Wie erkenne ich eine gefälschte Rolex Submariner 16610LV Green

Diskutiere Wie erkenne ich eine gefälschte Rolex Submariner 16610LV Green im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo, ich wollte mir endlich mal eine gescheite uhr zulegen und habe mich nach einer rolex submariner umgeguckt. Habe auch schnell eine privat...
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
hallo,
ich wollte mir endlich mal eine gescheite uhr zulegen und habe mich nach einer rolex submariner umgeguckt.
Habe auch schnell eine privat angeboten bekommen. die uhr ist in einem exzellenten zustand (aber getragen) mit box und papieren. sie wurde mir von einem amerikaner der hier in deutschland lebt für 2500 $ angeboten. das Ganze machte mich nun ein wenig stutzig, da dies umgerechnet 1600 Euro sind.

Ich fand heraus das die Uhr neu zwischen 3500-5000 Euro kostet und bei ebay gebraucht auch weit über 2500 Euro gebraucht weg geht.
daher bin ich nun sehr verunsichert und frage mich wie ich sehen kann, ob die uhr eine replika ist. Der Verkäufer hat jedenfalls nix dagegen, dass ich sie mir persönlich anschaue.
Kann der große Preisunterschied allein an der $ Umrechnung liegen?

Ich wäre super dankbar, wenn Ihr mir eure Meinung zu der Angelegenheit schickt und mir mitteilt wie sich ein fake bei einer besichtigung erkennen lässt. Falls ihr genaue bilder der uhr, unterlagen benötigt, so lasst mich dies bitte wissen. dann werde ich anfragen ob ich diese bekommen kann.

Ich bedanke mich jetzt schoneinmal für eure Hilfe.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Frag ihn ob Übergabe bei einem Rolex-Konzi möglich ist. Der schaut sich die Uhr genau an, öffnet sich auch. Im Gegenzug legst du ihm 20 Euro in die Kaffekasse.
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
halllo,

schonmal vielen dank, kennt jemand einen konzi in Koblenz?

lg
 
Joes

Joes

Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
213
Ort
Basel
Sorry, wenn folgende Basics bereits bekannt sind, aber man kann ja nie wissen:

Wenn man das Werk auf grund eines Glasbodens sichten kann, ist es zu 99.9 % eine Fälschung (es sei denn, der Besitzer hat eigenhändig den Original Metallboden gegen ein Glasboden getauscht)

Wenn die Lupe das Datum nicht 2.5fach vergrössert, sondern nur lächerliche 1.5fach, ist es eine Fälschung (das Datum muss nahezu vollständig im Lupenglas zu sehen sein).

Wenn der Boden irgendwie graviert ist: Fälschung.

Gerade fällt mir ein: warum das Rad neu erfinden.... Deswegen:
http://www.noplagiate.de/rolex.html

Letzte Sicherheit gewährt wie bereits gesagt, ein Konzi.

Grüssle
JoeS
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
vielen vielen dank schonmal

hatte noch eine weitere frage kennt sich einer von euch so gut aus, dass wenn ich ihm bestimmte bilder der uhr schicke, er erkennen könnte ob sie ein original ist oder nicht??

lg
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
vielen vielen dank schonmal bilder kommen spätestens samstag. wäre echt klasse wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
ps. meine freundin ist gerade in den usa. kennt ihr ein modell was hier sehr begehrt und wesentlich teuer ist als dort?
weil dann würde ich mir so eines mitbringen lassen.

lg
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Naja, ich habe selbst eine ältere DateJust, deren Lupe nicht 2,5fach, sondern geringer vergrössert. Das wäre für mich kein sicheres Merkmal.

Der Boden an einer LV ist natürlich nicht graviert, lediglich eine besondere persönliche Widmung kann man hin und wieder sehen. Bei einer relativ aktuellen LV ist das aber sicherlich kaum der Fall.

Auch in bin der Meinung, am sichersten ist eine Übergabe bei einem Konzi. Der aufgerufene Preis erscheint mir jedenfalls um einiges zu niedrig.

Ich bin auf die Bilder gespannt.

Und wenn Du Rolex-Modelle meinst, die in USA günstiger als hierzulande zu bekommen sind: Durch den Kurs mag das hinkommen, aber Einfuhr und Zoll nicht vergessen.

Auf meinen USA-Reisen habe ich allerdings häufiger Omegas und Rados etwas unterhalb unserer hierzulande üblichen Preise gesehen.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Eigenheim in Starnberg für 20.000,- EUR. Geld bitte bar mitbringen. Adresse: Moldovita, Bucaresti Sectorul 4, Ilvov - Bucharest
Seriöse Abwicklung garantiert :wink:

1600 EUR für eine Sub LV. Selbst wenn sie echt wäre, würde ich sie nicht kaufen. Zu groß die Gefahr dass die Uhr gestohlen ist.

In getragenen Zustand ist der Preis zur Zeit, ohne Box und Papers, bei um die 3.800 EUR. Die meisten haben aber noch B+P, die Uhren sind grade mal max. 5 Jahre alt und waren bis vor zwei Jahren Spekulationsobjekt Nr. 1 neben Daytona. Also meist ab 4.200 EUR.

Ein absolut unseriöses Angebot. Finger Weg.

Lass mich raten, Angebot kommt aus einer Kleinanzeige im Internet? :roll:
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Tja, gestohlen ist natürlich auch möglich. Daher ist schon Vorsicht geboten, der Preis ist einfach "Zu heiss" .

Ich war übrigens am Wochenende mal Nase Plattdrücken bei Wumpe, die Preise sind ganz schön heftig geworden :( ... 16613 beispielsweise steht schon mit einer sieben davor drin :twisted: ...
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
7.090,- ... aber die sind meist froh wenn sie 6.500,- bekommen, letztens ging eine für 5.800,- weg ...

Solche Kleinanzeigen ignoriere ich, lt. denen ist es gar kein Problem eine (neue) Stahl-Daytona für 4.000 EUR zu bekommen ... zu schade um die dafür aufgebrachte Lebenszeit.
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Das ist wohl wahr. Gut, dass an mir Daytonas abprallen :D ...

Die Dinge haben eben ihren Preis. Und nur mit genügender Voraussicht, Recherche und Vorsicht kann man diesen Machenschaften entgegentreten.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Ich brauch auch keine Daytona. Aber für 4.000 EUR aufkaufen und für 7.000 EUR verkaufen wäre ein einträgliches Geschäft.

Genauso wie Sub LVs für 1.500 EUR einkaufen und für 4.000 EUR verkaufen :-D
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
vielen dank für eure posts.
momentan ist meine freundin in den usa haltet es für eine sinnvolle idee wenn ich eine gebrauchte submariner in bestzustand dort kaufe und hier wieder verkaufe. meine freundin trägt sie dann einfach am handgelenk und den rest faxe ich einfach.
meint ihr das würde sich lohnen?

was haltet ihr von dieser omega wenn ich sie mitbringen lassen würde würde ich dann einiges sparen?

http://cgi.ebay.com/Omega-Seamaster-midsize-Mens-Date-Quartz-SS-2262-50_W0QQitemZ230244796326QQihZ013QQcategoryZ31387QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.com/Audemars-Piguet-Royal-Oak-Stainless-Steel-Large-Size_W0QQitemZ260231763056QQihZ016QQcategoryZ31387QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 
L

lopo

Guest
Was hast du denn vor? willst du ne schnelle Mark, ähh Euro, machen oder möchtest du dir eine Uhr kaufen?
Wenn das alles so einfach wäre, einfach ne Rolex an den Arm und am Zoll vorbei.........
Eben sollte es ne Rolex sein jetzt ne Seamaster Quartz oder ne AP :?:
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
hmmm...die erste Omega ist eine ziemlich kleine "mid-size". Auf den Kaufpreis kommen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer...kein grosser Schnapp...

Die zweite Omega ist gar keine :D
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
hi
ich möchte mir zum einen ne schöne uhr kaufen und auch einen großen schnapp,da meine freundin wie gesagt in den usa ist. die uhr kann man soweit ihc weiss einfach ums handgelenk tragen und kommt so ohne probleme durch den zoll. irre ich mich da etwa?
wollte jetzt nur wissen was ihr von den beiden uhren haltet oder ob ihr bestimmte marken kennt, die man in den usa billig erwerben kann und hier teuer weiterverkaufen kann. davon würde ich mir dann sozusagen meine schöne uhr finanzieren.

verzeiht wenn das aus den obigen kommentaren nicht klar hervorging.

lg
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Das was Du das so ausführst ist zwar möglich, doch es ist schlicht und ergreifend schmuggeln. Waren am Zoll vorbei einzuführen ist ein straftatbestand der empfindliche Strafen nach sich ziehen kann. Und glaube mir...irgendwann kommt immer alles an´s Licht...das lohnt sich nicht!!
Den riesen Schnapp kannst Du mit einem Einkauf in den USA definitv nicht machen. Wenn Du eine schöne Uhr kaufen und gleichzeitg einen grossen Schnapp machen willst, dann sei geduldig, lerne viel über Uhren und schnappe Dir was gebrauchtes.
Es gibt keine Uhr in den USA die Du billig einkaufen, Dir an den Arm binden und dann teuer hier weiterverkaufen kannst...und ausserdem...wie willst Du dem Käufer erklären das Du keine Zollpapiere für die Uhr hast???
 
A

audemader

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
12
hi
also wenn dann würde ich eine gebrauchte uhr bei ebay in den usa kaufen, sie meiner freundin dort zusenden lassen und dann kann sie die uhr mitbringen. papiere würde ich mir dann faxen lassen. zum anderen sehe ich viele uhren die hier auch ohne box und papiere für viel mehr geld weggehen als hier.
zum anderen will ich die uhr ja auch evtl behalten, d.h. ich bin nicht unbedingt auf einen verkauf angewiesen finde es aber gut wenn ich die option habe.

ps. auserdem hat sich dann meine freundin die uhr für sich gekauft sie steht halt auf männeruhren =)
 
Thema:

Wie erkenne ich eine gefälschte Rolex Submariner 16610LV Green

Wie erkenne ich eine gefälschte Rolex Submariner 16610LV Green - Ähnliche Themen

  • ETA Werke - Kann man als Laie optisch erkennen, ob es "Standard", "Elaboré" oder "Top" ist?

    ETA Werke - Kann man als Laie optisch erkennen, ob es "Standard", "Elaboré" oder "Top" ist?: Meine jüngste Neuanschaffung wird von einem ETA 2892-A2 angetrieben. Meine Zeitwaage zeigt eine Abweichung von +1s /24h bei einer Amplitude von...
  • Kaufberatung Die erste Rolex seriös kaufen, schwierig, sicherer Kauf von privat, Fake erkennen ?

    Kaufberatung Die erste Rolex seriös kaufen, schwierig, sicherer Kauf von privat, Fake erkennen ?: Ich denke, meine Geschichte könnte anderen auch so ergehen und daher allgemeiner interessieren. Ich habe eine Rolex "Hulk" bei einem Kollegen...
  • Kaufberatung Zeitsynchronisation und Erkennung der Zeitzone per GPS

    Kaufberatung Zeitsynchronisation und Erkennung der Zeitzone per GPS: Hi ich möchte mir eigentlich nur einen Überblick verschaffen über möglichst günstige Uhren, die die Zeit und Zeitzone über GPS synchronisieren...
  • Woran kann man eine Fälschung eine Armbandes der Marke Rolex erkennen?

    Woran kann man eine Fälschung eine Armbandes der Marke Rolex erkennen?: Hallo in die Runde, ich lese derzeit sehr viel in diversen Foren, Facebook-Gruppen usw. über Uhren diverser Marken. Woran erkennt Ihr denn...
  • Quarzmodule erkennen

    Quarzmodule erkennen: Hallo alle zusammen! Eine kurze Frage: kann jemand mir einen Tip geben wie ich ein Quarzmodul einem Werk (Kaliber) zuordnen kann! Habe so ugf 50...
  • Ähnliche Themen

    Oben