wieder:Kaufberatung und: gibt es tatsächlich eine Preislücke

Diskutiere wieder:Kaufberatung und: gibt es tatsächlich eine Preislücke im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo an alle, nachdem ich mir schon einige Beratungsthreads hier durchgelesen habe würde ich trotzdem gerne eure Empfehlung für einen...
C

chris0

Gast
Hallo an alle,

nachdem ich mir schon einige Beratungsthreads hier durchgelesen habe würde ich trotzdem gerne eure Empfehlung für einen anstehenden Kauf haben:

Es sollte ein Chronograph sein, Stahlarmband, Ziffernblatt schwarz, weiss oder silber. Durchmesser bis max. 40mm. Es sollte eine eher sportliche Uhr sein, jedoch nicht zu bunt.

Mir gefällt vom Design her bspw. die Speedmaster oder die Tag Heuer Aquaracer (damit ihr ungefähr wisst was ich vom Design meine).

Ich besitze bereits eine Breitling mit Gold und die gefällt mir nicht wirklich (war ein Geschenk), daher auf keinen Fall irgendetwas mit Gold.

Meine zweite Frage: Kann es sein, dass es eine Art "Preislücke" gibt oder bilde ich mir das ein? Sehe viele Uhren so im Bereich 500 bis 800 Euro und dann wieder schöne Chronos ab 1900,- Der Bereich in dem ich gerade suche (so um die 1300 ca.) scheint da nicht so ergiebig...oder suche ich nur falsch?

Vielen Dank.
 
C

chris0

Gast
ok, vielen Dank an alle erstmal für die geposteten links bzw. Marken. Werde mir mal alles in Ruhe ansehen.
 
C

chris0

Gast
ich habe mich heute entschieden und zwar für eine Certina DS Podium Automatic! Das Preis-Leistungsverhältnis hat mich überzeugt und mir hat das Design sofort zugesagt... nachdem was ich hier im Forum so gelesen habe war es wohl keine schlechte Wahl.

Danke nochmal an alle.
 
Thema:

wieder:Kaufberatung und: gibt es tatsächlich eine Preislücke

wieder:Kaufberatung und: gibt es tatsächlich eine Preislücke - Ähnliche Themen

Kaufberatung Alltagsuhr für Anzugsträger - Nomos? limitierte Version?: Liebe Community, ich bin neu im Uhrenforum und beim Thema qualitative Uhren allgemein. An dieser Stelle möchte ich festhalten, dass ich dankbar...
Erste "Luxusuhr": Blauer Diver: Hallo zusammen, erstmal noch ein gutes Neues. Wie bereits im Titel zu lesen, bin ich auf der Suche nach meiner ersten „Luxusuhr“. Und die muss...
Einfach und edel im dreistelligen Bereich – die Marineuhren von Dekla und Stowa: Als gebürtiger Norddeutscher wird einem die See und die Schiffahrt im Herzen verankert. Da hilft auch die wunderschöne Schweiz nicht weiter...
Kaufberatung Wanderer zwischen den Welten gesucht: Hallo zusammen! Heute bringe im mal einen schweren, vielleicht auch interessanten Fall - mich. Ich entschuldige mich vorab für den entsprechend...
Konichiwa Grand Seiko SBGJ235: Wie bei so vielen anderen auch war eine Seiko eine meiner ersten mechanischen Uhren. Die konnte ich mir damals leisten, sie hatte als Diver einen...
Oben