Wer kennt sich mit Mondphasen aus??

Diskutiere Wer kennt sich mit Mondphasen aus?? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrensammler, heute habe ich eine Frage zur Funktion Mondphase. Wie funktioniert dass? Würde gerne wissen, ob die Mondphase manuell...
Christian Lindenau

Christian Lindenau

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
21
Ort
Schriesheim
Hallo liebe Uhrensammler,

heute habe ich eine Frage zur Funktion Mondphase. Wie funktioniert dass?
Würde gerne wissen, ob die Mondphase manuell eingestellt wird oder automatisch
funktioniert. Habe eine Junkers Iron Annie mit Mondphase.

Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

Grüsse
Christian
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.956
Ort
56m üNN
Es gibt viele technische Lösungen. Eine rel. einfache, bei vielen Armbanduhren gebräuchliche ist die Kopplung der Mondphasenscheibe an die Datumsschaltung. Die Mondphasenscheibe simuliert das Erscheinungsbild des Mondes am Nachthimmel: Von Neumond (nichts zu sehen) über die zunehmenden Phasen (Mondsichel nach links geöffnet) hin zum Vollmond (komplette Scheibe) und die den nachfolgenden abnehmenden Phasen (Mondsichel nach rechts geöffnet). Die Synchronisation ist ist dabei mit dem Problem konfrontiert, daß ein tatsächlicher Umlauf des Mondes um die Erde nicht exakt mit den Monaten übereinstimmt (nur knapp 30 Tage), weswegen es eben viele technische Lösungen gibt, den Verlauf so genau wie möglich nachzuahmen (beispielsweise schwankt die Mondentfernung auch zw. ca. 350000 und 400000 km). Die Einstellung muß man zunächst mithilfe von Mondphasenkalendern selbst vornehmen. Dabei ist in der Regel Vorsicht geboten, um die Mechanik nicht zu beschädigen: Es gibt um Mitternacht ein Zeitfenster von ein paar Stunden, in dem das Weiterschalten vollzogen wird, da wäre die Vornahme von Korrekturen nicht risikolos. Einzelheiten findet man in den Bedienungsanleitungen. Trotzdem wird die Mondphasenmechanik den tatsächlichen Gegebenheiten am Himmel irgendwann etwas vorauseilen, Grund: siehe oben. Dann muß man wieder mit der Hand korrigieren (ca. alle 2 Monate).
 
Zuletzt bearbeitet:
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.113
Ort
O W L
Trotzdem wird die Mondphasenmechanik den tatsächlichen Gegebenheiten am Himmel irgendwann etwas vorauseilen, Grund: siehe oben. Dann muß man wieder mit der Hand korrigieren (ca. alle 2 Monate).
In der Praxis reicht 2 x im Jahr.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
6.548
Ort
En Suisse
In der Praxis reicht 2 x im Jahr.
Der Mond-Monat dauert durchschnittlich 29.53 Tage
Das Transportrad für die Monphasenscheibe hat 59 Zähne.
Rein mathematisch ist nach 12 Mondphasen der Fehler immer noch unter der Rundungsgrenze.
Bei einer permanent getragenen mechanischen Uhr oder einer Quartzuhr müsste eine
ein- oder zweimalige Adjustierung pro Jahr reichen.

Das gilt natürlich nur für diese "einfachste Art" der Mondphasendarstellung.
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
722
Bei den Taschenuhren gibt es ein paar Threads, wo Mondphasenschaltungen von wirklich alten TU schön mit Bildern analysiert sind. Müßte jetzt auf die Schnelle suchen...
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.829
Ort
Rheinhessen
Die übliche Mondphasenanzeige funktioniert, einmal richtig eingestellt, über lange Zeiträume hinreichend genau. Zur Ersteinstellung gibt es meistens eine Schnellverstellung wie beim Datum. Auch hier darf während der Schaltzeiten kein Eingriff vorgenommen werden. Interessant zu wissen: die Mondphasen sind auf der Scheibe doppelt vorhanden, d.h. die Scheibe benötigt zwei Monate, um sich einmal ganz zu drehen. Das hängt mit der Übersetzung der Räder zusammen.
 
Thema:

Wer kennt sich mit Mondphasen aus??

Wer kennt sich mit Mondphasen aus?? - Ähnliche Themen

  • Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?

    Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?: Moin zusammen, ich bräuchte bitte etwas hilfe🧐 Heute habe ich eine wunderbare Omega Taschenuhr von meinem Schwiegervater geschenkt bekommen.🎁🤩...
  • Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?

    Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe vor kurzem ein großes Uhrenkonvolut erworben und habe nun zu der ein oder anderen Uhr Fragen. Beispielsweise...
  • Wer kennt diese Uhr? VAZED mit AS 1130

    Wer kennt diese Uhr? VAZED mit AS 1130: Hallo zusammen Nach viel stillem mitlesen habe ich beschlossen mich in Zukunft aktiver zu beteiligen. Starten würde ich gerne mit der Suche nach...
  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Ähnliche Themen
  • Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?

    Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?: Moin zusammen, ich bräuchte bitte etwas hilfe🧐 Heute habe ich eine wunderbare Omega Taschenuhr von meinem Schwiegervater geschenkt bekommen.🎁🤩...
  • Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?

    Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe vor kurzem ein großes Uhrenkonvolut erworben und habe nun zu der ein oder anderen Uhr Fragen. Beispielsweise...
  • Wer kennt diese Uhr? VAZED mit AS 1130

    Wer kennt diese Uhr? VAZED mit AS 1130: Hallo zusammen Nach viel stillem mitlesen habe ich beschlossen mich in Zukunft aktiver zu beteiligen. Starten würde ich gerne mit der Suche nach...
  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Oben