Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren

Diskutiere Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, da mich in den nächsten Tagen ein Neuzugang erreicht, wollte ich mich mal hinsichtlich der möglichen Auswahl eines passenden Uhrenbandes...
mauk

mauk

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
241
Ort
Ha Ha said the clown
Hallo,

da mich in den nächsten Tagen ein Neuzugang erreicht, wollte ich mich mal hinsichtlich der möglichen Auswahl eines passenden Uhrenbandes von Euren Bildern inspirieren lassen. Ich freue mich auf viele Bilder.
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.833
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Wenn ich mich mit einer Bitte anschliessen darf: Den Durchmesser / Bandanstoss noch bitte dazuschreiben, ich bin auch auf der Suche ;)
 
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.281
Ort
OWL
Moin zusammen,
einen Marine-Araber habe ich auch. Er ist von Kemmner mit Schweizer Unitas, hat einen Durchmesser von 42 mm ohne Krone und 22 mm Bandansstöße.
Die Uhr habe ich gleich ohne Band gekauft. Das jetzt montierte Band ist ein dunkelbraunes Alligator aus der Flanke mit weißer Kontrastnaht, und ist für meinen Geschmack nahe am Optimum.
Munterbleiben, deteringgase!
Kemmner °.jpg
 
L

lieberknecht

Gast
Hallo zusammen hier mal meine Marine Kombi,
Kemmner Marine 925er Sterlingsilber an Corrigia L24 - Speciale - Decima

fullsizeoutput_135c.jpegfullsizeoutput_1360.jpeg
fullsizeoutput_ab1.jpeg

Die Daten:

Hochwertiges dreiteiliges Edelstahlgehäuse SG8210 gebürstet, Durchmesser (ohne Krone) 42,0mm, Höhe 10,7mm mit gewölbten Glas 12,1mm, verschraubter schmaler 45-Grad-Topring mit innen 2 fach entspiegeltem gewölbtem Saphirglas 1,6mm dick, Zylinderkrone mit hochgeprägtem Logo Durchmesser 7,5mm, 22mm Anstoßbreite mit Federstegen, verschraubter Boden mit Saphirglas innen 2 fach entspiegelt und graviert u.a. mit fortlaufender Nummer, wasserdicht 5 ATM = 50 Meter, Gewicht mit Decima Band ca. 97 Gramm.

Echtes 925er Sterlingsilber-Ziffernblatt, Birnen-Zeiger dunkelblau

Handaufzugswerk ETA Unitas 6498-1 Soigne elabore swiss, 36,6 x 4,5mm, 18.000A/h, 17 Steine, Gangreserve ca. 45 Std.

Das montierte Band ein Corrigia L24 - Speciale - Decima Originale mit blauem Garn (Farbe auf die Zeiger abgestimmt) blauem Futter Leder als Zwischenlage, Verlauf 22mm am Anstoß - 18mm an der Dornschließe konischer Verlauf (kein IWC Style)

Das Band habe ich absichtlich und wissentlich mit Tubes im Band + Federstege darin montiert obwohl die Uhr keine geschraubten oder gebohrten Hörner hat. Grund dafür ist sehr weiche Leder Bänder wie das Decima oder auch sehr weiche Mays Bänder die schrumpfen wenn man sie nur mit normalen Federstegen montiert sehr schnell. Das lässt sich zwar kaum vermeiden aber verzögern lässt es sich durch Tubes im Band.Netter Nebeneffekt das Band steht fast am Gehäuse an der Spalt zwischen Band und Gehäuse ist minimal und das Band wackelt nicht links rechts hin und her.
Wenn man weis wie man es anstellt ist das Band dann auch in wenigen Minuten (trotz Tubes) auch wieder entfernt ohne Schäden am Band oder der Uhr aber die Tubes + Federstege sind danach leider nicht mehr zu gebrauchen.

Np der Uhr ca. 480.-€ bei Roland Kemmner
Np vom montierten Band ca. 290€ + Schließe (im Sale sind es nur um die 180€)

Geplant ist noch der Einbau von Temp gebläuten Stahl Zeigern, die verbauten sind nur lackierte Stahl Zeiger, Kosten ca. 80€ für den kompletten Zeigersatz.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mauk

mauk

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
241
Ort
Ha Ha said the clown
Tolle Kombination mit der blauen Armbandnaht passend zu den Zeigern. Daumen ganz weit nach oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.053
Ort
do bin i dahoam
Hallo,

Dornblüth Bronze Marine, D 42 mm, Bandanstoß 22 mm, HGU 18,5 cm


Originalband Kroko braun, 22 auf 18 mm


Baseball hellbraun, 22 auf 22 mm


Störleder hellbraun, 22 auf 20 mm

... und am Arm mit dem Stör bzw. dem Baseball



Mir gefallen die hellen Bänder überaus gut zur Bronze. Auch der breitere Bandverlauf gegenüber dem Originalband steht der Uhr und trägt sich perfekt.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.818
Ort
Niedersachsen
(...) wollte ich mich mal hinsichtlich der möglichen Auswahl eines passenden Uhrenbandes von Euren Bildern inspirieren lassen. Ich freue mich auf viele Bilder.
Bitte schön, hier ist meine kleine Marine.

Das Werk ETA 2824-2.
Marine_17.jpg

Sie trägt weißes Sommerkleidchen ...
Marine_14.jpg

... graue robuste Arbeitskleidung mit weißer Naht ...
Marine_09.jpg

Marine_12.jpg

Marine_13.jpg

... oder graues Alltagskleid.
Marine_HG_12.jpg

Gruß, Bert
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.053
Ort
do bin i dahoam
Hi,

ich zähle die Portugieser nicht unbedingt zu den Marineuhren, auch wenn eine leichte optische Verwandtschaft erkennbar ist. Aber es geht ja auch ums Band ...

IWC Portugieser, D 42,3 mm, Anstoß 22 mm am Rochenleder, allerdings 21/20 mm, da ursprünglich für ne andere Uhr gedacht.



 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.053
Ort
do bin i dahoam
@mauk: gute Einstellung :super:. Ich muss zugeben, dass ich daran damals echt nicht gedacht habe (der Kauf ist schon bestimmt 10 Jahre her). Grundsätzlich verzichte ich auch auf exotische Lederarten, nicht nur bei Armbändern. Das muss wirklich nicht sein.
 
Schneeflocke

Schneeflocke

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
39
Ort
Berlin
Hallo zusammen hier mal meine Marine Kombi,
Kemmner Marine 925er Sterlingsilber an Corrigia L24 - Speciale - Decima

Anhang anzeigen 2469203Anhang anzeigen 2469204
Anhang anzeigen 2469207

Die Daten:

Hochwertiges dreiteiliges Edelstahlgehäuse SG8210 gebürstet, Durchmesser (ohne Krone) 42,0mm, Höhe 10,7mm mit gewölbten Glas 12,1mm, verschraubter schmaler 45-Grad-Topring mit innen 2 fach entspiegeltem gewölbtem Saphirglas 1,6mm dick, Zylinderkrone mit hochgeprägtem Logo Durchmesser 7,5mm, 22mm Anstoßbreite mit Federstegen, verschraubter Boden mit Saphirglas innen 2 fach entspiegelt und graviert u.a. mit fortlaufender Nummer, wasserdicht 5 ATM = 50 Meter, Gewicht mit Decima Band ca. 97 Gramm.

Echtes 925er Sterlingsilber-Ziffernblatt, Birnen-Zeiger dunkelblau

Handaufzugswerk ETA Unitas 6498-1 Soigne elabore swiss, 36,6 x 4,5mm, 18.000A/h, 17 Steine, Gangreserve ca. 45 Std.

Das montierte Band ein Corrigia L24 - Speciale - Decima Originale mit blauem Garn (Farbe auf die Zeiger abgestimmt) blauem Futter Leder als Zwischenlage, Verlauf 22mm am Anstoß - 18mm an der Dornschließe konischer Verlauf (kein IWC Style)

Das Band habe ich absichtlich und wissentlich mit Tubes im Band + Federstege darin montiert obwohl die Uhr keine geschraubten oder gebohrten Hörner hat. Grund dafür ist sehr weiche Leder Bänder wie das Decima oder auch sehr weiche Mays Bänder die schrumpfen wenn man sie nur mit normalen Federstegen montiert sehr schnell. Das lässt sich zwar kaum vermeiden aber verzögern lässt es sich durch Tubes im Band.Netter Nebeneffekt das Band steht fast am Gehäuse an der Spalt zwischen Band und Gehäuse ist minimal und das Band wackelt nicht links rechts hin und her.
Wenn man weis wie man es anstellt ist das Band dann auch in wenigen Minuten (trotz Tubes) auch wieder entfernt ohne Schäden am Band oder der Uhr aber die Tubes + Federstege sind danach leider nicht mehr zu gebrauchen.

Np der Uhr ca. 480.-€ bei Roland Kemmner
Np vom montierten Band ca. 290€ + Schließe (im Sale sind es nur um die 180€)

Geplant ist noch der Einbau von Temp gebläuten Stahl Zeigern, die verbauten sind nur lackierte Stahl Zeiger, Kosten ca. 80€ für den kompletten Zeigersatz.
 
Schneeflocke

Schneeflocke

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
39
Ort
Berlin
Kann man die Uhr eigentlich auch irgendwo erwerben?
 
GHK

GHK

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
765
Ort
10 vor FFM
Die Entscheidung zur Uhr ist zwar offensichtlich gefallen, gleichwohl fehlte hier bisher unverständlicherweise noch einer der Klassiker:
Stowa Marine Original.
Hier am Rios Alligator - als Bandalternative.

DSC01696.JPG
 
Thema:

Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren

Zeigt doch mal Eure Marine-Uhren - Ähnliche Themen

  • Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern)

    Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern): Hallo Uhrenliebhaber, eigentlich braucht die heutige Armbanduhr keine Ziffern, und es gibt viele Uhren ohne eine einzige Ziffer auf dem...
  • Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉

    Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉: Ohne die ganze Geschichte noch einmal zu erzählen... Ich bin überwältigt von der Truppe, von der ganzen Aktion und von der Uhr 😍
  • Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space"

    Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space": Der erste Mann und die erste Uhr im Weltall. Am 12. April 1961 war Juri Gagarin der erste Mensch im All. An Bord der Vostok 1 gelangte ein...
  • Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren

    Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren: Die meisten hier tragen Uhren zwischen 34 und 40mm. Mich würde aber mal interessieren, ob ihr auch Uhren habt, die deutlich kleiner sind. Tragt...
  • Ähnliche Themen
  • Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern)

    Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern): Hallo Uhrenliebhaber, eigentlich braucht die heutige Armbanduhr keine Ziffern, und es gibt viele Uhren ohne eine einzige Ziffer auf dem...
  • Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉

    Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉: Ohne die ganze Geschichte noch einmal zu erzählen... Ich bin überwältigt von der Truppe, von der ganzen Aktion und von der Uhr 😍
  • Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space"

    Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space": Der erste Mann und die erste Uhr im Weltall. Am 12. April 1961 war Juri Gagarin der erste Mensch im All. An Bord der Vostok 1 gelangte ein...
  • Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren

    Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren: Die meisten hier tragen Uhren zwischen 34 und 40mm. Mich würde aber mal interessieren, ob ihr auch Uhren habt, die deutlich kleiner sind. Tragt...
  • Oben