Wer trägt eine Taschenuhr wirklich im Alltag?

Diskutiere Wer trägt eine Taschenuhr wirklich im Alltag? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Mein vor kurzem verstorbener Vater war der einzige Mensch, den ich kannte, der tatsächlich jeden Tag eine Taschenuhr getragen hat. Weil er...

Wer trägt eine Taschenuhr wirklich im Alltag?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    51
thesplendor

thesplendor

Themenstarter
Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.992
Ort
Exil-Franke in NRW
Mein vor kurzem verstorbener Vater war der einzige Mensch, den ich kannte, der tatsächlich jeden Tag eine Taschenuhr getragen hat. Weil er anscheinend im Alter gelegentlich das Aufziehen vergessen hat, ist er irgendwann auf eine Quarz-Taschenuhr umgestiegen. Aber eine Armbanduhr wäre ihm nie ans Handgelenk gekommen.

Nun die Frage an euch: Trägt jemand tatsächlich im Alltag regelmäßig eine Taschenuhr? Ich habe zwar inzwischen eine Handvoll Taschenuhren, überwiegend geerbt, aber getragen habe ich so etwas bestenfalls mal als Gag oder zum Dinnerjacket. Aber auch davon bin ich schon lange abgekommen. Wie haltet ihr das? Ist das überhaupt machbar, z.B. zur Jeans? Und was mich ebenso interessiert, sind eure Motiviation dazu und eure Alltagserfahrungen.
 
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
2.997
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Ich hatte früher eine Taschenuhr, als ich wegen einer Neurodermitis (zum Glück seit 20 Jahren verschwunden), keine Armbanduhr tragen konnte. Das war´s aber auch seither damit. Hat funktioniert, ist aber nicht wirklich mein Ding.
 
Dukie

Dukie

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
360
Ort
Hamburg
Der Inhaber eines Lederhandels in Hamburg trägt Taschenuhr. Das ist aber auch das einzige Mal, dass ich so etwas in freier Wildbahn gesehen habe. Ich finde es eigentlich ganz schön, weil es doch enorm entschleunigt und in der Zeit von Smartphone & Co. eine regelrechte Provokation ist.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.257
In der heutigen Zeit geprägt von Hektik und Unruhe ist so etwas nicht mehr zeitgemäß, leider....
 
O

OWLer

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
370
Ich trage TUs öfters mal - selbst als Kind der 90er Jahre.
Allerdings tue ich dies nicht aus nostalgischen Gründen sondern eher wegen einigen praktischen Vorzügen einer TU.
Wenn mir eine mechanische Uhr am Arm zu empfindlich ist, meistens bei praktischen Arbeiten bei denen man gerne mal aneckt, nehme ich eine TU mit zur Arbeit. Ich trage sie aber auch ganz normal im Alltag. Für mich ist sie das mechanische Pedant zur
G-Shock - aufgrund der gut geschützten Trageweise.

Es ist zunächst gewöhnungsbedürftig, wenn man immer wieder den Ärmel hochzieht und dort nichts ist - umgekehrt auch beim Griff zur Seitentasche. Kann man aber durchaus machen. Gegenüber dem Mobiltelefon ist eine TU schneller aus der Tasche geholt, gerade wenn man enge Jeans trägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
3.121
Ort
En Suisse
In der heutigen Zeit geprägt von Hektik und Unruhe ist so etwas nicht mehr zeitgemäß, leider....
Die Frage unter uns Foristen darf ja auch sein, ob wirklich unser Hobby zeitgemäss sein muss.
Schon die von uns so angehimmelten mechanischen Ticker sind nicht mehr "zeitgemäss".
Selber trage ich keine Kleider, wo man sinnvollerweise eine Taschenuhr an einer Kette unterbringen könnte.

Bei mir wird es vielleicht eher irgendwann eine Einzeiger-Uhr von Meistersinger als eine Taschenuhr sein.
Ein Taschenuhr- Erbstück von meinem Grossvater hätte ich noch. Müsste sie allerdings reparieren lassen.
 
O

OWLer

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
370
Selber trage ich keine Kleider, wo man sinnvollerweise eine Taschenuhr an einer Kette unterbringen könnte.
Darf ich fragen, was du unter Bekleidung verstehst, die zu einer TU passt?

Ich trage meine TUs ganz normal in der Jeans. Dazu T-Shirts, Hemden, Pullover usw.
Ungeeignet sind sicherlich Anzugshosen. Aber für meinen Geschmack passt eine TU zu so ziemlich allem. Bis auf die Kette - die ich in der Hosentasche verstecke - sieht man davon sowieso nicht viel. Bei Frackuhren und deren Tragweise etc. bin ich aber - mangels entsprechender Kleidung - auch raus.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.257
Die Zeit abzulesen auf eine TU ist immer ein kleines Ritual im positiven Sinne,
niemand nimmt sich heutzutage noch die Zeit dazu, das meinte ich mit nicht mehr zeitgemäß.
Die Entwicklung schreitet ja sogar dahingehend fort, dass für viele das Smartphone zur Uhr wird,
man ist immer erreichbar und in der Zeit sekundengenau informiert.
Ich möchte nicht behaupten früher war alles besser aber auf jeden Fall geruhsamer.
 
R

rotbaer

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
238
Ort
Früher Ruhrgebiet, jetzt Elbestrand
Ich habe zwei mechanische TUs . Früher habe ich die oft getragen, in letzter zeit eher weniger. Da kann ich auch aufs Telefon schauen.
Je älter ich werde desto mehr nervt mich Gebamsel am Arm. Deswegen geht allmählich auch meine Armbanduhrtragefrequenz zurück.
Wenn ich nicht gerade auf Reisen bin: Zeit hole ich mir vom Telefon .
 
Star Captain

Star Captain

Dabei seit
29.11.2017
Beiträge
904
Ort
Hessen / MKK
Ich habe eine Molnja TU. Die trage ich selten in der dafür vorgesehenen fünften Tasche mit Kette in Gurtelschlaufe oder ohne die Kette. Wenn ich Weste statt Jacket trage, habe ich die TU in der Westentasche und die Kette am Knopf. Und doch, Armbanduhr habe ich trotzdem.
 
revvot

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.009
Ort
Siegerland
Ich habe 2 Taschenuhren jeweils in 14k Gold, die mir von meinem Vater sozusagen für tatkräftige Unterstützung geschenkt wurden. Die eine ist eine Damengröße und die andere eher für Herren. Getragen wurden die nie, sondern lediglich als Wertanlage gekauft. Ich habe sie selbst auch nie getragen, und auch noch nie jemanden angetroffen der eine bei sich hatte.

Da ich sehr regelmäßig bei einem Grauhändler die Internetseite besuche, stelle ich doch fest das dafür eine Nachfrage besteht. Auf den Uhrenbörsen auch schon häufig beobachtet. Dabei handelt es sich jedoch meist um Modelle von Lange, IWC... Ich glaube das sehr wenig Besitzer einer Taschenuhr die auch tragen, sondern sich eher an der Schönheit des Zifferblattes oder Uhrwerks in der Vitrine erfreuen.

Dir Stephan auch mein herzliches Beileid.
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
187
Mein herzliches Beileid.

Ich habe z.Zt. zwei Taschenuhren und die trage ich auch gelegentlich zur Jeans (natürlich mit Kette), wenn ich z.B. keine Armbanduhr am Handgelenk haben mag.


Seiko9119-0020T-2a.jpgTissotT82.6.402.12-1.jpg
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
3.121
Ort
En Suisse
Ach ja. Da möchte ich doch noch die Taschenuhr meines Grossvaters zeigen.
Kein Hersteller drauf und auch die Rückseite zeigt das Bild eines Erntewagens.
Müsste aus Deutschland sein und hergestellt irgendwann zwischen den beiden Weltkriegen.
Wenn ich sie schüttle, läuft sie an, bleibt aber nach ein paar Sekunden wieder stehen. Was für
einen versierten Uhrmacher.

27608812760882
 
UhrAlex

UhrAlex

Dabei seit
15.08.2016
Beiträge
721
Ich habe die alte Taschenuhr meines Urgroßvaters, die ich auch täglich nutze.
Allerdings sozusagen als Tischuhr auf meinem Schreibtisch.
Getragen wird die Uhr aber nie.
Viel Freude macht sie mir trotzdem.

Gruß
Alex
 
Thema:

Wer trägt eine Taschenuhr wirklich im Alltag?

Wer trägt eine Taschenuhr wirklich im Alltag? - Ähnliche Themen

  • Wer trägt noch Tangas?

    Wer trägt noch Tangas?: Wir erinnern uns: Letzte Woche kam die UPS-Abrechnung, die ich mir heute angeschaut habe. Jetzt macht alles Sinn! Es wurden Unterhosen...
  • Wer hat die Mondlandung erlebt... und trägt heute eine Speedy?

    Wer hat die Mondlandung erlebt... und trägt heute eine Speedy?: Hallo in den letzten Tagen sind hier viele Speedmaster zum Gedenken an den Jahrestag der ersten Mondlandung gezeigt worden. Mich würde mal...
  • Wer trägt hier "kleine" (bis 37mm) Herrenuhren?

    Wer trägt hier "kleine" (bis 37mm) Herrenuhren?: Der Trend scheint zwar langsam wieder in die Richtung kleinerer Durchmesser zu gehen, aber die Industrie ist träge. Meine letzten drei Zugänge...
  • Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons?

    Ein Tupfen Buntes oder wer trägt gerne Nylons?: ...am Arm, selbstverständlich ;-). Es gibt ja schon ein ähnliches Thema im Uhrencafe, aber bei Vintageuhren dürften eher die klassischen...
  • Durchzählen , wer die Uhr am rechten Arm trägt

    Durchzählen , wer die Uhr am rechten Arm trägt: Zählt mal bitte durch, wer alles seine Uhr auch am rechten HG trägt Gerne auch mit Bild
  • Ähnliche Themen

    Oben