Wer kennt diese Uhr/Marke?

Diskutiere Wer kennt diese Uhr/Marke? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen! Ich habe seit kurzem eine neue Uhr.(s. Foto) Leider kann ich im Internet keine weiteren Infos finden. Wer kennt den Hersteller...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen!

Ich habe seit kurzem eine neue Uhr.(s. Foto)

Leider kann ich im Internet keine weiteren Infos finden. Wer kennt den Hersteller (Fontana d‘oro) und kann mir weitere Infos geben. (24 Karat Gold)

vielen Dank !
Lars

A42DE71A-D0E9-4F76-9F1D-0C8A71978100.jpeg
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.932
Sicher bloß eine sog. "Handelsmarke" aus den 1980er Jahren.
Gehäuse sicher bloß vergoldet.

Wenn Du dich bloß deshalb hier angemeldet hast, muss ich Dich enttäuschen, die Uhr ist sicher nicht mehr Wert als vier Tafeln Milka-Schokolade beim EDEKA. :-(
Außerdem "Made in China", worauf der Aufdruck "Swiss Movement" eben stark hindeutet.
 
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
Sorry! Hab’s gerade rausgenommen.
 
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
Sicher bloß eine sog. "Handelsmarke" aus den 1980er Jahren.
Gehäuse sicher bloß vergoldet.

Wenn Du dich bloß deshalb hier angemeldet hast, muss ich Dich enttäuschen, die Uhr ist sicher nicht mehr Wert als vier Tafeln Milka-Schokolade beim EDEKA. :-(
Außerdem "Made in China", worauf der Aufdruck "Swiss Movement" eben stark hindeutet.
…ich kenne mich mit Uhren nicht so gut aus! Hab für den Alltag nur ne Iwatch & für die besonderen Anlässe ne Seamaster.
Diese Uhr stammt aus einem Nachlass. Würde gerne mehr über den Hersteller erfahren. Handelsmarke ? Mag sein, aber wurden die auch aus massivem Gold gefertigt?🤔
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
19.146
Ort
Braunschweig
Eine Uhr mit Quartzwerk und Swiss Movt auf dem Zifferblatt .... könnte auch von einem Kaffee-Röster sein.
 
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
…Sorry darauf steht eine Widmung, das es sich um ein Geschenk zum Dienstjubiläum handelt. Steht leider nicht mehr außer zum Edelmetall (punze & 24k)
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.932
Hi,
noch mal die harte Wahrheit: Die Uhr an sich ist völlig wertlos.

Wenn Du wirklich glaubst, dass das Gehäuse wirklich aus massivem Gold sein soll, dann bring das Gehäuse zu einem gewerblichen Goldankäufer.
 
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
Bei Mikrolisk.de steht bei Fontana Quelle...
Dem Abrieb nach würde ich auch vermuten, sie sei vergoldet.
Ich habe auf der Seite unterm Suchbegriff „Fontana“ nix gefunden. Die Uhr wurde meines Wissens nach nicht getragen & der „Abrieb“ ist eher meinem Fingerabdruck geschuldet.

Der Firmenchef hat aus der Familie mit einem Juweliergroßhandel zu tun. Bei den vorherigen Jubiläen wurden zB 1OZ Krügerrand verschenkt. Daher sehe ich es als eher unwahrscheinlich an, dass die Uhr gegen 4 Tafeln Schoki bzw. Kaffee getauscht wurde😂.
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.593
Ort
Nahe der Alpen
Hast Du Fotos von den 1OZ Krügerrands? Die sind jedenfalls wesentlich wertvoller als diese Uhr.
 
L

LAZ75

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
6
Ich werde am Montag beim Großhändler mal anrufen- würde mich echt wundern, wenn die Uhren aus’m Kaugummiautomaten kommen & einen massiven Goldboden bekommen haben…?
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.932
Daher sehe ich es als eher unwahrscheinlich an, dass die Uhr gegen 4 Tafeln Schoki bzw. Kaffee getauscht wurde😂.
Noch mal: meine Aussage bezog sich auf die Uhr.
Wenn das Gehäuse aus Massivgold ist, dann beträgt der Wert exakt den des Materialwertes. Das Gehäuse wird eingeschmolzen, Werk und Blatt werden entsorgt.

Das hier ist ein Uhrforum, wir können Dir nur behilflich sein wenn es um die Bestimmung historischer Marken und Uhrwerke geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
raco65

raco65

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
4.122
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Ich werde am Montag beim Großhändler mal anrufen- würde mich echt wundern, wenn die Uhren aus’m Kaugummiautomaten kommen & einen massiven Goldboden bekommen haben…?
Lars mach das.....und lass uns bitte dann nicht dumm sterben😉.....ich drück dir beide Daumen für eine positives Ergebnis.......Gold ist ja ganz nett......aber ein 999er Goldgehäuse......schwierig......da bekommst du ja schon Dellen wenn stark windet.

Also ich tippe auf eine 1 micron Goldauflage....

Lassen wir uns überraschen was Du uns am Montag mitzuteilen hast.

Bleib gesund

Gruß Ralf 😉🙋‍♂️
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
4.587
Ich habe auf der Seite unterm Suchbegriff „Fontana“ nix gefunden. Die Uhr wurde meines Wissens nach nicht getragen & der „Abrieb“ ist eher meinem Fingerabdruck geschuldet.

Der Firmenchef hat aus der Familie mit einem Juweliergroßhandel zu tun. Bei den vorherigen Jubiläen wurden zB 1OZ Krügerrand verschenkt. Daher sehe ich es als eher unwahrscheinlich an, dass die Uhr gegen 4 Tafeln Schoki bzw. Kaffee getauscht wurde😂.

Wahrscheinlich wollte der Chef mal etwas Abwechslung in die Jubiläumsgeschenke bringen und hat sich bei dieser Runde für Uhren mit Gehäuse in massivem Gold entschieden (anstelle von einem Krügerrand, den man halt nur anschauen und/oder in eine Vitrine legen kann). Hersteller bzw. Anbieter solcher Uhren gibt es auch heute noch. Das sind natürlich keine originären Uhrenhersteller und die Funktion der Uhr steht natürlich nicht im Vordergrund.

Ein Beispiel dafür ist Degussa Goldhandel, die auch schon solche Uhren haben bauen lassen und neben ihren sonstigen Gold- und Silberprodukten vertrieben haben.

Der Wert der Uhr an sich ist halt der Goldanteil/-wert des Gehäuses - sicher aber mehr als 4 Tafeln Schokolade. Und rein optisch habe ich auch schon deutlich Schlechteres für mehr Geld gesehen.

Das Gehäuse sieht sehr ordentlich gemacht aus, das Zifferblatt mit den applizierten Indizes ist okay, ebenso die Zeiger. Ist halt 'ne Dresswatch mit Quarz-Antrieb, die man mit Vollgold-Gehäuse aber ganz sicher nicht an jeder Ecke sieht ...

Gruß, thp001.
 
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
3.657
Ort
Stadt im Norden
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wer kennt diese Uhr/Marke?

Wer kennt diese Uhr/Marke? - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung United Colors of Benetton kennt jemand diese Marke: Guten Abend, dies ist meine neue Uhr, habe Sie online erworben. Kennt jemand die Marke und hat Erfahrung? Vielen Dank und gute Gesundheit
Wer kennt diese Uhr? Ist sie empfehlenswert?: Hallo, ich habe gerade diese Uhr bei einem Lokal gesehen. Ich habe danach nach dieser Uhr recherchiert und finde leider nichts über diese Uhr im...
Uhrenbestimmung Erbstück Tissot Seastar Gold: Hallo zusammen, ich habe vor geraumer Zeit die Uhr meines Großvaters geerbt. Leider tue ich mich schwer im Internet genauere Infos zu finden...
Wer kennt diese DAVIS Uhr?: Wer kennt diese Uhr und kann etwas mehr dazu sagen? Habe im Internet gesucht, aber nichts gefunden. Hersteller DAVIS Auf dem Ziffernblatt...
Kaufberatung Suche diese Tudor Uhr oder eine vergleichbare: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Uhr. Heute war ich kurz in der Stadt und bin auf diese Tudor Uhr gestoßen (ich...
Oben