Wer weiß wo man eine Uhr mit Titangehäuse aufarbeiten lassen kann

Diskutiere Wer weiß wo man eine Uhr mit Titangehäuse aufarbeiten lassen kann im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo, erstmal danke für die Aufnahme. Ich sammel seit ca. 15 Jahren Uhren und habe auch meinen Haus und Hof Uhrmacher, aber an Uhren aus Titan...
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
hallo,

erstmal danke für die Aufnahme.

Ich sammel seit ca. 15 Jahren Uhren und habe auch meinen Haus und Hof Uhrmacher, aber an Uhren aus Titan geht der nicht dran.

Daher meine Frage:

wer kenn jemanden, der Titangehäuse oder Armbänder polieren bzw. aufarbeiten kann?

Schon jetzt danke für Eure Tips

CG
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.997
Mein erster Ansprechpartner wäre wohl der Hersteller.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.578
Ort
Wien
Also, Polieren, Satinieren, Schleifen usw... geht alles wie bei Stahl.
Nur, wenn man Material zusätzlich aufläsern muß und anschließend wider berabeiten mußt, da brauchst einen Fachman.
Sonst sollte jeder Uhrmacher, Schmuckschmied damit umgehen können.
 
Astron

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.771
Ort
Österreich
Hallo @harley66 und Willkommen im Uhrforum! :super: :prost:

Sind das irgendwelche Microbrands oder importierte Uhren für die es hierzulande keinen Konzessionär oder zertifizierte Werkstatt gibt? Weil der Hersteller der Uhr sollte schon in der Lage sein diese auch optisch wieder aufbereiten zu können. Meistens sind Titanuhren aus Titan Grade 2 das sich relativ leicht polieren lassen müsste, schließlich ist es sogar weicher als Stahl. Titan Grade 5 ist sicher nicht mehr ganz so einfach, sollte für einen Profi aber auch kein unüberwindbares Hindernis darstellen. Das sind aber nur Mutmaßungen meinerseits. Bin kein Spezialist auf diesem Gebiet.
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
weekaa/ astron: ein hersteller macht sowas nicht oder nur zu utopischen preisen. ich hatte mal nur eine normale aufbearbeitung bei omega angefragt, die wollten 6-700€, mein uhrmacher nimmt 100 bis 150...........welchen grad das titan hat weiss ich nicht, erfahre ich auch nicht aus der Uhreninfo, ist eine corum competition 48????
und corum D hat komplett abgelehnt. und alleine was in die schweiz schicken ist ja schon ein problem da keine EU oder EWR.

ich habe 3 uhrmacher gefragt, keiner traut sich an titan ran, somit überracht mich die 2. aussage doch sehr
 
Zuletzt bearbeitet:
Astron

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.771
Ort
Österreich
weekaa: ein hersteller macht sowas nicht oder nur zu utopischen preisen. ich hatte mal nur eine normale aufbearbeitung bei omega angefragt, die wollten 6-700€, mein uhrmacher nimmt 100 bis 150...........
Utopischer Preis ist relativ. Wenn neben Gehäuse auch noch ein Titanband mit aufbereitet und die Arbeit wirklich ordentlich gemacht wird, also dass die Uhr danach optisch fabriksneu ausschaut, dann kostet das nunmal Zeit und Zeit kostet Geld. Für 100 bis 150 Euro kann es meiner Meinung nach nichts werden.
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
bei dem preis geht es nur um das gehäuse und eines aus edelstahl ( war ja eine anfrage bei omega )
 
S

smoke

Dabei seit
09.10.2014
Beiträge
173
Ort
Austria Stmk
Finde auch 100- 150 Euro kann man keine proffesionelle Aufarbeitung erwarten, zieht man einen üblichen Studenlohn in Erwägung sowie die dazu benötigten Maschinen plus Verbrauchsmaterial, selbst wenn es nur ein Gehäuse ist.
Wenn ein wenig darüber poliert - mattiert wird scheint der Preis schon ok zu sein aber sollte das Gehäuse Kanten, mattiert sowie polierte Flächen haben, wird es um die Summe nicht möglich sein es proffesionell zu bewerkstelligen, kommt auf die Gehäuseform darauf an was es kostet.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.578
Ort
Wien
Mach Dir doch keinen Kopf über Eu und Schweiz. Chorum DE wird die Uhr in Deinem Auftrag in die Schweiz schicken.
Du zahlst nur Chorums Arbeit und alfällige Versandkosten oder einen Aufschlag für den Konzi, diese Papierarbeit sollte jeder Konzi für den Hersteller durchführen können ohne Steuerangelegenheiten.
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
dem muss ich wiedersprechen. wenn einfarbig, also alles poliert o satiniert 100 bis 150, wenn beides kommt's auchmal auf 200.
ich habe mindestens 5 Uhren aufarbeiten lassen
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.578
Ort
Wien
Auch das kann man nicht pauschalisieren.
Ein Rolexcase ist in der Arbeit weit einfacher als Deine Chorum
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
lassen wir dich den Preis mal aussen vor....kennt jemand einen Uhrmacher im PLZ Raum 3 oder 6?
 
M

marc92

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
32
Juwelier Vogl in Aschaffenburg!
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
fast 200km. aber danke
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.246
Um welche Titanuhr geht es eigentlich?
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
hatte ich schon geschrieben corum competition 48
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
101
Es kommt auch ein bisschen darauf an welche Oberflächenbeschaffenheit das Material hat. Hochglanz und Perlstrahlen auf einer Titan-Uhr ist schon mal ein ziemlicher Aufwand. Normale Schliffe (satinieren) dürften eher weniger Probleme machen.

Nun gibt's von der Corum Competition doch einige Modelle, die einzige in Titan die ich finden konnte, sieht mir nach einer fein satinierten Oberfläche aus. Die Uhr hat aber sehr, sehr viele Kanten und Facetten, so dass eine saubere Aufarbeitung ziemlich aufwändig ist, soll der Originalschliff an allen Stellen des Gehäuses erhalten bleiben. Ansonsten ist das kein Zauberwerk für jemanden der es kann. Mit 150 Euro ist man da aber wohl keinesfalls dabei, wenn die Arbeit ordentlich gemacht werden soll. Schon an der 12eckigen Lünette dürfte selbst ein sehr versierter Uhrmacher ein ganzes Weilchen sitzen ...

Will man es richtig machen muss der Boden ab, der Kronenschutz ebenso und auch die Krone gezogen. Eventuell muss sogar das Glas raus um die Lünette perfekt hin zu bekommen. Wenn nicht ohnehin eine Revision gemacht wird, ist da also auch einiges an "Nebenarbeiten" nötig. Ich glaube, das ist in 1-2 Stunden nicht zu machen, und wenn es jemand für den entsprechenden Gegenwert anbietet, würde ich keine allzu große Erwartung an ein perfektes Resultat haben.
 
H

harley66

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2020
Beiträge
48
die Lünette ist nie aus Titan sondern Rose Gold gold oder dlc beschichtet
 
Thema:

Wer weiß wo man eine Uhr mit Titangehäuse aufarbeiten lassen kann

Wer weiß wo man eine Uhr mit Titangehäuse aufarbeiten lassen kann - Ähnliche Themen

  • Orbica - wer weiss etwas darüber?

    Orbica - wer weiss etwas darüber?: Hallo zusammen Ich habe heute auf einem Flohmarkt diese Orbica-Uhr für einen Spottpreis erworben: Es ist eine Automatik, und sie läuft beim...
  • LD HL, wer weiß was zu diesem Hersteller?

    LD HL, wer weiß was zu diesem Hersteller?: Hallo zusammen, ein Freund hat folgende Uhr, und fragt mich, ob ich was dazu sagen kann. Ich stehe da vor einem Rätsel. Die Abkürzung LD HL...
  • Carmena, wer weiß was darüber

    Carmena, wer weiß was darüber: Hallo, hab mir kürzlich in der Bucht für einen einstelligen Betrag ein Carmena geschossen. Eine schöne, elegante und zeitlose Uhr, die mir gut...
  • Uhrenbestimmung A Marchand Vintage-Diver: Wer weiß etwas über diese Marke?

    Uhrenbestimmung A Marchand Vintage-Diver: Wer weiß etwas über diese Marke?: Hallo, bei einem meiner letzten Neuzugänge konnte ich nichts über den Hersteller bzw. über diese Marke „A Marchand La Chaux-de-Fonds“...
  • Uhrenbestimmung MECLAREN-TIME ---- wer weiß was ?

    Uhrenbestimmung MECLAREN-TIME ---- wer weiß was ?: Hallo, Ich habe vor 9 Jahren eine Uhrensammlung geerbt. Mit dabei ist eine Uhr "MACLAREN-TIME" ,zu der ich im Internet keine Informationen...
  • Ähnliche Themen

    • Orbica - wer weiss etwas darüber?

      Orbica - wer weiss etwas darüber?: Hallo zusammen Ich habe heute auf einem Flohmarkt diese Orbica-Uhr für einen Spottpreis erworben: Es ist eine Automatik, und sie läuft beim...
    • LD HL, wer weiß was zu diesem Hersteller?

      LD HL, wer weiß was zu diesem Hersteller?: Hallo zusammen, ein Freund hat folgende Uhr, und fragt mich, ob ich was dazu sagen kann. Ich stehe da vor einem Rätsel. Die Abkürzung LD HL...
    • Carmena, wer weiß was darüber

      Carmena, wer weiß was darüber: Hallo, hab mir kürzlich in der Bucht für einen einstelligen Betrag ein Carmena geschossen. Eine schöne, elegante und zeitlose Uhr, die mir gut...
    • Uhrenbestimmung A Marchand Vintage-Diver: Wer weiß etwas über diese Marke?

      Uhrenbestimmung A Marchand Vintage-Diver: Wer weiß etwas über diese Marke?: Hallo, bei einem meiner letzten Neuzugänge konnte ich nichts über den Hersteller bzw. über diese Marke „A Marchand La Chaux-de-Fonds“...
    • Uhrenbestimmung MECLAREN-TIME ---- wer weiß was ?

      Uhrenbestimmung MECLAREN-TIME ---- wer weiß was ?: Hallo, Ich habe vor 9 Jahren eine Uhrensammlung geerbt. Mit dabei ist eine Uhr "MACLAREN-TIME" ,zu der ich im Internet keine Informationen...
    Oben