Zeigt eure Standuhren und lasst sie schlagen

Diskutiere Zeigt eure Standuhren und lasst sie schlagen im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo, dann zeig sie doch hier im "zeig'-sie-und-laß-sie-schlagen"-Faden!
#81
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.655
Ort
56m üNN
Hallo, dann zeig sie doch hier im "zeig'-sie-und-laß-sie-schlagen"-Faden!
 
#82
A

Albrecht-Hans

Dabei seit
15.10.2017
Beiträge
3
Hallo zusammen, da ich neu hier bin muss ich mich noch durchsuchen, wie es mit dem einstellen funktioniert.
Werde gerne mit Fotos meine "Schätze" vorstellen.
Vielleicht hat jemand die selben Uhren und wir können Erfahrungen austauschen.
Es sind Junghans, Kienzle, Winterhalder, Furtwängler um die Jahrhundertwende.
Also bis später.
 
#83
XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.773
Ort
LC 100
Hallo zusammen, da ich neu hier bin muss ich mich noch durchsuchen, wie es mit dem einstellen funktioniert.
Werde gerne mit Fotos meine "Schätze" vorstellen.
Vielleicht hat jemand die selben Uhren und wir können Erfahrungen austauschen.
Es sind Junghans, Kienzle, Winterhalder, Furtwängler um die Jahrhundertwende.
Also bis später.
Ja dann mach nun mal! Bislang waren es immer nur Ankündigungen...
 
#86
Ironic

Ironic

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
238
Ort
Köln
Hier mal Bilder von 2 Standuhren, die seit über 30 Jahren in Familienbesitz sind. Leider hat sich keiner darum gekümmert nachdem mein Vater 2004 verstorben ist.
Jetzt möchte ich mich dem annehmen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass beide in meiner Kindheit regelmäßig gelaufen sind.
Gibt es hier vielleicht jemanden, der mir mehr zu den Standuhren sagen kann?

XT201933.jpg

XT201935.jpg

XT201942.jpg

XT201941.jpg

Anhang anzeigen XT201937.jpg

XT201939.jpg

XT201943.jpg
 
#88
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
337
Als Laie kann ich mal Folgendes in den Raum werfen:
Die erste Uhr: Englisch, etwa um 1800 bis 1850. Kein Uhrmacher auszumachen, auch nicht hinter dem Zifferblatt? - Auch wenn der Zifferblattmacher sich dort auch manchmal verewigt hat.
Die zweite Uhr: Gründerzeit, evtl. 1880 bis 1900. Unter dem Namen findet man zwar verschiedene Objekte, jedoch nichts konkretes zum Hersteller.
Auf jeden Fall sind beide Uhren in meinen Augen hochwertig.
 
#89
Nippon-Fan

Nippon-Fan

Gesperrt
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
1.211
Ort
Gießen
Hm, aufgrund der floralen Elemente würde ich die Uhren eher in den Jugendstil verorten, insbesondere die erste. Also Anfang 20. Jahrhundert.
1800 - 1850 kann ich mir gar nicht vorstellen. Das ist doch nie und nimmer Biedermeier.
Bei dem gezeigten Werk mit seinen neun Glocken dürfte es sich um ein Umschaltwerk mit mehreren Melodien handeln. Dazu müsstest du Mike eigentlich selber was sagen können ;-)
Solche Werke sind immer was Feines und aufgrund der aufwendigen Ornamentik der Uhrenkästen sind das bestimmt wertige Standuhren.

Schönen Gruß!
Markus
 
#91
Ironic

Ironic

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
238
Ort
Köln
Vielen Dank ihr beiden! :super:
Die Standuhren stehen bei meiner Schwester im Haus und die Fotos habe ich schnell vor dem letzten Deutschland Spiel gemacht.
Ich werde die Tage weitere Fotos machen und versuchen etwas weiter vorzudringen. Bei der ersten konnte ich auf die schnelle die Haube abnehmen.
 
#92
M

Mühli

Dabei seit
05.01.2013
Beiträge
43
Beide Uhren stammen aus dem Historismus um 1890. Sehr wertige Uhren... Ich denke, dass die zweite Uhr ein Gustav Becker Werk verbaut hat.
Das Zifferblatt hatte ich bei einigen Becker Uhren schon gesehen.
Tolle Uhren - viel Spaß damit.
 
#93
clavicembalist

clavicembalist

Themenstarter
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
462
Ort
Münsterland
Eine neue in meiner Sammlung.
Wirklich toller Klang, Hersteller war Hans Winterhalder (Hawina).
Nach gründlicher Überholung läuft und schlägt sie wieder einwandfrei.
 
#94
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
43
Ort
Aachen
Liebe Standuhrenfreunde,

hält dieser Thread eigentlich den Rekord, da er seit 2012 befuttert wird?

Hab erst vor 5 Tagen eine DUFA geerbt; war erst sehr befremdet - und schon ihr größter Fan forever.
Ich lehn' mich mal aus dem Fenster:
Ein Leben ohne Standuhr ist möglich, aber sinnlos. :-)
Ernsthaft: Sie macht einen ruhiger, ist jetzt schon der Ankerpunkt der Wohnung geworden. Merkwürdig.


Informationen zu STIL und ALTER und WERK und BEDIENUNG erbeten:
- Dach Neoklassik?
- Geschwungenes Holz-ZB und Stundenzeigerspitze evtl. Noch-Jugendstil, incl. Mondsichel ?
- Ziffern Anfang Art Deco?
- Die Ziffern interessieren mich am meisten: Kennt jemand den Stil / eine Schrift in der Art?
- Wie selten ist ein Holz-ZB ?
- Alter ca. Mitte 20er durch den Stilmix evtl.?
- Aus welchem Material sind die Zifferkreise gemacht? Wirken wie aufgeklebt. Papier? Metall? Furnier?
- Wie heißt das Werk genau, und wo kann ich mich dazu einlesen?
- Ist bei dem Modell die Pendelscheibe selbst vertikal verschiebbar, oder wird die Genauigkeit allein durch die 2 Rändelschrauben geregelt?

----------

(Auf Wunsch mache ich zum Folgenden einen eigenen Thread auf in der Werkstattecke)

DREI Mängel fallen mir - als Laien - auf:

1. Harter Tchoc- Anschlag beim Dongen; Ding klingt jedoch sehr sauber.

2. Minutenzeiger hängt halb lose über ca. 40 % des Drehkreises und wird nicht immer mitgeschleppt. Leicht behebbar...?
Ist das eine Maserung? Also Holz und etwas abgebrochen vom Lochkreis des M'Zeigers?
Wie stelle ich die Zeiger bzw. die Zeit selbst ein, ohne was kaputtzumachen?
Kann ich einfach die Rädelmutter lösen, alles säubern und ziemlich festdrehen wieder?

Hab bisher die Uhr so ausgetrickst:
Bei 6 x Schlagen - standen die Zeiger auf 3.45 h; Pendel angehalten, die Zeiger manuell auf 6 h gedreht, bis 18 h gewartet und dann das Pendel wieder angeworfen.
Der mehrfach beschriebene Trick mit dem Rück- und Vorstellen des M'Zeigers ging nicht, weil der halb lose hängt, s.o..
Das Auslösen des 12-Uhr-Gongs klappt mit Hilfe des kleinen Kordelzuges innen; doch immer nur 12 x; kann so die Zeit im Werk selbst nicht einstellen.

3. Ehem. Raucherhaushalt:
Vermute, die gelben Ziffern waren alle mal weiß.
Und wie am besten vom Rauch befreien, ohne die Ziffern zu schädigen?
Scheibenreiniger?
Nur feuchter Lappen?
Politur?
100 Jahre in der Sonne bleichen lassen? ;-)


Nächstes Anliegen:
Mittelfristig möchte ich die Uhr selbst verstehen und warten.
Soll man sie prophylaktisch auseinandernehmen und schmieren o.ä., auch wenn sie momentan gut läuft,
oder abwarten, bis sie muckt / steht?
Besser neuer Thread später in die Bastelecke oder hier weiter anhängen?

LG aus Aachen


Hier das Filmchen:
DUFA-Standuhr schlägt 5 Uhr.




WhatsApp Image 2019-03-02 at 20.15.41.jpeg WhatsApp Image 2019-03-02 at 20.16.36.jpeg
IMG_20190304_153827.jpg


IMG_20190304_153646.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#95
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
43
Ort
Aachen
(Wie lösche ich bloß meinen eigenen letzten Beitrag...?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zeigt eure Standuhren und lasst sie schlagen

Zeigt eure Standuhren und lasst sie schlagen - Ähnliche Themen

  • Zeigt eure Custom Bänder... am besten incl. Uhr... Fotothread

    Zeigt eure Custom Bänder... am besten incl. Uhr... Fotothread: Mich würde interessieren ob ihr zusätzliche Bänder zu euere Uhren bestellt... Wenn ja welche und wo? Bilder wären super.
  • Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren

    Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren: Hallo, da mich in den nächsten Tagen ein Neuzugang erreicht, wollte ich mich mal hinsichtlich der möglichen Auswahl eines passenden Uhrenbandes...
  • Eichhörnchen! Zeigt Eure Vintage-Uhren in 14K (585er) Gold

    Eichhörnchen! Zeigt Eure Vintage-Uhren in 14K (585er) Gold: Könnt Ihr Euch noch an den m. E. genialen IKEA-Werbeclip „Landhaustraum“ von 2004 erinnern? Da versucht eine stolze Landhaus-Besitzerin einen...
  • Zeigt her eure Gemüsefelder

    Zeigt her eure Gemüsefelder: Hallo, nun ist Anbau Saison und das erste Mal nach langem habe ich wieder etwas angebaut. Sowohl in meiner Wohnung auf Tellern mit Erde als auch...
  • Was zeigt der totalisator links auf meiner uhr mit der 5 7 und 2 an?

    Was zeigt der totalisator links auf meiner uhr mit der 5 7 und 2 an?: Was zeigt der totalisator links auf meiner uhr mit der 5 7 und 2 an
  • Ähnliche Themen

    Oben