Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr

Diskutiere Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Da hier einige schon etwas länger in dem Hobby bzw Leidenschaft Uhren sind und der ein oder andere auch schon etwas älter ist als ich, würde es...
BC Watchcollector

BC Watchcollector

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
440
Ort
Nähe Stuttgart
Da hier einige schon etwas länger in dem Hobby bzw Leidenschaft Uhren sind und der ein oder andere auch schon etwas älter ist als ich, würde es mich interessieren wie lang eure älteste Uhr schon in eurem Besitz ist, wie lang ihr schon dabei seid.

Hab keinen entsprechenden Thread dazu gefunden und mich würde das interessieren 😁

Meine älteste ist 7 Jahre alt und ist eine G Shock 5610

IMG_20210216_235643.jpg
 
Vernomeno

Vernomeno

Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
318
Ort
Saarland
Am längsten in meinem Besitz ist tatsächlich auch eine G-Shock (DWM-101). Das müsste seit 1999 der Fall sein und war damit auch die erste Uhr, die ich mir selbst gekauft habe (weil die damals einfach super cool und angesagt waren :)).
Danach kommt die Vostok Komandirskie, die hatte mein bester Kumpel ursprünglich meinem Vater direkt aus Russland mitgebracht, da dieser eine günstige, robuste Handaufzugsuhr wollte. Das muss auch so um 2000 rum gewesen sein. Nach dem Tod meines Vaters habe ich sie dann samt ihrer Macken vor einigen Jahren übernommen.
 
BC Watchcollector

BC Watchcollector

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
440
Ort
Nähe Stuttgart
Sehr schön solche Geschichten dazu zu hören. Eine Uhr die mich auch so 7 Jahre begleitet ist die Uhr meines groß Onkels. Die er von seinem Vater bekommen hat und ich nach seinem Tod geerbt habe weil mein Vater keine uhren trägt.

Eine omega aus dem Jahr 1958

IMG_20200519_151845.jpg
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.624
Meine "ältesten"(im Sinne von: Am längsten im eigenen Besitz) liegen irgendwo auf dem Dachboden in einem Schuhkarton, eine echte Gerümpelkiste ist das.
Bunter Mode-Schrott aus den Früh-90er von "ESPRIT" oder "BENETTON", durcheinander mit alten SWATCH Uhren deren Bänder schon vor Jahrzehnten abgerissen sind.

Also nichts was ich hier unbedingt vorzeigen würde.

Cool und heute sammlungswürdig wären dagegen meine 80er Jahre SEIKOS und CASIOS die ich als Kind und Jugendlicher hatte, nur war es damals noch üblich wenn eine der Digitalen das zeitliche segnete - in 95% der Fälle war Wassereinbruch der Grund, da nicht wasserdicht - dann war es damals eben üblich, dass die nicht mehr reparierbare Uhr in den Müll kam und man sich zum nächsten Geburtstag oder Weihnachten eine neue gewünscht hat.
 
BC Watchcollector

BC Watchcollector

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
440
Ort
Nähe Stuttgart
Bei mir weiß ich nicht welche zuerst da war 😅

Ich wünschte ich hätte noch meine alten Uhren von damals. MC Donalds Uhren, fossiluhren eine Festina...
 
Heldandy8

Heldandy8

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
54
Meine ersten beiden mechanischen Uhren:
Sinn 903 HD 24 gekauft im Februar 2000
Sinn 103 ST SA gekauft im Februar 2002
Beide noch in meinem Besitz und werden immer noch regelmäßig getragen (und ja, ich habe auch noch andere Uhren ;-) )
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.474
Ort
Spinalonga
Meine älteste Uhr begleitet mich seit meiner Geburt und dem Ableben meines Urgroßvaters und wurde mir noch mit warmen Hände in die Wiege gelegt.
20210511_171915_resized.jpg
Zur Tanzschule trug ich sie häufig und beim Abschlußball fiel sie zum Tango auf den Boden :-( Ende der 70er.
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
491
Rein zufällig hab ich sie gerade am Arm (für die "Gartenarbeit" angelegt):
IMG_20210511_180115.jpg

Festina Multifunction, ca. 19 Jahre alt. Die war mal ein Geschenk meiner Mutter als erste "Erwachsenenuhr".
Sie hat Kratzer ohne Ende, die Lünette ist verbogen und quasi nicht mehr benutzbar, einige Glieder des originalen Stahlbands sind auch verbogen (die hat einiges mitgemacht :D). Gelegentlich trage ich sie immer noch.
Grüße, Mo
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.264
Bis Mitte der 70er bei meinem Opa am Handgelenk, seit 1990 bei mir. Die erste Uhr, die ich seinerzeit nicht irreparabel zerlegt hatte, also quasi der Beginn meiner Uhrenbastlerkarriere. Glaswechsel, neues Armband und Revision, alles im Laufe der Zeit selbst durchgeführt:

BWC_HU_ETA_2390.jpg
 
Thema:

Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr

Wie lang schon begleitet euch die älteste Uhr - Ähnliche Themen

Video — Uhrmacherausbildung bei Lange & Söhne ... was wurde aus den Protagonisten?: Hallo alle miteinander, Der YouTube-Algorithmus hat mir ein altes, halbdokumentarisches Video über die Uhrmacherausbildung bei Lange & Söhne ins...
Die Uhr die ein leben lang begleitet welche Marken kommen in Frage ?: Guten Tag, hier ist der Josef komme aus München mit Uhren hab ich mich nicht so oft beschäftigt aber diese Thematik finde ich sehr Interessant...
Alte Casio Uhrenkataloge aus den 80er Jahren: Hallo Uhren Freunde, gibt es alte Casio Uhren-Kataloge aus den 80 er Jahren im Netz ? Ich würde meine alte Casio Rechner Uhr bestimmt wieder...
Wie alt wart ihr beim Kauf eurer ersten Luxusuhr?: Guten Abend an alle, ich habe mir heute mal Gedanken über mein Alter im Zusammenhang mit dem Interesse an Uhren gemacht. Ich bin 22, seit diesem...
TU von Ignatz Marenzeller, einem österreichischen Uhrmacher, oder doch Adolph Lange ?: Ignatz Marenzeller um 1841 Ignatz Marenzeller wurde 1797 geboren und gründete 1830 ein Uhrengeschäft in Wien, 1831 wurde er zum Meister ernannt...
Oben