Wie lang seid Ihr bereit für Eure Traumuhr(en) zu sparen?

Diskutiere Wie lang seid Ihr bereit für Eure Traumuhr(en) zu sparen? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde, mal eine interessante Frage: Schöne Uhren können ja richtig viel Geld kosten, sodass man sich diese nicht unbedingt im...
S

smartinnet

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2012
Beiträge
315
Ort
Bonn
Liebe Uhrenfreunde,

mal eine interessante Frage: Schöne Uhren können ja richtig viel Geld kosten, sodass man sich diese nicht unbedingt im vorbeigehen kaufen kann.:-(

Wie lang seid Ihr bereit für eure Traumuhr zu sparen? Lebt Ihr für Euer Hobby, oder nehmt Ihr nur das Geld, das Ihr gerade übrig habt. Spart Ihr regelmäßig für Eure Uhren, oder nicht? Tauscht Ihr Euch nach oben? Kauft Ihre auch mal eine Uhr, die Ihr Euch eigentlich nicht leisten könnt?

Mal ein Beispiel: Spart man jeden Monat 200,00€, kann man sich eine Sub nach ca. 2 Jahren leisten.

Ich hoffe die Frage ist nicht zu indiskret.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Arktis.

Gesperrt
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
115
Habe eine feste "Hobbykasse". Gespart im Sinne von festen Beträgen wird aber nicht. Mal kommen 50,- Euro rein, mal 300,-Euro und auch mal gar nix.
 
S

smartinnet

Themenstarter
Dabei seit
02.06.2012
Beiträge
315
Ort
Bonn
Das ist doch was. Gute Strategie.
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.113
Ort
Bei Hamburg
Bisher habe ich auch auf keine Uhr gespart. Wenn mal wieder ein guter Auftrag zusätzlich reingekommen ist, kann es sein, dass ein Teil des Geldes in eine Uhr investiert wird - ansonsten geht's auch mit den vorhandenen Exemplaren. Durchaus möglich ist auch die Finanzierung einer neue Uhr durch den Verkauf von bereits vorhandenen, die ich nicht (mehr) trage.

Da ich mich bisher im gemäßigten Preisbereich aufhalte und es auch keine sehr teure Uhr gibt, die ich unbedingt haben muss, brauchte ich auch nicht zu sparen. Sollte ich eines Tages eine Uhr im hohen vier- oder gar fünfstelligen Preisbereich begehren, muss ich wohl oder übel sparen - oder verzichten.

Gruß von Uhrbann
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Janni

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
84
Ort
Nähe Dorsten
Ich ganz persönlich spare zwar, aber nicht für einen bestimmten Zweck. Monatlich wird Geld angelegt in verschiedene Formen, teilweise schwer liquidierbar (Immo´s), teilweise Tagesgeld oder Indexfonds.
Wenn ich meine, das ich mir wieder ein schönes Stück verdient habe, wird geschaut, ob es machbar ist. Und dann wird die Uhr gekauft, ohne Rücksprache mit meiner besseren Hälfte (da sie reitet, habe ich immer ein gutes Argument für mein günstiges Hobby...:D)
Und wenn im Forum mal eine Uhr angeboten wird, die das "Will-Haben" auslöst, wird ggf. auch sehr spontan gekauft.
Grundsätzlich wird aber nicht zur letzten Reserve gegriffen...da schliesse ich mich den Vorrednern an:
Das Geld muss übrig sein...im wahrsten Sinne
Dennoch habe ich größten Respekt vor Menschen, die sich die Uhren wirklich ersparen und das über Monate. Das ist in der heutigen Zeit wirklich schon eine Kunst vor dem Hintergrund, das Kredite und Teilzahlung einem fast aufgenötigt werden...und der "Haben-will-Faktor" meist ja auch nicht unbeträchtlich ist...
Insofern Hut ab vor so viel Disziplin über die Langstrecke...:super:
Grüsse,
Janni
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.700
Ich habe ein Uhrenkonto. Da kommen jeden Monat 100 € drauf. Und dann und wann tausche ich Geld gegen Uhr. 8-)
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Auf die bisherigen Uhren habe ich nicht gespart. Waren / sind meist Spontankäufe.
Seit einigen Monaten frage ich mich aber, ob ich bereit bin für eine meine "realisierbaren Traumuhren".
Würde mir diese dann evtl. 2014 zum 45ten kaufen ( 50 ist zu weit weg :))
Für die ( 4-4.500 € ) müsste ich aber "sparen" - also nebenbei ( neben den anderen Rücklagen ) noch was abzwacken ohne, dass es weh tut.

Oder....kaufe ich - wie jetzt - ab und an "ganz nette und gute" Uhren, die ja auch Spaß machen und die mir natürlich ( sind ja manchmal auch nicht billig ) auch gefallen.
Ich weiß es noch nicht.

1 Steak oder 10x Bratwurst....:???:
 
Tobi Montana

Tobi Montana

Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
1.453
Ort
Düren
Ich hab bestimmt 4 - 5 Jahre Lang kleine Beträge von 40 - 50 EUR gespart. Wobei das nich von Anfang an für eine Uhr gespart wurde, aber war ganz klar ein "Konsumsparen"
 
plein

plein

Gesperrt
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6.952
Ganz ehrlich, ich konnte noch nie sparen. Für nix. Habs immer irgendwie so hinbekommen;-)
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Ich weiß auch nicht wie ihr "sparen" definiert.
Geld zurücklegen für etwas Bestimmtes ( Uhr, Urlaub, Auto, Haus ...) ??? Das ist definitiv sparen.
Oder das einfach so angesammelte Geld für z.B. eine Uhr ausgeben ??? Ist das dann nicht gespart ???

Und ( um mal bisschen provokant zu werden :D ) wenn jemand NICHT für ein Hobby sparen muss, sind einfach die Ansprüche zu gering ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.465
Ort
49...
Kein sparen!
Manchmal flipper ich ne Uhr, um eine andere zu finanzieren, aber ich spare nicht auf Uhren...
 
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.898
Ort
Wien
Ich habe nur einen Zeitplan für größere Anschaffungen, damit ich erstens grob mit der Ausgabe rechnen muss und mir zweitens das Ganze nicht allzu triebhaft wird. Das Geld für die Uhren ist abgeschrieben, betriebswirtschaftlich gesprochen. ;-)
Sparen für etwas Bestimmtes konnte ich nie, für etwas Unbestimmtes, an dem sich jemand anderer wahrscheinlich erfreuen wird, sehr wohl...
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.329
Ort
Niedersachsen
Aus dem Alter bin ich raus; in meinen (sehr) jungen Jahren habe ich auf eine ordentliche Fotoausrüstung (Spiegelreflexkamera, Wechselobjektive, Stative, Dunkelkammer ...) gespart - das hat damals richtig Geld gekostet.

Heute spare ich nicht, heute kaufe ich mir Uhren. ;-)

Gruß, Bert
 
jensimaniac

jensimaniac

Dabei seit
17.05.2009
Beiträge
1.613
Ort
In der Nähe der Nahe
Ich denke, es kommt auf die Lebenssituation an:

Bin ich jung und Berufsanfänger oder junger Hausbesitzer oder Familienvater: Dann muß ich erst mal für gewisse Rücklagen/Vorsorgen sorgen. Dann gibt es definitiv andere Prioritäten.
Bin ich älter und beruflich gesichert, kinderlos, schuldenlos: dann sollte man sich abundzu mal was gönnen. Das Geld bringt ja auf der Bank wenig Zinsen. Der Spaß mit einer Uhr ist besser, als die 5 EURO Zinsen, die das Geld auf der Bank bringt...
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.860
Ort
Exil-Franke in NRW
Gespart für einen Uhrenkauf habe ich bisher eher nicht. Vorher aufs Konto geschaut, ob es paßt, schon.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Für eine Traumuhr kann man nicht sparen, denn dann wär's ja keine Traumuhr mehr.
Uhren, die ich mir leisten kann, entweder spontan oder eben, weil ich ab und an mal was zur Seite lege, kaufe ich mir. Und wie gesagt: meine Traumuhr bewegt sich preislich in einer Region, die ich mir einfach nicht leisten kann. Deswegen wird manchmal davon geträumt und gut ist.
 
Thüringeruhr

Thüringeruhr

Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
806
Ort
Jena
Soweit bin ich noch lange nicht, oder noch lange nicht verrückt genug ?!;-)
Ich überlege immer zig-mal hin und her bevor ich mir eine Uhr kaufe.
Grundsätzlich kann ich mir gut vorstellen auch längere Zeit für eine teure Uhr zu sparen. Momentan bin ich sogar dabei das zu tun.
Aber der Kopf bremst mich immer wieder ein, hämmert immer: " 5000 Euro für eine Uhr ? Muß/soll/darf/kann das sein!"
Grüße Uwe
 
Thema:

Wie lang seid Ihr bereit für Eure Traumuhr(en) zu sparen?

Wie lang seid Ihr bereit für Eure Traumuhr(en) zu sparen? - Ähnliche Themen

  • [Suche] Lederbänder Strapse 24mm in XL Länge

    [Suche] Lederbänder Strapse 24mm in XL Länge: Hallo, ich suche eins, zwei oder auch 3 superschöne und weiche Vintage Strapse mit 24 mm Anstoss und mindestens 120/80er Länge. Gruß Biene
  • [Verkauf] Racing Stil Armband 20 mm, dunkelgrün, unbenutzt 20 auf 16 mm, 116/75 mm lang

    [Verkauf] Racing Stil Armband 20 mm, dunkelgrün, unbenutzt 20 auf 16 mm, 116/75 mm lang: Racing Stil Armband 20 mm, dunkelgrün, unbenutzt 20 auf 16 mm, 116/75 mm lang Ideal für Vintage Chrono oder Diver wegen der 16mm Schließe, passt...
  • Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette

    Industrie-Neuigkeiten: Christ wiederbelebt Brinckmann & Lange als Luxusuhren und -schmuck-Handelskette: Aus dem Handelsblatt: Juwelierkette: Christ drängt in den Markt für Luxusuhren und Luxusschmuck
  • Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase "25th Anniversary"

    Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase "25th Anniversary": Das vorletzte Stück der Jubiläumskollektion Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 36,8mm Höhe: 9,5mm WaDi: 30m Werk: L121.2 Gangreserve: 72 Stunden...
  • Seiko Prospex Sky Automatik SRPB57K1 ... lange hat es gedauert....

    Seiko Prospex Sky Automatik SRPB57K1 ... lange hat es gedauert....: ....bis ich sie gekauft habe. Wie die Uhr 2017 herausgekommen ist hat sie mir schon sehr gut gefallen. Jedoch fand ich den Preis von 369€ nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben