Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu "Erika-Bändern"

Diskutiere Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu "Erika-Bändern" im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Da diese "Erika-Bänder" ja doch sehr speziell sind, habe ich mir überlegt mal einen Thread zu eröffnen damit User Erfahrungen austauschen und...
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
Da diese "Erika-Bänder" ja doch sehr speziell sind, habe ich mir überlegt mal einen Thread zu eröffnen damit User Erfahrungen austauschen und Bilder von Uhren mit diesen Bändern zeigen können.

Alles zentralisiert, denn sucht man Infos zu den Bändern hier im Forum, wird es unübersichtlich und man sucht recht lange um am Ende doch kaum Infos zu haben.

Hier geht es ausschließlich um die MN Bänder von Erika: http://www.erikasoriginals.com

Ich mache mal den Anfang:

Mein Band von Erika ist auch da. Bis das Band passend eingestellt ist, bekommt man locker 2 Kinder gezeugt.

Aber wenn man es dann mal kapiert hat, dann geht es recht fix. Ist halt kein Durchzugsband, man muss die Stege ab machen, Band einlegen, Stege rein.

Ist ganz nett, haut mich aber jetzt auch nicht unbedingt vom Hocker. 50 Mäuse sind schon recht stramm für das Stück elastischen Rolladengurt mit Metallösen.

Bequem ist es, keine Frage. Vom Haltbarkeitseinduck her ist das Teil für die Ewigkeit gemacht. Braucht man ein Band dieser Art? Also ich nicht.
Jetzt ist es da, ok. Kaufen würde ich aber kein weiteres Band. Den Hype kann ich leider nicht wirklich nachvollziehen.

Aber immerhin, es sieht cool aus und trägt sich auch gut. Das Rot im Band hat exakt den Ton des Breitlingrot - Zufall.
Verschluss ist fummelig, aber wenn er mal zu ist, dann bleibt er auch zu. Für schwere Uhren ist das nix, an einem Chrono würde das wohl eher bescheiden wirken, am 3-Zeiger ist es ok.






Hier gibt es ein Tutorial:
http://www.erikasoriginals.com/mn-tutorial.html

Bandstärke beträgt knapp 2mm. Das Material ist zumindest nicht starr, angenehm flexibel und auch nicht kratzig.

Einen Vorteil hat das Band, die Uhr ist damit kaum zu verlieren, da müssen schon beide Federstege den Geist aufgeben oder das Band müsste reißen.
Auch wenn sich der Verluss versehentlich öffnet, das Band geht nicht auf.
Daher gut für die Sicherheit und sogar den Natobändern überlegen, da keine Löcher für die Schließe da sind und demnach auch nicht ausreißen oder ausleiern können.
 
Zuletzt bearbeitet:
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.383
Ort
Oberbayern
Danke fürs Zeigen. Ich schau mir die auch immer mal wieder an. Wie lang war denn die Lieferzeit?
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
Bestellt und bezahlt am 09.5.2017, Lieferung am 17.05.2017. Kommunikation sehr gut und freundlich.
 
chrisom

chrisom

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
379
Ort
tiefster Südwesten
Danke für die Infos zu dem Band.

Was hat es mit dem gebogenen / verbogenen Federsteg auf sich? Damit das Band am Handgelenk der Gehäusekontur der Uhr folgt?

Danke vorab!
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
Ich habe gebogene Stege verbaut, da die Stege sonst zu nah am Gehäuse sind und das Band zu sehr gegen das Gehäuse gepresst würde.

Gebogene Stege sind ganz praktisch wenn es um Natobänder geht und der Abstand zwischen Gehäuse und Steg normal sehr zu gering ist. Mit den gebogenen Stegen gewinnt man Platz.

Ich mach die Teile selbst:
https://uhrforum.de/federstege-selbst-biegen-kleine-bilderstrecke-t250216

Kann man aber auch fertig kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
RomanoBizarro

RomanoBizarro

Dabei seit
11.01.2015
Beiträge
886
Ort
Niederösterreich
Finde die Idee super, die MN-Straps hier geballt zu präsentieren.

Habe das Band nun schon einige Zeit und trage es gerne und oft. Der Tragekomfort ist nahezu unschlagbar, das Montieren ist Gewöhnungssache.
Optisch passt es auf einige meiner Uhren, Fotos habe ich leider nicht viel (werde ich aber machen).

Hier an der Rolex Explorer II 16570
Uhren_20160813_001.jpg

Ich bin übrigens auch auf der Warteliste für die Version mit dem roten statt gelben Streifen in 22mm, passend zur Tudor Black Bay Black - hoffe das wird bald was.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.330
Ort
NRW
Mir gefallen die Bänder ebenfalls sehr gut.
Sie sind für mich optimal zu tragen und bei der Wärme angenehm.

Citizen Wrist Kopie.jpgMN Verschluss.jpgCitizen Rohr seitlich Kopie.jpgCitizen Hand Kopie.jpg
 
C

chrrrstph!

Guest
Das sind zweifelsohne schöne Bänder. Aber für Elastikbandmeterware mit zwei Ösen, einem Haken und 10 Stichen mit der Nähmaschine ziemlich überteuert, finde ich - kein Wunder, dass man bei dem Preis weltweiten Gratisversand anbieten kann und wahrscheinlich immer noch ordentlich Gewinn macht.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
367
Ort
Hamburg
Dann mach das doch auch, biete es günstiger an und dir werden die Dinger hier aus den Händen gerissen.
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
Bitte keine Preisdiskussion, das führt bei keinem Produkt und bei keiner Dienstleistung weiter.
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2.891
Ort
Am Main
Abonniert.:super:

Ich hab (noch) keins aber rein optisch gefällt mir das grüne ganz ausgezeichnet.

Scheint durch die Dicke aber etwas zu "wulsten" über die Stege oder?
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
367
Ort
Hamburg
Ich war auch auf das Band aus. Konnte es aber leider nicht bestellen. Breite hätte es gegeben, aber die gewünschte Farbkombination für die Bulowa Moonwatch, schwarzes Band mit weißer Mittelnaht leider nicht. Nur Schwarz mit irgendeinem Grau. Deswegen konnte ich es leider nicht kaufen, da passt sonst nichts anderes ran als Schwarzweiß. Ich warte und lauere.
 
Zuletzt bearbeitet:
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.709
Guten Morgen, weiß jemand auch, aus welchem Material das Band nun gefertigt ist :hmm:

original, - new old stock - Marine Nationale elastic webbing from the 1970's

Ist das jetzt Nylon?

Und Anlegen dürfte ganz leicht sein, wenn man sie vorher also korrekt eingestellt hat, einfach einhaken.
Viel Spaß mit den Bändern Christoph

Bitte keine Preisdiskussion, das führt bei keinem Produkt und bei keiner Dienstleistung weiter.
Wenn man berücksichtigt, was für manche Lederbänder aufgerufen wird, ist es wohl für ein exklusives Band, das wahrscheinlich für die Ewigkeit (und danach ;-) gemacht ist, vertretbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Markus M

Dabei seit
27.01.2017
Beiträge
78
Ich liebe diese MN Straps! Anfangs noch etwas zögerlich, habe ich vor einer Woche eine grüne Variante mit gelben Nähten für meine Steinhart MVO bestellt. Ich war sofort begeistert und habe ein zweites Band (Black Ops) für meine schwarze Ocean One bestellt.

Anbei noch ein paar Fotos auf denen man gut erkennen kann, wie das Band befestigt wird...

WP_20170519_08_28_37_Rich (2).jpg
WP_20170519_10_47_32_Rich.jpg
WP_20170519_10_47_51_Rich.jpg
WP_20170519_10_48_07_Rich.jpg
WP_20170519_10_48_14_Rich.jpg
WP_20170519_10_48_20_Rich.jpg

Ich ziehe übrigens den Uhrenkörper immer bis ganz nach oben an die Naht. So liegt der Verschluss schön versetzt unter dem Handgelenk:

WP_20170512_09_04_19_Rich.jpg
WP_20170512_17_40_59_Rich.jpg



Breite hätte es gegeben, aber die gewünschte Farbkombination für die Bulowa Moonwatch, schwarzes Band mit weißer Mittelnaht leider nicht. Nur Schwarz mit irgendeinem Grau. Deswegen konnte ich es leider nicht kaufen, da passt sonst nichts anderes ran als Schwarzweiß. Ich warte und lauere.
Sollte dieses hier nicht genau das sein, welches du suchst? Schwarzes Band in 20mm mit weißer Mittelnaht:
http://www.erikasoriginals.com/MN-Straps/blackopsmnstrap_files/stacks-image-c9eb20f.jpg

Evtl. bestelle ich mir ein drittes MN Strap für meine Bulova Moonwatch und werde dann berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
An den grünen Bändern stört mich die 21mm Einheitsgröße, entweder man hat eine unschöne Lücke oder es ist am Anstoß gequetscht.
Die schwarzen Bander haben jeweils "echte" 20 bzw. 22mm.

Heute mit dem Hund, der Colt und Erika unterwegs gewesen. War durchaus angenehm, der erste Eindruck bei Band und Tragegefühl war ja etwas gemischt. Inzwischen hat sich meine Skepsis gelegt und ich bin begeistert wie angenehm es sich auch bei Hitze tragen lässt.
 

Anhänge

M

Markus M

Dabei seit
27.01.2017
Beiträge
78
An den grünen Bändern stört mich die 21mm Einheitsgröße, entweder man hat eine unschöne Lücke oder es ist am Anstoß gequetscht.
Die schwarzen Bander haben jeweils "echte" 20 bzw. 22mm.
Jetzt wo ich mir die Bilder anschaue, bin ich skeptisch, ob Erika mir die bestellte 22mm Breite geliefert hat. Nachgemessen hat mein Band 21mm, obwohl ich 22mm geordert habe.

Auf der Homepage kann man ja bei den "grünen" Straps zwischen 21mm und 22mm wählen:

My MN™Straps are made from original, - new old stock - Marine Nationale elastic webbing from the 1970's and are double saddle stitched by hand with the finest French linen. They are available in 21 mm (for 20 mm lug watches) and 22 mm width.


Obwohl unter HISTORY steht:

Thanks to the outstanding relation with my contact with the TAP, French Airforce, I managed to get my hands on rolls of new old stock Marine Nationale parachute braid in 21 and, very rare, 22mm I am using at the moment. Never used but stored for over 40 years.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Dann mach das doch auch, biete es günstiger an und dir werden die Dinger hier aus den Händen gerissen.
The Erika's Originals MN™Strap is patented worldwide • MN™Strap is a registered Trade Mark
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.809
Ort
Germany
Ich habe das so verstanden, die grünen Bänder sind durchweg nur 21mm breit, ab und zu kommt mal eine breitere Rolle mit 22mm dazu.

Bei den schwarzen Bändern gibt es ganz klar 20 und 22mm zur Auswahl.

Schaue ich mir die Bilder im Netz an, dann sind die grünen Bänder entweder gestaucht oder es ist eine Lücke am Anstoß.
 
M

Markus M

Dabei seit
27.01.2017
Beiträge
78
Ich habe das so verstanden, die grünen Bänder sind durchweg nur 21mm breit, ab und zu kommt mal eine breitere Rolle mit 22mm dazu.
Wird wohl so sein. Nur dann sollte man auf der Homepage nicht "available in 21 mm and 22 mm width" anpreisen.
 
ol1ver

ol1ver

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
4.053
Der Hauptvorteil des schnellen Wechsels fällt also Konstruktionsbedingt weg, dann ist es auch kein Durchzugsband :???: -> wie unpraktisch
 
Thema:

Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu "Erika-Bändern"

Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu "Erika-Bändern" - Ähnliche Themen

  • Zeigethread "vintage boxed" nur Bilder , kein Text

    Zeigethread "vintage boxed" nur Bilder , kein Text: Liebe Freunde schoener alter Uhren, zeigt doch bitte mal euer vintage-Schaetzchen in der originalen Schachtel, Box aber bitte ohne Kommentare...
  • Zeigt doch mal eure Tricompaxe (Zeigethread)

    Zeigt doch mal eure Tricompaxe (Zeigethread): Beim Stöbern im Forum ist mir aufgefallen, dass ein Thema tatsächlich noch nicht durchgenudelt wurde. Ich bin seit langem infiziert und die...
  • Zeigethread für Tietzian Heririer "PloProf-Klon"

    Zeigethread für Tietzian Heririer "PloProf-Klon": Das ist hier der richtige Ort für alle, die sich einen Trumm für Kleines besorgt haben. Als Vorstellung wurde bereits ein Thread geführt, der aber...
  • Zeigethread für Langträger - Welche Uhr hält sich mindestens eine Woche oder länger an eurem Arm.

    Zeigethread für Langträger - Welche Uhr hält sich mindestens eine Woche oder länger an eurem Arm.: An alle Uhrenträger mit Durchhaltevermögen zeigt hier mal eure Uhren die euch so faszinieren das sie kaum vom Arm wollen. Bei mir als erstes die...
  • Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu äußeren Schäden an Uhren.

    Zeigethread und Erfahrungsaustausch zu äußeren Schäden an Uhren.: Hallo zusammen, da das Thema immer wieder aufkommt und auch aktuell mich betrifft, hier die Idee, das in einem Faden zusammenzufassen. Es geht...
  • Ähnliche Themen

    Oben