Wie kann ich eine Citizen EcoDrive Titan Chrono WR 100 öffnen ?

Diskutiere Wie kann ich eine Citizen EcoDrive Titan Chrono WR 100 öffnen ? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Ihr Lieben, wie ist eine Citizen EcoDrive Titan Chrono WR 100 zu öffnen. Das Gehäuse ist einteilig. Geht es von Oben? Viele Grüße jalete
J

jalete

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
46
Ort
Hessen
Hallo Ihr Lieben,
wie ist eine Citizen EcoDrive Titan Chrono WR 100 zu öffnen.
Das Gehäuse ist einteilig. Geht es von Oben?
Viele Grüße
jalete
 
Mic69

Mic69

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
409
Ort
Berlin
Du hast die Antwort schon selbst gegeben. Wenn das Gehäuse einteilig ist, ist es nicht zu öffnen. Das geht also über das Glas.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.238
Jep, von oben über das Glas. Citizen geht bei den eco drive von einer dermaßen langen,wartungsfreien Laufzeit des Akkus aus, dass sie es im Sinne der Wasserdichte für besser halten, den Boden geschlossen zu bauen.

Eine Hommage an Mido ;-)
 
J

jalete

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
46
Ort
Hessen
Guten Abend und vielen Dank für Eure Antworten.
Die Uhr ist lange Zeit nicht benutzt worden und funktioniert nicht mehr. Öffnen über Glas ist leicht gesagt, aber wie wird es gemacht
bei Mineralgläsern?
Liebe Grüße aus Hessen
Jan
 
bearli

bearli

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
129
Ort
Raum Köln
hallo jalete,
ich hatte das selbe Problem vor ein paar Wochen mit meiner Citizen Eco-Drive Titanium. (meine ist übrigens normal über Schraubdeckel zu öffnen)
Die Uhr lag seit Monaten in einer Uhrenbox - zwar mit Glasdeckel - aber das Licht reicht wohl trotzdem da nicht aus.
Ich hatte schon befürchtet einen neuen Akku einbauen zu müssen.
Habe die Uhr einen Tag lang unter eine starke Fotoleuchte gelegt. (ACHTUNG: aufpassen dass die Uhr nicht heiss wird !)
Danach muss die Uhr unbedingt resettet werden.
Seitdem läuft meine Citizen wieder einwandfrei :-)
 
J

jalete

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
46
Ort
Hessen
hallo bearli,
besten Dank für den Tipp!
Meine Uhr ist nach der Aufladung losgegangen! Problem ist, dass sie zwar geht, aber sich nicht einstellen lässt.
Die genaue Bedienungsanleitung für die Uhr habe ich noch nicht gefunden.
Ich habe mir eine ähnliche Bedienungsanleitung bei citizenwach.de runtergeladen und habe versucht sie einzustellen.
Leider funktioniert es nicht richtig, und zwar einmal nach rausziehen des Drückers"M" in Position TME hat sich der Zeiger beim drücken
des Drückers "B" eine Runde gedreht, aber ist dann stehen geblieben. Bei Betätigung des "C" ähnlich.
Die Zeiger lassen sich auch nicht "Nullen". der 24-Stundenzeiger zeigt falsche Uhrzeit, der Funktionszeiger steht nicht auf "null".
Wir sich das mit resetten bessern?
Wie kann ich die Uhr resetten?

Die Bezeichnung der Uhr
:GN-4W-UL
0855-H06981 TA
680517
Viele Grüße aus Hessen
Jan
 
tench

tench

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
172
Ort
Hamburg
Jan,

bei Citizen findest du die meisten Anleitungen auf deren Homepage unter Service, Bedienungsanleitung.
Citizen Watches
 
bearli

bearli

Dabei seit
29.01.2010
Beiträge
129
Ort
Raum Köln
hallo jalete,
meine EcoDrive hat ein anderes Werk (E860) da geht das Resetten anders, aber wenn du dir englische Anleitung wie von Sectorfan erwähnt runterlädst (eine deutsche gibt es anscheinend nicht bei Citizen) dann siehst du da die genauen Schritte zum 0-Stellen der Zeiger. Die Einstellung muss in der Stellung 0 des Modus-Zeigers vorgenommen werden - nicht in TME !!!
 
J

jalete

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
46
Ort
Hessen
Hallo,
ich möchte mich für Eure Antworten herzlich bedanken.
Ich bin schon etwas weiter mit meinen Patienten. Die Einstellung( nach dem ich die Bedienungsanleitung heruntergeladen habe) ist verständlich, aber
der Knopf "C" hat leider bei meiner Uhr keine Funktion(der Zeiger reagiert überhaupt nicht auf das Drücken).
Mir ist es gelungen einigermaßen die Zeit mit der Funktion "Vorwärts"(Knopf "B")- einzustellen(der Minutenzeiger ließe sich nur jedes Mal nur um etwa 180° drehen) und versuche damit zu leben.
Ich schätze, die Batterie wird schon sehr mitgenommen sein und es wird eine neue, frische fällig.
Mit Grüßen aus Hessen
Jan
 
tench

tench

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
172
Ort
Hamburg
Hallo,
ich möchte mich für Eure Antworten herzlich bedanken.
Ich bin schon etwas weiter mit meinen Patienten. Die Einstellung( nach dem ich die Bedienungsanleitung heruntergeladen habe) ist verständlich, aber
der Knopf "C" hat leider bei meiner Uhr keine Funktion(der Zeiger reagiert überhaupt nicht auf das Drücken).
Mir ist es gelungen einigermaßen die Zeit mit der Funktion "Vorwärts"(Knopf "B")- einzustellen(der Minutenzeiger ließe sich nur jedes Mal nur um etwa 180° drehen) und versuche damit zu leben.
Ich schätze, die Batterie wird schon sehr mitgenommen sein und es wird eine neue, frische fällig.
Mit Grüßen aus Hessen
Jan
Hallo Jan,

dann brauchst du wohl einen neuen Drücker.

Vermutlich ist die Spaltscheibe, die den Drücker im Gehäuse hält, hinüber.
 
Thema:

Wie kann ich eine Citizen EcoDrive Titan Chrono WR 100 öffnen ?

Oben