Wie verstaue ich Abends die Uhr, Manschettenknöpfe, etc.?

Diskutiere Wie verstaue ich Abends die Uhr, Manschettenknöpfe, etc.? im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Tja, die Frage stellte ich mir immer wieder und leider waren die Lösungen nicht immer optimal. Das Hauptproblem bei mir ist dabei der Platz - wenn...
#1
PercyPickwick

PercyPickwick

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
13
Tja, die Frage stellte ich mir immer wieder und leider waren die Lösungen nicht immer optimal.
Das Hauptproblem bei mir ist dabei der Platz - wenn ich könnte, würde ich eine eigene Schublade im Schrank nehmen, um das alles ansprechend zu verstauen, was aber aus Platzgründen nicht umsetzbar ist.

So war ich die letzten Wochen verstärkt auf der Suche und habe nun eine Lösung gefunden, die erst mal für mich passen sollte.
Ich hoffe damit kann ich anderen, die vielleicht vor gleichen Herausforderungen stehen, etwas helfen.

Um die Suche halbwegs eingrenzen zu können, habe ich im Laufe der Suche ein paar Kriterien definiert:
1.) Ablagemöglichkeit für ein bis drei Uhren (alles darüber hinaus liegt eh in einer gesonderten Uhrenbox, oder einem Safe)
2.) Fächer für mindestens 5 Paar Manschettenknöpfe (will nicht an zwei Stellen suchen müssen)
3.) Idealerweise ein Fach für Kragenstäbchen, oder „Kleinkram“, der bisher keinen festen Platz hat
4.) Eine Ablage für die Brille
5.) Material aus Holz, oder Leder (bin kein großer Freund von Kunststoffen)
6.) Aufgrund des geplantes Abstellorts durfte die Höhe von 8 cm nicht überschritten werden, was zudem auch Deckel ausschließt

Hm, damit stand eine Liste von A-Kriterien, bei denen ich offen gestanden mir kaum Hoffnungen machte.
Möbelhäuser fielen jedenfalls schon recht zeitnah als eine potentielle Hilfe aus. Dafür waren die Anforderungen wohl dann doch zu speziell.
Was letztlich geholfen hat, waren Suchen im englischsprachigen Raum. Insbesondere in England scheint es wohl doch noch einen Bedarf an sogenannten Gentleman-Accessoires zu geben.
Probiert doch einfach mal als Suchbegriffe: „Valet Tray“ oder für deutschsprachige Seiten „Taschenleerer“ aus. in Kombination mit Ablage, Organizer, etc. kommt man dann der Sache schon näher.

Da aber Bilder bekanntlich mehr sagen, als tausend Worte, hier mal der „alte“ Zustand, der schon eine erste Hilfe war, aber nach einem Jahr im Einsatz (insbesondere „dank“ der Kragenstäbchen) nicht mehr so aussah, wie ich mir das vorstellte:
53FA442C-CE8E-4CBF-B0E7-7B938572D636.jpeg

Ich hatte jetzt die erste Überlegung, weitere dieser Boxen von Stackers einfach daneben zu stellen.
Nun haben die passenden aber alle weitere Fächer für Manschettenknöpfe - und mehr brauche ich nun bei besten Willen nicht. Also weiter...

Als kleinen Einwurf: auch wenn diese Ablage keinen Deckel hat (ich muss noch mal prüfen, ob der aus der Serie eventuell drauf passt), so überlege ich doch, die weiter für das Uhrenzubehör zu verwenden. Die kleinen Fächer passen perfekt für Federstege (habe auch gebogene, so dass die Vielzahl praktisch ist) und die längeren Fächer passen überraschend gut für Armbänder, bzw. Bandwechelwerkzeuge.


Noch alle wach?


Bevor ich zu meiner neuen Lösung komme, sollte ich vielleicht voranschieben, dass ich durchaus versucht habe, dies ohne Markenbranding zu kriegen, nachdem ich den Hersteller ausfindig machen konnte.
Leider finde ich persönlich seine regulären Serien nicht so ansprechend.

Somit „schluckte“ ich dann die Kröte des Brandings (und die damit zwangsläufig verbundenen Lizenzgebühren) und der der persönlichen „Befindlichkeiten“ (mich als nicht Fußballinteressiert zum umschreiben ist eine Untertreibung...):
28F6874F-8D89-4032-9326-EE891DD5F391.jpeg

DDE2811E-F912-4B09-A812-00CF7D862A54.jpeg

158A9B8F-85F5-47FB-94DC-0B74A9B0DE2F.jpeg

57A5AE91-2CB1-4E80-BB91-312BEBD31D59.jpeg

Mit einer Breite von nur rund 30 cm, einer Tiefe von 20 cm und einer Höhe von rund 7 cm passt es sehr gut.
Auch haben die Uhrenfächer schöne Ausmaße, so dass auch Uhren von + 45 mm Durchmesser bequem reinpassen - vermute jetzt einfach mal doch, dass da die potentielle Zielgruppe von Fußballern sich positiv auswirkte. Mir zumindest sind die bisher nicht durch das Tragen subtiler, schmaler Dresswatches aufgefallen.
Kurz: eine Pam oder Richard Mille kriegt da keine Platzangst.

Das ganze gibt es noch in Braun, aber ich habe halt einen Blautick, der sich da auch ausbreiten darf.
Weiterhin haben die noch ganz coole Lösungen, die ich auch schon ins Auge gefasst habe: 4er Uhrenbox mit Schublade drunter, eine reine Brillenbox und ein nettes Teil, das sogar Halterungen für 4 Krawatten hat - was dann aber wieder zu wenig Halterungen für mich sind...na ja, irgendwas ist ja immer.

Da ich noch nicht so viel gepostet habe, bin ich mir gerade unsicher hinsichtlich der Regeln über Preis und Quelle (soll ja keine Schleichwerbung sein), daher schreibe ich das erst mal nicht. PN geht ja auch, bzw. man kann mich auch gerne darauf hinweisen, was geht, sollte das Bedarf bestehen.

So sieht es nach dem ersten einräumen aus:
B37A4C86-EB3D-4FD3-9E58-70F035398C3D.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
2.199
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Schön, gefällt mir gut! Ich habe nur normale Taschenleerer, aber das wird ganz schnell chaotisch. Da muss ich mich dann nochmal anhand Deiner Kriterien schlau machen.
 
#4
T

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
1.749
M. M. n. sind hier schon viel ausgefallenere „Probleme“ abgehandelt worden. Ist halt die Small Talk-Ecke hier. Da gibt’s außer Politik nichts was es nicht gibt. Es werden sich schon noch ein paar User finden, die sich für ein solches Thema interessieren ...
Gruß, thp001.
 
#7
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.787
Hallo Pörsi,

würde ich eine eigene Schublade im Schrank nehmen, um das alles ansprechend zu verstauen, was aber aus Platzgründen nicht umsetzbar ist.
Lade doch mal einen guten Tischler zu dir ein.
Was ist ein Kragenstäbchen und wofür braucht man das?
Möbelhäuser fielen jedenfalls schon recht zeitnah als eine potentielle Hilf aus.
Kunststoffe kommen für dich nicht in Frage. Sobald du mögliche mondän-aristokratische Vorurteile überwunden hast, kannst du dich ja mal ohne Scheuklappen umsehen. Also, bei Ikea gibt es einige Lösungen für Stauen und Lagern aus Holz oder Pappe. In diversen Maßen. In anderen Häusern kenne ich das Angebot nicht, kann dazu also nichts sagen.
bin ich mir gerade unsicher hinsichtlich der Regeln über Preis und Quelle (soll ja keine Schleichwerbung sein)
Wenn du kein Händler (für den betreffenden Artikel bist), kannst du sorgenfrei alle möglichen Produkte und Bezugsquellen nennen. Entscheidend ist also deine Unabhängigkeit davon und dein rein privates Interesse.

Wie löse ich das Problem Taschenentleerung? In meinem Haushalt habe ich zur Zeit 5 Tische rumstehen. Dazu diverse Regale. Große und kleine. Irgendwo schmeiße ich das einfach rauf.

Gruß
Marcus
 
#8
maeksi

maeksi

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
262
Ort
LowAustria
Ich finde die Lösung ziemlich grandios, denn ich verstaue meine derzeitig getragene Uhr, sowie Geldbörse, Brille, Ehering einfach auf dem Tisch. So hat es einen designierten Platz, der Ordnung bringt und auch so aussieht.
 
#12
maeksi

maeksi

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
262
Ort
LowAustria
Der EInsatz ist eine coole Lösung, aber damit hab ich zum Beispiel ein Problem.
Ich bin zwar in Besitz des besagten IKEA Schranksystems, aber der steht in meinem Schlafzimmer. Im Normalfall stehe ich vor meiner Frau auf und damit mache ich mich außerhalb unseres Schlafzimmers fertig für den Tag. Somit bereite ich alles was ich benötige am Vorabend schon mal vor, damit sie weiter schlafen kann. Und dadurch wäre so eine kleine Aufbewahrungsschatulle außerhalb meines Schlafzimmers, genau für die täglich genutzten Sachen ideal
 
#14
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.714
Ort
BB in BW
Die Ablage sieht hübsch aus, wäre aber für mich, da mein morgendliche Ablauf anders getaktet ist.
Uhr, Hemd, Brille werden zu verschiedenen Zeitpunkten ausgewählt und haben Abhängigkeiten.
Damit fahre ich besser, wenn Uhren bei Uhren liegen, Brillen bei Brillen und Kleidung bei Kleidung.
 
#16
maeksi

maeksi

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
262
Ort
LowAustria
Sicherlich ausreichend, aber irgendwie auch eine interessante Sache, dass es da organisatorische Abhilfe gibt.
Und ich mag einfach Organisation (:
Vorallem ist das auch irgendwie eine gute Geschenksidee, die man weiterleiten kann oder sich mal selbst beschenken kann damit.
 
#17
E

ErzengelG

Dabei seit
18.11.2018
Beiträge
13
Ein sehr schönes Stück! Solange man kein Barca-Anhänger ist, sollte man mit dem Branding leben können. Ein passender Google-Suchbegriff lautet übrigens: "Real Madrid valet tray".
Ich habe mich für Ikea Komplement entschieden, da ich bereits den passenden Schrank habe.
 
Thema:

Wie verstaue ich Abends die Uhr, Manschettenknöpfe, etc.?

Oben