Wie entnehme ich die Krone?

Diskutiere Wie entnehme ich die Krone? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Ich mache meine ersten Gehversuche was einfache Arbeiten an Armbanduhren angeht, wie Armbänder tauschen. Nun wollte ich bei einer...
M

mrtaurus

Themenstarter
Dabei seit
11.06.2014
Beiträge
3
Hallo zusammen!

Ich mache meine ersten Gehversuche was einfache Arbeiten an Armbanduhren angeht, wie Armbänder tauschen. Nun wollte ich bei einer günstigen Automatikuhr einen abgefallenen Zeiger der Datumsanzeige zurück an Ort und Stelle bringen (ja, so günstig ;)). Dafür möchte ich das Werk entnehmen um an das Zifferblatt zu gelangen. In anderen Threads fand sich immer ein Drücker oder eine Schraube um Krone und Welle entnehmen zu können. Nur komme ich hier nicht weiter...
Sollte der Rotor im Weg sein oder das Foto nicht ausreichen, dann kann ich gerne noch bessere posten.
Vielen Dank für euren Rat!

Jan-Hendrik
 

Anhänge

  • IMG_20150112_134840.jpg
    IMG_20150112_134840.jpg
    327 KB · Aufrufe: 114
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
3.292
Ort
🇩🇪 56m üNN 🇩🇪
Das dürfte ein Chinawerk sein. Das Problem haben die häufig mit Klemmmechanismen gelöst: Rechts und links von der Aufzugswelle, praktisch "eine Etage tiefer" sieht man so etwas wie Laschen. Ich habe ein ähnliches Werk, da mußte man (rechts) sanft drücken, so daß die Aufzugswelle freigegeben wurde, die man auf jeden Fall erst vollständig ziehen muß. Vorsichtig probieren!
2015-01-12_14.24.17.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mrtaurus

Themenstarter
Dabei seit
11.06.2014
Beiträge
3
Hey,

danke für die schnelle Hilfe. Ja das ist sicherlich aus China - eine Uhr von Tchibo. Sind solche Uhren überhaupt darauf ausgelegt, auseinandergebaut zu werden? Ich habe jetzt vemutlich überall gedrückt oder geschoben, aber es hat sich nichts bewegt und es sieht irgendwie auch nichts beweglich aus. Naja ist ja auch das erste Mal, dass ich sowas mache ;-) Hier nochmal eine andere Ansicht: IMG_20150112_144306.jpg
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
3.292
Ort
🇩🇪 56m üNN 🇩🇪
Sie sind ja irgendwie zusammengebaut worden, dann müssen sie sich auch demontieren lassen. Irgendwo gab es das hier schonmal. Vielleicht finde ich das noch ...

PS: Schau mal >>Hier<<. Hilft das weiter?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mrtaurus

Themenstarter
Dabei seit
11.06.2014
Beiträge
3
Vielen, vielen Dank!!

Ich habe auf der Abbildung in dem Thread sofort einen Mechanismus wiedererkannt und genau so die Welle lösen können. Danke für die Mühe! Jetzt versuche ich mal die Zeiger wieder fest zu kriegen ;-)

JH
 
Thema:

Wie entnehme ich die Krone?

Wie entnehme ich die Krone? - Ähnliche Themen

[Suche] Krone und Welle für Orient Uhr gesucht: Guten Tag zusammen, in einer Grabbelkiste meines Vaters fand ich eine Quarzuhr von Orient. Keine Schönheit, nix besonderes, außer, dass sie mal...
Tutorial Wartung einer Swatch Automatik in Bildern: Eine Swatch Automatik warten? Warum sollte man eine Wegwerfuhr mit schon ziemlich zerbröseltem Gehäuse warten? Naja die Uhren sind ziemlich...
White Pearl - Omega Aqua Terra 41,5 Master Co-Axial - Copacabana-Zifferblatt: Moin, ich möchte euch mal wieder eine Uhr vorstellen. Und zwar die Omega Aqua Terra in der bis 2018 gebauten 41,5mm Version mit dem 8500(G)...
Auf Umwegen zu Ward? + : : C60 Trident Bronze Ombré COSC Limited Edition "Mark III" C60-42ADC3-B0KK0-HK: Hallo zusammen, gerade im Urlaub richtig angekommen, das eine oder andere Fischbrötchen verdrückt, habe ich meine Uhr abgenommen um den Dreck und...
Zwischen Liebe und Schmerz und wie doch noch alles gut wurde... (Maurice Lacroix Aikon Automatik): Willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung hier im Forum. Ich wollte meine erste teurere Uhr die ich mir gekauft hatte vorstellen und euch mit...
Oben