Wie bürstet man ein gehäuse, oder wer?

Diskutiere Wie bürstet man ein gehäuse, oder wer? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Huhu, Mein neuzugang ist ne glänzende erscheinung. Leider nur an den gut zugänglichen stellen. In den ecken sieht man, dass sie (omega...
Richy

Richy

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.270
Ort
Schwobaländle
Huhu,

Mein neuzugang ist ne glänzende erscheinung. Leider nur an den gut zugänglichen stellen. In den ecken sieht man, dass sie (omega seamaster 166.171) mal gebürstet war.
Wer kann sowas machen (also bürsten) dass es wieder gut aussieht?
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.738
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Auf die Schnelle: Einen Rostradierer für Autos aus Glasfaser aus dem Baumarkt besorgen und dann fein in Strickrichtung nachziehen.
Ansonsten: Mit feinem Schleifpapier geht es auch, ist aber meiner Meinung nach nicht so einfach.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ritchy, am besten macht das Omega.

Ich hab gehört das ein Schleifflies gut sein soll, ich hab das aber noch nie gemacht,
nur mal ein Horn ausgebessert, ein ganzes Gehäuse da würde ich mich nicht
rantrauen.

Member Labrador, der Forumsuhrmacher mit Herz für alte Uhren wäre noch nen Tip.
 
L

Lowang

Gast
feine Messingbürste geht auch. Da muss man aber können. Ich finde den Rostradierer ist für Anfänger eine gute Lösung. Bei Wempe habe ich meine Sub immer umsonst abziehen lassen. die sah danach aus wie NEU.
Normal kann das jeder Uhrmacher.
 
Thema:

Wie bürstet man ein gehäuse, oder wer?

Wie bürstet man ein gehäuse, oder wer? - Ähnliche Themen

  • Womit "mattiert" bzw. bürstet man Teile an einer Uhr?

    Womit "mattiert" bzw. bürstet man Teile an einer Uhr?: Hallo zusammen, ich habe bei einer meiner Uhren leichte Kratzer an der Stelle, wo die Uhr so mattiert geschliffen aussieht. Oder ist gebürstet...
  • Ähnliche Themen

    Oben