Wie weit geht eure Liebe zur Uhr, auch bereit für ein Tattoo Uhrenmarkenlogo ?

Diskutiere Wie weit geht eure Liebe zur Uhr, auch bereit für ein Tattoo Uhrenmarkenlogo ? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Gestern war ich zusammen mit meinem Mann zum ersten Tattoo stechen. Bevor wir zum Termin vereinbaren gingen, schwirrten die Gedanken darum, was...
ticktacklady

ticktacklady

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
518
Ort
Halle
Gestern war ich zusammen mit meinem Mann zum ersten Tattoo stechen. Bevor
wir zum Termin vereinbaren gingen, schwirrten die Gedanken darum, was lassen wir uns
stechen. Die Liebe zu den Uhren und bevorzugt zu denen, welche man am liebsten trägt
brachte uns die Idee, komm wir hauen uns ein Marken Logo in die Haut. Gesagt, getan.
Noch ein wenig gerötet und leicht geschwollen, aber wir haben es getan. Gibt es ähnliche
Patienten wie wir ? ;-) Viele Grüße Kerstin und Peter
 

Anhänge

eh-dr

eh-dr

Dabei seit
02.03.2010
Beiträge
568
Ort
Zürich (CH)
"King for a day, fool for a lifetime" :-D

Nein ernsthaft, NIE im Leben würde ich mir ein Tatoo mit einer Uhrenmarke stechen lassen. Aber geht mich ja eigentlich nix an, also wenn's euch gefällt, ist alles bestens.

Grüsse
eh-dr
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
4.847
Na, ihr seid lustig:-D.
Kostenfreie Werbung for ever für Breitling und Fortis. Oder werdet ihr von denen gesponsort?
 
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
4.132
Ort
Wien
Why not..... ich hab das Logo vom Motorradclub und den 1%er am Arm
 
Moscher

Moscher

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.641
Ort
Berlin
Nicht böse gemeint, ist schon gemein sich als Frau

"Breitling"

raufzuschreiben^^

Nicht jeder kennt diese Uhrenmarke:shock:

Aber euch gefällts und Du wirst oft genug deswegen angesprochen werden, damit sind die beiden Hauptkriterien einer Tätowierung erfüllt.

LG

Moscher
 
A

Arktis.

Gesperrt
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
115
NEVER !!!

Obwohl :hmm: ALDI - Süd wär doch was :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Ich würde mir gar keine Namen stechen lassen – außer die von meinen Eltern.
Weil das die einzigen unumstößlichen sind.
Also auch keine Uhren- oder Automarke.
Aber eine uhrenbezogene Tatooidee habe ich allerdings auch.
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.386
Kann ich auf der anderen Seite noch werben? Ist da noch Platz? :D :lol:

Wenn ihr damit zufrieden seid; dann ist der Sinn des Tattoos doch erreicht, auch wenn ich persönlich hoffe das es nur eine Spaßaktion mit dem guten schwarzen Stift ist.

Ich persönlich würde mir keinen Markennamen in die Haut stechen lassen, ich würde ja nicht mal ein Breitling Shirt/Hemd anziehen, wobei Breitling hier nun stellvertretend steht.
 
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Never...

Das versteht kein Mensch. So ein Motiv erinnert mich an die "Ralph Lauren", "Louis Vuitton" oder "Polo" Tattoos auf "what the fuck tatoos".

Warum nicht gleich die Krönung: Rolex | WTF Tattoos


Aber: Viel Spaß damit und den Kommentaren dazu (im real life),


Arno
 
clausuhr

clausuhr

Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
2.747
Ort
Grenznah, Bay
Höchstens ein winziges Omega-Zeichen, was unabhängig der Marke einen daran erinnert, dass alles ein Ende hat, nur die Wurst....:D
Was, wenn die entsprechende Marke ein negatives Image bekommt (vgl. Red Bull, wg. tödlicher Stunts)?
Dann hilft nur noch der Laser...
Gruß

Claus
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
14.814
Ort
Braunschweig
Kerstin & Peter,
ihr seit echt mutig. :super:

Bei mir stellt sich die Frage: Welche Marke ? Ich bin im MAD-Club. Wie wird das dann wohl aussehen ?
Kann und möchte ich mir nicht vorstellen.
 
S

Socorro

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
1.396
Aye,

nein! Aber "Danke" für diese Ideeneinbringung.;-)

Überall sieht man diese Tapeten auf der Haut........8-):D
 
Natuhrgelb

Natuhrgelb

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.019
Ort
München
:shock:

Wow - konsequent! Für mich wär's sicher nix, aber ob ein ach-so-tiefsinniges chinesisches Schriftzeichen o.ä. besser ist...?
 
l´iffes

l´iffes

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
3.287
Ort
schweiz
never ever. Ich hab die Namen meiner 2 Kinder Tätowiert aber ein Markenlogo würde ich mir nie stechen lassen. Und das Fortis sieht meines erachtens ziemlich schlecht gestochen aus.
 
SpeedCat

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.069
Ort
Düsseldorfer Umland
Ich möchte kein Spielverderber sein, aber ich deute mal gaaanz vorsichtig auf die Oberkante der Flügel (Parallelität) und die Typo der Jahreszahl (Höhe der 1).

Abgesehen davon: Ja, ich hatte schon mal einen ähnlichen Gedanken. Ich hatte mal die Idee, ob ich nicht eine Krone aufs Handgelenk haben will, genau unter die Uhr. Aber ich habs gelassen. Und bin nicht böse drum. ;)
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.021
Ort
Niedersachsen
Nie im Leben!

Persönlich habe ich kein Tattoo und hatte auch nie den Wunsch, welches zu haben. Am meisten stört mich dabei die Dauerhaftigkeit. :-( Aber auch motivunabhängig finde ich tätowierte Haut nicht schön.
Und Markenlogo? Nö, nicht mal am Auto würde ich es haben wollen ...

Aber jedem das Seine. :-) Sei glücklich mit dem Hautschmuck.

Gruß, Bert
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.711
Ort
Ostfriesland
Wer sich etwas für die Lebenszeit auf die Haut stechen lässt, der legt ein öffentliches Bekenntnis ab. Vielleicht sind viele sich dessen nicht bewußt, manche werden es so auffassen.

Für mich besteht ein Unterschied, ob sich jemand "Gnoti se auton", "Jesus liebt Dich" oder "Breitling" auf seinen Oberarm stechen lässt. Weil er denkt und fühlt, was er auf seiner Haut trägt.

Vielleicht wird es darauf Reaktionen geben, an denen man wächst und aus denen man lernt.

Insofern ist dieses Tatoo sicher ein schöner Lernprozess.

Aber die meisten werden nach dem Gedanken "cool" eh wieder jeden Denkprozess ausschalten.
Und dann ist es auch egal, ob ich mir "Serenitas" auf die Stirn tätowieren lasse. Die meisten werden dann an eine Damenbinde denken...:D

Munter!

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wie weit geht eure Liebe zur Uhr, auch bereit für ein Tattoo Uhrenmarkenlogo ?

Wie weit geht eure Liebe zur Uhr, auch bereit für ein Tattoo Uhrenmarkenlogo ? - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Konvolut: ENICAR Sherpa / Ultrasonic Automatik + weitere Handaufzug 50er 60er

    [Reserviert] Konvolut: ENICAR Sherpa / Ultrasonic Automatik + weitere Handaufzug 50er 60er: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht Konvolut: ENICAR Sherpa Ultrasonic Automatik + weitere Handaufzug Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Uhrenvorstellungen bei weit verbreiteten Modellen ?

    Uhrenvorstellungen bei weit verbreiteten Modellen ?: Hallo zusammen, hoffe, dass meine Frage in dieser Rubrik richtig ist,sonst bitte verschieben, liebe Mods. Wie haltet ihr es mit...
  • Weitere Zifferblattvarianten der 2019er Datejust 36 verfügbar

    Weitere Zifferblattvarianten der 2019er Datejust 36 verfügbar: Hallo zusammen, ich habe mich gestern etwas mit der auf der diesjährigen Baselworld vorgestellten Datejust 36 in Edelstahl beschäftigt und wollte...
  • [Verkauf] 4x Uhrenarmband neu/neuwertig ( Seiko Z22 und weitere )

    [Verkauf] 4x Uhrenarmband neu/neuwertig ( Seiko Z22 und weitere ): 4x Uhrenarmband neu/neuwertig ( Seiko Z22 und weitere ) Hallo, Habe diese Bänder übrig. Alles neu / neuwertig, teils ohne Buckle. Seiko Z22...
  • Datumsscheibe schaltet sporatisch einen Tag zu weit

    Datumsscheibe schaltet sporatisch einen Tag zu weit: Hallo zusammen, die Suche hat mich einer Problemlösung nicht näher gebracht. Daher schildere ich mein aktuelles Thema mal hier. Ich besitze eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben