Wölbung am Gehäuse mit Schliff versehen

Diskutiere Wölbung am Gehäuse mit Schliff versehen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, mittlerweile klappt das Aufbringen von Strahlenschliffen mit meiner Selbstbauapparatur ganz passabel. Aktuell habe ich aber ein...
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Hallo zusammen,
mittlerweile klappt das Aufbringen von Strahlenschliffen mit meiner Selbstbauapparatur ganz passabel.
Aktuell habe ich aber ein kleines Restaurationsprojekt angefangen wo ich noch keine Idee habe wie man hier einen
sauberen Schliff drauf bekommt.

Die Flanken des Gehäuses sind kein Problem, das mache ich am Schleifteller und Winkeltisch, ich suche nach einer Lösung für die gewölbten Flächen zum Bandanstoß hin.
Ich hoffe man kann es auf dem Fotos erkennen um was es geht.

Hat jemand eine Idee wie man das sauber hinbekommt?
Zur Not baue ich mir eine Vorrichtung, aber wie geht man da vor dass es einen gleichmäßigen Schliff ergibt?

Bilder vom Gehäuse:

Bild 3.jpg


Bild 5.jpg


Ich weiß... eine olle Quartzuhr, aber ich hänge nun mal den alten LCD Weckern :prost:

Danke!
 
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Nur muss man dabei das Gehäuse im Radius der Wölbung bewegen (drehen) was gar nicht so einfach ist.
Drüberziehen alleine funktioniert nicht.... Das Glas baue ich selbstverständlich vorher aus, genauso wie die Drücker.

Haben die damals beim Hersteller bestimmt anders gemacht - nur wie:hmm:
 
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.643
Ort
Kreis Bielefeld
Richtig schön wird das, wenn du Schmirgelpapier mit der richtigen Körnung (ausprobieren) auf eine Glasplatte klebst und dann das Gehäuse möglichst grade und sauber darüberziehst. Das braucht etwas Erfahrung - also vorsichtig anfangen.

Ich finde die Kratzer zu tief für ein Schleifflies. Da werden schnell die Kanten rund. Bei zarten und oberflächlichen Kratzern wäre das aber richtig.

Vorher das Glas ausbauen.

Wie gesagt, je nachdem wie schön es werden soll.

Gruß Jörn

P.S. Grad gesehen: Das Gehäuse wurde maschinell hergestellt.
 
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Jörn, das mit der Glasscheibe und passender Körnung ist schon klar - mir geht es um die Wölbung/Krümmung - die Fläche ist ja nicht grade. Somit scheidet
grade übers Schleifpapier ziehen aus.

Schaue mal das erste Bild - die schräge Fläche ist gewölbt/gekrümmt wie auch immer man das bezeichnen will.
 
Elvisfan

Elvisfan

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
135
In Bayern würde man sagen: drüberziehen mit vui Gfui - drüberziehen mit viel Gefühl
 
Seamaster007

Seamaster007

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
351
Ort
drs
599C306E-CEEE-497C-B8B1-EE349B3F252A.jpeg
Ich habe auf die Schnelle kein besseres Beispiel gefunden. Idealer weise eher in groß nehmen. VG, Marcus
 
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Genau Markus, Satinierwalzen - habe ich sogar hier.
Mein Problem ist aber wie ich das Gehäuse so exakt führe dass ich die Krümmung sauber nachbilde - wie macht man das?
Alles andere führt dazu dass man entweder links oder rechts fester drückt oder gar einen platten Bereich in die Krümmung schleift weil man
an einer Stelle zu lange geschliffen hat.

Ich hatte mir schon überlegt eine Spannvorrichtung fürs Gehäuse zu bauen damit ich es im passenden Radius drehen kann während ich
es an die Satinierwalze vorbeiführe

Bild 4.jpg
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.067
Google mal nach Satinierwalze.. manche sind elastisch und sollten den Radius ausgleichen
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.067
Sry habs zu spät gesehen aber was fuer eine. So ein Schwamm?
Ich wuerd eine grosse nehmen dann wird die Andruckkraft bei Kompression nicht so steil ansteigen wie bei kleinen
Und dann einfach die Sehne des Kreisbogens gerade mit moderatem Druck abfahren. Der Schwamm sollte ja etwas nachgeben..
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.067
Genau.. ich wuerd wie oben geschrieben die walze die Höhe ausgleichen lassen dabei darf das Ding aber nur langsam laufen...
 
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.643
Ort
Kreis Bielefeld
Nein, von der Seite her gesehen ist die Fläche grade - du musst die Wölbung eben darüberführen. Glaub mir, das klappt, wenn man nicht zu linke Hände hat....
Ist ja nicht so, dass ich das nicht schon mal gemacht hätte.

Die Walze macht die Kanten eventuell rund.

Gruß Jörn
 
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
das täuscht leider, ist schon so dass es eine Krümmung aufweist.
Ich probiere es mal
 
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Jörn, ich kann es mir nicht so recht vorstellen. Ich schleife doch immer nur auf einer kleinen Fläche der Krümmung

rot: Satinierwalze
grün: Seitenansicht vom Gehäuse

Bild 6.jpg
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
3.067
Gehst Du davon aus dass die Walze stahlhart und inelastisch ist?

Oder Du besorgst Dir ein planes Filz (die die es neulich beim Lidl gab) und ziehst die Rundung damit ab) nur bei den Kante wuerd ich auch aufpassen, evtl 2 Schablonen links und rechts um den Druck zu nehmen oder halt waehren der Vorarbeit abkleben und nur fuer den finalen Zug demaskieren..
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
2.183
Ort
Zwischen den Meeren
Auf dem Polierbock die Fläche wie in Deinem Bild über eine 80er oder 150er Artifex Schleifscheibe ziehen. Alternativ über eine Bandschleifmaschine. Eine vernünftige Oberfläche hinzukriegen ist reine Übungssache. Nach ein paar verhunzten Gehäusen hast Du das raus. Finish dann mit einer Satinierrolle. Aber nicht mit Deiner. Die ist zu klein und zu grob. Die Oberfläche damit sieht Mist aus.

EDIT: So eine meine ich:
Rundbürsten bei Flume Technik | Modell Mattier-Rundbürste mittel 150x30 mm
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas-A159

Thomas-A159

Themenstarter
Dabei seit
25.11.2020
Beiträge
245
Ort
NRW
Also geht es am Ende nur aus dem Handgelenk - ok - ich habe ein paar Übungsgehäuse woran ich die Technik trainieren kann.

Eine Mattier-Rundbürste habe ich auf dem Einkaufszettel - danke für den Tipp @Schraubendreher
 
Thema:

Wölbung am Gehäuse mit Schliff versehen

Wölbung am Gehäuse mit Schliff versehen - Ähnliche Themen

Acid Stonewash Anleitung - Vostok Mod. -Russenstahl ätzen: Hallo liebe Foristen, anbei möchte ich Euch ein (Amateur-) Tutorial ACID STONEWASH für rostträge und seewasserbeständige Stähle ins Forum...
Unruhwellentasuch: Doxa Taschenuhr (FHF 2144): Hallo zusammen, ich möchte hier einen kleinen Bericht zu meiner (ersten vollständigen) Reparatur einer alten Taschenuhr berichten. Vorneweg aber...
Sonnenschliff Gehäuse anbringen (die Zweite): Da in einigen meiner Berichte die Bilder nach dem letzten Update verschwunden sind - obwohl sie nach wie vor hier min Forum abgelegt sind - habe...
Becoming a watch watcher - Marc&Sons- Sport Professional - Sportsline Ceramic: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung liegt bereits 3 Monate zurück. Da habe ich...
D. Dornblüth 99.1 Medium (40 mm) mit Custom-Dial am Mays-Lederband: Zur Uhr generell (Daten von dornblueth.com): 99.1-Medium (2) ST Das Gehäuse poliert / satiniert, doppelt verschraubt • Ø 40 mm • Höhe 10 mm •...
Oben