Wie entnimmt man das FHF-Werk aus dem Gehäuse bei Kronenaufzug?

Diskutiere Wie entnimmt man das FHF-Werk aus dem Gehäuse bei Kronenaufzug? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, ihr Lieben. Ich habe zwei alte Taschenuhren mit Kronenaufzug und vermutlich FHF Werk. Was muss ich tun, um das Werk herauszunehmen, damit...
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Hallo, ihr Lieben.

Ich habe zwei alte Taschenuhren mit Kronenaufzug und vermutlich FHF Werk.
Was muss ich tun, um das Werk herauszunehmen, damit ich die Gehäuse vernünftig säubern kann? Welche Schrauben, außer der Kronen-Arretierung, muss ich lösen? Insbesondere macht mir der Drücker für die Zeigerverstellung Sorgen. Ich habe Angst, dass ich es nachher nicht wieder zusammen bekomme.

Für jeden Tipp, aber besonders eine detaillierte Anleitung zur Entnahme des Werks wäre ich äußerst dankbar.

 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
882
Hallo EL Loco !
Zuerst die rechte Schraube soweit lösen bis sich die Krone und Aufzugswelle herausziehen läßt,dann das Glas und Lünette abnehmen und die linke Schraube verdrehen bis das Werk nach vorne raus geht.Original ist die linke Schraube an einer Seite abgeflacht so das sie nicht ganz raus muß.
Mfg.Detlef!
 

Anhänge

El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Danke, Detlev! :super:
Ich probier´s mal.
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.635
Ort
zu Hause
Hat alles ganz prima geklappt! :super:

Danke, Detlev!!!
 
Thema:

Wie entnimmt man das FHF-Werk aus dem Gehäuse bei Kronenaufzug?

Oben