Zeigt her eure Bifora Uhren...

Diskutiere Zeigt her eure Bifora Uhren... im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Dachte Ihr habt schön weiter gemacht....... Rechte Dame ne B 70A Linke Dame mit einen BF 422
Scholle

Scholle

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
1.056
Dachte Ihr habt schön weiter gemacht.......
Rechte Dame ne B 70A
Linke Dame mit einen BF 422
20210921_125731 (2).jpg
 
A

AC11185

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
6
Hallo, bin neu hier !
Habe eine Bifora Automatik , von meinem Vater 2003 bekommen. Nun finde ich dieses Model im Internet nicht.
Könnt ihr mir vielleicht sagen, ob sie überhaupt Original ist ?
Sie funktioniert und man hört auch das sie eine Automatik ist, aber Ich traue mich nicht sie zu öffnen, weiß auch nicht wie.
VG
Tanja
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    51,5 KB · Aufrufe: 17
  • 2.jpg
    2.jpg
    56,4 KB · Aufrufe: 11
  • 3.jpg
    3.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 10
  • 4.jpg
    4.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 11
  • 5.jpg
    5.jpg
    50,5 KB · Aufrufe: 13
Didi71

Didi71

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.115
Ort
Unterm Stuifen
Hallo Tanja,
bei der Uhr ist es schwierig was zu sagen. Eigentlich hat jede Bifora Automatic auf dem Zifferblatt die Anzahl der Steine (Jewels) stehen an dene man das Kaliber ausmachen kann. Selbst bei dem Gehäuse bin ich mir nicht sicher ob es von Bifora ist. Es scheint aus Gold zu sein, sind auf dem Deckel irgendwelche Punzen zu erkennen? Wenn es von Bifora sein sollte, dann müsste, unter anderem, ein B im Kreis zu erkennen sein. Ansonsten hilft nur das Öffnen der Uhr 🤷‍♂️
 
A

AC11185

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
6
Hallo Didi,
auf der Rückseite ist leider gar nichts mehr zu lesen, was sind Punzen ? Wie kann ich die Uhr öffnen ?
Danke
Tanja
 
Didi71

Didi71

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.115
Ort
Unterm Stuifen
Hallo Didi,
auf der Rückseite ist leider gar nichts mehr zu lesen, was sind Punzen ? Wie kann ich die Uhr öffnen ?
Danke
Tanja
Hallo Tanja, an den Punzen erkennt man den Goldgehalt und manchmal auch den Gehäusehersteller. Gehäuse von Bifora sind meistens mit 0,585, B im Kreis und einer Wabe gekennzeichnet. Kann aber auch sein dass die Punze innen im Deckel ist. So wie Markus schon geschrieben hat, mit einem scharfen Messer zwischen Gehäuse und Deckel aufhebeln oder, um Kratzer zu vermeiden, zum Uhrenmacher gehen.
Was noch sein kann, das die Uhr viel getragen wurde und die Punze abgenutzt ist. Bei einer meiner Uhr kann man die Punze auch nur noch ganz schwach erkennen.

MfG
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.340
Ich kann allerdings nur davon abraten, als Laie mit einem Messer am Druckboden einer Automaticuhr herumzufuhrwerken. Im günstigsten Fall hat man häßliche Kratzer im (weichen) Goldboden, aber wenn es richtig dumm läuft, rammt man es in den Rotor rein, und dann war's das mit der vintage Automatic.
 
Scholle

Scholle

Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
1.056
ich eigendlich auch, hab mir genug Uhren versaut am Anfang, weil ich weg geruscht bin.
Wenn sich heute ein Deckel nicht öffnen lässt dann ist es halt soooooooo...
Aber ein Uhrmacher öffent Sie vielleicht und sagt das Kaliber.
 
bghdh

bghdh

Dabei seit
17.07.2010
Beiträge
385
Ort
schwäb. Alb
Hallo miteinander,

ist schon schlimm in der heutigen Zeit.
Wenn ich kein technisches Verständnis habe, dann mach ich nichts an und mit der Uhr.
Dann überlasse ich das dem Uhrenmacher-so es heute noch einen in der Umgebung gibt!-
Dann erübrigen sich alle weiteren Kommentare.

Habe ich technisches Verständnis sind die gegebenen Hinweise richtungsweisend.
Sorry wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, aber so ist es halt.
Früher nannte man falsche Handhabung "Lehrgeld".

Viel Freude bei der weiteren Vorgehensweise ;-)

Bernd
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
4.847
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Da geb ich Euch natürlich recht.

Man geht mitunter zu sehr von seinen eigenen Erfahrungen und dem mit der Zeit erworbenen Können aus. So gesehen dumm von mir, einem Laien eine solche Empfehlung an die Hand zu geben.

Also Tanja, da besser auf den Rat der werten Kollegen hören und zum Uhrmacher gehen.
 
A

AC11185

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
6
Okay, Dankeschön werde nicht versuchen die Uhr zu öffnen und sende dann wieder Bilder wenn der Juwelier sie geöffnet hat.
Ja die Uhr wurde immer von meinem Vater getragen und das sehr sehr lange.
 
Thema:

Zeigt her eure Bifora Uhren...

Zeigt her eure Bifora Uhren... - Ähnliche Themen

Zeigt her Eure Direnzo Uhren: Ich bin seit der 04 ein großer Direnzo Fan und habe noch keinen Foto-Thread zu seinen Uhren gefunden. Daher dachte ich mir, einfach mal schnell...
[Erledigt] BIFORA Anker Vintageuhr um 1940 Germany: Hallo ans Forum Ich bin Vintageuhren Sammler und reduziere meine Sammlung. Dieß ist ein Privatverkauf ohne Gewähr und Rücknahme. Der Verkauf...
Bifora Fan dankt für die Aufnahme: Vielen Dank für die Aufnahme ins Forum... Hab einen "leichten" Bifora Tick, da meine Familie aus der Region stammt und angeblich einige meiner...
Zeigt her eure Triples: Tja, aber was ist denn nun ein Triple? Ich verstehe darunter ein Set aus 3 Uhren aus den 3 typischen Bereichen, also Chrono, Diver und Dreizeiger...
Werksansichten - zeigt die Werke Eurer Uhren: Hallo Community, so ansehnlich die Zifferblätter und Gehäuse, so schön ist auch maches Uhrwerk. Also zeigt sie mal, die Werke Eurer Uhren. Egal...
Oben