Wie funktioniert "Halb-Automatik"?

Diskutiere Wie funktioniert "Halb-Automatik"? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Community, kann mir jemand in einfachen Worten erklären, wie eine Uhr mit Halautomatikwer funktioniert? Also ein Quarz-Uhr läuft mit...
LB-JD90

LB-JD90

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2010
Beiträge
208
Hallo Community,

kann mir jemand in einfachen Worten erklären, wie eine Uhr mit Halautomatikwer funktioniert?

Also ein Quarz-Uhr läuft mit Batterien klar.
Ein Automatik durch Bewegung, also ohne Batterie.

Aber halb Automatik und halb Quarz (bspw. Fossil)?
Auch mit Btterie, wie ich inzwischen weiß, aber wo liegt da der Sinn?
Was genau läuft hier anders ab, als bei einer reinen Quarzuhr?

Ich möchte einerseits mal weg von Quarzuhren, andererseits habe ich mit einer Seiko 5 schlechte Erfahrungen in Bezug auf die Ganggenauigkeit gemacht.
Ich möchte zum Ablesen der Zeit die exakte Uhrzeit und nicht schätzen müssen, wie spät es ist.

Mein Ihr, eine Halbautomatik wäre das Richtige?
Oder hat die nicht den Zauber einer richtigen Automatikuhr :-)?
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Hallo,

Ich denke, Du willst eine Seiko Springdrive. Dann hast Du eine quarzgenaue mechanische Uhr....ohne Batterie...
 
LB-JD90

LB-JD90

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2010
Beiträge
208
Übersteigt preislich "leicht" mein Limit, aber danke für den Tipp!
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Mechanische Uhren gehen immer mit gewissen Abweichungen....auch Chronometer.

Wenn man tatsaechlich ganz genau die Uhrzeit will oder braucht, bleibt wohl nur Quarztechnik uebrig.
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Eine Spring Drive ist doch keine Halbautomatik. :-)
Nicht immer in die Vollen, Martin....

Der Begriff wird sehr unterschiedlich verwendet. Es gibt kombinierte Werke Quarz + Mechanik (nicht empfehlenswert) und manche bezeichnen auch eine Seiko Kinetic als Halbautomat. Dabei wird über einen Rotor der Strom für einen Akku erzeugt (durch Bewegegung), der dann das Quarzwerk antreibt.
Mir ist er bisher erst ein paar Mal untergekommen. Dabei habe ich das aber nicht weiter verfolgt. Mal sehen, was noch für Meinungen kommen. ;-)

Grüße...carpediem.
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Ich muß das - ein klein spezifizieren. Es gibt da zwei Kategorien.

Von den Billigkonstrukten, die sich die Zeiger dabei aufteilen, kann ich nur abraten. Dabei werden analoge Zeiger teils von einem Quarzwerk, teils von einem mechanischen Werk angetrieben. Das ist dann eine eher seltsame Konstruktion, auf die ich mich bezogen habe.

Uhren, die ein vollwertiges Uhrwerk haben und dabei noch ein zusätzliches Quarz (LCD) Modul, sind - eine gewisse Mindestqualität vorausgesetzt - durchaus akzeptabel. Falls man sowas braucht.

Grüße...carpediem
 
I

ince

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
369
Bei den halbe/halbe-Uhren von Fossil ist der automatische Sekundenzeiger bloß Show.

Der wird von einem Automatikwerk angetrieben und dreht lustig seine Kreise, das Quarzwerk, das für die Uhrzeit zuständig ist, ist aber komplett unabhängig davon.
Wo da der Sinn ist, weiß ich auch nicht ;)
 
M

mikaluno

Gast
Hallo,

ist die IWC 3740 mit dem MechaQuarz-Werk dann eine Halbautomatik?

Kaliber: IWC 631 (Basis JLC631)

Technischer Steckbrief:
Werk: IWC, Cal 631, weltweit flachstes, über zwei Schrittschaltmotoren gesteuertes Chronographenwerk mit mechanischem Chronographen, bestehend aus 233 Einzelteilen.

Gruss
Micha
 
Tempo

Tempo

Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
4.930
Ort
Im mittleren Süden von Köln
Gibt es das wirklich?:confused: Stunden und Minutenzeiger werden quartzgesteuert und der Sekundenzeiger von einem automatischem Werk angetrieben?:confused:
Dann hätte man wahrcheinlich die Ganggenauigkeit eines Quartzers, aber mit einer schleichenden Sekunde..........faszinierend!8-)
Ich habe 2 kinetische Seiko´s, die laufen prima.:super:

Gruß Ralf
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.344
Ort
HRO
Zu 90% meinen die Leute sowas wie Kinetic oder auch autoquarz wenn sie von einer Halbautomatik sprechen.Automatisch dabei ist,das man nicht aufziehen muß,aber auch keine Batterie benötigt.Eigentlich keine schlechte Sache-wenn nicht irgendwann der Akku mit durch wäre.
Spring Drive ist für den Volksgebrauch noch zu abgehoben und wird sich auch nicht so schnell ändern.
Meine Quarzuhr von Casio ist aber ein gutes Beispiel dafür,das diese auch nicht immer genau gehen wenn der Quarz nicht die genaue Frequenz einhält.Obwohl man einige Minuten Ungenauigkeit im Jahr sicher verkraftet.
Aber das bei Fossil zwei Werke drin sein sollen erstaunt mich schon! Normalerweise müßten die ja gekoppelt sein zwecks genauem Stellen der Uhr.
Grüezi
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Fossil treibt es sogar ganz auf die Spitze, da treibt das Quarzwerk die komplette Zeitanzeige an, also Std., Min. u. Sek.-Zeiger und das "Automatikwerk" dient lediglich dazu eine sich bewegende Unruh zu suggerieren... :shock:
Aber seht selbst. Ich konnte es danals auch nicht glauben:

https://uhrforum.de/fossil-lochuhr-mit-q-werk-nur-uhrwerk-t50690

Aber das ist dann für mich auch keine "Halbautomatik" sondern einfach nur Bullsh....
und häßlich obendrein!

viele Grüße
Martin
 
Thema:

Wie funktioniert "Halb-Automatik"?

Wie funktioniert "Halb-Automatik"? - Ähnliche Themen

  • Drehmomentschlüssel, wie funktioniert die Skala?

    Drehmomentschlüssel, wie funktioniert die Skala?: Hallo liebe Uhrenfreunde, habe einen Drehmomentschlüssel geschenkt bekommen und verstehe die Skala nicht. Die schwarze Skala geht von 0 bis 1,8...
  • Landeron 248 Stellwelle funktioniert nicht richtig?

    Landeron 248 Stellwelle funktioniert nicht richtig?: Hallo, Habe ein kleines Problem mit meinem Landeron 248, hatte die Stellewelle entfernt, jetzt wollte ich sie wieder montieren, aber es...
  • Datumschnellstellung bei PUW 1561 Automatikwerk funktioniert nicht mehr

    Datumschnellstellung bei PUW 1561 Automatikwerk funktioniert nicht mehr: Ich weiß, diese Ferndiagnosen machen im Grunde keinen Sinn, aber vielleicht gibt es für mein Problem eine „einfache“ Lösung. Man gibt die Hoffnung...
  • Citizen Aqualand JP2000 Zeiger funktioniert nicht!

    Citizen Aqualand JP2000 Zeiger funktioniert nicht!: Hi, meine Citizen Aqualand JP2000 funktioniert nur das LCD/digitaler Teil, Zeiger/analoger Teil nicht! Ich habe die Batterie gewechselt, es hat...
  • Ähnliche Themen
  • Drehmomentschlüssel, wie funktioniert die Skala?

    Drehmomentschlüssel, wie funktioniert die Skala?: Hallo liebe Uhrenfreunde, habe einen Drehmomentschlüssel geschenkt bekommen und verstehe die Skala nicht. Die schwarze Skala geht von 0 bis 1,8...
  • Landeron 248 Stellwelle funktioniert nicht richtig?

    Landeron 248 Stellwelle funktioniert nicht richtig?: Hallo, Habe ein kleines Problem mit meinem Landeron 248, hatte die Stellewelle entfernt, jetzt wollte ich sie wieder montieren, aber es...
  • Datumschnellstellung bei PUW 1561 Automatikwerk funktioniert nicht mehr

    Datumschnellstellung bei PUW 1561 Automatikwerk funktioniert nicht mehr: Ich weiß, diese Ferndiagnosen machen im Grunde keinen Sinn, aber vielleicht gibt es für mein Problem eine „einfache“ Lösung. Man gibt die Hoffnung...
  • Citizen Aqualand JP2000 Zeiger funktioniert nicht!

    Citizen Aqualand JP2000 Zeiger funktioniert nicht!: Hi, meine Citizen Aqualand JP2000 funktioniert nur das LCD/digitaler Teil, Zeiger/analoger Teil nicht! Ich habe die Batterie gewechselt, es hat...
  • Oben