Zeigt Eure "Chronometer" einschließlich Werksansicht!

Diskutiere Zeigt Eure "Chronometer" einschließlich Werksansicht! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; @Alle! Habe ein wenig in den Analen des Forums gesucht .... und NICHTS gefunden..... Was aber nichts heißt.... Mit Sicherheit werde ich...
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@Alle!

Habe ein wenig in den Analen des Forums gesucht .... und NICHTS gefunden.....

Was aber nichts heißt....

Mit Sicherheit werde ich gleich darauf aufmerksam gemacht, daß es den "Thread" schon gab... Aber: Kein böser Wille meinerseits, kenne mich mit den "Suchfunktiionen" nicht so aus....

Aber- falls der Beitrag nicht gecancelled wird-

Ich denke, wir sollten uns auch mal zurückbesinnen auf das, was eine Uhr eigentlich leisten sollte.... Und das ist, die Zeit so exakt wie möglich anzuzeigen....

Bei den mechanischen Uhren gabs und gibts die "Chronometer", die den Namen ( meiner Kenntnis nach ) erst tragen dürfen, wenn sie gewisse "Tests" bestanden haben...

Zudem gibts Chronometer von allen möglichen Uhrenherstellern, so daß der "Thread" nicht die "Vermögenderen" von den "weniger Vermögenden" Uhrensammlern scheidet...

Zwingend sollte eine "Werksansicht" geboten werden!

Also: Sucht Eure Chronometer, schraubt sie auf und fotographiert sie!

Ich denke, daß da sehr schöne Werksbilder zusammen kommen.....

Den Anfang mach ich mit einer Junghans.....
 

Anhänge

ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
Ich habe gehört man solle die Uhren nicht in Wohnzimmer aufschrauben. Und schon garnicht Chronometer Uhren...
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@chasseurlecoultre

Habe den Thread nicht eröffnet, weil ein guter Freund von mir Uhrmacher ist...:-):-)

Denke aber, daß viele von uns in der Lage sind, eine Uhr zu öffnen, ohne daß sie Schden nimmt...

Zudem habe ich schon so viele Fotos von Werken hier im Forum gesehen...da bin ich optimistisch, daß auch Chronometer drunter sind....

PS. Meine Junghans habe ich auch wieder zu bekommen.....
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Swiss Military Argonaut: ETA Valjoux COSC (das Werksfoto stimmt nicht ganz- ist von einem Vorserienmodell ohne COSC).







 
ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
@chasseurlecoultre

Habe den Thread nicht eröffnet, weil ein guter Freund von mir Uhrmacher ist...:-):-)

Denke aber, daß viele von uns in der Lage sind, eine Uhr zu öffnen, ohne daß sie Schden nimmt...

Zudem habe ich schon so viele Fotos von Werken hier im Forum gesehen...da bin ich optimistisch, daß auch Chronometer drunter sind....

PS. Meine Junghans habe ich auch wieder zu bekommen.....
Liegt eher an den Staubpartikeln und Nasenhaaren die ins Werk fallen.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.471
Ort
Wien Floridsdorf
Ich gebe es ehrlich zu: Ganz durchschaue ich diesen Thread nicht.
Verstehe ich etwas nicht - oder gar falsch?

:confused:


Also: Sucht Eure Chronometer, schraubt sie auf und fotographiert sie!
Abgesehen davon, daß ich eine meiner Uhrenboxen eigentlich gleich gefunden habe, werde ich das mit dem "Aufschrauben" aber lassen. ;-)


Wie auch immer - Mido All Dial Chronometer M8360.4.B1.1:





Dennoch ein wenig verwirrten Gruß,
Richard
 
Philipp

Philipp

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
1.647
Ort
Berlin - Schöneberg
... Mensch Richard, die Mido "All Dail" ist schon ein schickes Teil :super: ich muss sofort mein "will haben" Gefühl unterdrücken, wenn ich diesen Chrono sehe ...

Eine Zertifikat von 1967 kann ich nicht vorweisen, aber auf dem Blatt steht es ja auch noch mal ...



 
Zuletzt bearbeitet:
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.471
Ort
Wien Floridsdorf
..bist halt ein ordentlicher Mensch...:super:;-)
Danke, Martin - aber so schwierig war das jetzt auch nicht: Es ist ja nicht so, daß ich zig-Uhrenboxen auf zig-Standorten verteilt hätte.
Wenn ich mir das jetzt aber so richtig überlege: Schade eigentlich. :D

Danke auch Dir, Philipp - aber Du kennst das ja: Reine Abstinenz gäbe es für uns nicht einmal nach jeglichem Meiden diverser einschlägiger Foren.
Wir finden da schon Mittel und Wege ...

Übrigens: Schöne Bilder hast Du da eingestellt! :super:

Gruß, Richard
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.309
Auch ein Chronometer, allerdings für die Tasche ;-) ;






 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@chasseurlecoultre:

Natürlich gehe ich davon aus, daß beim Öffnen der Uhren Nasenklammern getragen werden und selbstverständlich dies nur in staubfreien Räumen geschieht!!!!!!
und ich vermute "Philipps" Uhr ist zwischenzeitlich auch wieder zu.....

Aber im Ernst:

War doch nicht so schwer zu verstehen.....

Wollte doch nur von den jeweiligen Chronometern die Zifferblatt- und die Werksansicht.....

Die Eigner mit den Glasbodenuhren sind natürlich im Vorteil.....

Aber ich finde, daß Chronometerwerke es wert sind, einmal betrachtet zu werden....

Und zudem gibts im Forum jede Menge Liebhaber mit dem Talent für schöne Fotos....

Gruß von der Saar UND weiter so!!!!!!
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Da habe ich drei Uhren zu bieten:
Junghans mit dem Kaliber J85

Junghans Chron. J85.jpgJunghans Chron. i. Etui.jpg

Omega Constellation mit dem Kaliber 751

Omega Chronom. 2.jpgOmega Chron Werk 3.jpg

Rolex Oyster Date

Rolex Oyster Werk2.jpgRolex Oyster 5.jpg
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@dörthe:

Wie immer sehr schöne Uhren mit schönen Fotos! Und wenn dann mal vergleicht, welchen unterschiedlichen ( momentanen mutmasslichen ) Verkaufspreis die Uhren haben, obwohl alle drei die Chronometer - Prüfung abgelegt und bestanden haben, komme ich immer wieder darauf zurück, daß es wirklich oft nur der Name des Herstellers ist, der den Preis bestimmt.... Das für mich schönste Werk hat die Omega...... Und der VK einer Junghans Chronometer ist doch wirklich für eine Uhr dieser Werksqualität "unterirdisch".....

@käfer:

Natürlich dachte ich auch an Taschenuhren! Sehr schöne Enicar...

Aber gleichzeitig eine Frage:

Adjusted bedeutet doch "reguliert"... Hat jede Uhr, die "reguliert" ist, auch die Chronometerprüfung bestanden...???
 
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.702
Ort
Berlin
Hallo shortgrow,
ich danke dir und freue mich, daß dir sowohl die Uhren als auch die Fotos gefallen.
Da die Junghans aus 585er Gold ist, war die preiswerteste dieser Uhren die Omega (nur Goldhaube), allerdings sehr günstig vor 3 oder 4 Jahren von meinem Uhrmacher erstanden.
Ich muß dir aber recht geben, wäre die Junghans nicht Edelmetall, wäre sie tatsächlich die preiswerteste.
Über die Rolex Preise brauchen wir nicht zu reden.
 
L

lopo

Gast
Da ich nicht vor habe meine Uhren zu öffnen kann ich dir nur mit den Vorderseiten der Uhren dienen. Aber mit bisschen googlen wirst du die passenden COSC- Werke finden.
Chopard 1000 Miglia Gran Turismo

Rolex EX II
 
shortgrow

shortgrow

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
@wafa,lopo,rainers:

Mit nem guten "Uhrenöffner" und ein bißchen "Gewalt" ginge "das Ding" schon auf....

Aber ( Scherz beiseite ), es ist - finde ich, schon herrlich, so viele "Chronometer" zu sehen!

@dörthe:

Habe der Junghans natürlich die "Bausubstanz" nicht angesehen....

Und bleibe dabei, die Omega Chronometer Werke sind ( finde ich ) eine Augenweide....

Bin ja selbst auch "Kronen - Freund", aber im ( optischen) Vergleich, ist doch das Rolex Werk gegenüber der Omega ein "Brot und Butter" - Werk.....

Natürlich - und dies gegenüber allen "Rolex - Fans" - sind die Werke dieser Manufaktur bzgl. Ganggenauigkeit und Langlebigkeit durchaus über alle Zweifel erhaben, aber alleine das Einfärben der Räder in Rot hält doch keinen Vergleich mit dem Blick auf ein Omega - Chronometer - Werk aus....( nur meine Meinung )...

Und wenn ich dann sehe, daß ich in der Bucht eine schöne Junghans mit Chronometerwerk für um die 100 € bekomme, dann muß ich doch eigentlich "Vintage-Fan" werden ( oder wie ich - sein )....
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
drei auf einen Streich...



und ein Einzelkämpfer...



Leider keine nackten tatsachen vorhanden und mit fremden Federn wollte ich mich auch nicht schmücken
 
Thema:

Zeigt Eure "Chronometer" einschließlich Werksansicht!

Zeigt Eure "Chronometer" einschließlich Werksansicht! - Ähnliche Themen

  • Zeigt eure IWC Big Pilot

    Zeigt eure IWC Big Pilot: Hallo zusammen, da ich noch ziemlich neu im Forum bin und mir gerade erst eine Big Pilot zugelegt habe und mich noch mit der Größe anfreunde...
  • Zeigt her eure Militäruhren - Der Militäruhren-Thread

    Zeigt her eure Militäruhren - Der Militäruhren-Thread: Wegen anderem Thread gelöscht
  • Zeigt her Eure Casio OCEANUS Uhren

    Zeigt her Eure Casio OCEANUS Uhren: Guten Morgen, im Moment bin ich sehr an Casio Oceanus Uhren interessiert. Da es im Netz so gut wie keine Reviews mit realistischen Bildern oder...
  • Der Junghans Chronometer Vintagethread - zeigt sie her!

    Der Junghans Chronometer Vintagethread - zeigt sie her!: Meine Sammelleidenschaft für Junghans begann mit diesem Junghans Chronometer, den ich noch immer gerne und oft trage. Durch die Vielfalt...
  • Sammelthread+++ Offical Chronometer +++ Zeigt euere schönsten Vintage Chronometer

    Sammelthread+++ Offical Chronometer +++ Zeigt euere schönsten Vintage Chronometer: Hallo, lasst uns einen neuen Thread starten, den der Vintage Chronometer... Er sollte m. E. in keiner guten Uhrensammlungen fehlen;-), ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben