Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren

Diskutiere Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Die meisten hier tragen Uhren zwischen 34 und 40mm. Mich würde aber mal interessieren, ob ihr auch Uhren habt, die deutlich kleiner sind. Tragt...
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.806
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ohh da kann ich problemlos meine beiden Kleinen, die ich auch trage, bei steuern:

2861578

Die ganz linke ist zugegebener Maßen eine reine Sammlungsuhr, aber die anderen beiden Winzlige werden weidlich genutzt. Die 2 cm große klassische Galonne habe ich schon mal im Vintagebereich gezeigt und sie wirkt erstaunlicher Weise recht präsent am Arm und läßt die Zeit super ab lesen

2861581

Ich bin in ihre Details verliebt Stahlgehäuse mit Rotgoldringhaube und ein feines Werk :

2861584
2861585

Die rechte quadratische Uhr (2,2 cm ohne Krone breit) ist auch ein richtiger Glückskauf gewesen. Sie ist am Arm unauffällig aber ein echtes sommerliches Leichtgewicht mit 35,8 Gramm am locker sitzenden luftigen "weichen" Stahlband ebenfalls von Gay Freres. Dieses Band das es auch an Herrenuhren in etwas größerer Dimension gibt ist nicht umsonst bei den Vintagefans so beliebt und hat sogar einen Spitznamen :"The Ladder" bekommen. Das Gewicht beruht natürlich auch auf dem winzigen 5 1/2''' Handaufzug Damenformuhrwerk Kaliber 1110.
2861601
Ich bekomme jetzt im Kunstlicht keine guten Wristshots hin. Ich werde nach liefern. Sie ist einfach ein leichtes Armband das die Zeit anzeigt. Für mich gibt es nichts Besseres an heißen Tagen wo ich luftige Kleidung ohne Hosentasche für die Taschenuhr trage.

Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
773
Da hab ich auch mal eine. Schon lange im Besitz, aber noch nie getragen.
War um 1956 das kleinste Automatikwerk der Welt, wurde später von der Eterna Golden Heart abgelöst. Soll aber eine noch kleinere Automatik geben, dafür ist aber Jack Daniels Spezialist.
Kaliber dieser Uhr ist ETA 2365.

2861733
2861734

Gruß,
Unruhgeist
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.806
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Die kleinen Damenuhrwerke waren schon immer eine ganz besondere Herausforderung für die Uhrmacherkunst. Bei den Automatik Uhren vor der Quartzkrise gab es werbewirksame Wettläufe um das kleinste funktionierende Serienwerk. Diese echten Winzlinge werden allerdings wohl für kaum Jemanden heutzutage tragbar sein. Nach der Quartzkrise ist das Angebot an automatischen Uhrwerken quasie auf ETA 1675 geschrumpft. Zumindest ist das das Werk was mir fast ausschließlich inkl. "Modifikationen" begegnet. Tipps wo nach man schauen kann ohne den absoluten High end zu betreten nehme ich gerne entgegen.

Grüße Rübe
 
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.028
Sehr knuffige Miniuhren habt ihr - eine schöne Idee, ihnen hier mal eine Plattform zu bieten!

Da ich den Fimmel habe, jeweils die Damenvariante kultiger Vintage-Uhren (vornehmlich 70er Jahre) zu sammeln, kann ich auch etwas beisteuern. Hier meine kleinsten:

9E8C2B8C-4095-4C5D-B767-45FC9513CB7C.jpeg

ROAMER anfibio MATIC, 25 mm; Zodiac Sea Wolf, 25 mm; CERTINA DS, 28 mm.
Ich mag diese Kleinen und ich trage sie sogar. Zum Ablesen der Zeit brauche ich jedoch mitunter eine Lesebrille ;-)
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.806
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Lecker !!!! Liebe Frau A die sind gnadenlos genial und ganz nach meinem Geschmack. Die Herren Sea Wolf ist ja selber eine recht kleine Uhr. Ich bin begeistert von den Dreien. Diese Schwäche kann ich bestens nach vollziehen. Wurde die Sea Wolf eigentlich für weibliche Soldaten, die es ja in er US Armee gab, auch als Ausrüstungsstück verwendet? Das sind in jedem Fall Uhren über die Frau etwas erzählen kann. Wenn Du Lust und Zeit hast würde ich mich über eine Vorstellung riesig freuen. Dieser Bereich ist ja wiederbeathmet durch tolle Zeigethreads aber Vorstellungen, auch neuer Uhren wären, sicherlich auch interessant.
Ich muß mal Fotos machen :-). Viele finde ich nicht, aber da ist auch noch die eine oder andere Mini zu der es ein Herrenendant gibt :-).

Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.806
Ort
Norddeutsche Tiefebene
So nun noch der versprochene Wristshot der leichten idealen Sommeruhr. Die Kleine mit ihrer unaufdringlichen Art läßt sich leider nicht ideal von ihrer Schokoladenseite fotographieren. Es ist eine von den Uhren die Life wesentlich schöner daher kommen. Mit leichter Gänzepelle ein Sommertraum am ca. 16,5 wrist:

2864211

Grüße Rübe
 
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.028
Lecker !!!! Liebe Frau A die sind gnadenlos genial und ganz nach meinem Geschmack. Die Herren Sea Wolf ist ja selber eine recht kleine Uhr. Ich bin begeistert von den Dreien. Diese Schwäche kann ich bestens nach vollziehen. Wurde die Sea Wolf eigentlich für weibliche Soldaten, die es ja in er US Armee gab, auch als Ausrüstungsstück verwendet? Das sind in jedem Fall Uhren über die Frau etwas erzählen kann. Wenn Du Lust und Zeit hast würde ich mich über eine Vorstellung riesig freuen. Dieser Bereich ist ja wiederbeathmet durch tolle Zeigethreads aber Vorstellungen, auch neuer Uhren wären, sicherlich auch interessant.
Ich muß mal Fotos machen :-). Viele finde ich nicht, aber da ist auch noch die eine oder andere Mini zu der es ein Herrenendant gibt :-).

Grüße Rübe
Vielen Dank! :-)
Die oben gezeigten sind nur meine drei kleinsten. Insgesamt besitze ich noch ein paar mehr:

BE592E2B-F767-422F-AE60-EF263B6EE38E.jpeg
(Ist etwas ausgeufert in letzter Zeit... :lol:)

Eine Uhr fehlt noch auf dem Gruppenbild, weil sie gerade nicht bei mir ist:

8C018C43-3A0E-4263-90A2-9027B1669357.jpeg

Zu der kleinen Sea Wolf kenne ich leider die historischen Hintergründe nicht. So winzig, wie die ist, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie für die Armee einsatztauglich war. Mal schauen, ob ich dazu Infos finde.

2991125B-C11C-4374-9D1D-71BA1F50BAB8.jpeg

Dieses und andere Uhrenpärchen kannst du übrigens auch in diesem Faden bewundern.
 
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.028
So nun noch der versprochene Wristshot der leichten idealen Sommeruhr. Die Kleine mit ihrer unaufdringlichen Art läßt sich leider nicht ideal von ihrer Schokoladenseite fotographieren. Es ist eine von den Uhren die Life wesentlich schöner daher kommen. Mit leichter Gänzepelle ein Sommertraum am ca. 16,5 wrist:

Anhang anzeigen 2864211

Grüße Rübe
Gefällt mir sehr gut, deine kleine ZENITH!
Sie scheint das gleiche obercoole Band zu haben, wie meine DEFY! :super:
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.806
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Ja, wow deine Bilder machen mich fertig :klatsch: . Das geniale "The Ladder" an einer frühen Defy. Ich habe noch kein Stahlband gefunden dass sich angenehmer tragen läßt. Als Zenithfreak geällt mir die Defy (frz. Herausforderung übersetzt, wobei das englisch es besser trifft "Challange" ) natürlich am Besten. Die Serie mit dem Blatt wurde bereits 1969 gebaut. Mit Glück werkelt da auch das 1725 c drine. Meine in Blau ist gerade in Schweden und wird von einem Freund revidiert der sich sehr für den ungewöhnlichen direkten Aufzug interessiert. Massenware ist dieses Werk nicht und man findet es nur in 1969'er Uhren. Ich bin wirklich gespannt was dabei heraus kommt. Das Gute ist, ich bekomme die Uhr frisch revidiert samt Detailfotos und Verhaltensuntersuchung des Werkes wieder. Ich werde das dann posten. Zumindest eine Person dürfte das interessieren :-)
Meine spezielle Zenithaffinität verhindert nicht, dass deine Sammlung der Miniparade mich begeistert, Den tollen Pärchenthread von Harald schaue ich mir immer wieder auch gerne an.

Super Rübe

P.S. Wenn ich immer mal Defi oder Defy schreibe nicht zu sehr wundern. Defi ist die alte schreibweise und wurde für ein Taschenuhrkaliber verwendetund findet sich auch auf Taschenuhrengehäusen um die Jahrhundertwende von Zenith.

2864346
 
Zuletzt bearbeitet:
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
1.904
Da keimt doch dieses schreckliche Gefühl in mir auf, N e i d :oops:. Leider kann ich nur eine Uhr zeigen, die in dieses Größenschema passt, meine Kelek Vierjahreskalender, die ohne Krone 26 mm zeigt, wobei sie am Arm etwas größer wirkt.
2864423

2864426
 
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.028
Ja, wow deine Bilder machen mich fertig :klatsch: . Das geniale "The Ladder" an einer frühen Defy. Ich habe noch kein Stahlband gefunden dass sich angenehmer tragen läßt. Als Zenithfreak geällt mir die Defy (frz. Herausforderung übersetzt, wobei das englisch es besser trifft "Challange" ) natürlich am Besten. Die Serie mit dem Blatt wurde bereits 1969 gebaut. Mit Glück werkelt da auch das 1725 c drine. Meine in Blau ist gerade in Schweden und wird von einem Freund revidiert der sich sehr für den ungewöhnlichen direkten Aufzug interessiert. Massenware ist dieses Werk nicht und man findet es nur in 1969'er Uhren. Ich bin wirklich gespannt was dabei heraus kommt. Das Gute ist, ich bekomme die Uhr frisch revidiert samt Detailfotos und Verhaltensuntersuchung des Werkes wieder. Ich werde das dann posten. Zumindest eine Person dürfte das interessieren :-)
Meine spezielle Zenithaffinität verhindert nicht, dass deine Sammlung der Miniparade mich begeistert, Den tollen Pärchenthread von Harald schaue ich mir immer wieder auch gerne an.

Super Rübe

P.S. Wenn ich immer mal Defi oder Defy schreibe nicht zu sehr wundern. Defi ist die alte schreibweise und wurde für ein Taschenuhrkaliber verwendetund findet sich auch auf Taschenuhrengehäusen um die Jahrhundertwende von Zenith.

Anhang anzeigen 2864346
Da bin ich ja mal sehr gespannt auf deine blaue DEFY!!
Ich habe gerade extra mal in die Revisions-Rechnung von meiner geschaut: Eta 2671 steht dort. Also wohl nichts besonderes.... Aber mich stört das wenig, weil ich meine Uhren ohnehin eher nach Optik kaufe ;-)
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.331
Hallo, ich verlinke einmal ein historisches Photo

Armbanduhren auf historischen Fotos

Im unteren Bild aus dem Film ist links Shirley Temple zu sehen, ein Kinderstar der späten 30er Jahre
Grüsse Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren

Zeigt doch mal eure kleinsten Uhren - Ähnliche Themen

  • Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern)

    Zeigt doch mal Eure Zwölfe (Uhren mit allen 12 Stundenziffern): Hallo Uhrenliebhaber, eigentlich braucht die heutige Armbanduhr keine Ziffern, und es gibt viele Uhren ohne eine einzige Ziffer auf dem...
  • Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉

    Das UFO ist gelandet - Jetzt zeigt doch mal 😉: Ohne die ganze Geschichte noch einmal zu erzählen... Ich bin überwältigt von der Truppe, von der ganzen Aktion und von der Uhr 😍
  • Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space"

    Zeigt doch mal eure Gagarin "First watch in space": Der erste Mann und die erste Uhr im Weltall. Am 12. April 1961 war Juri Gagarin der erste Mensch im All. An Bord der Vostok 1 gelangte ein...
  • Zeigt doch mal euer Datumsfenster analoger/digitaler Uhren

    Zeigt doch mal euer Datumsfenster analoger/digitaler Uhren: Hallo zusammen, so viele Uhren aller Klassen und Marken werden hier so gezeigt. Und jede hat ihr individuelles Design. Klein, groß, eckig, rund...
  • Zeigt doch mal eure Smartwatch

    Zeigt doch mal eure Smartwatch: .....geliebt, gehaßt, hoch gelobt oder doch Teufelswerk ? ? ? Zeigt doch mal hier, was für elektronische Schmuckstücke ihr habt.... Ich möchte...
  • Ähnliche Themen

    Oben