Wie "teuer" sind Uhren für euch?

Diskutiere Wie "teuer" sind Uhren für euch? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Um Mal eine Referenz zu bekommen, wie lange ihr auf Uhren spart würde ich gerne wissen, wie eure Uhren im Verhältnis zu euren Nettomonatsgehältern...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Winter Sorbeck

Themenstarter
Dabei seit
07.09.2012
Beiträge
275
Um Mal eine Referenz zu bekommen, wie lange ihr auf Uhren spart würde ich gerne wissen, wie eure Uhren im Verhältnis zu euren Nettomonatsgehältern stehen - also wie viele Monatsgehälter ihr für Uhren ausgebt? Die Frage ist sicherlich persönlicher, aber wir nicht möchte, muss ja keine Antwort geben und mich würde das einfach mal interessieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was hier (an diesem sicherlich nicht normalen Ort) "normal" ist.
Meine bisher teuerste Uhr kostete etwa 75% eines Gehalts.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.138
Ort
Braunschweig
Kommt darauf an.....Neue Uhren, Gebrauchte, Getauschte, Vintage-Uhren ?Die Teuerste....ca. das 3,5 fache.Aber, es wird noch eine kommen, die richtig reinhauen wird.
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.237
Ort
Mainz
Meine teuerste 100%

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Meine teuerste 100%
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.615
Ort
Wo ich mich gut fühle
Monatsnetto im Vergleich zu teuersten Uhr? Wer hier mitliest, kann doch dann leicht im Abgleich mit den Vorstellungen die finanzieller Verhältnisse einiger Member ermitteln. Ich finde, man sollte da vorsichtig sein.
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
13.676
Ort
Spinalonga
eine Uhr sollte nie teurer als eine warme Mahlzeit bei mir sein.
@ Bernd: der Chrono ist geil :D mir gottseidank zu groß ;)
 
M

moonwatch

Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
20
Ort
Blick auf die Zugspitze
also bei mir waren es 30 % - wobei es meiner Meinung nach immer darauf ankommt, wieviel man im Monat weglegen kann, ohne die Haushaltskasse zu strapazieren; ich würde ohne Hemmung ca. 50 % für ne Uhr ausgeben; bei Uhren mit 2,5 oder 3facher Wertigkeit ... da müßte ich es mir schon wieder überlegen, ob es die Ausgabe wirklich wert ist
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
5.447
..bei mir, ca. ein halbes Monatsgehalt für die teuerste! Vermutlich gehe ich da bald rüber - mal schauen, der Bestand will ja auch unterhalten werden.
 
Tobi Montana

Tobi Montana

Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
1.466
Ort
Düren
26,31% aber evtl. mal 200 % mal schauen...
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Warum gebt Ihr nicht gleich Euer Monatseinkommen an? :wand:
Solche Angaben, wenn sie nicht entfernt werden, bleiben für die digitale Ewigkeit.

Vielleicht solltet Ihr einmal in "Zeigt Eure Uhrensammlung" recherchieren ob Ihr da nicht das eine oder andere verräterische Stück gepostet habt.
 
C

Carlo

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
1.357
Ort
Nürnberg Middle Franconia
Wär ich der Winterkorn, könnte ich mir einen Megawecker dranschnallen und hier posten, dass ich nicht mehr als einen Wochenlohn für meine
Uhren ausgebe.

Gruß Carlo
 
W

Winter Sorbeck

Themenstarter
Dabei seit
07.09.2012
Beiträge
275
Das ist leider wahr - muss ja keiner antworten.
 
Tobi Montana

Tobi Montana

Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
1.466
Ort
Düren
@r winter, dass würde aber vorraussetzen, dass das Gehalt ständig gleich wäre und ich den Einkaufspreis gepostet habe :D
 
Klausuhr

Klausuhr

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
5.447
Sorry, da fehlts mir an krimineller Phantasie als Durchschnittsverdiener. Im Gegenteil, ich denke,wer sich hier als übermäßíg vorsichtig outet, hat vielleicht etwas zu verbergen.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.138
Ort
Braunschweig
@Baumaxe, # 5 : Ich bin im MAD-Club und sammle seit gute 30 Jahren Uhren. Und ich habe nicht alle meiner Uhren hier vorgestellt.
 
rabenbart

rabenbart

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
1.671
Wer nicht antworten will, muss das ja nicht. Ich finds nicht schlimm. Das Höchste waren ca 70%. Ich hätte gerne eine bestimmte Uhr, die etwa bei 300% liegt, aber das ist überhaupt nicht machbar, da ich auch noch andere kostspielige Hobbys (Cabriofahren, Motorrad, Reisen...) habe und mir eine Uhr nicht wert ist Abstriche bei anderen Dingen zu machen.
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.615
Ort
Wo ich mich gut fühle
@Baumaxe, # 5 : Ich bin im MAD-Club und sammle seit gute 30 Jahren Uhren. Und ich habe nicht alle meiner Uhren hier vorgestellt.
Naja, man muss nur die teuerste kürzlich vorgestellte nehmen, und hat schon eine Untergrenze ... Aber das kann natürlich jeder handhaben, wie er will ;-!
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.444
Also wenn ich 10Jahre auf eine Uhr spare, die dann 80% vom Nettoeinkommen kostet ist es was anderes als wenn ich jeden Monat eine Uhr für 20% vom netto kaufe oder? Ich meine: die Menge macht es ja auch irgendwie und die Sparphase trägt ja auch mit dazu bei.

Aber falls es jemanden interessiert, für meine letzte Vorstellung gingen 2,5 Monatsgehälter drauf und das warme Mittagessen wurde auch gestrichen. :hmm:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wie "teuer" sind Uhren für euch?

Wie "teuer" sind Uhren für euch? - Ähnliche Themen

  • Review: Wolf Meridian Uhrenbox für 5 Uhren - Fazit: Zu teuer!

    Review: Wolf Meridian Uhrenbox für 5 Uhren - Fazit: Zu teuer!: Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer passenden Uhrenbox für mich. Nachdem ich inzwischen einige hier hatte, habe...
  • Citizen ProMaster 4020/4050 23mm Uhrenarmband Leder so teuer?!

    Citizen ProMaster 4020/4050 23mm Uhrenarmband Leder so teuer?!: Ungefähr 60 Euro für ein Lederarmband (geschnitten auf Faltschließe, ohne Schließe) ist doch schon recht happig. Dabei gibts doch für jedes...
  • Teuere Preise als UVP beim Konzi?

    Teuere Preise als UVP beim Konzi?: Hallo liebe Community, Letztens war ich beim Rolex Konzi und kam in den Genuss mal ne Keramik Daytona zu Gesicht zu bekommen. Hab dann n bissjen...
  • Ein Seiko NH35 wackelig eingebaut, weil ein Miyota 9015 zu teuer war?

    Ein Seiko NH35 wackelig eingebaut, weil ein Miyota 9015 zu teuer war?: Ist das wirklich wahr, daß man sich bei einer knapp-600-Euro-Uhr (im Direktvertrieb!) darüber Sorgen gemacht hat, daß ein Miyota 9015 zu teuer...
  • Ähnliche Themen
  • Review: Wolf Meridian Uhrenbox für 5 Uhren - Fazit: Zu teuer!

    Review: Wolf Meridian Uhrenbox für 5 Uhren - Fazit: Zu teuer!: Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer passenden Uhrenbox für mich. Nachdem ich inzwischen einige hier hatte, habe...
  • Citizen ProMaster 4020/4050 23mm Uhrenarmband Leder so teuer?!

    Citizen ProMaster 4020/4050 23mm Uhrenarmband Leder so teuer?!: Ungefähr 60 Euro für ein Lederarmband (geschnitten auf Faltschließe, ohne Schließe) ist doch schon recht happig. Dabei gibts doch für jedes...
  • Teuere Preise als UVP beim Konzi?

    Teuere Preise als UVP beim Konzi?: Hallo liebe Community, Letztens war ich beim Rolex Konzi und kam in den Genuss mal ne Keramik Daytona zu Gesicht zu bekommen. Hab dann n bissjen...
  • Ein Seiko NH35 wackelig eingebaut, weil ein Miyota 9015 zu teuer war?

    Ein Seiko NH35 wackelig eingebaut, weil ein Miyota 9015 zu teuer war?: Ist das wirklich wahr, daß man sich bei einer knapp-600-Euro-Uhr (im Direktvertrieb!) darüber Sorgen gemacht hat, daß ein Miyota 9015 zu teuer...
  • Oben