Wozu eine drehbare Lünette?

Diskutiere Wozu eine drehbare Lünette? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Den ästhetischen Charme der Diver Uhren kann ich ja mittlerweile nachvollziehen. Als Nicht-Taucher (von der Badewanne abgesehen) habe ich mich...
ElClassico

ElClassico

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
94
Ort
Am Rhein
Den ästhetischen Charme der Diver Uhren kann ich ja mittlerweile nachvollziehen. Als Nicht-Taucher (von der Badewanne abgesehen) habe ich mich aber schon mehrfach gefragt, wozu die Zahlen auf der Lünette dienen und warum diese gedreht wird (mal links, mal rechts).

Vermutlich ein ziemlich dumme Frage ... flöööööt ... :stupid:

LG
Holger
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Bei Taucheruhren gehts in der Regel (inzwischen) nur nach links.
GMT-Lünetten drehen beidseitig.

Bei Taucheruhren stellte man in grauer Vorzeit die Dekompressionsphasen (Deko-Listen), Tauchzeiten etc. ein bzw. konnte sie dadurch auswerten bzw. ablesen. Die einseitige Drehung nur nach Links wurde aus Sicherheitsgründen eingeführt ...
Spätestens seit Tauchcomputer auch für Amateure erschwinglich, bzw. günstiger als Taucheruhren sind, ist dass alles eher Hommage an längst vergangener Tage...

Richtig alte Taucheruhren bzw. deren Hommagen haben die Lünette nicht - siehe Panarei.

Und bei den GMT´s (24-h-Anzeige) kann man mit der drehbaren Lünette noch eine dritte Zeitzone generieren, falls die zwei anderen nicht reichen :lol2:
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Die Zahlen auf der Lünette sollen eine Minuterie darstellen. Damit kann man Tauchzeiten messen (Drehen des Ringes und Justieren des Pfeiles bei 0min zum Minutenzeiger), v.a. aber - glaube ich - dient die Minutenanzeige auf der Lünette beim Auftauchen der Messung der Auftauchzeit (Dekompression, Taucherkrankheit, etc.) Das soll ja böse enden, wenn man zu schnell an die Oberfläche kommt.

Die Lünette ist normalerweise nur in eine Richtung drehbar, damit man sie nicht aus Versehen in die falsche Richtung verstellen kann und somit die Auftauchzeit außer Takt bringt.

Durch die Lünette kannst du auch im Alltag Zeiten im Minutenbereich stoppen, oder sie als Countdown Funktion nutzen.

Aber da ich kein Taucher bin, hoffe ich, dass dir noch Profis Rat geben.

Gruß
Markus

Buteo war schneller!
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
Buteo schrieb:
Bei Taucheruhren gehts in der Regel (inzwischen) nur nach links.
GMT-Lünetten drehen beidseitig.

Bei Taucheruhren stellte man in grauer Vorzeit die Dekompressionsphasen (Deko-Listen), Tauchzeiten etc. ein bzw. konnte sie dadurch auswerten bzw. ablesen. Die einseitige Drehung nur nach Links wurde aus Sicherheitsgründen eingeführt ...
Spätestens seit Tauchcomputer auch für Amateure erschwinglich, bzw. günstiger als Taucheruhren sind, ist dass alles eher Hommage an längst vergangener Tage...

Richtig alte Taucheruhren bzw. deren Hommagen haben die Lünette nicht - siehe Panarei.

Und bei den GMT´s (24-h-Anzeige) kann man mit der drehbaren Lünette noch eine dritte Zeitzone generieren, falls die zwei anderen nicht reichen :lol2:
oder man halbstündige Zeitzonen hat :wink:
 
ElClassico

ElClassico

Themenstarter
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
94
Ort
Am Rhein
Danke an alle!
Jetzt bin ich schlauer :-D
Dann sollte ich mir in der Tat solch ein Ührchen zulegen und nach stressigen Meetings von Zustand 1 :motz: zu Zustand 2 :P dekomprimieren mit dem Ziel, das in einer halben Stunde zu schaffen :D

Schönen Sonntag!
Holger
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.046
Wahre Bedeutung der Lünette:

Zu Beginn des Meetings Markierung auf den Minutenzeiger und dann jederzeit blitzschnell ablesen, wie viele Minuten schon wieder mal vergangen sind ;-)

Ich trage bei Präsentationen immer eine Taucherlünette, da ich so die bereits verquasselte Zeit schnell ablesen kann.
 
Z

zapden

Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
80
Ort
nordisch by nature
Es gibt auch noch heute Lünetten die in beide Richtungen drehbar sind: bei Fliegeruhren. Dort ist die Sicherheitssperre nicht notwendig.

Dafür haben die nmanchmal die Lünette "falschrum" bedruckt.: als Countdown -Lünette fängt sie über der "1" mit "55" an zu zählen.

Gruss

Dirk
 
Z

zapden

Dabei seit
25.09.2006
Beiträge
80
Ort
nordisch by nature
Es gibt auch noch heute Lünetten die in beide Richtungen drehbar sind: bei Fliegeruhren. Dort ist die Sicherheitssperre nicht notwendig.

Dafür haben die nmanchmal die Lünette "falschrum" bedruckt.: als Countdown -Lünette fängt sie über der "1" mit "55" an zu zählen.

Gruss

Dirk
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Frühe Taucher-Uhren mit Lünette sind auch beidseitig drehbar. GMT´s sind auch beidseitig drehbar.
 
Thema:

Wozu eine drehbare Lünette?

Wozu eine drehbare Lünette? - Ähnliche Themen

  • Wozu dient dieses Werkzeug?

    Wozu dient dieses Werkzeug?: Von der Firma Glashütte habe ich ein Werkzeug/Messeinrichtung? von einem Juwelier erhalten, der mir dazu aber nichts sagen konnte. Wer kennt das...
  • Weihnachtsgeschenke > Was, Wozu, Warum, für Wen > Anregungen und (Kauf)beratung

    Weihnachtsgeschenke > Was, Wozu, Warum, für Wen > Anregungen und (Kauf)beratung: (Nichts für Menschen, die nur Ablassen möchten, dass Weihnachten ausschließlich der Besinnung dient und komplett konsumfrei bleiben sollte. Die...
  • Wozu Tissot/Certina/Hamilton & Co?

    Wozu Tissot/Certina/Hamilton & Co?: Servus, mir fällt gerade auf, dass ich nach einiger Zeit Beschäftigung mit Uhren den ganzen "Einheitsbrei" der Swatch Group wie Tissot, Certina...
  • Uhren in der Uhr - wozu?

    Uhren in der Uhr - wozu?: Hallo, eine Frage, als Beispiel mal dieses Bild. https://uhrforum.de/welche-quarzuhr-tragt-ihr-t23226 Sind die 3 kleinen Uhren in der Uhr für...
  • bidirektional drehbare Taucherlünette -wozu?

    bidirektional drehbare Taucherlünette -wozu?: Hi, hab mich soeben rein spaßeshalber auf der Webseite von Rolex rumgetrieben und mir ist aufgefallen, dass die Yachtmaster I eine Lünette hat...
  • Ähnliche Themen

    • Wozu dient dieses Werkzeug?

      Wozu dient dieses Werkzeug?: Von der Firma Glashütte habe ich ein Werkzeug/Messeinrichtung? von einem Juwelier erhalten, der mir dazu aber nichts sagen konnte. Wer kennt das...
    • Weihnachtsgeschenke > Was, Wozu, Warum, für Wen > Anregungen und (Kauf)beratung

      Weihnachtsgeschenke > Was, Wozu, Warum, für Wen > Anregungen und (Kauf)beratung: (Nichts für Menschen, die nur Ablassen möchten, dass Weihnachten ausschließlich der Besinnung dient und komplett konsumfrei bleiben sollte. Die...
    • Wozu Tissot/Certina/Hamilton & Co?

      Wozu Tissot/Certina/Hamilton & Co?: Servus, mir fällt gerade auf, dass ich nach einiger Zeit Beschäftigung mit Uhren den ganzen "Einheitsbrei" der Swatch Group wie Tissot, Certina...
    • Uhren in der Uhr - wozu?

      Uhren in der Uhr - wozu?: Hallo, eine Frage, als Beispiel mal dieses Bild. https://uhrforum.de/welche-quarzuhr-tragt-ihr-t23226 Sind die 3 kleinen Uhren in der Uhr für...
    • bidirektional drehbare Taucherlünette -wozu?

      bidirektional drehbare Taucherlünette -wozu?: Hi, hab mich soeben rein spaßeshalber auf der Webseite von Rolex rumgetrieben und mir ist aufgefallen, dass die Yachtmaster I eine Lünette hat...
    Oben