Wie wichtig ist euch der Name der Uhr? (phonetisch, nicht materiell!)

Diskutiere Wie wichtig ist euch der Name der Uhr? (phonetisch, nicht materiell!) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Objektiv gesehen ist es ja eigentlich völlig Wurscht, wie die Marke heißt. Dennoch ertappe ich mich immer wieder, das mir einige Namen sehr gut...
#1
Scouser

Scouser

Themenstarter
Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
615
Ort
Hamburg
Objektiv gesehen ist es ja eigentlich völlig Wurscht, wie die Marke heißt. Dennoch ertappe ich mich immer wieder, das mir einige Namen sehr gut gefallen und andere nicht. Wie geht es euch?

Meine subjektive Auswahl:

+ A. Lange & Söhne, Omega, Junghans, Seiko, Tag Heuer, Zenith

- Oris (klingt wie Boris oder Doris), Candino (klingt wie Bonbons), Dugena (klingt wie ein VEB aus der DDR), Citizen (reimt sich leider auf ein unflätiges deutsches Wort), IWC (MFG, VFB, olé olé...)

Nicht genannte sind für mich neutral.
 
#2
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.179
Ort
Oberbayern
Ich habe den Verdacht, dass unser Gehirn dazu neigt, phonetisch schön zu finden was uns sonst auch gefällt. Egal ob wegen Technik, Optik oder Image.
 
#3
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
5.645
Ort
Germany
Namen sind mir (fast) egal.

MarcelloC geht für mich gar nicht, eine Kainz hingegen würde ich kaufen wollen.
Certina hört sich an wie eine Marke für Damenbinden
VDB ist wie ein Kürzel einer Partei
Steinhart verbinde ich immer mit Beinhart "Die Werners"
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
marunner

marunner

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
771
Ort
in der Mitte Deutschlands
Allzu große Gedanken mit o.g. Assoziationen mache ich mir eigentlich nicht.

MarcelloC war für mich aber irgendwie ein no go, obwohl mir einige Uhren gefallen haben. Das hat sich immer wie Kaufhaus-billig-Modeschrott angehört.
Ist zwar eigentlich Nonsens, sich über den Namen Gedanken zu machen, aber wir denken über so viel bei Uhren nach, was keinen Außenstehenden interessiert.
 
#5
H

Horologist

Guest
Ja, das kenne ich, wobei ich mir trotzdem Uhren zulege, deren Namen ich nicht "so prickelnd" finde.

Orient ist da für mich das Paradebeispiel. Hat in D zu viele Konnotationen, die nicht positiv besetzt sind, auch wenn das in Japan bestimmt ganz anders gesehen wird. Viele Uhren der Firma finde ich aber top.

Positivbeispiele >>>

Longines
Rolex
Jaeger-LeCoultre
Omega
Alles mit Glashütte im Namen
Rado
Sinn
Zenith
Edox
Patek Philippe

Negativbeispiele >>>

Orient
Lutsch
Sturmanskie
Hamilton
Roamer
Polpora
Poljot
Montegrappa
Ball

Alles vollkommen subjektiv (natürlich)
 
#6
TheBikeMike

TheBikeMike

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
153
Namen sind mir nicht egal . Ich würde nie eine Kadloo kaufen - das fällt mir aber auch leicht da mir die Uhren nicht gefallen .
Ganz anders ist es da bei Geckota . Ich finde die Uhren toll und hätte gern eine - aber der Name sieht so komisch aus . Das hält mich vom Kauf ab .
Außerdem stelle ich mir ständig vor wie unten kleine Füße aus der Uhr rauskommen .
Total blöd , weiß ich , ist aber so.
Gruß Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Komet

Komet

Dabei seit
08.01.2013
Beiträge
305
Ort
Tief im Süden
Orient find ich komisch. Als Schriftzug ok, mit Wappen nicht so dolle. Und ich kannte mal einen Kollegen der hieß Marcel. Er war nicht sehr angenehm. Daher fällt MarcelloC weg.
 
#8
uhr83

uhr83

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.224
Ort
Mittelfranken
Was gar nicht geht sind irgendwelche Adelstitel im Namen. Allerdings betrifft das sowieso nur Uhren, die Qualitativ den untersten Bereich markieren.
Ansonsten ist es mir egal. Selbst Namen die ich äußerst merkwürdig finde, z.B. Bell & Ross, wären für mich kein Grund vom Kauf Abstand zu nehmen. Bei den ganzen Uhren aus dem französischen Teil der Schweiz, kann ich den Namen sowieso nicht aussprechen.

Citizen (reimt sich leider auf ein unflätiges deutsches Wort),
Erstaunlich da es ein unflätiges deutsches Wort gibt, das mir gänzlich unbekannt ist:hmm:
 
#9
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Wie waers mit Namen, die man eigentlich nicht aussprechen kann. Besonders krass finde ich Blancpain. "Blapa" oder wie? Jaeger LeCoultre ist auch schwer, aber zur Not kann man da ja wirklich "Jaeger" statt Schaeschee sagen.
Dann sind Namen, mit denen man etwas (negatives) assoziiert auch bloed. Hier gabs letztens ein paar Threads zu Braevig, Aevig oder so aehnlich. Sorry, aber mir faellt da immer der Massenmoerder von der norwegischen Insel ein.
Wichtig ist das aber alles nicht. Wenn mir die Uhr gefaellt, wird sie gekauft, unabhaengig vom Namen. Der Preis hat da sicher mehr Einfluss.
 
#10
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.611
Ort
Gebäude 51
Uhr finde ich absolut daneben...wie kann man eine Uhrenmarke nur Uhr nennen :hmm:....

Gruß, Marco
 
#11
uhr83

uhr83

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.224
Ort
Mittelfranken
UHR ist, abgesehen davon das es die Suchfunktion und Google überfordert, absolut der beste Name für eine Uhrenmarke. Wären mir die Leute die dahinter stecken nicht höchstgradig unsympathisch, hätte ich schon längst eine.
Columbo hat seinen Basset auch "Hund" genannt:super:
 
#12
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.611
Ort
Gebäude 51
...stimmt googlen nach UHR ist gut...:-D, bei den umsympathischen gebe ich dir recht!
Gruß, Marco




P.S, wir hatten mal einen Hund, der hatte keine Beine, er hatte auch keinen Namen, wenn man ihn gerufen hat ist er eh´nicht gekommen..
 
#14
dr_zook

dr_zook

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
135
Haha, endlich macht mal jemand dazu einen Post auf. Mir geht das ebenso, hatte aber die Befürchtung den Thread um die Ohren gehauen zu bekommen.

Marken die nach Drogerie-Produkten klingen haben es bei mir doch eher schwer. CERTINA, DAVOSA, MarcelloC, Nivada ....
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.307
Ort
HRO
Als ich das erste Mal von Ennebi Fondale hörte war ich skeptisch,was sich nach Sichtung der Uhren bestätigte-gar nicht mein Fall.
Mit Marcello C konnte ich leben,jahrelang. :-)
Alles was nach China klingt,da bin ich mißtrauisch obwohl viele Marken nichts dafür können,weil der Prozeß der Namensfindung in China nicht historisch begründet war nach Gründungsvätern einer Marke.
Insgesamt bin ich da aber weniger schreckhaft.
 
#17
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.615
Am schlimmsten finde ich den Namen "German Military":shock:!
Die hätte ich tatsächlich fast nicht gekauft....

auf der Uhr steht jetzt "Smirnov".
So egal, wie ich dachte, scheinen mir Namen doch nicht zu sein:hmm:.
 
#18
K

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.232
Ort
Niedersachsen
Naja, ich habe mir sogar eine Uhr der Marke "Primato" gekauft :D...........Namen interessieren mich nicht!!
 
#20
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
1.619
Prinzipiell gut sind Namen mit Bedeutung oder Bezug zur Firmengeschichte.
Wenn ich weis was mit dem Namen verbunden ist, ist es egal wenn sich dieser etwas komisch anhört oder schwer auszusprechen ist.

Markennamen mit einem Personenbezogenen Hintergrund finde ich eigentlich immer gut und ansprechend.
Frank Muller z.B. oder auch Jörg Schauer und Jaeger LeCoultre hört sich ganz gut an und hat eben auch einen
Hintergrund zum Produkt oder der Geschichte.

Ganz schlimm und ein Kaufhintergrund sind ausgeschmückte Fantasiemarkennamen wie Graf von Monte-irgendwo!
Das ist schon beim stummen lesen irgendwie grausig.

Der oben erwähnte Namen "Uhr" ist einfach nur einfallslos.

Letztendlich sollte es aber immer um das Produkt gehen und wenn die Qualität und vor allem das Image stimmen, dann wird auch der Name als angenehm und gut empfunden, egal wie er klingt oder auf Papier bzw. Zifferblatt ausschaut.
Somit steht der Name für mich auch nicht im Vordergrund.
 
Thema:

Wie wichtig ist euch der Name der Uhr? (phonetisch, nicht materiell!)

Wie wichtig ist euch der Name der Uhr? (phonetisch, nicht materiell!) - Ähnliche Themen

  • Wichtige Information: Aktualisierte Forenregeln ab 14.11.2018

    Wichtige Information: Aktualisierte Forenregeln ab 14.11.2018: Hallo in die Runde, wir möchten euch informieren daß heute neue Forenregeln in Kraft treten. Den aktuellen Stand der Forenregeln findet ihr...
  • Kaufberatung Wichtigkeit verschiedener Qualitätsmerkmale

    Kaufberatung Wichtigkeit verschiedener Qualitätsmerkmale: Hallo allerseits, ich bin diesen Vormittag durch das Forum gestöbert und bereits sehr interessante Informationen erhalten - jedoch wäre ich über...
  • Uhr Vor- oder Nachgang wie wichtig und Warum ? oder Egal ! ? (Keine Umfrage)

    Uhr Vor- oder Nachgang wie wichtig und Warum ? oder Egal ! ? (Keine Umfrage): Da Ich ja noch "neu" im Thema Automatik Uhren bin (komme ja es der Citizen Eco/Funk Welt) habe Ich mich noch nicht mit allen Themen auseinander...
  • WICHTIGE INFORMATION: Neue überarbeitete Marktplatzregeln in Kraft.

    WICHTIGE INFORMATION: Neue überarbeitete Marktplatzregeln in Kraft.: Zur Info: Ich werde innerhalb der nächsten Tage neue überarbeitete Marktplatzregeln online stellen.
  • Maß von Uhrglas - wie wichtig?

    Maß von Uhrglas - wie wichtig?: Abend zusammen! Ich möchte gerne bei einer Uhr meiner Frau das völlig zerkratzte Mineralglas ersetzen. Kurzer Hintergrund: es handelt sich...
  • Ähnliche Themen


    Oben