, ich möchte Euch heute das neueste Projekt von DEKLA aus Stuttgart näher bringen. Seit ich von den Plänen DEKLAs weiß, eine Uhr mit...
Einfach und edel im dreistelligen Bereich – die Marineuhren von Dekla und Stowa: Als gebürtiger Norddeutscher wird einem die See und die Schiffahrt im Herzen verankert. Da hilft auch die wunderschöne Schweiz nicht weiter...
Oben