Wer kennt eine Orator Taucheruhr?

Diskutiere Wer kennt eine Orator Taucheruhr? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich hatte sie ja schon bei den Divern vorgestellt, aber aus gegebenem Anlaß hier nochmals. Da ist sie also meine dritte Orator. Die erste habe...
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
Ich hatte sie ja schon bei den Divern vorgestellt, aber aus gegebenem Anlaß hier nochmals.

Da ist sie also meine dritte Orator. Die erste habe ich vom Großvater geschenkt bekommen, zweite selbst gebaut und diese sehr günstig gekauft.



Das Band ist nicht original, ich mag eben eher Edelstahl, sieht aber Retro aus. Es war ein schwarzes Tropic Star verbaut, von dem ich aber auch nicht weiß, ob das das richtige ist.

Mal ein paar Daten:

Durchmesser: 38 mm ohne Krone
Höhe: 47 mm
Dicke: 12,5 mm
Bandanstoß: 19 mm
Lünette ohne Rasterung

Werk ist sehr sauber und sollte ein AS 1700 sein, zumindest kann man unter der Unruhe 1700/01 lesen und es sieht dem hier sehr ähnlich.



Die Uhr hat ein schönes dickes Mineralglas.



Was man sonst noch sagen könnte, müßt ihr lesen, steht auf dem Rückdeckel.



Ich bedanke mich fürs Reinschauen. Falls jemand etwas mehr Wissen zur Uhr hat, würde ich mich freuen, denn meine Suchen blieben erfolglos.

P.S.: Mit den Bildern habe ich noch nicht so gut drauf. :oops:


Soweit war ich also schon. Jetzt bin ich über eine Suchmaschine auf folgenden Artikel gestoßen:

WatchNet: Trading Post Archive => FS: Orator Vintage Sporstman Divers Watch

Das Gehäuse sieht identisch aus, Lünette von der Form sehr ähnlich, nur Werk, Zifferblatt und Zeiger unterscheiden sich und Plexi wurde gegen Mineralglas getauscht.
Was mich jetzt stutzig gemacht hat, die Seriennummer auf dem Rückdeckel ist identisch, nur meiner hat diese zusätzlichen Gravuren.

Haben die damals auf Basis der Sportsman einfach mit ein paar anderen Teilen eine Taucheruhr gebaut?

Könnte mir jemand bei der Lösung des Rätzels helfen?

P.S.: Die Sportsman wurde verkauft. :shock:
 
Zuletzt bearbeitet:
roswatch

roswatch

Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
270
Ort
Rostock
Orator ist ein Markenname der Firma Schild & Co., La Chaux de Fonds.

Die Firma wurde bekannt durch die unter dem Namen Hebdomas gefertigten 8-Tage-Uhren.
( Quelle : watch-wiki)


P.S.Schöne Uhr
 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
Danke für das Kompliment, den Rest wußte ich schon und hilft mir sonst auch nicht weiter. ;-)

Ergänzung: Man nannte sich Orator, um nicht mit den Werkherstellern Schild (AS) verwechselt zu werden.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.906
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich kenne Orator als Einschaler. Im Gedächtnis geblieben ist mir ein Bullhead mit Valjoux 7734, den es in ähnlicher Ausführung auch von Mauthe und Pirofa gab.
 
T

Tomcat1960

Gast
Ich halte das Gehäuse für ein Standardgehäuse, das in den Sechziger- und Siebziger Jahren häufig verbaut wurde. Meine E.B.F.aus Frankreich steckt in einem Gehäuse, das Deinem sehr ähnlich ist. Die Nummer könnte eine Teilenummer entweder des Deckelherstellers oder des Gehäuselieferanten sein - ich kenne außer Citizen und Seiko eigentlich gar keine Seriennummern auf dem Gehäuse sondern wenn, dann nur auf dem Werk.

Viel Spaß mit der schönen alten Taucheruhr und danke fürs Zeigen.

Viele Grüße
Tomcat
 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
@ Uhr-Enkel: Das mag getrost sein und machen viele, aber dann sollte es doch eine baugleiche Uhr eines anderen Herstellers/Einschalers geben.

Meinst du diese? (wo ist der Sabbersmiley)

 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
@ tomcat: Danke für den Hinweis. Ja, die Gehäuse sind wirklich sehr ähnlich. Vielleicht war das dem Zeitgeschmack geschuldet. Aber die verbauten Werke sind unterschiedlich.

Naja, in einem Fahrzeugtyp werden auch unterschiedliche Motoren verbaut und die selben Motoren in unterschiedlichen Karosserien.

Will mich noch nicht ganz zufrieden geben, also macht ruhig immer weiter. ;-)
 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
Kommt mir irgendwie bekannt vor. ;-)

 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
Es muß doch noch mehr Taucheruhren von Orator geben, denn ich habe eine zweite hier liegen. :klatsch:



Leider keine Angaben wie dicht sie wirklich ist, außer SUPER WATERPROOF. Die Lünette ist in beide Seiten ohne Rasten drehbar und ähnelt doch sehr dieser aus dem Link im ersten Beitrag.



Einziger Wermutstropfen, sie ist sehr klein. :-(



Dann bekommt sie meine Frau und wir machen Partnerlook. ;-)
 
TicTacToc

TicTacToc

Dabei seit
04.04.2013
Beiträge
753
Deine Orator Sportsman sieht meiner Orator Date-O-Matic Aqua-Lung zum Verwechseln ähnlich ;-)

IMG_1306.JPG

Da in meiner auch ein Felsa Caliber 4004 mit der Rotorbeschriftung Schild und Co tickt

1647760d.jpg

(Foto von der Homepage des Verkäufers)

ergibt sich die Verbindung zum Namen wie von Dir ausgeführt.
Auf der Uhr selbst steht von Orator nichts, aber im Aqua-Lung Katalog von 1963 wird sie als Orator Date-O-Matic geführt.

Viele Grüße
Christian
 
east Al

east Al

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
256
Orator abyssal mit Felsa 4007:

Gruß,
Alex
 
O

orator

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
969
Ort
Berlin
Hat zwar ein halbes Jahr gedauert, aber es tut sich was. :klatsch:

Sehr schöne Uhren zeigt Ihr da, ich muß aber erwähnen, daß die Sportsman nicht mir gehört und ich nur ein Bild aus dem Netz gepostet habe.

@ Alex: Könnte es sein, daß Deine Lünette nicht zur Uhr gehört? Sie sieht der meiner Ruhla zum Verwechseln ähnlich. :hmm:

 
TicTacToc

TicTacToc

Dabei seit
04.04.2013
Beiträge
753
Hallo Orators,

1) mich würde interessieren, ob sich die Gehäuse der Sportsman, der Abyssal und meiner Aqua-Lung unterscheiden?
Da Orator die Sportsman nicht selbst besitzt, wäre die Frage nur durch Posten der Abmessungen der Abyssal und meiner Aqua-Lung zu beantworten.
Ich mache mal den Anfang: Breite 38 mm ohne Krone, 40 mm mit Krone. Länge (Hörnchen-Ende oben bis Hörnchen-Ende unten): 45 mm.
Höhe: gute 12 mm.
2) die Originalität der Lünette der Abyssal wird wohl schwer zu klären sein. Warum sollte die verbaute nicht original sein?
So sieht doch die klassische Lünette einer Taucheruhr aus, oder?
3) mich interessiert eher die Frage nach der orginalen Krone: auf meiner ist eine eher schmale, nicht verschraubbare Krone verbaut.
So scheint es auch bei der Sportsman zu sein. Die Abyssal hat die zu erwartende dickere "Taucherkrone".

Soll mal einer sagen, Uhren wären ein langweiliges Hobby.
Die Detektivarbeit bei der Beschäftigung mit solchen Fragen zu Vintage-Uhren ist eines Sherlock Holmes würdig :-)

Viele Grüße aus dem Rheingau
Christian
 
Thema:

Wer kennt eine Orator Taucheruhr?

Wer kennt eine Orator Taucheruhr? - Ähnliche Themen

  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?

    Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?: Heute ein interessantes Detail eines frühen Uhrmachers: um die Rückplatine schnell zu lösen, setzt er auf ein technisches -möglicherweise -...
  • Wer kennt sich mit Breitling J Class 80250 aus?

    Wer kennt sich mit Breitling J Class 80250 aus?: Liebe Mitglieder des Forums, bevor ich ein paar Uhren meiner eigenen Sammlung vorstelle, habe ich eine Frage an diejenigen von Euch, die eine...
  • Wer kennt dieses Uhrwerk?

    Wer kennt dieses Uhrwerk?: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte eine China-Uhr deutlich modifizieren und auch das alte Uhrwerk eins zu eins ersetzen. Es...
  • Ähnliche Themen
  • EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???

    EXPERTEN sind gefragt > Wer kennt so etwas ???: Hallo, in einer meiner Uhren ist folgendes zu sehen: Wer hat eine Idee zu diesem Rad? Mit freundlichen Sammlergrüssen Michael
  • Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?

    Bajonett-Verschluss >> wer kennt Vergleichbares?: Heute ein interessantes Detail eines frühen Uhrmachers: um die Rückplatine schnell zu lösen, setzt er auf ein technisches -möglicherweise -...
  • Wer kennt sich mit Breitling J Class 80250 aus?

    Wer kennt sich mit Breitling J Class 80250 aus?: Liebe Mitglieder des Forums, bevor ich ein paar Uhren meiner eigenen Sammlung vorstelle, habe ich eine Frage an diejenigen von Euch, die eine...
  • Wer kennt dieses Uhrwerk?

    Wer kennt dieses Uhrwerk?: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte eine China-Uhr deutlich modifizieren und auch das alte Uhrwerk eins zu eins ersetzen. Es...
  • Oben