Zeigt Eure Casio G-Shock (Teil 2)

Diskutiere Zeigt Eure Casio G-Shock (Teil 2) im Uhrenfotos Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich könnte mir vorstellen, das das in etwa so zusammengebaut werden muss. Das würde dann über den Federdruck in der Schließe einrasten.
2CV6

2CV6

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
810
Ort
Rheinland-Pfalz
Weiß jemand hier vielleicht, wie ich die Einzelteile der Schließe meiner Gulfmaster, die ich heute bekommen habe, wieder zusammensetzen kann?

Beim Versuch, das Armband zu verlängern, habe ich den falschen "Federsteg" - oder was so aussah - gedrückt und hatte diese Einzelteile in der Hand.

Fehlt da nichts? Und wie kann man es wieder zusammenbauen?

Anhang anzeigen 4127070

Anhang anzeigen 4127071
Ich könnte mir vorstellen, das das in etwa so zusammengebaut werden muss.
Das würde dann über den Federdruck in der Schließe einrasten.
ABC04E91-5843-4131-85A8-473F0B0D9BFB.jpeg
 
docbrauni

docbrauni

Dabei seit
19.02.2018
Beiträge
747
Ort
Südhessen
Hallo Allerseits,

heute zeige ich meinen Neuzugang GWG-2000-1A3 und einen kleinen, informellen Vergleich mit dem Vorgänger GWG-1000-1A3... 😎

Zunächst mal die harten Fakten: Funktionalität identisch. Nix neues. Kein Bluetooth (gut, brauche ich ohnehin nicht), aber eben auch keine sonstigen Funktionen, die nur "Software" gewesen wären (Mondphase, etc.). 🤔

DSC00686.JPG

Optisch zeigt sich die Neue ein wenig mehr "Bling" mit der Edelstahllünette, deren innerer Ringteil poliert ist. Die Zahlen (für Baro-Tendenz) und Ortskürzel wurden "getauscht", bei der Neuen Zahlen auf der Edelstahllünette und die Ortskürzel jetzt auf dem Ziffernblatt, bisher war es anders herum.

DSC00689.JPG

Etwas mehr Farbtupfer in Rot - Geschmacksache. Krone und Knöpfe etwas anders geformt, Krone lässt sich ein wenig besser greifen. Rückseite nach wie vor aus Edelstahl, bei der neuen mit Hinweis auf die Carbon-Struktur. Ins Edelstahl gefräst / gelasert. 🤔 😂

Hier das "forged Carbon" gut zu erkennen:

DSC00691.JPG

DSC00692.JPG

DSC00693.JPG

DSC00696.JPG

Sensorabdeckung ist jetzt eher "integriert" und etwas weniger offensichtlich, die Optik insgesamt modifiziert, aber die Verwandtschaft noch gut zu erkennen.

DSC00698.JPG

DSC00701.JPG

Form des Modus-Anzeiger ist wiederum Geschmacksache - bisher eher "Armeestreifen", jetzt "Tannenbaum"...

DSC00702.JPG

Die Neue ist ein wenig dünner und leichter, das Band ist für mich "gleichartig" (manche meinten, weicher - ich spüre keinen Unterschied) und gleichlang. Keeper jetzt aus Resin und recht passgenau, sollte also weniger wegrutschen, allerdings keine "Innen-Nasen", die ihn in Position halten.

Bandanstoß hat mir vorher besser gefallen:

DSC00690.JPG

Hier im Vergleich:

DSC00705.JPG

DSC00706.JPG

DSC00708.JPG

Vorteil für die Neue: Licht ist deutlich heller und beleuchtet auch das LCD besser, welches meiner Meinung nach etwas kontrastreicher als bisher ist, aber dennoch nicht an das einer GWN-Q1000 oder PRW-7000 heranreicht.

DSC00709.JPG

DSC00710.JPG

Lume etwa gleichstark, bei der neuen (oben im Bild) aber weniger großzügig verteilt.

DSC00714.JPG

Mein Fazit:

Wer eine neue Mudmaster möchte, kann bedenkenlos zur GWG-2000 greifen, diese macht einen wertigen, robusten Eindruck und wurde (positiv formuliert) nur behutsam weiterentwickelt.

Wer eine GWG-1000 hat, braucht nicht wechseln, es sei denn das bessere Licht und/oder die Optik (Lünette) locken ihn. 🤓

Ich persönlich würde die GWG-2000 jedoch nicht genauso bedenkenlos tragen wie meine GWG-1000, da ich mich über Kratzer an der Lünette vermutlich etwas ärgern würde.
Beim Vorgänger "nur" Resin, welches "alles wegsteckt" bzw. günstig selbst zu tauschen wäre... 🤔

Herzliche Grüße

Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
TeaTimer

TeaTimer

Dabei seit
07.02.2019
Beiträge
1.004
Ort
Lighted Acres
Wer eine GWG-1000 hat, braucht nicht wechseln, es sei denn das bessere Licht und/oder die Optik (Lünette) locken ihn. 🤓
Super Vorstellung, danke! 🤜🤛

Und Dein Fazit trifft genau das, was ich beim Lesen auch dachte.
Ich finde zwar die Edelstahllünette reizvoll, aber der "Tannenbaum" gleicht's dann wieder (negativ) aus. Auch die Änderung des Stundenzeigers hätt's nicht gebraucht...

Sehr schön, die "Alte" bleibt und Geld gespart :-D.
 
austin_28

austin_28

Dabei seit
23.06.2019
Beiträge
554
Ort
Köln
heute zeige ich meinen Neuzugang GWG-2000-1A3 und einen kleinen, informellen Vergleich mit dem Vorgänger GWG-1000-1A3... 😎
Anhang anzeigen 4127287
Mein Fazit:

Wer eine neue Mudmaster möchte, kann bedenkenlos zur GWG-2000 greifen, diese macht einen wertigen, robusten Eindruck und wurde (positiv formuliert) nur behutsam weiterentwickelt.

Wer eine GWG-1000 hat, braucht nicht wechseln, es sei denn das bessere Licht und/oder die Optik (Lünette) locken ihn. 🤓

Ich persönlich würde die GWG-2000 jedoch nicht genauso bedenkenlos tragen wie meine GWG-1000, da ich mich über Kratzer an der Lünette vermutlich etwas ärgern würde.
Beim Vorgänger "nur" Resin, welches "alles wegsteckt" bzw. günstig selbst zu tauschen wäre... 🤔

Herzliche Grüße
Stefan

Hallo Doc!
Auch von von mir Daumen hoch und herzlichen Dank für die prima Vorstellung UND Vergleich zur "Alten" der mit Geld nicht zu bezahlen ist :super:

Mein erster Eindruck der GWG-2000 wird damit - was die momentan verfügbaren Varianten betrifft - exakt unterstrichen und das NICHT-Haben-Wollen-Gefühl bleibt 😎
 
nanni6578

nanni6578

Dabei seit
27.11.2015
Beiträge
3.065
Ort
Westfalen
guten Morgen, bei mir gab es gestern auch 2 neue Uhren.

einmal GRX-5600A-4 in pink die ein netter Freund in einem kleinen Laden in Portugal für mich erstanden hat.

Das Modell ist selten zu bekommen vor allem nagelneu.

Dann nochmal den Kermiot alias GWX-8900C-3 habe ich jetzt zum dritten mal und diesmal bleibt er definitiv.

Ich mache die Tage mal bessere Bilder bei Tageslicht.

LG Alex

02_20211123_174114-01.jpeg01_20211123_174123-01.jpeg03_20211123_174104-01.jpeg
 
Micha231264

Micha231264

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
1.586
Ort
Ruhrpott
Danke Doc für Deine Rezension.
Dann kann ich mich ja zurücklehnen und mich weiterhin an meiner Gwg 1000 erfreuen.
Das Licht blendet mich wenigstens nicht in Nacht.
Bei der neuen könnte es passieren wenn man die Döppen aufmacht.
Also alles gut
Band gleich also auch kein Kriterium.
Gruß Micha
 
Thema:

Zeigt Eure Casio G-Shock (Teil 2)

Zeigt Eure Casio G-Shock (Teil 2) - Ähnliche Themen

Endlich hat die analoge FROGMAN von CASIO (GWF-A1000C-1AER ) wieder zu mir gefunden: Hallo liebe Forianer:innen, eigentlich wollte ich die GWF-A1000C-1AER FROGMAN gar nicht groß vorstellen, da es ja nur eine Casio G-SHOCK ist…...
Casio G-Shock G-Squad Pro GSW-H1000-1: So, nun ist das Baby aber offiziell: Casio G-Shock G-Squad Pro GSW-H1000-1 Aktuell in 3 Farbvarianten. Google Wear OS (leider) ;-) kompatibel...
[Erledigt] Casio G-Shock GW-9400-1BER RANGEMAN: Hallo Uhrengemeinde! Ich verkaufe hier meine GW-9400-1BER RANGEMAN von Casio Ich habe die Uhr im Mai 2020 bei einem deutschen Konzi gekauft. Die...
[Erledigt] Casio G-Shock GMW-B5000GD-1ER schwarz: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Casio G-Shock GMW-B5000GD-1ER Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Casio G-Shock MTG-B2000B-1A2ER: Moin, ich verkaufe meine G-Shock MTG B2000 in blau mit Kautschukband. Ich habe die Uhr im Februar bei einem Händler in Spanien erworben. Die Uhr...
Oben