Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr

Diskutiere Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Seit 1995 bei mir. Zu einer Breguet oder Chronoswiss hat das Budget nicht gereicht. Als junger Mann kann man alles tragen. Später machen Opa-Uhren...
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
5.042
Ort
Nahe der Alpen
Seit 1995 bei mir. Zu einer Breguet oder Chronoswiss hat das Budget nicht gereicht.
Als junger Mann kann man alles tragen. Später machen Opa-Uhren einen nur noch älter. 🙂

ML.JPG
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.583
Ort
nähe Wien
Meine älteste Armband Uhr habe ich vor einigen Jahren als NOS gekauft,
die ist ca. 60 Jahre alt (glaubt man kaum)

20200908_083225.jpg
Dann habe ich noch meine Firmungsuhr, die ist über 30 Jahre alt, noch mit ersten Lederband ;)
20200906_132645.jpg
Und ich habe da noch zwei Taschenuhren, die habe ich vor vielen Jahren vom Opa erhalten, die sind Ca. 100 Jahre alt, aber die liegen nur in einer Lade, die trage ich aber nicht. Laufen aber sofort los, haben aber deutlichen Vorgang
20210511_220202.jpg



dann waren da noch ganz viele Swatch Uhren in den 90ern in Kunststoff und Ironie´s, aber die liegen irgendwo am Dachboden in Umzugskartons ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TheRock

TheRock

Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
560
Ort
CH
Diese ist am längsten bei mir
Als ich diese Uhr 2001 von meinem Schwiegervater geschenkt bekam, war dies auch der Startschuss für mein Uhrenhobby. Das sind jetzt also 20 Jahre - oh Mann! :shock:

PICT5499_1.JPG
Jacques Etoile St. Tropez (Bj. +/-1998)


Und dies ist meine Älteste
Diese Seamaster hat mein Vater von seiner zukünftigen Ehefrau zur Hochzeit geschenkt bekommen. Sie müsste demnach ca. Anfang der 1960-er Jahre über den Tresen gegangen sein. Mein Vater hat sie mir dann vor ca. 10 Jahren überlassen.

PICT6495.JPG
Omega Seamaster Vintage

Tragezeit? Bekommt heute keine von beiden mehr. Da hat sich Mode und Geschmack doch sehr geändert! :-)

LG
The Rock
 
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
16.246
Ort
Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Ich bin Uhrenliebhaber und -sammler seit über 40 Jahren mit inzwischen 380 Uhren in meiner Sammlung. Vertreten sind viele bekannte Marken mit etlichen Modellen, aber ebenfalls Micro Brands.

Am längsten habe ich meine PP Nautilus, die ich 1986 neu gekauft habe. Sie ist bis heute eine meiner Lieblingsuhren und nach wie vor erhält sie gelegentlich Tragezeit, ist aber kein Daily Rocker.

IMG_9647 0,25MB.JPG

Darüber hinaus, ich weiß danach wurde nicht gefragt, stammen meine beiden ältesten Armbanduhren in der Sammlung aus den Jahren zwischen 1910/20.

IMG_0052 0,25MB.JPG

IMG_0063 0,25MB.JPG
 
BC Watchcollector

BC Watchcollector

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
541
Ort
Nähe Stuttgart
TeaTimer

TeaTimer

Dabei seit
07.02.2019
Beiträge
982
Ort
Lighted Acres
Meine erste "Erwachsenenuhr" aus 1981: Seiko 8223-8000. Die habe ich etwa 11 Jahre lang ständig, immer und überall getragen. Das sieht man ihr auch an. Jetzt trage ich sie zwar nicht mehr, sie bekommt aber immer (ca. alle 5 Jahre) eine neue Batterie, wenn sie stehenbleibt, da ich es nicht ertragen kann, wenn sie nicht läuft.
Das originale Stahlband ist noch vorhanden aber nicht mehr wirklich brauchbar...

Seiko 8223-8000 001.jpg

Und meine erste Automatik - Omega Seamaster aus den 60ern. Von mir 2001 viel zu teuer aus der Bucht vom Pfandleiher gefischt und dann (Lehrgeld :roll:) für nochmal dasselbe Geld bei Omega komplettrestauriert...

Omega Seamaster 001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kronenfan

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
16.246
Ort
Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Dennoch schön 😉

Bei über 300 Uhren ist es denk ich schon schwer das jede Uhr mal Zeit am Arm bekommt. 1986 ist mein Geburtsjahr. Dafür sieht die Nautilus sehr gut aus 👌
Die Nautilus habe ich einige Jahre fast täglich getragen, ohne besonders darauf zu achten. Dafür ist sie erstaunlich gut erhalten, denn Gehäuse und Armband wurden nie poliert oder aufgearbeitet. Ich habe sie damals bei einem Konzi an meinem Wohnort Singapur für kleines Geld gekauft. Es ging mir um die Uhr und nichts weiter.
Wenn ich mir anschaue, welche Preise im höheren fünfstelligen Euro-Bereich für dieses Modell aufgerufen und bezahlt werden, dann war dies im Nachhinein eine meiner besten theoretischen "Geldanlagen" überhaupt, obwohl das damals absolut keine Rolle spielte.
Sie wird nicht verkauft, sondern bleibt eine meiner Blue Chip Uhren in der Sammlung.

:prost: :lol::winken:
 
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.552
Ort
Niederösterreich
Leider habe ich eine Doxa Handaufzug die ich mit 8 oder 9 Jahren bekommen habe gleich am ersten Tag geschrottet und die
diversen Digitaluhren aus den 80er habe ich auch nicht mehr.
Meine ersten Uhren die ich selbst gekauft habe sind noch in meinem Besitz und funktionieren noch.
1988 war mein Geschmack definitiv anders
Raimond Weil
IMG_8191 Kopie.jpg
Ab 1993 kam dann Maurice Lacriox an den Arm
IMG_6590 Kopie.jpg
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
18.020
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
hairspring

hairspring

Dabei seit
25.03.2021
Beiträge
224
Ort
unter der Unruhbrücke
Für diesen Fortis Fliegerchrono habe ich 1996 mein erstes Weihnachtsgeld als Geselle verwendet:

IMG_20210419_105023.jpg

Nachdem ich zuvor fleißig Fachzeitschriften wie Chronos und Armbanduhren verschlungen hatte, begann mit dieser Uhr mein tatsächlicher Einstieg in die weite und bunte Welt mechanischer Armbanduhren.

Ein Jahr darauf folgte dann eine Sinn 156 mit Lemania 5100, die ich bis 2017 als daily rocker 24/7 am Handgelenk trug.

IMG_20171102_152636.jpg

Beide Uhren bleiben und werden in Ehren gehalten 🤗.
 
Thema:

Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr

Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr - Ähnliche Themen

Video — Uhrmacherausbildung bei Lange & Söhne ... was wurde aus den Protagonisten?: Hallo alle miteinander, Der YouTube-Algorithmus hat mir ein altes, halbdokumentarisches Video über die Uhrmacherausbildung bei Lange & Söhne ins...
Die Uhr die ein leben lang begleitet welche Marken kommen in Frage ?: Guten Tag, hier ist der Josef komme aus München mit Uhren hab ich mich nicht so oft beschäftigt aber diese Thematik finde ich sehr Interessant...
Alte Casio Uhrenkataloge aus den 80er Jahren: Hallo Uhren Freunde, gibt es alte Casio Uhren-Kataloge aus den 80 er Jahren im Netz ? Ich würde meine alte Casio Rechner Uhr bestimmt wieder...
Wie alt wart ihr beim Kauf eurer ersten Luxusuhr?: Guten Abend an alle, ich habe mir heute mal Gedanken über mein Alter im Zusammenhang mit dem Interesse an Uhren gemacht. Ich bin 22, seit diesem...
TU von Ignatz Marenzeller, einem österreichischen Uhrmacher, oder doch Adolph Lange ?: Ignatz Marenzeller um 1841 Ignatz Marenzeller wurde 1797 geboren und gründete 1830 ein Uhrengeschäft in Wien, 1831 wurde er zum Meister ernannt...
Oben