Wie lange aufziehen?

Diskutiere Wie lange aufziehen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen, bin seit geraumer Zeit stiller Mitleser hier im Forum und finde die verschiedenen Themen und Diskussionen immer recht...
G

geheimflo

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
25
Hallo Zusammen,

bin seit geraumer Zeit stiller Mitleser hier im Forum und finde die verschiedenen Themen und Diskussionen immer recht interessant.

Jetzt habe ich aber selbst mal eine Frage. Ich habe mit kürzlich eine Uhr mit Handaufzug zugelegt, komme aber nicht so richtig damit zurecht.

Nach (gefühltem) ewigen aufziehen, vielleicht eine minute, läuft die Uhr ca. 10 - 15 Minuten, um dann wieder zu stehen. Bei einem leichten Schubser läuft sie meist noch einmal kurz an, aber es scheint, als wäre keine Kraft mehr da. Einen Anschlag oder Widerstand habe ich beim Aufziehen nicht bemerkt.

Wie lange muss man denn einen Handaufzug ungefähr aufziehen?

Kann es sein, dass da etwas kaputt ist? Oder gehört das so?

Danke und Gruß,
Flo


PS: Wenn ich für 15 Minuten Laufzeit eine Minute drehen muss, brauch ich dann für 8 Stunden Lz. 16 Minuten???
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Wenn es eine Handaufzuguhr ist, solltest Du den Widerstand spüren, wenn die Uhr aufgezogen ist. Wenn Du wirklich eine Minute lang aufziehst und keinen Widerstand spürst, ist die Uhr vermutlich kaputt und muss zum Uhrendoktor. Wenn es eine Automatikuhr ist, die man auch mit der Hand aufziehen kann, spürst Du keinen Widerstand. Dann sollten so 20-30 Drehungen ausreichen, um die Uhr mehrere Stunden am Laufen zu halten.

PS: Willkommen im Forum! :)
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Ja bei deiner Uhr stimmt was nicht , gib sie mal nem Uhrmacher !
Wenn du sie neu gekauft hast solltest du noch Garantie haben, ist es ein Vintage Schätzchen kost so ne Reparatur auch nicht die Welt.



Beste Wünsche :wink:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Geheimflo,

wenn es eine normale Handaufzugsuhr ist, dann ist sie wahrscheinlich überdreht; das heißt, daß die Feder nicht mehr festen Halt hat und nicht mehr richtig aufzieht. Wie oben schon geschrieben: Garantie oder jedenfalls Uhrmacher.

Gruß, eastwest
 
G

geheimflo

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
25
Hallo Zusammen,

danke für die prompte Hilfe.

Ja, ist ein reiner Handaufzug, bisher hatte ich nur Automatik oder Quartz. Deshalb auch die Frage, kenn mich da gar nicht aus.

Okay, dann werde ich mal schauen, das ich das geregelt bekomme. Verstehe nur nicht, wenn das Werk kaputt ist, wieso läuft es dann erst eine Weile, bevor es steht? Ich stell mir das eher digital vor, geht oder geht nicht...

Schönen Sonntag noch, Grüße,
Flo
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Hallo geheimfloh, kannst Du uns bitte mal genau sagen, über welche Uhr wir hier sprechen? Der Gang zum Uhrmacher wird jedenfalls unausweichlich sein!
 
F

Franziskuss

Gast
geheimflo schrieb:
Verstehe nur nicht, wenn das Werk kaputt ist, wieso läuft es dann erst eine Weile, bevor es steht? Ich stell mir das eher digital vor, geht oder geht nicht...

Schönen Sonntag noch, Grüße,
Flo

Die Feder im Uhrwerk ist in diesem Falle nicht ganz aus der Verankerung gerutscht ( in diesem Fall gebrochen von einer Seite )und Besitz noch nach dem Aufziehen einige Energie, sodass es den Anschein hat, die Uhr läuft ( vorerst ) noch normal.

Stell es dir bildlich so vor wie bei einem Auto mit kaputtem Kühler!
Auch wenn dieser nicht mehr funktioniert, fährt das Auto noch eine Weile!
Nur das bei der Uhr keine Nachfolgen auftreten!
 
G

geheimflo

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
25
Hallo, da bin ich wieder.

Peinlich, peinlich. Wenn man in eine Richtung aufzieht, geht es recht leicht, in die andere Richtung geht´s schwer und die Krone schnappt immer wieder zurück.

In welche Richtung habe ich wohl aufgezogen? :shock: Wollte ja nix kaputt machen...

Naja, der Uhrmacher hat mich belehrt wie es richtig geht, die Uhr auf die Waage gelegt und für gut befunden und mir noch kurz seine Meinung zum Thema Internetkäufe kund getan. Nicht ganz zu unrecht, aber naja.

Auf jeden Fall läuft sie jetzt!

Danke und Grüße,
Flo

PS: Wie gesagt, der erste Handaufzug. Wer kommt denn auch auf sowas...
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
meine Lippen sind versiegelt und zwar mit Epoxydharz - sorry aber...

hey, es tut mir echt leid, ja wirklich, aber ich muß grad an alle denken, die geantwortet haben.

Wirklich sorry, aber... ich hör jetzt auf.

;)
 
G

geheimflo

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
25
Frank78 schrieb:
hey, es tut mir echt leid, ja wirklich, aber ich muß grad an alle denken, die geantwortet haben.

;)
???

Finde es gut, dass mir ein paar Leute helfen wollten, konnte ja keiner ahnen, dass ich zu bescheuert bin, eine Uhr aufzuziehen. Und über´s Internet lässt sich´s halt mal schwer diagnostizieren...

Sorry, wollte keinem die Zeit stehlen. Kommt eigentlich an Weihnachten mal wieder Momo?

Sorry 2, hab leider keine cam zur Hand, ist aber nix besonderes.

Grüße,
Flo
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Flo, sorry, war ein Späßchen im Sinne von:
Nein, ich lach mich jetzt nicht Kaputt, weil wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung.
Nimms leicht, kam nur vom halboffiziellen Forumstroll.

Wenn Du was länger hier bist, was wir doch hoffen wollen, wirst merken, wie ich drauf bin.

Nichts für Ungut und noch viel Freude mit Deiner jetzt funktionierenden Uhr!
 
B

bennie59

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
75
Ort
Bremen
:?: also ich weiss immer noch nicht, um was für eine Uhr es sich handelt? Oder heisst sie Momo?

euer
bennie59
 
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.274
Ort
Schwobaländle
geheimflo schrieb:
Naja, der Uhrmacher hat mich belehrt wie es richtig geht, die Uhr auf die Waage gelegt und für gut befunden ..
Waage? Hat der die eingemessen wahrscheinlich, oder zahlt man Uhren nach Gramm? (da möchte ich nicht wissen, was die Gelenkhantel kostet)

Ach, GEHEIMFLO:

Nun bist Du schon 3 mal gefragt worden, es wäre doch nett, wenn Du auch mal darauf eingehen würdest, denke das gehört sich so. Oder ist Dein Nickname Programm? :wink:

Was für eine Uhr ist es denn?
 
Thema:

Wie lange aufziehen?

Wie lange aufziehen? - Ähnliche Themen

  • Orient Ray 2, wie lange aufziehen?

    Orient Ray 2, wie lange aufziehen?: Hallo zusammen, Ich nennen eine ORIENT RAY 2 seit kurzem mein eigen, dank eines netten Foren Teilnehmers. Jetzt könnte ich leider nichts zum...
  • Uhren wechseln und neu aufziehen - oder eine Uhr eine Zeit lang tragen

    Uhren wechseln und neu aufziehen - oder eine Uhr eine Zeit lang tragen: Hallo zusammen, ich habe vier Automatik Uhren, die ich alle gleichermaßen gerne trage. Da die Uhren aber, wenn sie gerade nicht getragen...
  • Aviation: Kuriosum mit einem Valjoux 7740. Aufziehen und Lauf dauert sehr lange.

    Aviation: Kuriosum mit einem Valjoux 7740. Aufziehen und Lauf dauert sehr lange.: Vor kurzem habe ich mir, einige haben es schon mitbekommen, eine weitere NOS Aviation gegönnt. Die letzte aus dem Bestand von Herrn Wajs. Lag seit...
  • Frage: Wie lange läuft eine Automatik ohne man. Aufziehen?

    Frage: Wie lange läuft eine Automatik ohne man. Aufziehen?: Liebe Leute, ich habe mir vor vier Wochen eine Fliegeruhr UTC von IWC gekauft. Während dieser vier Wochen ist die Uhr bereits zweimal stehen...
  • Ähnliche Themen
  • Orient Ray 2, wie lange aufziehen?

    Orient Ray 2, wie lange aufziehen?: Hallo zusammen, Ich nennen eine ORIENT RAY 2 seit kurzem mein eigen, dank eines netten Foren Teilnehmers. Jetzt könnte ich leider nichts zum...
  • Uhren wechseln und neu aufziehen - oder eine Uhr eine Zeit lang tragen

    Uhren wechseln und neu aufziehen - oder eine Uhr eine Zeit lang tragen: Hallo zusammen, ich habe vier Automatik Uhren, die ich alle gleichermaßen gerne trage. Da die Uhren aber, wenn sie gerade nicht getragen...
  • Aviation: Kuriosum mit einem Valjoux 7740. Aufziehen und Lauf dauert sehr lange.

    Aviation: Kuriosum mit einem Valjoux 7740. Aufziehen und Lauf dauert sehr lange.: Vor kurzem habe ich mir, einige haben es schon mitbekommen, eine weitere NOS Aviation gegönnt. Die letzte aus dem Bestand von Herrn Wajs. Lag seit...
  • Frage: Wie lange läuft eine Automatik ohne man. Aufziehen?

    Frage: Wie lange läuft eine Automatik ohne man. Aufziehen?: Liebe Leute, ich habe mir vor vier Wochen eine Fliegeruhr UTC von IWC gekauft. Während dieser vier Wochen ist die Uhr bereits zweimal stehen...
  • Oben