Kaufberatung Worauf achten bei Kauf auf ebay-Kleinanzeigen?

Diskutiere Worauf achten bei Kauf auf ebay-Kleinanzeigen? im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich hab mir eine Uhr auf Kleinanzeigen (leider abseits des Forums, sonst würde sich die Frage gar nicht stellen, bei...
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
3.434
Ort
AT
Hallo zusammen,

ich hab mir eine Uhr auf Kleinanzeigen (leider abseits des Forums, sonst würde sich die Frage gar nicht stellen, bei ebay-Kleinanzeigen hört man oft genug Horrorstories...) gesichtet und würde die gern kaufen. Leider kommt eine Selbstabholung aufgrund der Distanz nicht in Frage.

Was würdet ihr machen? Habe mir noch folgendes auf die Checkliste gesetzt:

  • aktuelle Bilder anfordern erledigt
  • Bild vom Führerschein anfordern
  • Adresse des Verkäufers erledigt
  • Telefonnummer des Verkäufers erledigt
  • Videotelefonat oder Telefonat?
  • Kaufvertrag?
  • Versand ausschließlich per Galle

Wenn eine gewisse Vertrauensbasis da ist, bin ich auch bereit per Paypal FF zu bezahlen (würde der Käuferschutz bei Paypal "normal" bei Privatkauf denn greifen?)

Wenn ihr da Erfahrungen habt, freue ich mich auf eure Tipps.

Danke!
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
4.625
Kaufvertrag inkl. Eigentumserklärung ist immer gut. Ist aber eher post-Abwicklung interessant.

Telefonieren ist immer schön für's Gewissen, aber schützt im Grunde nicht.

Das einzige was hilft ist Face to Face, wenn es wirklich darum geht die Uhr auch zu bekommen.

Frag ihn doch ob er die Uhr bei eBay einstellen kann und du die Gebühren übernimmst. Das wäre eine Möglichkeit.
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
3.434
Ort
AT
Nachnahme kommt natürlich nicht in Frage - würde ich als Verkäufer auch nicht machen wollen. (Wert der Uhr ca. 1,5k)

Ich schlag ihm heute Paypal normal vor und übernehme die Gebühren.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
13.097
Wenn ihr da Erfahrungen habt, freue ich mich auf eure Tipps.

Und dann telefoniert man miteinander - das ist das wichtigste. Keine Whatsapp Texte, sondern echtes sprechen.
Da lässt sich dann im Smalltalk schnell klären, ob die Identität wirklich mit der behaupteten übereinstimmt.
Nicht dass die Person hinter dem Führerschein mit Münchner Adresse dann am Telefon plötzlich nur noch gebrochenes englisch spricht und im Hintergrund hört man die Straßengeräusche von Manila. :-)

Und dann würde ich bei einer teuren Uhr immer auf einer Konto-Überweisung bestehen, und zwar auf ein Konto das exakt auf den Namen der Person geht die sich ausgewiesen hat. Das schützt recht sicher vor Identitätsdiebstahl.

Und einem schriftlichen Kaufvertrag.

Und nicht vergessen -das ist mir beim einzigen Mal passiert bei dem ich bei Käufen im Internet seit 1995 reingelegt wurde - keine plötzlichen Planänderungen akzeptieren. Da hat man schön alles abgesprochen am Telefon, und plötzlich meint der Gegenüber das das jetzt doch auf ein anderes Konto muss, oder an eine andere Adresse gesendet werden muss, wegen Oma im Krankenhaus oder irgendwas mit dem Hund ....

Aber:
Echte 100% Sicherheit gibt es nicht, nicht mal 99%.
 
Zuletzt bearbeitet:
wvbaden

wvbaden

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
381
Ort
Baden
Nachnahme ist auch für den Käufer nicht wirklich risikofrei. Der Mitarbeiter des Logistikers wird i.d.R. das Paket erst aus der Hand geben, wenn der Betrag bezahlt ist. Damit kann man zwar die Zustellung und die Beschädigungsfreiheit des Pakets sicherstellen - die Prüfung des Inhalts ist aber schwierig. Der berühmte Ziegelstein im Paket ist darüber kaum auszuschließen.
Sichere Bezahlung bei eBay-Kleinanzeigen ist auf Beträge bis 1.000 Euro limitiert.

Was der (schriftliche) Kaufvertrag bringen soll, habe ich bis heute nicht verstanden. Dabei handelt es sich im Grunde nur um die zusammengefasste Dokumentation der wesentlichen Transaktionsdaten - die wären im Zweifel aber auch über E-Mail-Korrespondenz etc. belegbar. Ein Kaufvertrag kommt bei Uhren unabhängig von der Form zustande - dafür bedarf es lediglich der - ggf. sogar mündlichen - Willenserklärungen. Die Schriftform dient nur der Belegbarkeit. Damit ändert sich aber nichts an den typischen Risiken eines Kaufs über Kleinanzeigen - falsche Identitäten, mangelhafte oder gar nicht vorhandene Produkte etc.

Insoweit hilft zur Risikominimierung alles, was die Plausibilität eines ehrlichen und transparenten Angebots erhöht. Wir sprechen aber immer über Minimierung, nicht Ausschluss.
 
randymarsh

randymarsh

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
73
Ort
Iserlohn
War es bei PayPal nicht mit den vor kurzem geänderten AGB's so, dass der Käuferschutz trotz Gebühren bei Privatkäufen nicht greift?
Also sicher ganz nett fürs Gewissen, aber im Falle des Falles ist man eben nicht geschützt - trotz gezahlter Gebühren.
LG Florian
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
13.097
Vergesst das mit PAYPAL bei Privatkäufen doch bitte komplett.

Für mich - meine persönliche Meinung - ist diese Form von zweifelhafter Pseuso-Absicherei auf der Basis der AGB eines US-Großkonzerns bloß was für Angsthasen, die sich nicht mehr trauen den Hörer in die Hand zu nehmen und mit einer anderen Privatperson auf Augenhöhe einen solchen Deal persönlich in Ruhe durchzusprechen und sich im Smalltalk auch gegenseitig abzuklopfen. (Was schon 99% der E-bay Kleinanzeigen Betrüger abschreckt.)

Ich kenne das von meinen Kindern:
Die hacken sich lieber die linke Hand ab, als mit Jemanden bei einem privaten Deal persönlich zu sprechen.
Die fanden das schon "cringe" und mega-peinlich als ich darauf bestanden hatte, dass wir das 400€ iPhone das Kind über Kleinanzeigen 30km weit entfernt gekauft hatte, natürlich persönlich beim Verkäufer im Wohnzimmer abgeholt und bezahlt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.637
Und dann würde ich bei einer teuren Uhr immer auf einer Konto-Überweisung bestehen, und zwar auf ein Konto das exakt auf den Namen der Person geht die sich ausgewiesen hat. Das schützt recht sicher vor Identitätsdiebstahl.
Wie willst du das klären? Der Empfängername einer Überweisung mit IBAN wird nicht geprüft und da kannst du auch an den Weihnachtsmann überweisen; probiere es einfach aus mit dem Konto deiner Frau. Da kannst du eintragen was du möchtest. Ist eine Änderung aus dem Jahre 2009, also schon ein paar Tage alt.
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
4.625
KV bringt dir im Grunde nur etwas beim Weiterverkauf, da du belegen kannst, dass du die Uhr nicht geklaut hast. Aber selbst dann kann man sich so einen Schrieb auch selbst bauen. Hilft alles nix.
Telefonieren bringt wie bereits erwähnt auch nix. Jeder, der dich in solchem Maße bescheissen will studiert seine Story ein, wenn er schon Dokumente fälscht.
Dass ein Telefonat mit einer wildfremden Person sicherer sein soll als Paypal finde ich sehr amüsant. Wenn Paypal in ihren AGBs einen Käuferschutz zwischen privat anbietet (greift über eBay ja auch), dann greift der auch. Und als Käufer wurde noch keine Konflikt gegen mich entschieden.
Aber vielleicht ist der Käuferschutz der Telekom ja noch besser. :D

Risiko gibt es beim Privatkauf eben immer.
Wenn es ein seriöser VK ist, wird er die Uhr bestimmt auch gegen Übernahme sämtlicher Kosten bei Chrono24 einstellen. Würde ich auf Wunsch auch machen.
 
wvbaden

wvbaden

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
381
Ort
Baden
Wie willst du das klären? Der Empfängername einer Überweisung mit IBAN wird nicht geprüft und da kannst du auch an den Weihnachtsmann überweisen; probiere es einfach aus mit dem Konto deiner Frau. Da kannst du eintragen was du möchtest. Ist eine Änderung aus dem Jahre 2009, also schon ein paar Tage alt.
Dennoch hat die Überweisung einen Vorteil. Wenn es ein Problem gibt, kannst Du i.d.R. über deine Bank eine Rückbuchung beantragen. Dieser wird der Empfänger zwar meist nicht zustimmen - aber Du erhältst dann von der Empfängerbank die volle Anschrift des Empfängers. Die Chance, dass die Adresse richtig ist, ist zumindest bei einer deutschen Bank deutlicher höher, da bei der Kontoeröffnung Ausweis etc. normalerweise recht zuverlässig geprüft werden. Ausnahmen mögen für N26 etc. gelten. Generell sind aber die Chancen höher, das Geld über eine Anzeige bei der Polizei wieder zu erhalten.
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
3.434
Ort
AT
Vergesst das mit PAYPAL bei Privatkäufen doch bitte komplett.

Für mich - meine persönliche Meinung - ist diese Form von zweifelhafter Pseuso-Absicherei auf der Basis der AGB eines US-Großkonzerns bloß was für Angsthasen, die sich nicht mehr trauen den Hörer in die Hand zu nehmen und mit einer anderen Privatperson auf Augenhöhe einen solchen Deal persönlich in Ruhe durchzusprechen und sich im Smalltalk auch gegenseitig abzuklopfen.

Ich kenne das von meinen Kindern:
Die hacken sich lieber die linke Hand ab, als mit Jemanden bei einem privaten Deal persönlich zu sprechen.
Die fanden das schon "cringe" und mega-peinlich als ich darauf bestanden hatten, dass wir das 400€ iPhone das Kind über Kleinanzeigen 30km weit entfernt gekauft hatte, natürlich persönlich abgeholt haben.

Da bin ich bei dir, deshalb ja die Frage ob der Käuferschutz eigentlich bei PRIVATkauf greift?! 🤔

Grundsätzlich mache ich Deals eigentlich immer face to face, außer die Distanz lässt es nicht zu und ich will eine Uhr unbedingt.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
13.097
Wie willst du das klären? Der Empfängername einer Überweisung mit IBAN wird nicht geprüft und da kannst du auch an den Weihnachtsmann überweisen; probiere es einfach aus mit dem Konto deiner Frau. Da kannst du eintragen was du möchtest. Ist eine Änderung aus dem Jahre 2009, also schon ein paar Tage alt.

Ok, fair point.

Es geht aber auch darum so viele Abschreckung und Hürden wie möglich zu haben.
Sicher dass all die kleinen Gelegenheitsgauner bei Kleinanzeigen das genauso genau mit dem deutschen IBAN-Prozess wissen wie Du?

P.S.
Erkennt man über die IBAN nicht, ob das Konto in Deutschland ist und nicht im EU-Ausland?
Ist in der IBAN nicht auch die Bankleitzahl mit drin? Also wer angibt in Hamburg zu wohnen und dann das Geld auf ein Konto bei der Kreissparkasse Essen haben möchte, das würde auch stutzig machen.

Scheint mir allemal besser zu sein als völlig anonyme Paypal wo ich nicht weiß ob mein Geld an [email protected] nicht doch nach Timbuktu oder Wladiwostok geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.637
Sicher dass all die kleinen Gelegenheitsgauner bei Kleinanzeigen das genauso genau mit dem IBAN-Prozess wissen wie Du?

Durchaus, die wissen genau wie man an Daten und Informationen kommt.

Einfach mal "man in the middle" bei Google eingeben und schon weiß man wie der Hase gerne mal läuft, selbiges gilt für @wvbaden nur weil man Daten von einem Zahlungsempfänger hat, heißt dies nicht das man an der Stelle auch nur einen mm weiter kommt.

Zusätzlich gilt: Privatverkauf, bei Sendungsuntergang haftet der Warenempfänger, sobald der Versender das Paket aufgegeben hat ist er rechtlich raus.

Die Chancen und Möglichkeiten da kreativ zu beschei*en sind vielfältig; wenn man ein ungutes Gefühl hat, sich unsicher ist etc. einfach nicht kaufen.
 
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
3.744
Ort
Stadt im Norden
Also wer angibt in Hamburg zu wohnen und dann das Geld auf ein Konto bei der Kreissparkasse Essen haben möchte, das würde auch stutzig machen.

Oh. Ich habe mein Konto immer noch bei der Filiale meines damaligen Studienortes. Warum auch nicht. In den hiesigen Filialen werde ich trotzdem bedient und bei Online-Banking ist es völlig egal.
 
F

fuermax

Dabei seit
04.12.2019
Beiträge
12
PayPal Käuferschutz greift nur bei gewerblichen Verkäufern.
DHL kann man bis 25.000€ versichern.
DHL Nachnahme geht bis 3.500€.
Preise und Produkte für Ihren nationalen Versand | DHL

Dass das alles keine Varianten für Gegenstände oberhalb dieser Grenzen sind, ist mir bewusst. Aber es gibt auch Gegenstände innerhalb dieser Grenzen. Daran war mein Beitrag angelehnt. Andere Varianten/Risiken sind hier bereits erwähnt/erläutert.
 
Thema:

Worauf achten bei Kauf auf ebay-Kleinanzeigen?

Worauf achten bei Kauf auf ebay-Kleinanzeigen? - Ähnliche Themen

Kauf bei Ebay Kleinanzeige! *Verdacht auf Betrug*: Hi, Ich möchte hier der Gemeinde ein paar Worte mit auf den Weg bei der Entscheidung eine Uhr über eBay Kleinanzeige zu kaufen. Viele werden...
Fragen aus dem Ausland bei eBay Kleinanzeigen: Hallo Forum! Ich verkaufe die letzten Monate viele Dinge erfolgreich bei eBay Kleinanzeigen, hauptsächlich ca. 300 alte Matchbox-Modellautos aus...
Ebay - Käufer behauptet, neue Uhr geht nicht: Hallo liebe Uhrenfreunde, letzte Woche habe ich eine Casio Edifice, die ich neu bei Amazon gekauft hatte, per Sofortkauf verkauft. Die Uhr ist...
[Erledigt] STOWA Flieger Verus 40 - neu und ungetragen in OVP und Full Set von 04/2020: Vorab das übliche: Ich bin Besitzer des angebotenen Artikels. Es handelt sich um einen Privatkauf. Sämtliche Rückgabe-, Gewährleistungs-...
Das 1x1 der Ebay-Betrüger - Zusammenfassung: Hey Leute, wie ihr seht bin ich schon jahrelang stiller Mitleser, aber nie wirklich ein Mittäter dieses Forums gewesen. Auch wenn es ein paar...
Oben