Wer kennt die Uhr ML ?

Diskutiere Wer kennt die Uhr ML ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo und guten Abend, wer kann zu der o.a. Uhr etwas sagen, z.B Herstellungsjahr ca., damaliger Preis, verwendetes Werk u.s.w. Gruß Jupp
G

guterrat

Gast


Hallo und guten Abend,
wer kann zu der o.a. Uhr etwas sagen, z.B Herstellungsjahr ca., damaliger Preis, verwendetes Werk u.s.w.

Gruß
Jupp
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.070
Hallo Jupp,

ja, da ist guter Rat teuer.

Wenn Du den Gehäuseboden fotografierst und dann das darunter liegende Werk samt Werknummer, kann man mehr sagen.

Ansonsten gehe zum Uhrmacher, lass den Boden öffnen, Dir Werkname und Kaliber sagen und surfe auf www.ranfft.de/uhr
Da finden sich Infos zu nahezu allen Werken.
 
G

guterrat

Gast
Hallo,
entschuldigt, aber ich wollte eine alte Sache noch mal nach vorne stellen.

Es geht immer noch um die gleichen Fragen:

Kennt jemand die Uhr,
hat eventuell noch einen alten Katalog,
ungefähres Herstellungsjahr,
damaliger Preis
oder das verbaute Werk

Würde mich freuen, wenn diesmal die Antworten zahlreich sind. Ich bedanke mich schon mal im vorraus.

Gruß
Jupp


http://www.josefjung.de.tl
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
kein problem, wir entschuldigen!

zu deiner frage:

mecaline schrieb:
Hallo Jupp,

ja, da ist guter Rat teuer.

Wenn Du den Gehäuseboden fotografierst und dann das darunter liegende Werk samt Werknummer, kann man mehr sagen.

Ansonsten gehe zum Uhrmacher, lass den Boden öffnen, Dir Werkname und Kaliber sagen und surfe auf www.ranfft.de/uhr
Da finden sich Infos zu nahezu allen Werken.
:wink:
 
G

guterrat

Gast
Hallo,
ich habe mich schon vorher entschuldigt. Ja, oder nein, ich war bei keinem Uhrmacher.
Danke tanakin für deinen Hinweis. Aber diesen ein zweites Mal zu lesen bringt mich irgendwie auch nicht weiter.
Toll dein Interesse mir zu helfen. Weiter so.

Gruß
Jupp
 
derserioese

derserioese

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
560
Ort
Essen
guterrat schrieb:
Danke tanakin für deinen Hinweis. Aber diesen ein zweites Mal zu lesen bringt mich irgendwie auch nicht weiter.
Toll dein Interesse mir zu helfen. Weiter so.

Gruß
Jupp
Da hast Du natürlich Recht.

Ihn nur ein zweites Mal zu lesen, bringt Dich wirklich nicht weiter.

Du müsstest dann schon ein wenig Hirnschmalz investieren, bei der Polemik klappt das ja schon.

:wand:
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Schon mal versucht, die Firma ausfindig zu machen, die da auf dem Ziffernblatt steht? ;)

Die haben sicher einen Kundenservice, der Dir nach Sichtung des Bildes definitive Auskunft geben kann. Das dauert auch garantiert keine sechs Wochen. (habe in diesem Jahrtausend noch Katalogkopien aus den Siebzigern/Achtzigern von Seiko zugesandt bekommen, man muss nur freundlich anfragen)

Tipp: nicht bei "Automatic" oder "8" anrufen, das sind nur die Zulieferer. :D
 
G

guterrat

Gast
Hallo Thomas,
dein Rat etwas mehr Hirnschmalz einzusetzen ist genial. Aber ich möchte hier im Forum keinen Streit vom Zaun brechen. Ich stelle nur fest, dass es andere Foren mit hilfsbereiteren Mitglieder gibt.

Chronischer_Fall,
du wirst es nicht glauben bei der 12 werde ich auch nicht anrufen. Du bist ein Paradebeispiel für den hilfsbereiten Forennutzer. Ein wenig weniger Überheblichkeit und dann klappt es.

Gruß
Jupp
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.070
Hallo guterrat,

also eigentlich wollte ich ja nix mer dazu schreiben. Aber wenn Du schon auf hilfsbereite Forumsmitglieder hoffst (bei Dir wohl eher : erwartest), kann ich nur sagen, ich hoffe manchmal auf Forumsuser mit mehr Dankbarkeit. Das man zumindest sagt, "Danke für den Tip meca, ich schaue mal" oder so was.

Stattdessen scheint Dir meine Antwort Sch...egal und Du holst mit toller "Entschuldigung" diese ganze Sache nochmal hoch.

Was soll ich denn Deiner Meinung nach Schreiben? Klar, ich habe GENAU Deine Uhr bei mir zuhause und weiss da ALLES drüber. Aber ich bin ja gemein und sag es Dir nicht.

Nicht nur Du interessierts Dich für die Uhr, sondern auch wir hier im Forum. Mach Dich doch auf den Weg, und finde was darüber raus. Ist doch spannend. Das macht die ganze Sache doch aus hier. Und wenn Du dann weitere Infos hast, schreibste die hier in den Thread wieder rein und wir interessieren uns sicherlich dafür.

Aber bitte doch nicht so sinnlos herumschlagen. Was soll das denn? Hat Dir einer was gewollt hier.

Und jetz trink erst mal in Ruhe einen Kaffe;-)
 
G

guterrat

Gast
Hallo mecaline,
deine Antwort zeichnet dich als uneingeschränkt hilfsbereiten Menschen aus.

Zitat mecaline:
"Was soll ich denn Deiner Meinung nach Schreiben? Klar, ich habe GENAU Deine Uhr bei mir zuhause und weiss da ALLES drüber. Aber ich bin ja gemein und sag es Dir nicht."

Schade, das hier das geistige Eigentum gehortet wird, dann erübrigen sich ja weitere Fragen.

Ach ja, danke.

Gruß
Jupp
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Wenn alle weiteren Fragen sich erübrigen, können wir dann davon ausgehen, daß Sie jetzt in einem anderen Forum auf Ihre "Rechte" pochen und die dortigen Mitglieder für einzig und allein Ihre Zwecke einspannen wollen? Empfehlenswert wäre dann das R-L-X-Forum oder auch watchbizz, dort kann man mit so geschliffenen Formulierungen und Forderungen sehr gut punkten.
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Um rein sachlich zu bleiben:

Der ursrüngliche Vorschlag von Mecaline war doch der richtige Weg. Kein Foto zu vom Gehäuseboden zu machen (der dann doch etwas mehr Informationen zur Uhr enthält) und den Gang zu Uhrmacher zwecks Öffnung und Sichtung des Werkes ausfallen zu lassen zeugt nicht gerade von dem größten Interesse, tatsächlich mehr über diese Uhr herausfinden zu wollen.

Ein Statement nach Mecalines Vorschlag wäre vielleicht auch nicht schlecht gewesen (Ist mir zu blöde zum Uhrmacher zu latschen / Meine Kamera ist kaputtgegangen / Ich wohne am Himalaya und habe nur ein Fahrrad, die Kamera war bloß geliehen / Hier das Foto, es ist ein ETA Blabblablubb-Werk ), vielleicht wäre es dann noch weitergegangen.

Stattdessen gut einen (!) Monat später den Thread einfach nur "hochzuziehen" finde ich sehr zweifelhaft.

Aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung zu.

Greetz aus B

Daniel
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.070
guterrat schrieb:
Hallo mecaline,
deine Antwort zeichnet dich als uneingeschränkt hilfsbereiten Menschen aus.

Zitat mecaline:
"Was soll ich denn Deiner Meinung nach Schreiben? Klar, ich habe GENAU Deine Uhr bei mir zuhause und weiss da ALLES drüber. Aber ich bin ja gemein und sag es Dir nicht."

Schade, das hier das geistige Eigentum gehortet wird, dann erübrigen sich ja weitere Fragen.

Ach ja, danke.

Gruß
Jupp
Nur, um das klarzustellen:

"Was soll ich denn Deiner Meinung nach Schreiben? Klar, ich habe GENAU Deine Uhr bei mir zuhause und weiss da ALLES drüber. Aber ich bin ja gemein und sag es Dir nicht."

... ist natürlich ironisch gemeint in dem Sinne, dass ich Deine Uhr NICHT da habe und es auch sehr unwahrscheinlich ist, dass jemand genau diese Uhr bzw. die von Dir gewünschten Fakten "mal eben" parat hat. So dass es im Endeffekt wohl immer darauf hinauslaufen wird, dass Du Dich selber wirst bemühen müssen.

"...
Ach ja, danke.
..."

Bitte. Versuche tatsächlich, bei Fragen zu helfen, soweit ich das kann.
 
G

guterrat

Gast
Hallo Uhrenfreunde,
ich möchte anregen, dass das Kriegsbeil begraben wird.
Bei denen, die sich von mir unberechtigt angegriffen fühlen, möchte ich mich entschuldigen.

Gruß
Jupp
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Wir haben gar kein Kriegsbeil ausgegraben



:D

Greetz aus B

Daniel
 
D

DL2SSR

Gast
Dem Jupp kann geholfen werden. In dieser ML tickt ein ETA 2824-2
Der Preis lag bei ca. 800.- DM Sie müsste - ganz genau weiß ich es nicht - ca. 8-10 Jahre alt sein.


Grüßle

Jörg
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
Seeker schrieb:
Wir haben gar kein Kriegsbeil ausgegraben



:D

Greetz aus B

Daniel
stimmt, es war nur ein klappstuhl...

ein klitzekleiner...

mal ernsthaft:

das bild ist wirklich nicht das schärfste, ich persönlich würde jetzt nicht meine hand dafür ins feuer legen, ob da nun "maurice lacroix" oder "Meutisse laonane" auf dem ziffernblatt steht, ich brauche diese (hand) nämlich noch...

was glaubst du wohl, warum du nur eine einzige antwort bekommen hast?

richtig, zu den, von dir vermittelten, informationen gibt es keine weiterführenden antworten! wenn du zumindest etwas kurzes dazu geschrieben hättest?

was steht hinten auf dem deckel? ist da ne nummer eingestanzt?
ein lustig bildchen?
is überhaupt ein deckel da, oder gar ein kleines fensterchen, damit die kleinen kobolde, die die rädchen drehen was zum gucken haben?

und sowieso:
zumindest ein "könnte mir vielleicht bitte jemand etwas zur uhr sagen" hätte auch noch nett geklungen...

wenn denn dann hintendrauf etwas eingestanzt ist, dann gib doch jenes mal unter www.google de ein, das könnte dir weiterhelfeen...

ich würds ja für dich tun, aber leider habe ich nicht die blasseste ahnung, was da wohl eingestanzt sein könnte, da du es uns vorenthätst...

du verstehst?
:wink:
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Oho, da hat einer nicht nur den "Schuh" gesehen - was ja auf so ziemlich die deutsche Gesamtbevölkerung zutrifft sondern auch noch seine Dosis Pratchett abbekommen. Gut so

;)
 
G

guterrat

Gast
Hallo einen schönen Tag an alle Uhrenfreunde,
für dei vielen Beiträge möchte ich mich bei euch bedanken.
Einen besonderen Dank an Jörg.

Ganz liebe Grüße an das Forum

Jupp
 
Thema:

Wer kennt die Uhr ML ?

Wer kennt die Uhr ML ? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung wer kennt diese swissmade Uhr?

    Uhrenbestimmung wer kennt diese swissmade Uhr?: Hallo, ich habe Schwierigkeiten mit dieser Uhr. Sie nennt sich Quartzwatch, Typ Swatch. Die muss aus einem Stück sein, nur ist hinten keine Zelle...
  • Wer kennt diese Uhr...?

    Wer kennt diese Uhr...?: Hallo liebe Experten, hab diese Uhr als Vintage Neuling auf dem Flohmarkt mitgenommen....kennt jemand diese Marke..?..ich lese AKP......🤔 Danke...
  • Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss

    Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss: Darf ich mich kurz vorstellen? Ich wohne in München und bin seit einiger Zeit begeisterter Mitlesen des UFOs und habe auch schon einige Male den...
  • Wer kennt diese Omega Speedmaster?

    Wer kennt diese Omega Speedmaster?: Guten Tag, ein Freund von mir hat mir gestern diese Uhr geschenkt. Nach eigenen Aussagen hatte er sie etwa um 2009 auf einem Mülleimerdeckel...
  • Wer kennt diese Uhr?

    Wer kennt diese Uhr?: Hallo! Ich bin auf der Suche nach folgender Uhr, siehe Fotos. Leider habe ich keine besseren Bilder, vielleicht erkennt sie aber trotzdem jemand...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung wer kennt diese swissmade Uhr?

      Uhrenbestimmung wer kennt diese swissmade Uhr?: Hallo, ich habe Schwierigkeiten mit dieser Uhr. Sie nennt sich Quartzwatch, Typ Swatch. Die muss aus einem Stück sein, nur ist hinten keine Zelle...
    • Wer kennt diese Uhr...?

      Wer kennt diese Uhr...?: Hallo liebe Experten, hab diese Uhr als Vintage Neuling auf dem Flohmarkt mitgenommen....kennt jemand diese Marke..?..ich lese AKP......🤔 Danke...
    • Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss

      Wer kennt diese Le Phare / Chronoswiss: Darf ich mich kurz vorstellen? Ich wohne in München und bin seit einiger Zeit begeisterter Mitlesen des UFOs und habe auch schon einige Male den...
    • Wer kennt diese Omega Speedmaster?

      Wer kennt diese Omega Speedmaster?: Guten Tag, ein Freund von mir hat mir gestern diese Uhr geschenkt. Nach eigenen Aussagen hatte er sie etwa um 2009 auf einem Mülleimerdeckel...
    • Wer kennt diese Uhr?

      Wer kennt diese Uhr?: Hallo! Ich bin auf der Suche nach folgender Uhr, siehe Fotos. Leider habe ich keine besseren Bilder, vielleicht erkennt sie aber trotzdem jemand...
    Oben