Zeige- und Diskussionsthread für Mondphase-Komplikation

Diskutiere Zeige- und Diskussionsthread für Mondphase-Komplikation im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Top danke euch! Werd ich gleich mal anpassen!

Loewenherz90

Dabei seit
17.10.2020
Beiträge
98
Ort
Bodensee
gestern war ja Vollmond. Einfach einen Klick weiter, wenn der Mond in der Mitte steht, dann bist Du heute angekommen.

müsste jetzt stimmen 😊

image.jpg
 

RIM

Dabei seit
02.06.2019
Beiträge
512
Ort
Rhein-Main
Ich hatte mich mal für die entsprechende Union aus der Bergter-Edition interessiert, fand dann aber Handaufzug und Mondphase keine glückliche Kombi, wenn man häufig wechselt.
Aber wie Du sagst, hat sie bei Dir ja Platz1 erobert und wie man die Mondphase stellt weißt Du jetzt auch. :-P
 

Loewenherz90

Dabei seit
17.10.2020
Beiträge
98
Ort
Bodensee
Ich hatte mich mal für die entsprechende Union aus der Bergter-Edition interessiert, fand dann aber Handaufzug und Mondphase keine glückliche Kombi, wenn man häufig wechselt.
Aber wie Du sagst, hat sie bei Dir ja Platz1 erobert und wie man die Mondphase stellt weißt Du jetzt auch. :-P
Also ich muss echt sagen, bin mega begeistert. Hab die mit dem original Lederarmband bestellt und das passende Edelstahlarmband nachträglich bestellt. Die Verarbeitung ist ohne Worte.
Genau kann dich verstehen, hatte die Bedenken auch Anfangs doch dann dacht ich mir einstellen etc. macht erstens mega Spass (die Zeit muss man sich einfach nehmen & genießen) und zweitens A. Lange & Söhne bietet auch Komplikationen vom feinsten kombiniert mit Handaufzug.

ich kann dir die Union sehr empfehlen.
 

ETA2824

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
11.140
Ort
En Suisse
Anhang anzeigen 3715465Anhang anzeigen 3715466Anhang anzeigen 3715467Anhang anzeigen 3715468Anhang anzeigen 3715469

Von Sammler vor Jahren gekauft. Habe sie nie draussen getragen. Aber spannend, weil aus Massiv-Silber (aktuell springt TUDOR auf den Silber-Zug auf). Kenne nicht mal das Kaliber.
Von der Anordnung der Totis, der Tagverstellung als Drücker auf 10 Uhr und der Mondphase auf 6 Uhr müsste es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein ETA 7751 sein. Eines der wenigen Werke, das einen Vollkalender wie gezeigt vorzuweisen hat.
 
Thema:

Zeige- und Diskussionsthread für Mondphase-Komplikation

Zeige- und Diskussionsthread für Mondphase-Komplikation - Ähnliche Themen

EDOX Les Vaubert Phase de Lune Automatik - Ref. 80505 3M AIBU: Liebe Uhrenfreunde, als ich vor kurzem in meiner Uhrensammlung die Uhrenboxen aufräumte, stieß ich auf eine Uhr, die ich vor ca. 1,5 Jahren neu...
Union Glashütte: Belisar Chronograph Mondphase: Ich habe es geschafft: Meine beiden Söhne hatten den Vater immer mit im Blick wenn es in meinen Ausführungen und Schwärmereien um Armbanduhren...
Mein erster Chronograph: Dugena Valjoux 7733: Eigentlich wollte ich ja gar nicht sammeln... Ich vermute, so könnten so einige Beiträge hier beginnen. Auch bei mir war es so. Seit einigen...
Seltene Mühle mit Schatten vor dem Mond - Robert Mühle Mondphase, Ref. M1-11-53-LB: Liebe Besitzer von Uhrenmeisen und anderen Krankheiten tickender Gestalt 😉 ich möchte Euch ein recht seltenes Stück Glashütter Uhrmacherkunst...
[Erledigt] Longines Conquest Titanium Chronograph mit Mondphase: Moin, ich habe mich entschlossen meine Longines Conquest Ti zu verkaufen. Die Uhr habe ich 2017 bei Uhrenmeister Hannover erworben, wo sie zuvor...
Oben