Zeigerjustierung bei einem Miyota 9132; Sekundenzeiger hüpft ständig nach links.

Diskutiere Zeigerjustierung bei einem Miyota 9132; Sekundenzeiger hüpft ständig nach links. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Grüezi, Leute Ich habe eine Zeppelin Nordstern Automatik 7560-3S in einem wunderschönen Nachtblau mit 24 Stunden- und Gangreserveanzeige in...
Mikoyan

Mikoyan

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
268
Ort
Confoederatio Helvetica
Grüezi, Leute

Ich habe eine Zeppelin Nordstern Automatik 7560-3S in einem wunderschönen Nachtblau mit 24 Stunden- und Gangreserveanzeige in metallic-dunkelanthrazit, in ihr tickt das Miyota 9132. Heute wollte ich die Zeiger in der 12-Uhr-Position justieren und habe festgestellt, daß der Sekundenanzeiger, sobald ich ihn auf der 12 gestoppt habe, danach beim Synchronisieren mit dem Minutenzeiger zunächst mal immer ein wenig (ca. einen halben Minutenindex weit) nach links hüpft :confused: und dann gleich wieder zurück zum Minutenzeiger, der bereits auf den 12.00-Uhr-Index ausgerichtet ist; den Minutenzeiger habe ich vorher ca. 0,5 Stunden weit vor und dann wieder vorsichtig zurück gedreht. Ohne Probleme. Dann zeigen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger genau auf die Zwölf. Nach dem vorsichtigen Eindrücken der Krone (sie soll sich dabei ja nicht verdrehen) jedoch steht der Minutenzeiger jeweils zwischen den Indizes sobald der Sekundenzeiger gleichzeitig auf die Zwölf ("60 Sekunden") zeigt. Das gleiche Bild ergibt sich, wenn ich den Minutenzeiger im Uhrzeigersinn auf die Zwölf stelle - auch hier hüpft der Sekundenzeiger kurz in Richtung 11 Uhr zurück, um sich dann wiederum in Richtung 12 Uhr deckungsgleich über den Minutenzeiger zu stellen. Auch hier treffen alle Zeiger den selben Index, nämlich die Zwölf. Sobald die Zeiger aber wieder ihre Runden drehen, steht der Minutenzeiger abermals zwischen den Indizes während der Sekundenzeiger genau auf 12 ("60 Sekunden") zeigt. Wie kann das sein? :hmm:
Auch habe ich festgestellt, daß die Krone erstaunlich leicht von Stellung 1 (Datum/24 Stunden) auf Stellung 2 springt; ein wirklich ganz leichtes Zupfen mit dem Fingernagel reicht. Gibt es eine Möglichkeit, die Zeigerjustierung so hinzubekommen, daß der Minutenzeiger die Indizes (jeweils bei Sekunde 60) vielleicht doch noch genau trifft? Das Gehüpfe des Sekundenzeigers erinnert mich irgendwie an das Verhalten eines Modulkalibers.
Wie sind denn euere Erfahrungen mit diesem Uhrenmodell und diesem Miyotakaliber? Ich finde es, gerade bei einer so schönen Uhr, einfach ästhetischer, wenn die Zeiger die Indizes genau treffen, so daß man auch beim Ablesen nicht erst lange über die richtige Minutenanzeige spekulieren muß. :-D Erfordert das Miyota 9132 vielleicht "spezielles" Insiderwissen in punkto Zeigerjustierung und "hüpfende" Sekunde? :-) Ich bin für jeden Hinweis dankbar! :-D

P. S. Gibt es dieses Phänomen vielleicht auch beim 9015? Beim 8203 (ohne Stopsekunde) kenne ich das auch, aber wenn man den Minutenzeiger dort geschickt mit dem Sekundenzeiger mitdreht, kann man das gut ausgleichen - Minute 60 abpassen, Krone loslassen, eindrücken, fertig. Aber das 9132 hat ja die Stopsekunde, welche in diesem Fall munter hin und her hüpft. :hmm:

A bientot
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zeigerjustierung bei einem Miyota 9132; Sekundenzeiger hüpft ständig nach links.

Zeigerjustierung bei einem Miyota 9132; Sekundenzeiger hüpft ständig nach links. - Ähnliche Themen

  • Probleme mit der 12.00 Uhr-Zeigerjustierung bei einer Sinn 203 Arktis (Chr.).

    Probleme mit der 12.00 Uhr-Zeigerjustierung bei einer Sinn 203 Arktis (Chr.).: Hallo, Leute Ich habe vorgestern meine SINN 203 Arktis (Chronometerausführung) nach 5 Wochen wieder aus der Nachbesserungsrevision von SINN...
  • Revue Thommen Kratzer im Glas, Zeigerjustierung

    Revue Thommen Kratzer im Glas, Zeigerjustierung: Hallo, ich habe das Problem das ich in meiner Revue Thommen Bicompax Krazer im Glas habe. Laut Uhrenmeister ist auspolieren nicht möglich, es...
  • Zeigerjustierung nach Batteriewechsel

    Zeigerjustierung nach Batteriewechsel: Hallo, habe folgendes kleines Problem. Bei einer analogen Quarzchrono (Sector) bekomme ich die Stoppzeiger(Sekunde, Zehntelsekunde und...
  • Ähnliche Themen

    Oben