Sammelthread Zeigt doch mal Eure Vintage Diver

Diskutiere Zeigt doch mal Eure Vintage Diver im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Das ist einecht schönes Stück , ich mag auch diese wohlklingenden Namen " SUBAQUA" . Gab es denn einen Hersteller der LUXOR hiess ? Meine TALIS...
Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
2.005
Talis ist ein gutes Stichwort. Diese Luxor Subaqua Dive-o-matic gab es auch als Talis und Selza. 38mm und ein Stellring wie bei Enicar. Hat ich vorher so noch nicht gesehen.

Anhang anzeigen 3375325
Das ist einecht schönes Stück , ich mag auch diese wohlklingenden Namen " SUBAQUA" .
Gab es denn einen Hersteller der LUXOR hiess ?
Meine TALIS hat zwar eine englische VertiebsFirma ( Tavannes und CYMA ), aber hergestellt wurde sie in der Schweiz .
Keine Ahnung wo .
Vintage Talis Automatic Super Compressor Divers Wristwatch ETA 2472 von1968
Vielleicht hat ja LUXOR , TALIS , die selbe Mutter
3375940
 
Zuletzt bearbeitet:
Orion

Orion

Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
364
Ort
Zürich
Hallo Bimota
Der Falko hat zu meiner Uhr damals noch folgendes geschrieben (...) und das trifft zum Teil ja auch auf Dein Modell zu...

Glückwunsch, eine sehr schöne und hochwertige Uhr! Hersteller war die Fa. Avia, Degoumois SA aus Neuchatel, später aufgegeangen in der SGT (Societe Garde Temps). Diese Super-Compressor Gehäuse der Fa. Ervin Piquerez, Bassecourt gehörten zu den Besten, die damals in der Schweiz gefertigt wurden.
Ich habe richtig Lust auf meinen SC bekommen... wenn nur diese lästige Datumseinstellung nicht wäre 🤪🙈
Lg. Falk
 
JimJupiter

JimJupiter

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
1.808
Ort
Berlin
Das ist einecht schönes Stück , ich mag auch diese wohlklingenden Namen " SUBAQUA" .
Gab es denn einen Hersteller der LUXOR hiess ?
Meine TALIS hat zwar eine englische VertiebsFirma ( Tavannes und CYMA ), aber hergestellt wurde sie in der Schweiz .
Keine Ahnung wo .
Vintage Talis Automatic Super Compressor Divers Wristwatch ETA 2472 von1968
Vielleicht hat ja LUXOR , TALIS , die selbe Mutter
Moin Harald,

Mikrolisk sagt das Luxor eine Tochter von Selza ist. Von Selza gab es die Uhr ja auch.

3376166

um es noch komplizierter zu machen, auch Hamilton hatte für Europa eine Uhr mit dem selben Gehäuse und Design im Angebot wie ich gestern lernen durfte:

3376173
(Bild nicht meins, sondern von Jeff Bristnj)


Diese kam wohl 1968 auf den Markt. Da könnte meine Luxor schon 10 Jahre alt gewesen sein, wenn ich mir den starken Gebrauch von Radium in Lünette und Zifferblatt so anschaue und auch das AS 1361 passt gut zu der These. Ich vermute Hamiliton hatte weder mit Selza noch mit Talis was am Hut. Womöglich wurden diese Gehäuse einfach gern verbaut, wenn auch selten.

Gruß Nico
 
Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
2.005
DOXA Quarz 600 m Professional .
Ja, es ist ein echtes DOXA.
Geschichte im Buch «DOXA SUB 40 YEARS 1967 -2007» , vonSAMUEL McCLEAN MILLAR auf SEITE 314 , 315 , 316 .

ZITAT:
"Zuerst dachten wir , Bild 314 zeigt eine Uhr , die eigentlich gar nicht hierhergehört .
Der Grund dafür ist , dass sie von den bekannten Variantender DOXA SUB so unwahrscheinlich aussieht , dass man den erstenEindruckhat , es sei eine Art Frankenwatch .
Heute wissen wir jedoch ,dass diese Uhr eine der letzten DOXA Taucheruhren war , die von AUBRY hergestellt wurden .
Auch wenn sie nicht im Katalog der DOXA SUBs enthalten war, die früher im Buch gezeigt wurde, weist die Uhr einige derBesonderheiten einer echten AUBRY DOXA SUB 600T auf.
Obwohl das Zifferblatt an eine AUBRY hergestellte SUB erinnert, erscheint das Wort SUB nicht darauf.
Aus den gewohnten 600T sind 600m geworden und der Gehäuseboden trägt das DOXA Double D Logo.
DieZeiger sind auch anders als die traditionellen DOXA SUB 600T Zeiger.
Das Gehäuse ähnelt zwar der AUBRY 600 T , unterscheidet sich aber dadurch , dass sie einen anderen Kronenschutz hat .
Gerade als das Buch fertig war , erschien ein Foto , das bestätigte , dass es sich bei den Uhren auf den Bildern 314 und 315 tatsächlichum echte AUBRY DOXA SUBS handelte .
Eine DOXA QUARTZ 600m Professional , in einwandfreiem Zustand mit Originalbox und Bedienungsanleitung.
Das macht die Uhren, die inBild 314-316 gezeigt werden, so interessant, dass sie tatsächlich vonAUBRY hergestellt wurden.
Man nimmt an , dass die Uhren von Mitte1980 stammen , als AUBRYs Beteiligung an den DOXA SUBs zu Ende ging .
Vielleicht war die Uhr ein Versuch auf subtile Designänderungen, die Welt dieser Marke auf zuerwecken.
Es ist unwahrscheinlich, dass die Gründe für die Änderungen zum klassischen DOXA SUB Stil jemals bekannt werden, aber dieGeschichte sagt uns, dass Ende der 80erJahre die Vintage DOXA SUB, die wir kennen, nicht mehr hergestellt wurde.
Das mag an den Konstruktionsänderungen liegen , die man beidiesen Uhren beobachten kann . "
Dies ist der echte letzte DOXA SUB von AUBRY.
 

Anhänge

Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
2.005
So langsam mache ich mir Sorgen. Wenn dem @Bimota sein Wohnort nicht mit der Erdachse fluchtet, bekommen wir eine Unwucht in den Planeten. Zuviel Masse an einem Ort.
Mach Dir bitte keine Sorgen , ich versuche im gleichen Zeitraum soviel abzunehmen ,
das keine Unwucht entstehen sollte .
Ein paar Schubladen sind noch frei :)
 

Anhänge

AlexBlack

AlexBlack

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
1.050
Ort
Berlin
Mach Dir bitte keine Sorgen , ich versuche im gleichen Zeitraum soviel abzunehmen ,
das keine Unwucht entstehen sollte .
Ein paar Schubladen sind noch frei :)
Allein die beiden Schränke sind für sich schon der Hammer! Wenn man dann noch den Inhalt dazurechnet..........!!!!!
 
czudi

czudi

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.727
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
...ja, dass ist das „Federband“. Eine Supersache, da insgesamt gerade mal 18cm...aber mit Auszug dann fast 20cm!! Zum Glück war es bei meiner mit dabei, sonst hätte ich es mir nicht leisten können (z.T. werden ja nur für das Band weit über 1.000.- € aufgerufen :oops: ).

Deine hat auch 39mm Durchmesser - oder?
Wirklich sehr schön!
 
Bimota

Bimota

Dabei seit
15.06.2016
Beiträge
2.005
...ja, dass ist das „Federband“. Eine Supersache, da insgesamt gerade mal 18cm...aber mit Auszug dann fast 20cm!! Zum Glück war es bei meiner mit dabei, sonst hätte ich es mir nicht leisten können (z.T. werden ja nur für das Band weit über 1.000.- € aufgerufen :oops: ).

Deine hat auch 39mm Durchmesser - oder?
Wirklich sehr schön!
ja , es ist wohl das selbe Gehäuse mit 39 mm .
Nur an der Schraubkrone ist ein Unterschied , schau es Dir mal an
 
Sein&Zeit

Sein&Zeit

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
2.110
Ort
Berlin
Leider habe ich bis heute keinen Lanco-Diver ergattern können ...
... ja, ich zitiere mich [mittlerweile :schock:] selbst ... :oops: :oops:

Durch einen reinen Zufall (Besuch heute auf dem Trödelmarkt in der Nachbarschaft! :D) ergab sich die Notwendigkeit eines Updates ...

Lanco, mit Kaliber Tissot 2451 ...

Lanco Diver, Kaliber Tissot 2451 (1).jpg

Verbaut in:
Lanco Diver, Kaliber Tissot 2451 (4q).jpgLanco Diver, Kaliber Tissot 2451 (7).jpgLanco Diver, Kaliber Tissot 2451 (6).jpgLanco Diver, Kaliber Tissot 2451 (8q).jpg

Allen hier ein schönes Wochenende, bleibt gesund!! :winken:
 
Be-Bop

Be-Bop

Dabei seit
10.08.2017
Beiträge
87
Hi Harald

Hat deine SD echt 42mm, ohne Kronen gemessen, im Durchmesser? Bis jetzt war ich der Annahme eine SD habe 40mm.

Cheers
Phil
 
Thema:

Zeigt doch mal Eure Vintage Diver

Zeigt doch mal Eure Vintage Diver - Ähnliche Themen

  • Zeigt mal eure älteste funktionierende Swatch

    Zeigt mal eure älteste funktionierende Swatch: Hallo Erinnert ihr euch noch an den Hype aus den frühen 1990ern? Fast jeder wollte eine Swatch und ich habe damals diesen nicht reparierbaren...
  • Uhr(en) mit Tiefenmesser? Zeigt doch mal...

    Uhr(en) mit Tiefenmesser? Zeigt doch mal...: In Ermangelung eines solchen Themas (Zumindest habe ich über die Suchfunktion nichts dergleichen finden können), möchte ich hiermit eröffnen mit...
  • China Uhren Moddings, zeigt sie doch mal

    China Uhren Moddings, zeigt sie doch mal: Wer macht was an seinen Chinauhren, wäre schön da Anregungen zu bekommen . Ich fange mal an mit meiner Chenxi, da habe ich die schwarze Diver...
  • Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern)

    Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern): Hallo Uhrenliebhaber, eigentlich braucht die heutige Armbanduhr keine Ziffern, und es gibt viele Uhren ohne eine einzige Ziffer auf dem...
  • Ähnliche Themen
  • Zeigt mal eure älteste funktionierende Swatch

    Zeigt mal eure älteste funktionierende Swatch: Hallo Erinnert ihr euch noch an den Hype aus den frühen 1990ern? Fast jeder wollte eine Swatch und ich habe damals diesen nicht reparierbaren...
  • Uhr(en) mit Tiefenmesser? Zeigt doch mal...

    Uhr(en) mit Tiefenmesser? Zeigt doch mal...: In Ermangelung eines solchen Themas (Zumindest habe ich über die Suchfunktion nichts dergleichen finden können), möchte ich hiermit eröffnen mit...
  • China Uhren Moddings, zeigt sie doch mal

    China Uhren Moddings, zeigt sie doch mal: Wer macht was an seinen Chinauhren, wäre schön da Anregungen zu bekommen . Ich fange mal an mit meiner Chenxi, da habe ich die schwarze Diver...
  • Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern)

    Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern): Hallo Uhrenliebhaber, eigentlich braucht die heutige Armbanduhr keine Ziffern, und es gibt viele Uhren ohne eine einzige Ziffer auf dem...
  • Oben