Werkzeugvorstellung: Werkzeuge für unzerbrechliche Gläser

Diskutiere Werkzeugvorstellung: Werkzeuge für unzerbrechliche Gläser im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich möchte hier einige Werkzeuge zeigen, die zum Setzen oder Entfernen von unzerbrechlichen Gläsern verwendet werden...
Alberich

Alberich

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
577
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,

ich möchte hier einige Werkzeuge zeigen, die zum Setzen oder Entfernen von unzerbrechlichen Gläsern verwendet werden.
Umgangssprachlich werden unzerbrechliche Gläser als Plexi bezeichnet, sie bestehen aus PMMA (Polymethylmethacrylat). Im Gegensatz zu den ganz alten Gläsern aus Celluloid vergilbt das Plexi nicht, und hat auch weniger Tendenz zum Schrumpfen oder zur Rissbildung.
Gegen Benzin ist Plexi beständig, während es von Alkohol und Aceton angegriffen wird. Das sollte man beim Reinigungsversuchen wissen.

Gas wichtigste Werkzeug ist die Gläserkralle. Sie ist für alle nicht armierten Gläser von 10-45 mm Durchmesser geeignet. Das Modell von Bergeon ist über alle Zweifel erhaben, ob die billigen Nachbauten genauso gut sind, kann ich nicht sagen. Eine Bedienungsanleitung liegt bei.
Das Glas wird von den Krallen soweit eingedrückt, bis es aus dem unterschnittenen Glasfalz herausspringt.

Bild00.jpg
Bild01.jpg

Nach dem gleichen Prinzip funktionieren die "Flume Ultraringe". Ein passender Ring wird über den Glasrand gestülpt, und mit der Spezialzange zusammengedrückt. Die Ringe sind nützlich, wenn das Glas hochgewölbt ist, und besonders fest sitzt.

Bild02.jpg
Bild03.jpg
Bild04.jpg

Weiterhin gibt es die "Sternkreuz Gläserzange": Sie ist wichtig, wenn das Glas so flach bzw. flachgewölbt ist, daß die Kralle oder der Ring nicht sicher greifen können. Der große Nachteil ist, daß sie nur für Gehäuse verwendet werden kann, bei denen das Werk nach hinten, also zur Deckelseite entnommen wird.
Das Glas wird zwischen dem konkaven Stempel und dem Druckstück aus Gummi so stark gewölbt, daß das Glas aus dem Falz springt. Bei der Montage muß dann zuerst das Gehäuse unten eingehängt werden. Dann wird das Glas zwischen die Stempel gesetzt.

Bild05jpg.jpg
Bild06.jpg
Bild07.jpg

Armierte Gläser können nicht wie bei den obigen Werkzeugen gewölbt oder gedrückt werden. Sie müssen mit Kraft senkrecht in das Gehäuse gepresst werden. Diese Gehäuse haben auch keinen unterschnittenen Glasfalz.
Dazu habe ich mir Pressstempel aus Aluminium zu meiner kleinen Kniehebelpresse gebaut.

Bild08.jpg

Der Amboss aus Kunststoff ist so ausgespart, daß die Hörner nicht verbogen werden können.

Bild10.jpg
Bild11.jpg


Viele Grüße!

Matthias
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.758
Ort
Eurasburg
Hallo Matthias,

eine sehr schöne Zusammenstellung mit passenden Bilder. Vielen Dank dafür und Hut ab vor deinen selbstgemachten Aluminium-Stempeln :super:.

Gruß
Badener
 
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.472
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Die Gläserzange kannte ich nicht - so habe ich wieder etwas dazu gelernt!

Vielen Dank,

Arno
 
Thema:

Werkzeugvorstellung: Werkzeuge für unzerbrechliche Gläser

Werkzeugvorstellung: Werkzeuge für unzerbrechliche Gläser - Ähnliche Themen

  • Werkzeugvorstellung: Abheber für Zeiger und Räder

    Werkzeugvorstellung: Abheber für Zeiger und Räder: Hallo zusammen, Hier möchte ich einige Werkzeuge zum Abheben von Zeigern und Rädern vorstellen. Es gibt eine ganze Anzahl davon, und jedes...
  • Werkzeugvorstellung: Zapfenpoliermaschine f. Großuhren

    Werkzeugvorstellung: Zapfenpoliermaschine f. Großuhren: Hallo zusammen, Wer handwerklich korrekt Großuhren reparieren möchte, kommt um das Polieren der Zapfen nicht herum. Dazu gibt es im Fachhandel...
  • Werkzeugvorstellung: Mein neuer Zeigersetzer

    Werkzeugvorstellung: Mein neuer Zeigersetzer: Hallo zusammen, ich möchte Euch hier meinen neuen Zeigersetzer vorstellen: Als Bastler braucht man so ein Luxus-Werkzeug natürlich nicht...
  • Werkzeugvorstellung: Messwerkzeuge für die Drehbank

    Werkzeugvorstellung: Messwerkzeuge für die Drehbank: Hallo zusammen, ich möchte hier einige Spezialwerkzeuge zeigen, die für Messungen an Drehteilen verwendet werden. Wer die Anschaffung einer...
  • Ähnliche Themen
  • Werkzeugvorstellung: Abheber für Zeiger und Räder

    Werkzeugvorstellung: Abheber für Zeiger und Räder: Hallo zusammen, Hier möchte ich einige Werkzeuge zum Abheben von Zeigern und Rädern vorstellen. Es gibt eine ganze Anzahl davon, und jedes...
  • Werkzeugvorstellung: Zapfenpoliermaschine f. Großuhren

    Werkzeugvorstellung: Zapfenpoliermaschine f. Großuhren: Hallo zusammen, Wer handwerklich korrekt Großuhren reparieren möchte, kommt um das Polieren der Zapfen nicht herum. Dazu gibt es im Fachhandel...
  • Werkzeugvorstellung: Mein neuer Zeigersetzer

    Werkzeugvorstellung: Mein neuer Zeigersetzer: Hallo zusammen, ich möchte Euch hier meinen neuen Zeigersetzer vorstellen: Als Bastler braucht man so ein Luxus-Werkzeug natürlich nicht...
  • Werkzeugvorstellung: Messwerkzeuge für die Drehbank

    Werkzeugvorstellung: Messwerkzeuge für die Drehbank: Hallo zusammen, ich möchte hier einige Spezialwerkzeuge zeigen, die für Messungen an Drehteilen verwendet werden. Wer die Anschaffung einer...
  • Oben