Zeigerspiel Omega 600M

Diskutiere Zeigerspiel Omega 600M im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ei Guude, ich schleiche schon seit einiger Zeit um die Omega PO 600M herum. Bisher nur virtuell, was aber nicht schlimm ist, denn es wird eh noch...

M.G.W

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
154
Ei Guude,
ich schleiche schon seit einiger Zeit um die Omega PO 600M herum. Bisher nur virtuell, was aber nicht schlimm ist, denn es wird eh noch ein wenig dauern bis die ganze Angelegenheit wirklich spruchreif wird.

Auf einer kleinen Städtereise dieses WE kam ich dann am Schaufenster eines Konzi's mit Omegas vorbei. Also rein und anprobiert, da ich bisher nicht wußte ob mir die Uhr am Arm genau so gut gefällt wie auf den Bildern und welche Größe es denn dann werden soll.
Man hatte alle drei Größen da und ich war überrascht, daß die Big Size am harmonischsten wirkte obwohl meine Unterarme und Gelenke nicht gerade kräftig sind.
Das alleinige Stellen des h- Zeigers, der Blicknaufs Werk und die stufenlose, feinverstellbare Schließe:

Aber o Schreck
Beim Stellen der Uhr bemerkte ich ein sehr deutliches Spiel am S-Zeiger. Der wackelte hin und her. Und das bei allen drei Modellen. Also kein Ausreißer. Ist das normal beim 8500?
Scheinbar schon...

LG
Manfred
 

olli4321

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
535
Ort
NRW
verstehe ich nicht - wenn die Krone gezogen und im "Stellmodus" ist, dann steht der Sekundenzeiger doch....
Bewegen darf er sich jedenfalls nicht.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Stundenzeiger, nicht Sekundenzeiger:super:
Ja, ein gewisses Spiel ist immer Vorhanden, Zahnluft:super:
 

M.G.W

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
154
Ok, ich habe es nicht richtig beschrieben.
Man zieht die Krone vollständig, also Stufe 2. Der Sekundenzeiger bleibt dadurch stehen. Dreht man jetzt an der Krone, bewegen sich natürlich Minuten- und Stundenzeiger. Aber der Sekundenzeiger dreht jeweils ein kleines Stück mit. Bei vor und zurück drehen wackelt er mit, was auf Spiel schließen läßt/lassen muss. Das habe ich so bei noch keiner Uhr gesehen.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Ah, sorry, war wirklich der Sec. Zeiger gemeint.
Kann ich nicht von meine 2 Omis behaupten, gut meine sind auch keine POs, nur SMPs.
 
P

pre-mastered

Gast
:lol: Keine Sorge. Ist normal! Wenn du die Stundenjustierung in POS 1 bedienst, ruckeln Stunden- und Minutenzeiger. Gerade an meiner PO ausprobiert. Meine AT hat es auch. Das Werk ist top notch, mach dich nicht kirre. Von welchen drei Modellen sprichst du? Stell mal ein Bild deines Favoriten ein!

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Bei vor und zurück drehen wackelt er mit, was auf Spiel schließen läßt/lassen muss. Das habe ich so bei noch keiner Uhr gesehen.

Auch das ist normal! Die Uhr soll ja in POS 0 mit fixen Zeigern laufen.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Jetzt wird es noch verwirrender:hmm:
Posi 1 sind Stunden und Minuteneinstellung bei PO???
TS sagt Posi 2 und beim Bewegen dieser beiden Seiger ruckelt der 3.ter Zeiger (Sekundenzeiger).
 
P

pre-mastered

Gast
Also. In POS 1 ruckeln die Minuten mit und in POS 2 ruckeln die Sekunden mit.

POS 1 Stundenverstellung
POS 2 Minutenverstellung

Ist komplett normal.
 

UhrAlex

Dabei seit
15.08.2016
Beiträge
1.011
Kann ich auch so bestätigen beim 8500 meiner AT.
Ist normal.

Gruß
Alex
 

M.G.W

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
154
Worauf ich leider nicht geachtet habe ist, ob der S-Zeiger anschließend wieder in die ursprüngliche Position zurück kehrt.
Ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll.
Mach mich auch mal auf die Suche nach videos...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hier sieht man's sehr gut: https://m.youtube.com/watch?v=e1prqvhTTvE
 
P

pre-mastered

Gast
Worauf ich leider nicht geachtet habe ist, ob der S-Zeiger anschließend wieder in die ursprüngliche Position zurück kehrt.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Sekundenzeiger beim Reindrücken der Krone einen kleinen Sprung voraus macht. Es sind ja nur Sekunden. Ich stelle meine PO 1 x alle 2 Monate und dabei halte ich sie in der POS 2 senkrecht auf einen Holztisch und drücke sie so in POS 1. Auf diese Weise hüpft auch der Minutenzeiger nicht.

Dieses Merkmal (potenziell leicht hüpfender Minutenzeiger beim Reindrücken der Krone aus dem Sekundenstopp heraus) haben aber alle Uhren, die ich bisher besass: Mido, Rolex, Oris, IWC, Breitling...
 
Thema:

Zeigerspiel Omega 600M

Zeigerspiel Omega 600M - Ähnliche Themen

Omega PO 600m: Unterschied schwaz und Orange: Ei Guude miteinand, ich hätte mal eine Frage bitte: Ich interessiere mich für die Planet Ocean 600m von Omega. Nun habe ich bereits erfahren...
Man wird nur einmal 30! -> Omega Seamaster Professional 300M (8800 Co-Axial): Moin Zusammen, ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage gut überstanden und eine schöne Zeit verbracht. Bei mir steht zum Ende des Jahres nicht nur...
Grand Seiko SBGC201: Dieser Chrono ist nicht alltagstauglich!: Es sind noch keine drei Wochen her, da habe ich an dieser Stelle meine Grand Seiko „Snowflake“ (SBGA211) vorgestellt. Und jetzt schon wieder eine...
[Erledigt] OMEGA Seamaster Professional Planet Ocean 600M, 2500D, Ref. 22015000: OMEGA Seamaster Professional Planet Ocean 600M, 2500D, Ref. 22015000 Ich möchte mich von meiner OMEGA Seamaster Professional Planet Ocean 600M...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Oben