Wie oft schaut Ihr anderen Menschen auf‘s Handgelenk?

Diskutiere Wie oft schaut Ihr anderen Menschen auf‘s Handgelenk? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Das kann ich zu 100% unterschreiben 👍 Gestern im Einkaufszentrum: Ein Pärchen, von der Kleidung und Aussehen ehr in den Niedriglohn einzuordnen...

Wie oft schaut Ihr anderen Menschen auf‘s Handgelenk?

  • Immer

    Stimmen: 149 52,3%
  • Oft

    Stimmen: 109 38,2%
  • Manchmal

    Stimmen: 22 7,7%
  • Selten

    Stimmen: 5 1,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    285
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
2.677
Ort
do bin i dahoam
Klamotten sagen gar nichts über einen Uhrenträger und seine Uhr aus
Das kann ich zu 100% unterschreiben 👍 Gestern im Einkaufszentrum: Ein Pärchen, von der Kleidung und Aussehen ehr in den Niedriglohn einzuordnen, da trägt Mann eine Tudor BB 👍😃👏 Fand ich sehr gut und unterstreicht wieder einmal, dass „Kleider machen Leute“ nicht bei jedem im Vordergrund steht. Man muss im Alltag auch nicht unnötig auffallen.
 
Rudolf&Erika

Rudolf&Erika

Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
271
Ort
A-Feldkirch / Vorarlberg
Das ist immer die Frage die ich mir stelle: SOLL man die Leute ansprechen oder nicht?
Mein Gefühl sagt > Nein. Trägt diese Person eine hochwertige Uhr, ist ihre Reaktion, wenn überhaupt, höchstwahrscheinlich peinlich für den Fragenden.

Schaut die Uhr aus ein paar Metern Entfernung nur so aus wie oberklassig, kann es für die befragte Person peinlich sein.

Ausgenommen sind Uhrenaffine Leute, die man gut kennt. Es gibt so viele Uhren, die aus der Distanz gesehen, wirklich nach was ausschauen. In Wirklichkeit sind es dann Nachbauten in der "Dorf/Regionalliga".
 
himself

himself

Dabei seit
03.10.2012
Beiträge
906
Ich oute mich auch mal das einzige was mich an anderen Männern interessiert ist die Uhr an ihrem Handgelenk 😅
 
himself

himself

Dabei seit
03.10.2012
Beiträge
906
Also ich freue mich immer wenn ich auf meine Uhren angesprochen werde, in der Regel sind das dann auch Uhreninteressierte oder gar Freaks und es entstehen interessante Gespräche
 
DERzeit

DERzeit

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
170
Ganz klares JA: Ich bin ein Handgelenk-Musterer und ein Zifferblatt-Erspäher. Natürlich geht dann auch sofort das Kopfkino los. Passt die Uhr zum Typ; wirkt das stimmig zur Person oder auffällig protzig? Und, abhängig von der Situation und der betreffenden Person sowie persönlicher Lust und Laune spreche ich die Person auch auf die entsprechende Uhr an.
 
Polar23

Polar23

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
45
Ich gucke immer und überall den Leuten auf die Handgelenke. Ansprechen würde ich mein Gegenüber in den seltensten Fällen. Bei Kollegen oder Bekannten ist das natürlich was anderes, da kann man ruhig schon mal eine Uhr Komplementieren.

Meine grössten Erkenntnisse:

Wie schon @Mueller27 geschrieben hat; regional und sogar innerhalb einer Stadt ist es wahnsinnig unterschiedlich was man so sieht und in welcher Dichte. Von 3 mal Rolex an einer Theke bis zu stundenlang Ubahn fahren ohne irgendwas ausser Apple Watch und Kaufhaus Uhren ist in Berlin alles dabei.

In 2 Jahren intensiven Uhren-Schauens habe ich erst 2 mal eine Omega Speedmaster Professional in freier Wildbahn gesehen. Finde ich irgendwie witzig weil man durch die Uhrenszene im Internet meint jeder zweite hat eine rumliegen...
 
Lindbergh

Lindbergh

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
496
Ort
Brandenburg (BL)
München... hier läuft gefühlt jeder zweite mit einer Rolex rum. Meistens Sub oder Datejust, bei vielen siehts aber eher so aus als hätte Sie sie von Papi geliehen ;-)
Geb ich Dir recht. Bin fest der Meinung: Schau Dir die Auslagen der Uhrengeschäfte an und
Ich gucke immer und überall den Leuten auf die Handgelenke. Ansprechen würde ich mein Gegenüber in den seltensten Fällen. Bei Kollegen oder Bekannten ist das natürlich was anderes, da kann man ruhig schon mal eine Uhr Komplementieren.

Meine grössten Erkenntnisse:

Wie schon @Mueller27 geschrieben hat; regional und sogar innerhalb einer Stadt ist es wahnsinnig unterschiedlich was man so sieht und in welcher Dichte. Von 3 mal Rolex an einer Theke bis zu stundenlang Ubahn fahren ohne irgendwas ausser Apple Watch und Kaufhaus Uhren ist in Berlin alles dabei.

In 2 Jahren intensiven Uhren-Schauens habe ich erst 2 mal eine Omega Speedmaster Professional in freier Wildbahn gesehen. Finde ich irgendwie witzig weil man durch die Uhrenszene im Internet meint jeder zweite hat eine rumliegen...
Berlin ist eine arme Stadt. Zu merken, wenn man öfters in München, Hamburg oder Düsseldorf ist. Die Schaufensterauslagen der Uhrengeschäfte stehen im direkten Verhältnis zur Kaufkraft einer Region.
Deshalb kann ich meine Uhrenliebe in der Prignitz, Uckermark oder im Barnim völlig ungestört genießen. Viele Menschen leben einfach einfach. Kein Protzen, kein Statusgehabe, weniger Neid und taxieren. Auch sympathisch.
Gruß Andreas
 
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
259
Immer wieder erstaunlich, wie groß die Bereitschaft der Leute ist, 1000 Euro für ein Handy oder eine smartwatch auszugeben (aktuell tragen wirklich viele Leute eine Apple watch, keine Ahnung was die genau kostet), das/die nicht länger als 2 Jahre hält, wie doof ich aber angeschaut werde, wenn ich erzähle, wieviel meine Uhren gekostet haben, die mich wahrscheinlich ein Leben lang begleiten werden und darüber hinaus, falls die Kinder auch ein Interesse entwickeln.
 
OnkelJodok

OnkelJodok

Dabei seit
28.04.2018
Beiträge
172
Hallo Certinho,
ich finde das gleichermaßen erstaunlich, egal, ob es nun eine Apple Watch oder eine mechanische Uhr ist.
Alles, was der Mensch an Uhr "wirklich braucht" ist - industriell, aber qualitativ hochwertig ausgeführt - in einer Seiko 5 drin ;-) - und die Tatsache, dass die alten Seiko-Werke nach einem 40 jährigen (harten) indischen Uhrenleben heutzutage dort neu eingeschalt und für 20€ wieder verhökert werden, weil sie trotz ramponiertem Erstgehäuse immer noch genau genug laufen, spricht Bände über deren Unverwüstlichkeit ...
Der ganze Rest ist irrational (egal ob Apple Werbung oder Schweizer Uhrenwerbung), ... jedem das Seine ;-) !

Viele Grüße,
Georg

P.S. Komischerweise habe ich bislang noch keinen anderen Seiko 5 Träger in freier Wildbahn gesehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
certinho

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
259
Mal abgesehen davon, dass Seiko 5 vernünftige Uhren sind, ging es hier nicht darum, ob man es braucht oder nicht, sondern darum, daß es für viele normal ist relativ große Summen für Elektroschrott von morgen auszugen, man aber schräg angeguckt wird, wenn man mehr als 200 Euro für eine mechanische Uhr ausgibt.
 
Mace

Mace

Dabei seit
17.08.2018
Beiträge
128
Ich sehe ganz selten mal eine gute Uhr. Von Luxusuhren ganz zu schweigen. Der Makler, der mir die Wohnung verkauft hat, trug eine RLX Daytona Panda und ein ferner Bekannter hat eine Hand voll Luxusuhren, Rolex und Breitling.
Sonst nur die üblichen Verdächtigen: Armani, Diesel, Fossil und Konsorten.
Dafür halt ein Smartphone für 1,5k.
 
Polar23

Polar23

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
45
Das scheint der Geist der Zeit zu sein....naja kann "uns" ja egal sein :prost:
 
goldencolt

goldencolt

Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
1.650
Welche smartphones kosten 1,5?
 
Thema:

Wie oft schaut Ihr anderen Menschen auf‘s Handgelenk?

Wie oft schaut Ihr anderen Menschen auf‘s Handgelenk? - Ähnliche Themen

  • Unverhofft kommt oft! GMT Master II Pepsi 126710BLRO

    Unverhofft kommt oft! GMT Master II Pepsi 126710BLRO: Heute fuhr ich mit dem Auto Richtung zu Hause und plötzlich kam eine WA von meinem Konzi: "Pepsi ist da" Mehr nicht. Und nicht weniger. Also ich...
  • Handaufzug wie oft aufziehen?

    Handaufzug wie oft aufziehen?: Ich besitze nun eine Handaufzugsuhr mit einer Gangreserve von 42h. Ist es irgdnwie für die Uhr schädlich, wenn ich sie einfach jeden Morgen...
  • Die Breitling Superocean Héritage II, U2030: Unverhofft kommt oft.

    Die Breitling Superocean Héritage II, U2030: Unverhofft kommt oft.: Hallo, heute möchte ich euch meine neue Breitling vorstellen. 2018 war ein hartes Jahr für mich. Es hat sich bei mir beruflich eine Chance...
  • Tragegewohnheiten: Wie oft wechselt Ihr die Uhr?

    Tragegewohnheiten: Wie oft wechselt Ihr die Uhr?: Hallo in die Runde, ich habe meistens eine Lieblingsuhr, die ich einige Wochen lang trage, dann wechsle ich auf eine andere. Am Wochenende oder...
  • Schaut ihr euch das Uhrwerk öfter an?

    Schaut ihr euch das Uhrwerk öfter an?: Dieser Thread richtet sich in erster Linie an die Uhrenverrückte. Da ich meine Mechanische Uhr liebe:lol:.Das meine ich im ernst. Ich habe ein...
  • Ähnliche Themen

    • Unverhofft kommt oft! GMT Master II Pepsi 126710BLRO

      Unverhofft kommt oft! GMT Master II Pepsi 126710BLRO: Heute fuhr ich mit dem Auto Richtung zu Hause und plötzlich kam eine WA von meinem Konzi: "Pepsi ist da" Mehr nicht. Und nicht weniger. Also ich...
    • Handaufzug wie oft aufziehen?

      Handaufzug wie oft aufziehen?: Ich besitze nun eine Handaufzugsuhr mit einer Gangreserve von 42h. Ist es irgdnwie für die Uhr schädlich, wenn ich sie einfach jeden Morgen...
    • Die Breitling Superocean Héritage II, U2030: Unverhofft kommt oft.

      Die Breitling Superocean Héritage II, U2030: Unverhofft kommt oft.: Hallo, heute möchte ich euch meine neue Breitling vorstellen. 2018 war ein hartes Jahr für mich. Es hat sich bei mir beruflich eine Chance...
    • Tragegewohnheiten: Wie oft wechselt Ihr die Uhr?

      Tragegewohnheiten: Wie oft wechselt Ihr die Uhr?: Hallo in die Runde, ich habe meistens eine Lieblingsuhr, die ich einige Wochen lang trage, dann wechsle ich auf eine andere. Am Wochenende oder...
    • Schaut ihr euch das Uhrwerk öfter an?

      Schaut ihr euch das Uhrwerk öfter an?: Dieser Thread richtet sich in erster Linie an die Uhrenverrückte. Da ich meine Mechanische Uhr liebe:lol:.Das meine ich im ernst. Ich habe ein...
    Oben